Destiny: Das Festival der Verlorenen – Ein Festival der Mikrotransaktionen?

Beim MMO-Shooter Destiny sind erneute Diskussionen um Mikrotransaktionen entbrannt. Grund dafür ist ein frischer Trailer von Bungie.

Gestern veröffentlichte Bungie einen weiteren Trailer zum Festival der Verlorenen, mit dem sie sich selbst keinen Gefallen taten. Dieses Video hat schon im Titel unverblümt stehen, dass es sich um einen Trailer für die “Schätze der Verlorenen” handelt, also für jene Items, die zurzeit im Everversum gegen Echtgeld zu erwerben sind. Die Inhalte dieser Schätze der Verlorenen während des Festivals der Verlorenen haben wir bereits vorgestellt.

Zu Beginn des Trailers begrüßt Euch Tess Everis mit den Worten: “Ich habe etwas sehr Cooles für Euch”, gefolgt von dem schriftlichen Hinweis, dass Ihr Euch im Everversum-Store mit festlichen Items eindecken könnt. Im Anschluss werden die Gegenstände präsentiert. Seht selbst:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Bei der Community kommt der Werbe-Trailer für Echtgeld-Einsatz überhaupt nicht gut an. Bereits knapp 5000 User bewerten ihn auf Youtube negativ, nur 1700 positiv. So schlechtbewertete Trailer ist man von Bungie eigenlich nicht gewohnt.

destiny-festival

Im reddit-Forum schlägt das Video extrem hohe Wellen. Mehr als acht Posts haben es auf die erste Seite der Top-Themen geschafft, die sich allesamt über die Mikrotransaktionen auslassen und Bungie scharf kritisieren. Ein User hat sich sogar die Mühe gemacht, eine Timeline der Mikrotransaktionen in Destiny zu erstellen, die zeigen soll, wie “aggressiv” das Everversum inzwischen vorgeht.

“Wir wollen mehr spielen, nicht mehr zahlen!”

Und nun diskutiert man sich die Köpfe heiß, wirft mit Parolen um sich, weshalb das diesjährige Festival furchtbar sei, zeigt mit dem Finger auf Bungie oder auf alle Hüter, die Mikrotransaktionen in Destiny durchführen. Man fordert die gesamte Community auf, die Schätze der Verlorenen zu boykottieren, damit Bungie endlich merke, dass sie damit den falschen Weg einschlagen. Es ist auch zu lesen, dass man Destiny während dieses “Festivals der Mikrotransaktionen” komplett meiden sollte.

destiny-festival

Ein paar User stellen sich aber auch schützend vor Bungie und betonen, dass sie ja auch irgendwie ihren Lebensunterhalt finanzieren müssen. Die Erweiterung “Rise of Iron” sei schließlich recht günstig gewesen. Und außerdem seien die Gegenstände, die man durch Echtgeld-Einsatz bekommt, rein kosmetischer Art. Niemand werde gezwungen, diese zu kaufen.

Ein Hüter spricht einen Wusch aus, den wohl viele unterschreiben: Derartige zeitbeschränkte Events, die Abwechslung und neue Items ins Destiny-Universum bringen, sind defintiv willkommen. Jedoch sollten diese Gründe liefern, um mehr zu spielen, und nicht, um mehr zu bezahlen. Mikrotransaktionen schön und gut, aber es soll zumindestens möglich sein, an alle neuen Masken des Festivals zu gelangen, indem man Zeit investiert und das Spiel spielt – und nicht mit einem dicken Geldbeutel die Konsole startet und sich alles kauft.

Ein schwieriges Thema. Wie steht Ihr dazu? Wie würdet Ihr das Festival der Verlorenen verbessern?

Quelle(n): reddit.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
131 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Darm

Einige Spieler sagen Destiny sei ein günstiges spiel wenn man die Spielstunden miteinbeziet, und man solle sich nicht aufregen und ja nichts kritisieren.

