Destiny: Geduld und Zeit in Jahr 3 – Die perfekte Sniper für Camper?

Bei Destiny schauen wir uns das Scharfschützengewehr “Geduld und Zeit” näher an. Lohnt es sich, dieses zu erwerben?

Heute, am Black Friday 2016, brachte Xur die Sniper “Geduld und Zeit” mit. Sie kostet 23 Seltsame Münzen. Lohnt es sich, diese Waffe noch im Jahr 3 von Destiny zu erwerben oder legt man die Münzen besser anderweitig an? Der Flavor-Text lautet:

Wenn du sie hast, kannst du es mit jedem aufnehmen.

So kommt Ihr an Geduld und Zeit in Destiny

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um das Scharfschützengewehr zu erlangen. Diese werden offiziell angegeben:

  • Zorn der Maschine: Ihr könnt Geduld und Zeit im neuen Raid bekommen.
  • Königsfall-Raid: Auch der alte Oryx-Raid ist eine Quelle dafür.
  • Dämmerungsstrike: Als Prämie für den Nightfall kann die Sniper droppen.
  • Prüfungen von Osiris: Ihr könnt sie auch im wöchentlichen PvP-Event bekommen.
  • Xur: Manchmal hat Xur die Waffe dabei, wie an diesem Wochenende.
destiny-xur

Was macht Geduld und Zeit in Destiny aus?

geduld-zeit-stats

Die Geduld und Zeit kommt mit interessanten Perks, über die sich gerade Camper freuen dürften. Zudem verfügt sie über eine hohe Stabilität, die im Vergleich zur “Jahr 1”-Version übrigens um 11 Punkte angehoben wurde. Die Nachteile liegen in der geringen Schlagkraft von 22 und dem unterdurchschnittlichen Nachladetempo. Geduld und Zeit richtet Arkus-Schaden an. Hier sind die konkreten Stats:

Die folgenden Perks machen die Waffe einzigartig:

  • Geduld und Zeit: Beim Verwenden der Zielvorrichtung erhaltet Ihr aktive Tarnung.
  • Drittes Auge: Beim Verwenden der Zielvorrichtung bleibt das Radar aktiv.

Ihr habt die Wahl zwischen:

  • Feld-Scout: Erhöhte Munitionstragefähigkeit
  • Individuelle Optik: Präzisionslinse für niedrigeren Zoom, breiteres Blickfeld
  • Angepasster Schaft: Erhöht die Waffenstabilität

Zudem könnt Ihr mit Nahkampf-Ballistik, Feldchoke und Aggressive Ballistik den Rückstoß, die Reichweite und Schlagkraft verändern.

geduldundzeit2511

Die Waffe wurde dafür designt, dass Ihr Euch für eine Weile an einem Ort aufhalten und von dort aus Schaden anrichten könnt. “Geduld und Zeit” – hier ist der Name also Programm. Die großen Vorteile dieser Waffe liegen in den Perks “Geduld und Zeit” und “Drittes Auge”, wodurch Ihr zu einem getarnten Killer werdet, dabei aber selbst alles im Blick habt.

Lohnt sie sich noch in Jahr 3? In Jahr 1 von Destiny war diese Waffe eine gute Wahl, gerade im PvP. Sie wurde von vielen Hütern stark bewertet.

Obwohl sie noch immer ihre spannenden Perks besitzt, kann ihr in Jahr 3 keine Empfehlung für den Spezial-Slot mehr ausgesprochen werden. Sniper mit höherer Schlagkraft werden gewählt – wenn überhaupt. Denn zurzeit herrscht eine Schrotflinten-Meta im PvP.

Daher: Momentan ist Geduld und Zeit eine Waffe für Eure Exotic-Sammlung, die Ihr auspacken könnt, falls Ihr die besonderen Perks mal testen wollt oder Arkus-Entflammen aktiv ist. Ansonsten findet Ihr bessere Alternativen für den Spezial-Slot, beispielsweise die neue Raid-Sniper.

Seht Ihr das auch so? Oder sagt Ihr: “Ich kann mir keine besser Sniper vorstellen!” Sagt uns Eure Meinung!


Ihr wollt mal eine richtig starke Leistung mit einer Sniper sehen? Dann schaut hier rein:

Destiny: Leerer Blick im Einsatz – das ist ja wie Tontaubenschießen!

Quelle(n): PlanetDestiny, Bungie
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
21 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Destiny Man

Wenn ich snipen könnte, wäre das sicher ne nette Waffe xD

old dog

Die geringe Schlagkraft kann man vernachlässigen, wenn man den Kopf trifft. Für Camper optimal.

