Destiny: Update 2.5.0.2 hat einen Termin, Livestream angekündigt

Endlich haben wir ein konkretes Datum: Bungie gab bekannt, wann der Balance-Patch 2.5.0.2 von Destiny erscheinen wird.

destiny-pvp

Die Infos zum nächsten Waffen-Balancing tröpfeln Woche für Woche herein und werden stetig konkreter. Details zu den Neuerungen fehlen zwar noch immer, dafür haben wir nun wenigstens einen Release-Termin. In der letzten Woche hieß es, dass der Patch Mitte Februar erscheinen wird, nun wissen wir: Am 14. Februar ist es so weit. Dann spielen die Entwickler den Hotfix 2.5.0.2 auf die Konsolen auf.

Welche Änderungen bringt 2.5.0.2?

Über die genauen Änderungen schweigen sich die Entwickler noch immer aus. Patch-Notes liegen uns nicht vor. Schon letzte Woche wurden diese Hauptziele genannt:

  • Es soll mehr Alternativen und Gegenmaßnahmen zu Schrotflinten geben. Matador 64 erhält also Konkurrenz.
  • Die Macht der Primärwaffen wird mit „chirurgischen Änderungen“ angepasst. An deren Wirksamkeit wird gedreht. Zurzeit herrschen die Spezialwaffen.
  • Probleme einer jeden Klasse werden beseitigt.
  • Ebenso werden Exotics angepasst.
  • Auch die Spezialmunition wird überarbeitet.
destiny_rise_of_iron_new_crucible_maps_pvp_skyline

In weniger als einer Woche werden wir jedoch mit Details überflutet: Am 8. Februar um 19 Uhr hält Bungie einen Live-Stream ab, in dem sie ausführlich über das Sandbox-Update sprechen werden. Die Sandbox-Designer Josh Hamrick und Greg Peng werden darin zu sehen sein und der Community alle wichtigen Fragen beantworten. Das ist zumindest der Plan.

Weitere Infos:

  • Die gestrigen Wartungsarbeiten brachten keine Änderungen, die die Destiny-Erfahrung für die Spieler beeinflussen sollte.
  • Der Community-Manager DeeJ weist darauf hin, dass bislang nur vom Hotfix 2.5.0.2 gesprochen wurde. Die Hüter sollen nicht vergessen, dass dann auch noch das Neueste vom Live-Team ansteht. Bevor sie Euch aber neue Dinge geben, auf die Ihr schießen könnt, müssen erst die Waffen überarbeitet werden.

Kurzum: Das Update kommt am 14.2., die Infos dazu kommen am 8.2. Wir werden uns den Livestream ansehen und die Infos für Euch auf Deutsch liefern.


Bis dahin können wir noch ein wenig in der Vergangenheit schwelgen: Hier findet Ihr die wichtigsten Waffen, die das Jahr 1 von Destiny geprägt haben.

Quelle(n): reddit.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
73 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Bishop

Also solang die Pumpen endlich mal von ihrer Allmachtsposition gestoßen werden und ich die neuen Balance dann im Eisenbanner mal testen kann bin ich mit dem hotfix schon zu frieden. Was das update zum überbrücken der warte Zeit bis Destiny 2 angeht, ich lass mich überraschen… nur warte ich noch auf Unendlichkeit. Eigentlich nix besonderes aber sie ist die letzte Jahr 1 Waffe die noch nicht neu aufgelegt wurde. (Raidwaffen mal außen vor)

Psycheater

Cool. Danke für den Tipp ????

Max

Ein livestream zu einem hot fix???
Ist das deren ernst 😀

m4st3rchi3f

Oh verdammt, und ich bin im Urlaub….

Gerd Schuhmann

Es ist seit mehr als einem Jahr schon enttäuschend. Das muss man so hart sagen.

Ich denke das rührt alles daher, dass es einfach nicht so lief, wie sie sich das vorgestellt haben. Als die gesagt haben “Alls wird anders” – da dachten sie: Im September 2016 kommt Destiny 2.