Ich sage seit wann rechtfertigt die Spielzeit den Preis,
Wenn der Inhalt dermassen minimalistisch ist?
Euch ist sicherlich auch schon aufgefallen das wir immer das gleiche spielen nur um dieses eine Lichtlevel höher zu kommen.
Das ist System bedingt (Karote am stock).
Aber anscheinend reichen 3-4 Exos etwas Level Recycling um 30-40 euro zu fordern^^.
Es würde eigentlich schon reichen wenn sie einfach das level um 50 lichtpunkte erhöhen und dafür 20€ verlangen.
Dan wären auch alle wieder glücklich und die spielstunden sind gesichert.

m4st3rchi3f

Warum nochmal der gleiche Post wie vor 2 Stunden?

Und “immer das gleiche spielen nur um dieses eine Lichtlevel höher zu kommen” ist ganz normal in dieser Art von Spiel, verstehe nicht was da jetzt so schlimm dran ist.
Bei Diablo zocke ich auch immer und immer wieder die gleichen Level. Und wofür: Um besseres Zeug zu bekommen/stärker zu werden.

Darm

Weil er etwas unter gegangen ist und ich auf ein paar Meinungen gespannt bin.

Bob Forza

Ich habe auch kein Problem täglich immer das Gleiche zu zocken nur um sich noch ein kleines Stück zu verbessern oder Waffen / Rüstung mit nem bestimmten Roll / Perk zu bekommen. So was muss man einfach von Natur aus mögen oder braucht solche Spiele nicht zocken. Wenn ich mich recht erinnere war das schon 1997 bei Castlevania- Symphony Of The Night so. Wo man immer wieder das Schloss auf und ab gerannt ist oder allein den Hammer Soundtrack genossen hat . Borderlands ist doch im Prinzip auch die gleiche Sparte, nur bei Destiny wird halt rumgejault.

MadfmQ

Was rechtfertigt denn bitte dann den Spielpreis, wenn nicht die Zeit die es mir Freude bereitet … oder in Deinem Fall, mich beschäftigt?

Was verstehst Du denn bitte unter ‘dermassen minimalistisch’? Was wäre denn ein Umfang der Dir gerecht geworden wäre? Weitere fünf Storymissionen, bei denen gefühlte 80% der Spieler beim 3ten mal Laufen meckert, dass er froh ist wenn er mit der Story durch ist. Oder rumheult er mache das eh nur mit den anderen Hütern damit er zum Tempel kann?

Ich habe Spass an Destiny! In meinen Augen fühlt sich kein anderes Spiel so richtig an!
Wenn es Dir komplett anders geht und Du Dich von Bungie über den Tisch gezogen fühlst, dann findest Du wohl ausreichend Alternativen auf dem Spielemarkt mit denen Du Deine Freizeit gestalten kannst…

… im übrigen nette Kritik, aber in auch nicht im Ansatz irgendwo konstruktiv! Mich würde ja schon interessieren, wie es Bungie besser machen soll, damit sie sich ihr Geld auch verdient haben!?!

Darm

Ich sage für 30€ erwarte ich mindestens den Umfang eines TTK.
Das sollte konstruktiv genug sein damit jeder weis was “ich” erwarte.
Wenn Spieler mit dem gebotenen zufrieden sind dann kritisiere ich dass nicht, nur ihr Kritisiert Spieler die das Spiel Kritisieren.
Wenn jemand den Umfang an neuem als zu wenig empfindet darf er das auch sagen, und daran ist absolut nichts falsch.

Ist so, das Festival war letztes Jahr schon Kacke und Witzlos, wenn man keinen Fuffi investiert hat 😛

Wollte gestern auch noch schreiben, dass es ausser Mikrotransaktionen nicht viel bietet. Festtage werden ja aber auch in der realen Welt kommerziell ausgeschlachtet ohne Ende, dahingehend ist es ja nichts neues^^

TheCatalyyyst

Ja, nur schade das es so krass auf die Gaming-Branche rüberschwappt. Letztes Jahr war das Event witzlos, dieses Jahr hat es eigentlich seine Existenzberechtigung verloren. Warum macht Bungie nicht gleich saisonale Cash-Shop Events? Warum denn noch die Mühe machen, den Turm zu dekorieren, wenn es eh nur um Silber-Käufe geht?

