Destiny verspricht neue Spielinhalte für 2016 – nicht nur Events

Bei Destiny wird man auch in 2016 Spielinhalte liefern, es wird nicht nur Events geben.

Bungie hat im Weekly Update die wartende Community erlöst.

Eric Osborne, der Marketing Director von Destiny, sprach: Die Spieler hätten am letzten Wochenende erwartet, dass Bungie „Dunkelheit lauert II: Jetzt noch dunkler und noch lauerender“ ankündigt, aber stattdessen gab es ein Event, die Sparrow-Sache.

Das, und das viele Gerede über Events in letzter Zeit, habe Spieler nervös gemacht, dass nun nicht mehr außer Events zu Destiny kommen. Dem widerspricht Osborne. Man habe für 2016 einiges geplant: Neben Events auch Sachen, die sich direkt im „Director“, in der Aktivitätenkarte, wiederfinden lassen.

„2016 wird toll, wir arbeiten an Zeug!“ hatte Osborne bereits am Dienstag getwittert. Irgendwie reichte das aber nicht allen als Beruhigung, also wird man nun deutlicher.

Doch was frisches vor die Flinte in Jahr 2?

Doch was frisches vor die Flinte in Jahr 2?

Das Größte, was Ihr seit König der Besessenen gesehen habt

Es gebe ein großes White-Board in einem Konferenz-Zimmer von Bungie. Dort fände sich in Kritzeleien und angeklebten Zetteln die geplante Entwicklung für Destinys „nicht so ferne Zukunft.“ Da stünden Events, Aktivitäten, Spielinhalte und Features – die seien dazu gedacht, die Spielerschaft in 2016 zu unterhalten und zu belohnen.

Das erste, was man „früh in 2016“ machen werde, sei ungefähr so groß wie das „Halloween“-Event. Aber das zweite geplante Ding wird weit größer sein als alles andere, was man seit „König der Besessenen“ gesehen habe. Zu der Zeit des zweiten „Dings“ plant man auch ein merkbares Update zur Welt und zur Sandbox in Destiny.

Destiny-ScreenIm Jahr 2 wolle man nicht mehr 5 Monate zwischen Spielinhalten vergehen lassen, sondern „neue Erfahrungen“ deutlich schneller liefern.

Was das alles genau ist, verrät man aber noch nicht, man will nun erstmal das Sparrow-Event wirken lassen. Es sei aber schon vieles von Winter bis Frühling geplant – auf verschiedenen Kanälen habe man Ankündigungen vorbereitet. Osborne spricht zudem von vierteljährlichen „Sandbox“-Updates.

Mit Sandbox-Updates dürften Balance-Änderungen gemeint sein. Interessant ist auch, dass Osborne von „Winter bis Frühling“ spricht – indirekt bestätigt er damit, was die Spatzen von den Dächern pfeifen: eine Erweiterung, Codename Destiny 2, ist für Herbst 2016 geplant.

Destiny-Duo

Was sagt Bungie zu dem 0,04%-Ding

Wir haben heute Nachmittag darüber berichtet, was da mit dem Zahlen-Chaos beim Patch los war. Da ging’s ja rauf und runter, man musste Patch-Notes aktualisieren, die Zahlen fanden sich nicht im Spiel wieder.

Waffenschmied Jon Weisnewski hat sich da gemeldet und gesagt: Das ist alles richtig dumm gelaufen. Man habe „veraltete Zahlen“ in der Ankündigung und in den Patch-Notes gehabt durch einen Fehler, selbst aber ganz andere verwendet. In Gedanken war das Entwickler-Team schon bei der nächsten großen Sache – und es sei einfach keinem aufgefallen, was da in den Patch-Notes genau stand, bis die Community Alarm schlug.

Und die Zahlen, die Spieler in Destiny sähen, wären ohnehin nicht die „rohen Zahlen“, mit denen die Entwickler arbeiten – das wird dann modifiziert durch Aktivität, das Licht-Level, den Schwierigkeitsgrad, Crit-Treffer und vieles mehr. Eine kleine Änderung sei vielleicht nicht genug, um einen angezeigten Schadenswert zu ändern, die Nachkommastellen könnten sich aber merklich läppern.

No-Time-to-Explain-Destiny

Seit Dienstagabend um 10,69% schwächer.

Die neu-neusten Patchnotes sagen: Automatikgewehre minimal verbessert, Impulsgewehre deutlich verschlechtert

Man hat jetzt die Patch-Notes vom Dienstagabend noch ein zweites Mal überarbeitet.

Und in der Tat: Die Automatikgewehre wurden kaum merklich gestärkt (unter 1%), die Impulsgewehre aber erheblich geschwächt zwischen 14% (die langsamsten) und 3% (das schnellste). Die beliebtesten Impulsgewehre wie Eisensäge, Roter Tod oder Keine Zeit für Erklärungen haben etwa 10,69% Schaden verloren, die Schlechtes Karma 8,17%.

Auto Rifles
  • Small increase to base damage
    • Low RoF (Suros Regime, An Answering Chord): 0.30% increase from previous base damage
    • Med RoF (Zhalo Supercell, Paleocontact JPK-43): 0.78% increase from previous base damage
    • High RoF (Arminius-D, Necrochasm): 0.04% increase from previous base damage
Pulse Rifles
  • Reduced base damage
    • Low RoF (The Messenger, Spare Change): 14.23% base damage reduction
    • Med RoF (Hawksaw, No Time To Explain, Red Death): 10.69% base damage reduction
    • High RoF (Bad Juju): 8.17% base damage reduction
    • Highest RoF (Grasp of Marok): 2.97% base damage reduction
Arminius-D

Seit Dienstagabend um 0,04% stärker … Yeah!

Mein MMO meint: Ja, wieder ein paar Informations-Schnipsel. Auch wenn man großzügig über das Patch-Notes-Chaos hinweg sieht, ist es ein bisschen rätselhaft, warum Bungie nicht mehr Infos zu den neuen Spielinhalten rausrückt. Vielleicht hat man wieder eine Cover-Story wie vor König der Besessenen ausgemacht, irgendwem ein wichtiges Interview versprochen. Vielleicht will man auch einfach im PR-Zeitplan bleiben und jetzt nichts „Tolles“ ankündigen, wenn der nächste Content eher ein kosmetisches Event ist. Das wäre die banalste und wahrscheinlichste Erkläung.

Einen für Insinder gab’s noch: Der mittlerweile ebenfalls struppige Community DeeJ lobt, wie er sagt, „aus unerfindlichen Gründen“ die üppige Gesichtsbehaarung seines Chefs Eric Osborne. Vielleicht verspricht sich DeeJ ja vom Holzfäller-Look einen Karriere-Schub.


Keinen Bart, sondern Gesichtstentakel hat hingegen Xur. Der taucht am Freitag, dem 11.12., im Turm auf (ins Riff werden sie ihn wohl nicht mehr lassen.) Wir sind um 10.00 Uhr am 11.12. da, um Xur in Empfang zu nehmen.

Mehr zu dem leidigen „Was macht Bungie, wenn man keine Bezahl-DLCs macht“-Thema, gibt es von uns, in diesem Artikel: Keine Bezahl-DLCs für Jahr 2

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (181)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.