Wie gefällt euch Diablo Immortal einen Monat nach Release?

Wie gefällt euch Diablo Immortal einen Monat nach Release?

Diablo Immortal konnte in den ersten Wochen hunderttausende Spieler anziehen, darunter einige MeinMMO-Leser. Nun ist das Free2Play-Spiel einen Monat alt und wir wollen von euch wissen, ob ihr noch Spaß daran habt.

Um was geht es hier? Am 1. Juni erschien Diablo Immortal, der neuste Ableger der beliebten Reihe. Den Release überschattete jedoch eine große Diskussion um den Shop und den Pay2Win-Faktor des Spiels.

Trotzdem kann Diablo Immortal noch immer weltweit viele Spieler begeistern, wie die Diskussionen um den Zustand des Spiels zeigen. Dabei ist der wohl wichtigste Markt China noch nicht einmal mit eingerechnet, denn in China darf Immortal noch nicht erscheinen.

Nach mittlerweile 4 Wochen konntet auch ihr sicherlich schon ausgiebig spielen. Darum interessiert uns nun eure Meinung.

Fans erklären, warum Diablo Immortal sogar besser ist als Diablo 2

Wie gut findet ihr Diablo Immortal?

Wir binden euch hier eine Umfrage ein, bei der ihr abstimmen könnt, wie gut ihr Diablo Immortal nach dem ersten Monat findet:

Der größte Kritikpunkt an Diablo Immortal ist immer noch der Pay2Win-Faktor. Neuste Hochrechnungen geben etwa an, dass ihr 511.000 Euro zahlen müsstet, wenn ihr euren Charakter aufs Maximum bringen wollt.

Allerdings unterhalten sich vor allem aktive Spieler immer häufiger über den technischen Zustand des Spiels. Die PC-Version braucht noch Politur und es fehlen frische Inhalte. Kurz vor Ende des ersten Battle Pass gibt es noch immer keinen neuen Patch, das erste Update kommt erst noch.

Wie viele der 6 Klassen habt ihr schon ausprobiert? Die besten findet ihr in unserer Tier-List für Diablo Immortal und Gameplay zu allen Klassen seht ihr im Video:

Diablo Immortal: Alle 6 Klassen im kurzen Überblick mit Gameplay

Schreibt uns deswegen gerne in die Kommentare mehr Details dazu, wie ihr abgestimmt habt und warum. Was stört euch am Spiel oder was gefällt euch besonders? Wie aktiv spielt ihr überhaupt noch? Und was muss Diablo Immortal eurer Meinung nach ändern oder an neuen Inhalten bringen, um besser zu werden?

Wir wissen bereits, dass Diablo Immortal ein Service-Spiel ist, das durchgehend weiterentwickelt wird. Der Content soll über Jahre hinweg geliefert werden – darunter neue Story, neue Klassen und Features. MeinMMO sprach bereits mit den Chefs darüber, wie das aussehen soll:

Chefs über Diablo Immortal: „Wir werden wie World of Warcraft“

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Jay

Zock es Abends immer ein-zwei Stunden, bin Paragon 60,im besten Clan des Servers und f2p Spieler. Hab mir nur den Season Pass für 5 Euro gekauft, mit Kohle die ich über Google Umfrage gesammelt hab :D.
Der grind is halt real, komme aber aktuell noch super voran und bin gegen keine Wand gelaufen. Solange es noch fun macht werd ich es zocken, mal sehen wann ohne richtig krasse legy gems echt nichts mehr geht.

Kev

Nach dem Video von Asmongold mit den Legendären Emblemen habe ich diesen Dreck gleich wieder deinstalliert….

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Kev
Luripu

Bis P20 gespielt und als meh eingestuft,
unanhängig vom P2W Gedöns und der miesen PC Steuerung.
Ist also deinstalliert.

skabeis

Durchgespielt, einige P-Aufstiege absolviert und festgestellt, dass täglich die selben sinnlosen Sachen zu tun sind, die weder besonders anspruchsvoll, noch besonders spaßig sind. 3 Tage später dann deinstalliert.

Hangman

Manchmal frage ich mich, was die Menschheit so erwartet und / oder verlangt. Das ist Spiel ist jetzt nicht mal 1 Monat lang auf dem Markt und schon wird nach neuem Content, mehr f2p Möglichkeiten usw. usf. geschrien. Vielleicht sollte man auch einfach mal seine persönliche Sichtweise ein klein wenig ändern – vom Wunschdenken weg hin zur Realität.