Und schade finde ich auch, dass viele das (auf reddit bspw) so vehement verteidigen. Klar sind es nur kosmetische Items, und klar braucht Bungie Geld, um das Live-Team zu finanzieren. Aber dieses Geld geht im Moment augenscheinlich in einen Cash-Grab Kreislauf:
Silberitems werden gekauft -> generiert Einnahmen -> neue Silberitems werden entwickelt -> Silberitems werden gekauft usw…

Ich hoffe, dass ein Teil davon auch wirklich in ein entsprechendes “April-Update” geht, denn sonst können sich die Advokaten des Cash-Shops den Mund fusselig reden, wenn es nur ein Cash-Grab ist.

Max

Ich sehe das Everversum sehr zwiegespalten.
Auf der einen Seite finde ich es Schade das Bungie entgegen seiner anfänglichen Aussage, das Everversum werde genutzt um das verdiente Geld in neue Events und das Live-Team investiert, nun sogar das Event im Vergleich zum letzten Jahr “kastriert”. Eigentlich sollte doch durch das verdiente Geld mehr geboten werden ohne bezahlen zu müssen. Aber hier greift wohl wieder einmal der Spruch “Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern?”.
Ich finde auch mal sollte sich alles (bis auf vielleicht einzelne Highlights) erspielen können. Destiny lebt vom grinden. Warum nicht auch dafür. Wem es zu lange dauert soll Geld in die Hand nehmen. Aber so bekommen auch Leute die es nicht ausgeben können oder wollen die Möglichkeit.
Auf der anderen Seite bin ich Destiny Fan der ersten Stunde und habe, wenn ich meine Spielzeit in Relation des Geldes welches ich für Grundspiel plus DLCs ausgegeben habe, ein super Erlebnis zu einem mehr als fairen Preis erhalten.
Mir gefallen teilweise die Emotes und auch Belohnungen wie der Geist Geist sehr gut. Von daher habe ich im letzten Jahr und auch beim diesjärigen Halloween Event immer mal wieder etwas Silber gekauft. Zum Glück habe ich den Geist Geist dann auch aus der fünften Box gezogen 😉

onlineT3rrorist .

die Kommentare hier,und das rumgeheule nervt nur noch….. Heutzutage will jeder Bob alles free,, am Besten, ab Tag Eins, Max.-Level und EndGame Gear,, mit zwei Stunden Spielzeit in den arsch geschoben haben. Wen stóhren paar kosmetische Gegenstände, lasst den Jungs doch die freude, wen Sie kohle ausgeben wollen… lasst Sie doch…

Luffy

Ähmmm, wenn du die Sachen kaufst, bekommst du sie auch direkt in den Ar… geschoben. Für Geld :D. Aber darum geht es nicht. Bei einem Spiel wie Destiny geht es darum die Spieler am spielen zu halten. Wenn du ein Event machst, das für jeden zugänglich ist, dann sollte man es auch so konzipieren, dass es allen Spielern was bringt. Sie können ja auch die Masken verkaufen, wenn es einige eilig haben und prollen müssen oder keine Zeit haben und Sammler sind. Ist den meisten Spielern egal. Aber deswegen sollte man das Event doch nicht für andere Spieler einschränken. Dann kann man es auch als DLC für Leute mit Geld verkaufen.

PetraVenjIsHot

Komm grad eh nicht von Battlefield 1 los, in dem Sinne mache ich auch den Festival Boykott XD

KingK

Boah ich hab gerade mal 1574… Suchti 😛

m4st3rchi3f

Wow, damit bist ja noch fast ein Kinderguardian.^^
Ich will meine aktuelle Zeit gar nicht wissen, das macht mir nur Angst…

KingK

Mit 65 Tagen Spielzeit maximal erfolgreich 😉

Deli Kan

Dann berechne doch deine Nicht-Spiel-Zeit…wenn die geringer als deine Spielzeit…dann kannste Angst haben 😀

Deli Kan

Oh dann bin ich wohl schon ein Grenzfall…obwohl ich zwei Monate so gut wie nicht gezockt habe 😀

KingK

2735 :O

Aber keine Angst, unser Gooseman hat noch mehr 😛

ThePampf

Ich find bungie macht das gut. Sollen sie Sachen im everversum anbieten. Die Leuten, die es kaufen wollen, sollen es tun, keiner muss. Dafür kriegt bungie knete und wir sparen uns vllt bisschen was beim nächsten dlc.