Und dadurch dass das ausgefallen ist, ist dieser ganze Plan im Arsch. Und das führt zu sehr komischen Situationen wie jetzt. Dass man einfach von Dezember bis Februar nichts hat, über was man reden kann.

Die ganze Struktur des Spiiels ist aber drauf ausgelegt, dass man immer was hat, worüber man reden kann, dass immer was in Planung ist und im Wandel und neu kommt,. Das tut dem Spiel grad alles nicht gut.

Jo

An alle Nörgler? Bungie hat sich zumindest mir gegenüber zu überhaupt gar nichts verpflichtet Weder zu updates, Events, Patches und schon gar nicht zu regelmäßigen Infos. Trotzdem haben Sie mir das beste Spiel meines Lebens entwickelt, liefern Infos, was ansteht. Machen sich Gedanken, irgendetwas spannendes zu bringen usw.. Statt lahm einen Balance Patch schriftlich anzukündigen machen sie ein Event daraus, damit man Spaß am Spiel behält. Die Leute stellen sich dem Publikum und das ist ein Service den andere Entwickler nicht liefern. Ein Service der hier in den Kommentaren überhaupt nicht gewürdigt wird.
Wenn Ich hier im übertragenen Sinn lese muss, das es ja wohl eine Unverschämtheit sei, dass ein Entwickler nicht mit “open book” arbeitet muss Ich mir echt an den Kopf fassen.

Ich kenne aktuell kein Spiel, dass einen auch nur annähernd hohen Langzeit Funfaktor liefert und Ich habe alle die in Frage kommen würden gespielt. Destiny ist eine Ausnahmeerscheinung auch wenn Zeiten wie jetzt gibt, wo man es ein paar Tage einfach weglegt.

Destiny wird Preis / Leistungsmäßig auch mit weitem Abstand das günstigste Spiel bleiben.

Gruß

Duke885

Ich hol schon mal das Popkorn^^

The hocitR

Spiele das Spiel seit der Beta & das noch immer fast täglich, hast auch mit vielen Sachen recht die du da schreibst, ist auch das beste Spiel was ich bis jetzt gezockt habe.

Aber ganz ehrlich, einen Stream darüber wie sie die Reichweite der Matador um 0,04% abschwächen können sie sich sparen, lese ich nachher in den Patch Notes.

Warlock

Weil du ja weisst dass es nur eine kleine Abschwächung der Matador geben wird, nix weiteres….

The hocitR

Neeee, den Warlock wird es auch erwischen, wollte dich damit aber nicht beunruhigen 😉

Warlock

Ja hoffentlich endlich den Sturmbeschwörer Nahkampf buffen, viel zu low Range!!!

The hocitR

Jo damit man die Gegner dann gleich vom Spawn aus damit weghaun kann, über die halbe Map war eindeutig zu wenig.

Warlock

Damit man endlich in unter 30min zum Leuchtturm kann 😀

Smoking It

Ich find die sollten lieber mal was am titan drehen….find den arkus fokus irgendwie viel zu op

The hocitR

War ja auch nur ne Anspielung auf seinen Namen. Ich hoffe dass sie den Klingentänzer etwas buffen, mir geht das auf die Nerfen wenn man z.b nen Titan mit der Klinge trifft, der zündet dann gemütlich die Chaosfaust & haut dich dann noch weg und überlebt das Ganze auch noch. Aber was will man großartig erwarten wenn der Charakter der eigentlich der schnellste sein sollte mit Abstand der langsamste ist wenn man die beiden andern richtig steuert, was nun wirklich nicht schwer ist. Das ist es eigentlich was mich so ziemlich am meisten zur Zeit nerft…

ItzOlii

Ich kenn da schon noch eins z.b Teso von Zenimax die schaffens punkto Kommunikation und content auch deutlich besser und haben sich auch zu nix verpflichtet;)

Psycheater

Am 14.02. ist For Honor Release ????

m4st3rchi3f

Und?