Blizzard hat mit Diablo Immortal nichts neu erfunden, sondern sich bestehende Mechaniken und Methoden zu nutzen gemacht. Diese sind schon viele Jahre auf dem Markt etabliert (Browser-Games, Mobile-Games). Natürlich würde sich jeder wünschen, sie hätten vorbildlich einen anderen Weg eingeschlagen und sich gegen die Masse der „Abzocker“ gestellt. Die Wahrheit ist aber, sie sind ein börsennotiertes Aktienunternehmen und ihren Aktionären verpflichtet => somit wollen möglichst großen Gewinn erwirtschaften.

Ein über Jahre hinweg erfolgreiches Mobile-Game ist wie ein lebender Organismus, der sich stets weiter entwickelt und expandiert. Ich persönlich kann mir nur ganz schwer vorstellen, das sich die Programmierer von Immortal dachten: „komm, wir bringen ein neues Spiel und in 4 Wochen sollen dann alle Spieler Maximum erreicht haben“. Der aktuelle Content ist für Monate ausgelegt und wird auch künstlich hingezogen durch abschreckend hohe Preise, Serverparagon und andere Mechanismen. Als f2p-Spieler ist es durchaus möglich innerhalb von ~6 Monaten sich mit 1-Stern und 2-Stern Gems auf Rang 10 auszustatten. Warum will das jeder bereits nach 3 Wochen haben ? Und was bitte erwartet man dann als Steigerung danach ?

Andere Handy- / Mobile-Games sind bereits mehrere Jahre auf dem Markt und haben sich bereits entwickelt. Sie bieten mehr Belohnungen für f2p-Spieler, mehr Content, mehr Events. Haben schließlich auch deutlich mehr Zeit dafür gehabt. Und selbst dort ist es bei den meisten Games so, das wenn ich heute neu anfange und sofort alles haben will (die besten Monster, Chars, Equip oder was auch immer) um ganz oben mitspielen zu können, dann brauche ich eine richtig große Brieftasche – da reichen zig tausende € nicht aus. Die Ausnahmen davon müssen gesucht werden, sind dann aber leider meistens wesentlich schlechtere Spiele oder ein völlig anderes Genre.

Gebt doch bitte Diablo Immortal auch die Zeit zu wachsen und sich zu entwickeln, wie man sie so vielen anderen Spielen auch gegeben hat. In 2-3 Jahren wird das meiste von heute gar nicht mehr stimmen. Wer diese Entwicklung nicht live miterleben möchte, der sollte halt pausieren und etwas anderes spielen. Am besten ein Game, das diese Entwicklungen bereits hinter sich hat. Einmal im Monat ein Event mit Belohnungen, oder angepasster BattlePass, oder verbesserte Login-Belohnungen und so vieles mehr könnte kommen und das gesamte Spielerlebnis (f2p) verändern.

Abschließend zur Erinnerung : Diablo Immortal ist kein fertiges Vollpreis-Spiel !

Luripu

Also ich spiele Diablo(als Serie) eigentlich um immer neue noch coolere Items zu finden
und nicht immer die selben nur mit besseren Werten.
Das ist kein Content sondern öde.

Hangman

Dann hast du bestimmt niemals D2 oder D3 gespielt. Da farmst auch nur stundenlang um das selbe Item mit besseren Werten oder besserer Qualität zu finden. Eines der Grundsysteme von Diablo-Spielen.

Luripu

Och also bei D2 komme ich jetzt mit D2R bestimmt auf über 4000h,
also von daher habe ich wohl schon Ahnung.
Ich farme in D2 nicht um mein 28% Mara durch ein max 30% zu ersetzen,
sondern um neues Uniques oder High Runes zu finden.

Was D3 angeht,es war zum Release mit Inferno Mode+RMAH nicht gut
und auch nach RoS mit den Rifts wurde es nicht besser.
Da komme ich auf keine 300h.

Wizard

Die Wahrheit ist aber, sie sind ein börsennotiertes Aktienunternehmen und ihren Aktionären verpflichtet => somit wollen möglichst großen Gewinn erwirtschaften

Ich finde, genau das ist das Problem. Es wird mehr wert darauf gelegt maximalen Profit zu machen, als auf gutes Gameplay.

Zu gutem Gameplay gehört für mich auch , dass alle die selbe Chance haben items INGAME zu erhalten. Also abo oder buy2play. Dann eben von einer nicht börsen notierten Indiefirma, die die Spieler nicht aufs maximum ausquetschen „muss“, für ihre Aktionäre.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Wizard
Marvensen

Das p2w war mir eigentlich ziemlich schnuppe. Ich bin eh ein Casual, der einfach nach Feierabend mit Kumpels ein paar Dämonen kloppen will.

Das Spiel selbst macht aber einfach keinen Spaß.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

10
0
Sag uns Deine Meinungx