Duke885

Das glaubst du wohl selber nicht, dass der nächste DLC dadurch billiger wird 😀
Alles was mehr eingenommen wird, steckt sich Activision fröhlich in die eigene Tasche.

ThePampf

Nimm mir nicht meine Illusionen und mein positives Weltbild 🙁

Burgnlandler1990

Also das was ich nicht verstehe ist warum dir der Besen wieder weggenommen wird?.?.?

LoW_AK

Weil sie es können ^^ 😀

Burgnlandler1990

Ahhhh ok danke dachte schon 5 Euro mehr für Rol und wir hätten ihn behalten^^

LoW_AK

Ich bräuchte ihn nicht aber warum man ihn unbedingt wieder wegnehmen muss verstehe ich auch nicht.

Burgnlandler1990

Ja UNBEDINGT brauche ich ihn auch nicht… ich verstehe es halt überhaupt nicht..

KingK

Wahrscheinlich weil er als Scherzartikel gedacht ist und technologisch gar nicht funktionieren könnte im Gegensatz zu den normalen Sparrows – aus Destiny Universum Sicht natürlich^^

Burgnlandler1990

????????????

pr0_Exodus

Mir persönlich kommt das Ding unheimlich schnell vor. Hat das mal jemand getestet?

Weil dann würde es einen Sinn ergeben ihn wieder aus dem Spiel zu entfernen weil ja bald die Sparrow Race League kommt.

LoW_AK

Mir kommts auch so vor als sei er schneller aber getestet haben wirs nicht

LoW_AK

Gerade getestet… Nein er idt genau so schnell wie die anderen auch

Darm

Schon mal daran gedacht das man Ihn locker für den Sparrow Race League Event sperren könnte, und im PVE trotzdem seinen spass damit haben kann, bitte nicht so kurzsichtig^^

Alexhunter

Auf dem Besen fliegen passt halt nicht wirklich zu Destiny, außer bei dem Halloween Event.
Aber vielleicht kommt ja irgendwann Harry Potter DLC raus und wir bekommen den Besen wieder 😛

JUGG1 x

Damit der Roboter im Turm aufhören kann zu heulen ^^

KingK

Ja nee Kohle gibts von mir auch nicht. Aus Prinzip gebe ich keinen Cent für Silber/Silberstaub aus.
Mache jetzt noch den zweiten Char fertig und wenn der Geist da auch nicht drin ist, lass ichs komplett…

chevio

Genasuso bin ich das auch angegangen und hatte ausnahmsweise mal Glück ^^

KingK

Nice, GZ^^

KingK

Der Geist Geist! Der ist so beknackt und einfallsreich zugleich, dass ich ihn haben will 😀
Ansonsten interessiert mich da auch gar nichts dran…

die23ers

I glaub gesehen zuhaben, wenn man den Geist /Geist in game benutzt,sieht der nor aus ohne das Bettlaken..

m4st3rchi3f

Doch der hat das Taschentuch drüber.

die23ers

Ok sah nich so aus für mich,dann is ok..warte noch auf den servitor Geist ????????

KingK

Hmm das wäre doch dann am Nutzen vorbei. Kann ich mir nicht vorstellen…

Don_Capone1987

Was haben nur alle mit diesem Geist Geist? Der sieht mal sowas von bescheuert aus xD

Das einzige was mich aus den Schätzen der Verlorenen interessiert sind die Ornamente und die kann ich mit bissl Glück auch nach dem Event bekommen. Also übe ich mich ein wenig in Geduld.

Ansonsten bleibt mir nur zu sagen das es wie immer ist. Alle meckern aber alle spielen. Das ist jammern auf hohem Niveau.