Yondu Udonta (RIP)

Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht warum sich wieder alle so aufregen. Wir wissen doch mittlerweile wie Bungie tickt. Da wird immer ein riesen Hype um jede Kleinigkeit gemacht, weil man nichts größeres zum präsentieren hat. Daran wird sich auch nicht schlagartig etwas ändern. Uns bleibt nichts anderes übrig als zu hoffen, dass Bungie sich ab D2 eine ordentliche Strategie für regelmäßigen neuen Content einfallen lässt. Bis dahin hat man halt Spaß an dem vorhandenen Content oder schaut sich auch mal andere Spiele an.

KingK

Das kommende “balancing” mit einem Livestream zu versehen und es somit schon wie ein content update zu behandeln/verkaufen ist ja schon fast herablassend demütigend und ein Indikator wie wenig Bungie die community noch ernst nimmt. Wie kann man seine Anhängerschaft nur so zu verscheissern versuchen?

Wow ????

Warlock

Gab ja nicht schon mal einen Livestream zu eine Balance Patch was…
Glaube du spielst zuviel TF ^^

Gooseman233

????Applaus applaus für deine worte, mein…. ok lassen wir das ????????

KingK

War das auch zu einer Zeit, wo alle auf die Pläne für die Zukunft nach extrem langer, MMO untypischer Durststrecke gewartet hatten?

Respawn übrigens macht im Gegensatz zu Bungie sehr viel richtig. Da hört man auf die community, kommuniziert regelmäßig mit ihr und fixt Dinge zeitnah 😉

Rensenmann

Hoffe die bekommen richtig Druck von ihren Geldgebern. Auch wenn das jetzt alles nur ein bei der Stange halten ist was Bungie abliefert, hoffe ich das die Investoren Geld verdienen wollen und das geht nur über neue Inhalte. Wenn ich so ein Investor wäre, würde ich langsam mehr Geld in meiner Kasse haben wollen. Also muss bungie mehr liefern. Denke nicht das es nochmal ein 2016 für destiny geben kann/wird.

KingK

Da haste absolut recht. Ich meine ich habe das Game bis zum geht nicht mehr gefeiert. Aber auch bei mir war dann mal der Punkt erreicht, wo ich das Hinhalten und die leeren Versprechungen nicht mehr hören konnte. Dazu der völlig kaputte Tiegel und die DLCs, die bis auf TTK alle hinter den Erwartungen blieben.

Staune, dass ihr das noch so durchhaltet^^

Rensenmann

Ich zocke ja eh nur Osiris und da laggt es bei mir alle 3-4 Wochen ein game, also habe ich noch nie das gefühl gehabt der Tigel wäre kaputt. Trozdem, unter der Woche muss ich schon so sachen wie ff15 zocken um mich zu unterhalten.

Gooseman233

Hattest du letzte Woche keine probleme bei osiris mit laggs? Bei uns war bei jedem spiel mindestens ein lagger mit redbar des todes dabei, manchmal hatten sogar alle 3 gegner redbar, da wurden leute wiederbelebt nachdem man den teammate vorher platt gemacht hat, da stand aufeinmal ein gegner in dir drin der vorher nichtmal auf dem radar war, also ich fands letzte woche extrem, so schlimm wars bei osiris noch nie

Rensenmann

nö bei ca 200 spielen mit 3 primärkills 😀 nur einmal n lagger gehabt aber der ist auch geflogen in der 2. runde

Gooseman233

Wahniss wie unterschiedlich sowas laufen kann, wir hatten ein ticket da war kein einziges spiel dabei das “sauber” gelaufen ist, so schlimm war das wirklich noch nie, ob das mit ihren “Wartungsarbeiten” zutun hatte möcht ich garnicht behaupten, aber komisch is es schon

ItzOlii

WORD!

Spere Aude

Andere Spieleentwicker veröffentlichen eine Kurzmeldung und führen einen Balancepatch einfach aus. Bungie bereitet die Community wochenlang vor und hyped das Ganze noch mit einem vorangestellten livestream. Respekt.
Entweder halten die ihre Community für zu blöd ohne visuellle Unterstützung die (chirurgischen) Veränderungen zu verstehen oder wollen sie etwa tatsächlich wirkliche Neuigkeiten bringen? Eventuell durch versteckte Botschaften, die man nur durch rückwärts Abspielen des Streams während der Bildschirm hochkant steht sieht?
Naja der naheliegendste Grund wird wohl sein, sie hören sich einfach selbst gerne reden.

