Destiny: Es wird heiß im Schmelztiegel – Inferno ist zurück

Beim MMO-Shooter Destiny ist seit 20:00 Uhr der Inferno-Modus zurück. Diesmal ist Inferno Clash dran, der Deathmatch-Modus Konflikt.

Wie vom großen Propheten Megaman vorhergesehen und vor ein paar Tagen vom Twitter-Account Bungies bestätigt, ist seit 20:00 Uhr mit erhöhter Hitze im Schmelztiegel zu rechnen. Der Inferno-Modus ist zurück.

Destiny-Inferno-Konflikt

Das ist eine Art „Low-Tech“-PvP: Denn das Radar funktioniert nicht, man muss sich also auf seine eigene Sicht verlassen. Außerdem gibt es weniger schwere Munition im Spiel – nur ein einziges Mal kommt die lila Fee pro Partie. Und man hat die Punktezählung vereinfacht: nur Kills zählen.

Das letzte Mal war Inferno Control aktiv, das kam bei vielen Hütern gut an. Ein bisschen Abwechslung schadet ja nie. Also viel Spaß, Ihr Inferno-Freunde, mit dem neuen Modus Konflikt (mit Bergung ist wohl im April zu rechnen).

Inferno Clash hat übrigens 10 Karten zur Auswahl:

  • The Anomaly
  • Firebase Delphi
  • Twilight Gap
  • Rusted Lands
  • Shores of Time
  • Blind Watch
  • Asylum
  • The Burning Shrine
  • The Cauldron
  • Pantheon
Autor(in)
Quelle(n): Bungie.net
Deine Meinung?
0
Gefällt mir!

12
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Felix
Felix
4 Jahre zuvor

Also aus meiner Sicht ist der Inferno Modus nichts als eine Frechheit von Bungie das soll der groß angekündigte neue PvP Spielmodus sein einmal den Radar ausnehmen und die Heavy Drop-Rate verringern wo ist denn da bitte die große Innovation? Das bietet den gefühlten 90% der Spieler die im PvP nur mit Shotguns rumlaufen doch nur noch leichteres Spiel.
Meiner Meinung nach schwache Aktion Bungie.
Hätte gern gesehen wie Inferno gewesen währe wenn er ohne Super Fähigkeiten gekommen währe so wie denke ich mal auch ein Großteil es erwartet hat.

Hüterli
Hüterli
4 Jahre zuvor

Und dann laufen 90% der Hüter nicht mehr mit Schrotflinten rum? Na das bezweifel ich.
90% sind es eh nicht und wenn haben manche wohl weniger Probleme damit wie du. Der Großteil hat es hoffentlich nicht erwartet das die Superfähigkeit fehlt denn dann hätte sich der Großteil im Vorfeld nicht richtig informiert wink Aber das passiert den Destinyspielern ja häufiger.

marty
marty
4 Jahre zuvor

Ist dieses Inferno jetzt eine Art eigenes Event? Gibts da eigene Belohnungen oder ist das gleich wie normaler Schmelztiegel (bis auf Radar usw.)???

StuntmanMike
StuntmanMike
4 Jahre zuvor

Ist kein Event, einfach nur eine PvP Variante um für Abwechslung zu sorgen

marty
marty
4 Jahre zuvor

Abwechslung??? Radar wegnehmen und das als Abwechslung verkaufen? Naja, typisch Bungie, aber vielen Dank für deine rasche Info!!

StuntmanMike
StuntmanMike
4 Jahre zuvor

Gerne.
Das ist tatsächlich aber Ansichtssache, ich bin zB kein Fan des Radars im PvP (und grundsätzlich finde ich das es heutzutage viel zu verbreitet ist, auch im PvE). Da man ohne Radar durchaus eine andere Spielweise benötigt empfinde ich es schon als Abwechslung.

DaKuAt
DaKuAt
4 Jahre zuvor

Seh ich nicht so, viele wie ich sind pvp fans. Da mmo auf playsis und co gerade erst im kommen sind und es vorher gar nichts anderes möglich war, wundert es mich nicht das viele nur mit pvp beschäftigt sind. Angefangen mit bf2 und cod, war bis auf ne kurze story nichts vorhanden. Außer Prestige wechseln um zu zeigen wie lang und gern man an einem pvp fest hält. Klar bin auch der Meinung das es eintönig ist imma imma imma das selbe zu machen und zu hören, jedoch finde ich DESTINY hervorragend und hoffe wie alle an Änderungen. Ehrlich wird jedes Spiel eintönig und man hofft mehr und da muss ich zu geben das Destiny mich schon lange fesselt. Da ich auch so ein Unglücks Vogel war und es ewig dauerte bis ich auf 30 war und sich der loot gott entschied mir Ausrüstungen zu geben mit denen ich was anfangen kann, kam wieder und wieder interesse.

TomGradius
TomGradius
4 Jahre zuvor

KingK: ich sag ja gar nicht, dass nicht auch so einige ihren Spaß da haben. Dennoch wurden ja Zahlen veröffentlicht die bestätigten, dass die meisten Destiny Spieler PVE bevorzugen, bzw. mehr Zeit dort verbringen. Für mich klar ein Fail, wenn ich dann von Bungie andauernd Eisenbanner und Inferno und sonst was vorgesetzt bekomme aber das PVE Königinnen Event lediglich eine einmalige Sache war.

KingK
4 Jahre zuvor

Habe dir auch gar nicht widersprochen. War mehr oder weniger eine neutrale Feststellung.

KingK
4 Jahre zuvor

Ich beginne auch langsam aus Langeweile im PVE in den Schmelztiegel abzuwandern ????

TomGradius
TomGradius
4 Jahre zuvor

Bungie sollte lieber mehr Energie darauf verwenden, die PVE Elemente abwechslungsreicher zu gestalten. Vorschlag: Dämmerung und Weekly Heroic sollten verschiedene Strikes sein, statt ein und derselbe mit differierendem Schwierigkeitsgrad. PVP spielen Viele in Destiny wohl eher aus Langeweile, wer den Fokus darauf legt, hält es eher mit Battlefield und Konsorten.
Es ärgert mich, wenn alle zwei Wochen ein neues PVP Event startet und PVE mäßig nichts zu tun ist. So schwer kann es wohl nicht sein, aus dem vorhandenen Material ein paar neue Strikes zu designen.

DaKuAt
DaKuAt
4 Jahre zuvor

Gute idee aber wenn man sich andere Spiele anschaut, ist auch nie mehr drin als neue Waffen, Modys oder Maps. Vielleicht noch ander Chars aber mehr oder noch mehr das selbe also denk ich mal das keine großen Änderungen kommen werden. Ne neu sirE, neue Strikes usw. Kenn Wow nicht aber denk da is es auch gleich und gleicher

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.