KingK

Hat ja keiner gesagt, dass das Spiel kacke ist. Ich liebe Destiny nach wie vor, aber das Festival ist der letzte Dreck. Vor allem wegen der Mikrotransaktionen, die so offensiv wie nie in den Vordergrund geschoben werden.
Das sind zwei verschiedene Paar Schuhe^^

Ninja Above

Ich versteh echt nicht was das Problem von den Leuten ist. Ihr habt ein gratis-event bekommen mit Aufgaben die einen einen abend lang beschäftigen, man bekommt bis zu 10 Masken einfach indem man spielt und der Turm ist schön dekoriert und das alles umsonst, bungie ist nicht verpflichtet sowas zu machen. Aber nein, es wird wie immer nur auf alles geschaut was man nicht gratis kriegt… sowas von typisch

Darm

lol im ernst, wir haben schon 4 total überteuerte DLCs gekauft, ich finde wir haben dass absolute recht zu motzen.
Bungie hat Von uns allen massig Kohle in den Allerwertesten gepumpt bekommen, dann dürfen sie sich auch mal was an Kritik anhören, gehört halt auch dazu.

Ninja Above

Nochmal:
70€ normales spiel mit 40h spielzeit
170€ destiny mit (bei mir) 600h spielzeit, wenn das teuer ist dann weiß ich auch nicht

Jonny_wee

Bin da mit der Meinung bei Ninja Above. Für das Geld hätte ich bei keinem anderen Game diese Spielzeit bekommen. Ja, manchmal eintönig. Ja, die events sind schwach. Aber die sind optional. Wenn man kein Bock drauf hat, gibt’s da eine Option die lautet “quest ablehnen”. Und kaufen muss auch keiner was. Ich habs nicht getan und habe es auch nicht vor, dann gibt’s halt keinen Geist-Geist für mich, ja und? Komme ich deswegen im Spiel nicht weiter, weil ich den nicht habe? Habe ich im pvp einen Nachteil, weil ich das Ornament nicht habe? Denke nicht.
Und mal ganz ehrlich, wenn es soo störend ist, einen optionalen kauf im Spiel zu haben (optional = musste nicht machen), dann muss man was anderes spielen, wo es das nicht gibt, keine kostenpflichtigen add-ons oder ingame Käufer, z.B. … hmm… Ja, gibt’s, glaube ich nicht. Zumindest nicht in der Kategorie “beschäftigt mich über 2 Jahre nahezu jeden tag”.
In dem Sinne mal meine persönliche Meinung dazu, in der Hoffnung nicht gleich durch den Schutz der Anonymität des Internets beleidigt zu werden 😉

LoW_AK

Boha bist du blöd 😀 😀 😀
Nein Spaß sehe ich auch so.

LoW_AK

Ich bin da auch deiner Meinung 170€ für ca 1700 Stunden (bei mir) kann ich nicht klagen.
Einzig und allein die Tatsache dass man die Inhalte der Schätze nicht auf andere Wege bekommt ist dreist. Die anderen Kosmetische items stören mich nicht, ja hab auch 5€ ausgegeben na und.

Darm

Und seit wann rechtfertigen Spielzeit den Preis,
Wenn der inhalt zu minimalistisch ist?
Euch ist schon aufgefallen das Wir immer das gleiche spielen nur um diese eine Lichtlevel höher zu kommen.
Das ist System bedingt (Karote am stock).
Aber mir ist schon klar dass
3-4 Exos etwas Level recycling reichen um 30-40 euro zu fordern^^.
Es würde eigentlich schon reichen wenn sie einfach das level um 50 lichtpunkte erhöhen und dafür 20€ verlangen.
Dan wären auch alle wieder glücklich und die spielstunden sind gesichert.

Guest

Also ganz ehrlich, dass ist wirklich kein großes Argument. So ziemlich jedes Free2Play-Spiel hat mittlerweile sowas wie Halloween- oder Weihnachtsevents. Das ist wirklich nichts, wofür man drei mal “Danke” sagen sollte, nur weil im Turm 1000 Kerzen aufgestellt wurden 😀
Mich würde es auch mal interessieren, welche Aufgaben du da meinst? Die mit den Süßigkeiten, die höchstens 13 Minuten dauert?

RaZZor 89

Du meinst doch nicht etwa die Aufgaben die man bereits 1 zu 1 letztes Jahr schon hatte oder? 😉

Guest

habe das letztes Jahr zur Halloween-Zeit nicht gezockt, also ka

RaZZor 89

Achso ok. ja es waren genau dieselben Sachen. Deswegen finde ich es okay wenn man da mal was meckert. Neu dazu kam die Mini-Wini-Quest, der Besen den dir Bungie wieder wegnimmt und den SuperBlack Shader den man behalten darf weil Bungie so großzügig ist

KingK

Naja es war schon ein wenig anders und ich konnte die Quest nicht mal abschließen, da ich die Atheon Maske nicht bekam und man sich mit jener ja vom Turm stürzen musste (in Anlehnung an die Anfangszeit der VoG, wo Atheon geschubst werden konnte).
Aber das ist jetzt keine Verteidigung des Events!

