Destiny holt sich die Chef-Autorin eines anderen SF-MMO

Beim MMO-Shooter Destiny hat man wieder zugeschlagen und sich die Dienste einer Autorin gesichert, die bislang für ein anderes MMO zuständig war.

Am 24. Juli verabschiedete sich Christine „Kestrel“ Thompson nach 7 Jahren als Haupt-Autorin von Star Trek Online, dem schon etwas in die Jahre gekommenen Free2Play-MMO zur Star Trek Franchise. Einen Grund nannte sie nicht. Nur dass es an der Zeit wäre, für neue Abenteuer, neue Welten.

Jetzt ist klar, wo es Thompson hin verschlagen hat: Sie wird Senior Writer bei Bungie. Damit hat sich Destiny eine weitere Mitarbeiterin mit langjähriger MMO-Erfahrung gesichert. Im letzten Jahr hatte man bereits bei Guild Wars 2 gewildert. Das sollte dabei helfen, den neuen Kurs zur „Questifizierung“ der Spielinhalte langfristig beizubehalten.

Auch wenn Star Trek Online technisch einige Schwierigkeiten hat, gilt es als ein MMO, das bei der Story und der Loretreue vieles richtig macht. Genau hier machen Fans seit Release große Schwächen beim Mammutprojekt Destiny aus.

Quelle(n): reddit, Abschied STO
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
18 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
DeadEye

Wie es scheint bekommt Bungie doch noch die Kurve und evtl. schafft es Destiny trotz aller Probleme die es hatte doch der Top Titel zu werden der er damals hätte werden sollte.

Auch wenn Taken King nicht der perfekte DLC werden sollte, hoffe ich dennoch das es Bungie mit Destiny 2 besser macht und die Story so wie spieleinhalte nicht so zerstückelt und Päckchen weise als Dlc’s nachliefert.

Fayt1989

sind die bescheuert die story bei star trek online ist noch beschissender als bei destiyn und die serie ist generell mega lame. Hätten sie doch gleich den StorySchreiber vomneuen Fanta 4 Film holen können.

Gerd Schuhmann

Ob die „Serie“ mega-lame ist, hat damit doch überhaupt nichts zu tun, wie gut die Autoren da sind.

mewam

Man kann zwar viel über Bungie sagen aber ich glaube fehlendes Engagement kann man denen dann doch nicht vorwerfen.
Ich hab aber keine Ahnung was die Frau so kann darum lass ich mich einfach mal überraschen und hoffe auf eine gute Weiterentwicklung der Story.

Es kann ja fast nur besser werden. 😀

Ralle

Das sehe ich ganz genauso. Ich betrachte Destiny auch eher als sich entwickelndes Langzeitspieleprojekt. Nichts anderes ist oder war ein WoW für Day One Spieler auch. Und was Bungie bisher so fabriziert hat, macht viel Spass und läßt mich in eine rosige Zukunft blicken.

KingK

Schon wieder Tarniks in der Dämmerung. Ist ja schlimmer als mit Omnigul seinerzeit zu TDB… -.-

Nexxos Zero

Nich jammern, nächsten Monat kommt TTK, also wird eh alles wieder über den haufen geworfen und wird neu zusammen gewürfelt….

Immerhin ist ehr leicht zu besiegen^^

KingK

Ja das ist er. Aber der macht einfach keinen Spaß^^

Nexxos Zero

Ganz ehrlich, ich mach die NF nur noch weggen EP Bonus, der einzige Loot, der sich bei mir auch nur annähernd Lohnen würde wäre Etheric Light, alles ander hab ich schon was er droppen könnte….^^

KingK

Das ist bei mir nicht anders. Aber ich spiele ja auch für den Spielspaß. Und den habe ich kaum bei diesem strike…

Yo Soy Regg †

Bei mir genau so 🙂
Dämmerung mache ich kaum noch, da ich alles habe, was ich benötige 🙂
Selbst Ätherlight habe ich im Übermaß (Erst 3 bei der Makellosen bekommen), habe jetzt glaube ich 10 Stück, und ich weiß nicht, wie ich die einsetzen soll 🙂

die Cobra

Dito, mach den nf auch schon seit Wochen nicht mehr und man bekommt jede Woche 9 ehterische lichter aus dem trials. Da hab ich mittlerweile auch schon über 80, obwohl ich alles wichtige schon gepimpt habe. Wird echt zeit das ttk kommt…

RC-9797

So langsam hängt er mir aber auch zum Hals raus… Da kann der Strike noch so stimmungsvoll sein (was er meiner Meinung nach ist).

Warlock

Er muss ja auch aufholen, damit er gleich oft kam wie Omnigul, was aber nicht mehr möglich is t denk ich mal ^^

Fayt1989

ichfinds ok die geht immer ziemlich zügig im gegensatz zu omnigul

Nexxos Zero

Na dann mal hoffnungsvoll in die Zukunft sehen.
Wenn Bungie endtlich auf langfristige Lösungen im Loot- und Upgrade-System setzt und dazu noch an der Story schraubt, sieht der 10-jährige Plan für Destniy wirklich vielversprechend aus. Auch die Tatsache das Destiny 2 nur noch auf den next-Gen Konsolen erscheinen soll und dadurch nicht mehr die zu schwache Technik der Last-Gen ausgebremmst wird, lässt auf vieles hoffen. Vielleicht wird es tatsächlich noch der Epos, der vor dem Realses gehypet worde.

Man kann nur darauf hoffen dass das gesamte Potential genutz wird.

Dave - Die Aufregers

Sehe ich auch so. Durch die langjährige Erfahrung mit Halo hatten sie zwar im Shooter-Segment des Games gleich hoch ansetzen können, aber man merkt, dass sie in den MMO Aspekten selbst Neulinge waren.

Aber im Moment werten sie das Feedback der Spieler aus und erweitern das Game an den richtigen Stellen. Ich freue mich und giere nach der kommenden Lore des Spiels 😀

BigFlash88

Und wieder ein positiver punkt, zu meiner freude scheint bungie mit destiny nun alles richtig zu machen

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

18
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x