Tocadisco

Naja aber hat schon mal mehr Spaß gemacht auch wenn du wohl so ein Spiel nie zu 100 % in den griff kriegen wirst ^^

Tocadisco

Wir reden aber schon vom gleichen Destiny oder? :p

tim2006

Gerade wenn man die letzten Tage und auch das letzte Jahr hier Mal auf die Ankündigungen von Zenimax (Thieves Guild, Dark Brotherhood, Homestead, Morrowind) schaut merkt man, wie erbärmlich Bungie ist. Kommunikation und das abliefern von Inhalten sind echt absolute Mangelware. Das einzige was mich wirklich noch halbwegs bei Destiny hält sind die wirklich guten Shooter Mechaniken und die Konkurrenzlosigkeit.

Loki

Und bei Bethesda wird die gleiche Informationspolitik betrieben, und sie werden dafür gefeiert. Allen kann man es nicht recht machen.

Wir sind halt Informationsjunkies und warten auf den nächsten Kick.

tim2006

Ich brauche nicht unbedingt täglich Informationen. Aber was Bungie hier für ein Geheimnis macht um einen Hotfix? Ich meine, das ist doch keine große Sache? Seit RoI kam kein neuer Inhalt, nur ab und zu Mal altes neu aufgewärmt. Und RoI selbst war schon mager. Es ärgert mich halt einfach nur, dass ein Spiel mit so guten Grundprinzip so vernachlässigt wird, dass öffentlich schon ein Hotfix als große Sache dargestellt wird..

Warlock

Liegt vlt daran dass es nicht einfach nur ein Hotfix ist? Man man man, mal nachdenken Leute. Als sie letztes Mal einen Stream zu einer Balance-Änderung machten, wurden da ziemlich krasse Änderungen vorgestellt, die man halt visuell viel besser erkennt. Einfach mal abwarten und nicht immer gleich loshaten, sonst kann man ja zu Gayfall 2 gehen 😛

ItzOlii

Ich hoffe du hast recht;)
Aber auch wenn es “nur” die balance änderung wäre damit bin ich nach den monaten mit schrotabfuck längstens zufrieden. Ich feiere destiny seit tag 1 dank pvp nach wie vor und bin bis D2 definitiv glücklich mit dem spiel. Aber als Pve’ler siehts dann m.m.n ganz anders aus

Sebastian EM

Klar das die informationspolitik sehr fragwürdig ist. Besonders da sie so auf roi eingegangen sind und nach und nach eig alles präsentiert haben was kommen wird. Das momentan von bungie nichts kommt hat einfach zu bedeuten das sie nichts aktuell haben was schon spruchreif ist. Klar wünscht man sich das man endlich mal weißt was kommt. Wie der Fahrplan bis destiny 2 halt aussieht. Aber bin auch ganz froh drum das es gerade so ist und das nichts los ist. Es gibt so viele andere gute spiele um die man sich jetzt mal kümmern kann.

der Beobachter

Spiel mal Titanfall 2, da merkst Du was einen guten Shooter ausmacht.

KingK

Ganz genau^^

ItzOlii

Kann ich nur unterschreiben! Zenimax ist ein hervorragendes Beispiel wie man content politik richtig führt und ein spiel korrekt pflegt! Regelmässige Patches, regelmässige dlcs+erweiterung mit richtigem content- daran sollte sich bungie in vielen belangen ein beispiel nehmen!

Vanasam

Mir fällt da sponntan noch etwas ein: “It will be great” …

Tocadisco

Sollten bei Bungie auch mal den Spruch eintrichtern….

MAKE DESTINY GREAT AGAIN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

schamma

Das ganze zeigt doch das Bungie nix großes hat was sie ankündigen können. Ich schraub meine Erwartungen an ein Destiny 2 im Jahr 2017 zurück.