Arkus Gillette

Umsonst? Willst du mich verarschen?? Nichts ist je umsonst! Ich verstehe sowieso nicht wie leute ihr verdientes geld für solch unnötige sachen ausgeben aber hey jedem sein ding ist mir egal… aber umsonst ist das sicher nicht, ich hab bis jetzt 170€ für destiny ausgegeben (nur das game +dlcs) und allein davon kann bungie normalerweisse sehr gut leben und alle arbeiter fair bezahlen und sogar entwickeln.. nach solchen events wo leute solche unnötige sch… kaufen füllen sich die von bungie nur die badewanne mit sekt… aber das es leute gibt die bungie bei solchen events noch verteidigen wo alle gamer absolut kein stück im spiel weiter kommen es sei denn man kauft etwas aber das wiederrum ist auch nur ne woche cool mehr nicht…. sinnlos!?

Ninja Above

Wenn du glück hast bezahlst du heut zu tage 70€ für ein spielnund kannst es dann 40h spielen. Bei destiny hab ich schon 600h also ist dieses immer über die dlc-preise beschweren auch echt unnötig

LoW_AK

Schon mal daran gedacht das Bungo auch laufende Kosten hat? Bei einem Smartphone das fast 1000€ kostet und nach einem Jahr wieder ei neues für den gleichen oder noch höheren Preis kommt stört auch keiner. Im Gegenteil es wird Schlange gestanden um als erster 1000€ auszugeben.

KingK

Oh wie ich diese Menschen jedes Mal dafür auslache. Zelten für ein neues Iphone und dann noch 1k dafür auf den Tisch legen. Bedingungslose Liebe bis zur Spiderman App oder dem Nachfolger Modell…
#facepalm

LoW_AK

Ja zum heulen. Aber Samsung ist da auch nicht viel besser, ich sag nur explodierenden Akkus für rund 900€… Peinlich.

KingK

Isso! Was die für einen Reibach machen…

Arkus Gillette

Von 1000€ hat apple vll höchstens 500€ kosten. minimum die hälfte ist gewinn wenn sogar nicht mehr… und man kann auch alle kosten mit spiel und dlcs aufdecken

LoW_AK

Hab auch nicht behauptet das die am Rande ihrer Existenz sind. Aber man muss einfach wirtschaftlich denken.

m4st3rchi3f

Das ist ein bisschen einfach gerechnet. Was du nicht berücksichtigst sind Kosten für Mitarbeiter, Marketing usw.
Klar, mit einem Gerät machen sie ordentlich Umsatz, aber Umsatz ist nicht Gewinn. 😉

Arkus Gillette

Marketing, mitarbeiter sind schon mit drin in diesen 500€ 😉

Dave

ich kann nur hoffen, dass sie mit Destiny 2 einiges wieder gut machen.

chevio

Ich hoffe auch, dass Destiny 2, produziert von einer konfliktfreieren Bungie-Truppe (als sie es in der D1 Ära war) mit guten finanziellen Mitteln im Rücken, eine ordentliche Fortsetzung wird.

Allerdings hat Bungie von D1 gesprochen als sie versprochen haben, dass nur optische Gimmiks verkauft werden. =P D2 wird also voraussichtlich ein riesen Festival of the Microtransactions und da kann man sich relativ sicher sein, sowie man die in diesem Artikel endlich mal im größreren Kreis angesprochene Everversumentwicklung auch vorhersehen konnte.
Is ja heute schon so, dass ich mir nicht sicher sein kann, ob der LvL 40 Titan neben mir mit voll gelevelten Fokusen jemals die Zeit in die Story Missionen gesteckt hat. Genauso sehe ich die Hüter, deren Tage des Eisens Rüstungen mit Ornamenten gepimpt sind nicht gerade mit Respekt an. Erinnert mich schon iwie an P2W Handygames, wenn man andere nicht mehr ernst nehmen kann, weil man nicht weiss ob ers erspielt oder erkauft hat..