Lichtle

Auch wenn man getarnt ist man sieht ein trotzdem durch das leuchten vom scope^^ wenn dies nicht der fall wäre, wäre es mal ne überlegung wert dafür ein exoslot zu opfern xD aber denke eher nich dafur liebe ich meine longbow viel zu sehr^^

Guest

Das habe ich mir auch immer gedacht 😀

Nachter

Genau das ist das Problem was diese Waffe hat, wenn durch den exo Perk das Leuchten vom Scope entfernt werden würde wäre das schon ein ziemliches Biest.
So aber ist sie leider nutzlos, auch wenn sie meine erste Exo in Jahr 1 war und ich mich mega drüber gefreut habe haha

Ace Ffm

Ist auf jeden fall die Sniper mit dem besten Design. Was hätte ich damals gefeiert wenn der Eisbrecher so ausgesehen hätte und nicht wie eine Motorheckenschere.

Geomys

Zählt der Sturmtransen-Nahkampf als Snipen…?

strohmiExotic

Snipen tun nur Pussys 😀 Shotgun4life

TheViso

Sehr witzig, vor allem wenn man sich selbst Likes gibt.

Ich bevorzuge auch die LDR. Time and Patience zielt mir persönlich zu weit.

Ace Ffm

LDR ist auch mein Favorit. Schön und Stark!

Burgnlandler1990

Oder eher umgekehrt^^

Loki

Was ist denn für euch EURE beste Sniper bzw. welche Perks hat sie?

strohmiExotic

Matador mit Messsucher 😀

Alexhunter

Für mich folgende
PvE:
-LDR (Kurzblick, Triple, Hotswap)
-Ex Machina (in allen 3 Elementarschaden)
-Leerer Blick (mehrere verschiede Ausführungen und Elementarschaden)
-Schwarze Spindel

PvP:
-Langbogensynthese (Kurzblick, Grenadier, versteckte Hand)
-Leerer Blick
-“Name entfallen xD” (aktuelle Snipe von neuen Monarchie. Hat mittlere Schlagkraft, aber noch mehr Aimassist als Langbogen, dazu Kurzblick und hidden hand)
-neuerdings noch NLB, aber damit hab ich erst paar Spiele im PvP gemacht und muss das weiter testen. Früher hab ich mich immer geweigert damit zu zocken und hatte die Waffe ignoriert.

????‍♂️ | SpaceEse

Schuss, Reload, Sprint, schön üben 😀

Alexhunter

Jaja das kenn ich ja. Früher hatte NLB eine einzige Verwendung bei mir. Und zwar zum Muni leerballern bei Crota-Eisbrecher-SchwereMun-Glitch 😀 Damit gings am schnellsten^^

Bodi_NoNo

Ldr u langbogen…hab aber leider keine perfekte….
Nur ldr mit kurzblick, grenadier, snapshot, unfilching
U langbogen mit kurzblick, letzter ausweg(is nice, weils mich in d teails oftmals allein zurücklassen x.x), injektionsguss, feuerball…
U noch ne langbogen mit lebenserhaltung, quickdraw oder injektionsguss, hidden hand, aber leider nur mit schwachzoom oder hinterhalt :(…d is aber auch nice…
Warte noch auf ne dolle langbogen synthese… 🙁

swisslink_420

PvP: LDR mit Kurzblick, Letzter Ausweg, Snapshot und Versteckte Hand

PvE: Langbogen mit Hinterhalt, Gesetzloser, Grösseres Mag und Tripple-Tap

Sry ^^

xXTrIfT77bOsSxX

Widerstand <3 in den richtigen Händen besser als alles andere 🙂

????‍♂️ | SpaceEse

Also im PvP spiel ich nach wie vor Yasmin mit Injection Mold und als Random-Perk bevorzuge ich Firefly oder Hot Swap für die extra Portion Crispy Shots.

Das Sniper hat einen der höchsten AAs und spielt sich dank Injection Mold mega smooth. Und das Scope bietet auch sehr viel Übersicht.

Ist zwar kein High Impact, aber hab auch schon Super mit 2 schnelle Schüssen beendet.

Edit: Auch sehr gute Reserve und 5 Ammo per Pick, bin quasi nie out of Ammo in den Trials z.b

Fly

LDR mit Hinterhaltvisier (leider kein Kurzblick 🙁 ) und Versteckte Hand und ab und an mal die Zen Meteor, find die recht angenehm zu spielen und n schön hohen AA hat se auch.^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

21
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x