Nur die Politik der Kommunikation ist mal mega dürftig. 2015 haben sie den Fehler gemnacht und keinen Fahrplan gezeigt, jetzt schon wieder.

Ich und mit Sicherheit 95% der Destiny Spieler wollen endlich Content bzw. wissen wann was kommt in 2017 und keine Waffen Balance die fürn Arsch ist wenn man keinen Content liefert.

Diese Hinhaltetaktik nervt tierisch, das macht ja mitlerweile sogar Division deutlich besser… Zumindest die Kommunikation.

Vanasam

Omg, die kotzen einen langsam an. Dieses ganze geteue und einen auf XY ungelöst zu machen. Ich hatte echt gedacht dass wir dieses Mal mehr erfahren, aber leider nichts, ausser das Datum, bei dem auch davon ausgehen konnte dass es in den nächsten 2 Wochen erscheint, da sie 2 kleine Wartungsarbeiten durchgeführt haben. Im Grunde gibt es nichts neues, ausser mal wieder dass sie etwas angkündigen das sie ankündigen werden…
Ein Livestream zu einem Hotfix… Demnächst gibt es, jeden Mittwoch, einen Livestream zu Xur und was er dabei hat.

Einfach nur lächerlich

Patti

Also der livestream zu xur würde mich interessieren 😀 aber recht haste

Tocadisco

Da ich so gut wie eh nichts mehr zu tun habe, werde ich später wenn ich daheim bin einfach mal die Tentakel von Xur zählen…

Ist sicher sehr spannend 🙂

Genjuro

Ja stimm dir voll und ganz zu. Musste laut lachen als ich gelesen hab dass sie einen Livestream dazu machen. Zerst reden sie 2 Monate über die Balance….dann gibt’s eine Ankündigung für eine Ankündigung. Jetzt haben wir ein festes Datum und sie machen echt einen Stream draus.
Ey, haut einfach den Patch raus und gut ist. Dieses in die Länge ziehen und keine handfesten Infos geht echt aufen Sack!

Warlock

So wie ich mich erinnere gab es beim letzten grossen Balance Patch, also da wo z.B. die Wiederbelebungszeit verlängert wurde, auch nen Stream. Ich fand das ganz gut und übersichtlich, besser als ein ganzes Harry Potter Buch voller Infos über die einzelnen Anpassungen.

Vanasam

Haha 😀 Harry Potter Buch.

Schlimm finde ich es auch nicht, aber es stört mich halt gewaltig dass es das einzige ist… und es uns als was mega grosse aufgetischt wird.. man hat den Eindruck für dumm gehalten zu werden…

Warlock

Ich habe jetzt nie was grosses erwartet, ich hab mich schon länger damit abgefunden, dass bis September nichts grosses mehr kommt und ich mich in der Zeit anderen Spielen widmen kann. Nur Osiris werde ich quasi jedes Wochenende spielen, das ist Pflicht.
So wie es tönt kommt da aber noch etwas, da freut man sich doch wieder ein wenig, cool wäre wenn es eine letze LL-Erhöhung geben würde, dann könnt ich meine 100000000 Engramme mal einlösen 😀

huntersyard

geht mir genauso…mich zieht auch nur noch osiris am we zu destiny…
wäre natürlich hammer wenn die auf einmal im märz oder april was geniales raushauen (neuer content),das uns alle überrascht…
(sorry..kurz n tagtraum gehabt)
realität ist wohl leider das bis september wohl nichts mehr dickes passiert…

Warlock

Am Mittwoch wäre dieser Stream zu Xur aber lahm, so ganz ohne Xur 😀

m4st3rchi3f

Dann ein Livestream zu Banshee. Das wäre was. o_O

Warlock

Jugg würde sich freuen 😉

alpoehi65

So ein Stream würde doch eigentlich Spass machen, wenn sie die Figuren animieren würden. (Hmmm, sagt man das so, klingt grad blöd, aber ihr wisst was ich meine).
Stream schauen und Xur, Bashee und Co quatschen da was diese Woche so läuft und angeboten wird.
Ach, das Destiny Universum würde so viel hergeben.
Da ist auch der Mangel.
Die machen einfach zu wenig aus den Möglichkeiten.
Hin und wieder eine neue Waffe, n paar neue Schuhe etc, irgendwo ne Truhe verstecken am Tag X zu finden, und und und….

MasterofIcebreaker

**Made my Day**
“…das sie etwas ankündigen das sie ankündigen…”
hahaha…Tränen gelacht…i

Ayrony

Was genau ist das “Sandbox-Update” ? Ist damit der Hotfix am 14.2. gemeint?

Tocadisco

Änderungen an den Waffen quasi ein “Balance Patch” und damit natürlich auch am PVP.

Dabei sei gesagt, dass es nach solchen Änderungen meistens noch chaotischer im Tiegel zugeht ^^

Und ja das ist damit gemeint

Chriz Zle

Warum zum Geier muss Bungie immer soooooo ein Geheimnis um alles machen? Die Fans lechzen nach Infos, und was macht Bungie? Hält die Fans bis 1 Woche vor Update an der langen Leine…….mal wieder.
Merkt Bungie nicht das sie mal langsam bissl Gas geben sollten und einfach mal was für die Fans machen sollten?
Allgemein frag ich mich immer warum Bungie nicht einfach mal auch im PVP eine Spezialaktion fährt? Haut doch mal 1 Woche lang die Eyasluna mit 300% Dropchance raus, ne Woche später dann Waffe X. Macht Doppel XP Wochenenden. Macht einfach mal irgendwas um mehr Anreiz zum zocken zu bringen. Ich hab in knapp 3.000 Stunden genau 4x die Eyasluna bekommen alle mit fürchterlichen Rolls. Würde sie echt gerne mit God Roll haben aber da sie so gut wie nie dropt wird das wohl ewig ein Traum bleiben. Und ja ich habe au´ch die Vendor Palindrom 🙂

JUGG1 x

Würde es so eintreffen wie du es hier oben beschreibst, sieht man eine Woche später in Osiris nurnoch Leute mit einer Goodroll Eyasluna rumlaufen. Und das hatten wir schonma mit einem Eisenbanner mit nem clever Dreagon. Deshalb hoffe ich das deine Wunschvorstellungen eines Events mit 300% Dropchance bei der Eyasluna nicht eintreffen werden 😉

Rets

Das mit der Dropchance sehe ich auch kritisch, aber die grundsätzliche Idee hatte ich auch schon einmal. Ich fänd es cool, wenn es zeitlimitierte Events gäbe, wie “Ein Wochenende, wo Fusionsgewehre in Osiris 25% mehr Schaden machen (oder volle Stabilität bekommen, oder so was halt)”. Auch das Halloween-Event fand ich dahingehend echt gut, einfach mal ein bisschen Variabilität reinbringen.

Man könnte auch mal ein Wochenende die am wenigsten gespielten Klassen buffen. Dadurch das dies nur zeitlich limitiert wäre, könnte man halt auch mal etwas über das Ziel hinaus schießen – ist wirklich nicht schlimm, wenn der Verteidiger/Golden Gun/Sonnensänger mal ein Wochenende OP wäre…

JUGG1 x

Es wäre schlimm, beispielsweise einen Buff für Fusigewehre > jeder rennt nurnoch mit einem Fusi rum und welche die kein Saladins Wacht oder Plan C haben, haben schon verloren. Die Stats würden da bei einigen in den Keller gehen

Rets

Das Argument überzeug mich nicht. Schon jetzt gibt es Vorteile durch unterschiedlichen Waffenbesitz. Ich hab z.B. das Letzte Wort erst nach dem Entfernen des Exoperks bekommen. Vorher wurde ich absolut ständig dadurch gekillt.

Das gleiche gilt für Malok und (mit Einschränkungen sogar) für den Drachen. Matador muss man auch erst mal mit max Range bekommen usw.

Da man Fusionsgewehre auch kaufen kann und z.B. Plan C als exotisches Fusionsgewehr die meisten längeren Spieler auch auf dem iPad haben, wäre ja genau das der Wunsch: Jeder rennt mit dem Fusionsgewehr rum (wegen mir auch nur 2 von 4 Osiris-Tagen) und genau dadurch entsteht ja eine (forcierte) Abwechslung.

Solche Buffs dürfte man natürlich nicht unbedingt für Pumpen geben, da die ja ohnehin viel gespielt werden.

Zuletzt: Wenn man sich um seine Stats sorgen macht, kann man ja auch ein WE aussetzen. Viele der 3er-Ticket Spieler, denen Stats so wichtig sind, scheren sich ja auch nicht um die Stats der anderen, die von ihnen gefarmt werden.

JUGG1 x

Rotation ist wenn man mal zum Beispiel bei einem Waffenpatch die Automatikgewehre bufft > jeder 2. rennt mit einer Doktrin (z.B.) rum. und nicht für ein Wochenende dies und dies Bufft/Nerft. Vor allem bei den Prüfungen nicht, da die ToO zurzeit primär um die eigenen Stats gespielt wird. Eine zusätzliche Playlist (siehe Scharlach Event) wäre dafür schon besser geeignet. Aber sicher nicht nochmals die Trials kaputt machen durch irgendwelche Modifikationen, welche nicht mehr skillbassierend sind.

Zuletzt: Wieso sollte man sich um die Stats der Gegner scheren? Es ist ein Game, da sollte man sich keine Gedanken machen ob der Gegner (Randy) 10 Elo Punkte verloren hat oder nicht.

Rets

Das finde ich jetzt aber höchst unplausibel. Warum sollte denn ein Modifikator wie “Fusionsgewehre machen 10/20/25% mehr Schaden” nicht skillbasiert sein?

Es gewinnt doch trotzdem der, der am besten mit den Fusionsgewehren spielen kann.

Und das generelle Argument “Es hat nicht jeder eins” ist wirklich Unsinn. Es hat nicht jeder eine Matador, eine LDR, einen Langbogen, einen Leeren Blick, eine Eyasluna, das letzte Wort, eine Mida, eine Malok, einen Drachen… Falls wirklich dieses Argument ziehen sollte, dann ist Destiny (nach dieser Logik, die ich nicht teile) überhaupt nicht skillbasiert.

Warlock

Ja ne momentan gibts wenigstens eine handvoll Waffen, mit denen du gut Kills machen kannst. Gibts jetzt aber ein reines Fusi Wochenende (Ich fändst zwar geil), würden viele das Nachsehen haben ohne eine gute Fusi.
Glaube so meint das der Jugg1 x.

Jo

Es ist sicher eine Bereicherung für Osiris, den ganzen Profis durch Buffs ein bischen die Luft rauszunehmen. Eingespielte Mechaniken funktionieren dann nicht mehr optimal.. Eine neue Herausforderung die ordentlich Skill verlangt und endlich eine reele Chance für nur “ganz gute” Spieler, es durch einem kleinen Buff auch mal auf den Leuchtturm zu schaffen.

JUGG1 x

naja die guten Spieler sind ja auch die mit dem besten Aim 😉

Tocadisco

Finde ich eine sau gute Idee.

Warum nicht auch mal im PVP Modifikatoren einfügen..
Wäre definitiv witziger und auch wenn ich weiß, dass einige mich jetzt verfluchen, aber ich fand Osiris ohne revive und Radar eine echte Bereicherung.

marty

Das klingt gut, aber ich glaub nicht das Bungie sowas schafft. Das wäre ja ein Megaprojekt. Im Moment feiern sie seit Wochen einen bevorstehendes Balance Patch mit Ankündigungen, Livestreams und was weiß ich noch. Wobei ein Balance Patch gleich zusetzen ist wie ein Bug Fix und eher still und heimlich über Nacht gemacht werden sollte – so wie bei allen anderen Spielen.

Chriz Zle

Naja bei so wenig Content scheint wohl ein Waffenpatch für Bungie schon wie ein Content Update zu sein und muss es feiern 😀

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

73
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x