Ansonsten gefällt mir in Destiny aktuell nach wie vor vieles und ich hoffe ehrlich, dass das Activision-Mictrotransactionmodel nicht ausser Kontrolle gerät bzw. wir Spieler dies nicht zulassen. Deshalb freue ich mich über den kalten Gegendwind, den Bungie im Moment bekommt.

KingK

Aber das darf einen nicht tangieren. Die gepimpten Hüter sind die, die du im PvP reihenweise wegrasierst. Da zeigt sich dann der wahre Destiny Spieler >:-)

Spere Aude

“…ROI sei recht günstig gewesen. ” wenn ich das schon lese. Für das bisschen Content war der Einzelpreis in meinen Augen 10 Euro zu teuer.
In England wird die complete edition mittlerweile immer mal wieder für umgerechnet 35 Euro verkauft. Das ist günstig für den gebotenen Inhalt.
Das Spiel ist durch und jetzt wird gemolken.

KingK

Ich glaube fast jeder will den Geist Geist haben. Ich zähle auch dazu. Einen Schatz habe ich mir schon erspielt und natürlich war nur Mist drin.
Bungie kann doch bei so einem Event nicht die Schätze limitieren, damit man mit Echtgeld nachhelfen muss, bzw. die Geisthülle und den Sparrow da reinstecken.
Dass dann der Trailer gar nicht gut ankommt wundert mich kein bisschen!

Ansonsten ist das Event total beknackt. Die Masken sehen nicht gut aus und bringen auch nichts und das war im letzten Jahr nicht anders. Da wurde aber wenigstens das Everversum nicht so hart beworben.
Der Geist Geist ist wirklich der einzige Grund, weshalb ich das Affentheater dieses Jahr überhaupt mit mache…

Domi2eazzzyyy

Ich bin der Meinung, wenn mir etwas gefällt oder ich etwas gerne mache, dann kann ich auch etwas Geld dafür ausgeben.
Da ists dann egal ob man Modellflieger bastelt oder PS4 spielt.

Natürlich wäre es wünschenswert gewesen wenn man sich den gesamten Eventloot erspielen hätte können.

Aber wenn ich den Geist Geist nicht hab wird die Welt auch nicht untergehen 😉

Guest

da hast du natürlich recht, der Unterschied ist aber, dass Modellflieger immer schon recht teuer waren, während sich auf den Konsolen seit der Internetgeneration ein Trend entwickelt hat, der nicht damit vergleichbar ist. Früher hast du ein Spiel gekauft, hattest alle Items im Spiel und fertig. Dann kamen die DLCs, bei denen manche schon die Nase gerümpft haben und mittlerweile sieht es bei vielen Spielen so aus, dass man für viele einzelne Items schon zur Kasse gebeten wird. Natürlich muss man das nicht kaufen, aber grad die alten Zocker wissen: Das geht auch anders! Es ist ja nicht so, dass man mit dem Hauptspiel und den DLCs nicht schon ordenlich Plus machte. Mit Rise of Iron hat Bungie natürlich absolut den Vogel abgeschossen. Wenn man sich die Trailer davon so ansieht, was sieht man da so? Waffenskins, Skins für Rüstungen usw. Tja ohne noch ein mal Kohle in Rise of Iron zu stecken, kommt man alles andere als leicht an diese Items ran, Also man wird hier ja schon zwei Mal zur Kasse gebeten und das ist halt für viele alles andere als kundenfreundlich. Wenn dieser schleichende Prozess so weitergeht, dann muss man irgendwann vermutlich noch pro Lichtlevel 10 Euro draufzahlen, damit dieses freigeschaltet wird (absichtlich übertrieben dargestellt!). Du hast sicherlich nicht unrecht, es jetzt alles noch nicht unmenschlich teuer geworden, aber eins steht fest: Zocken war auch mal günstiger.

strohmiExotic

ich versteh die Probleme nicht. Es ist nun mal ein Halloween-Event. Kommerziell im Real-Life, kommerziell in Destiny. Es braucht nicht mal viel Konsequenz um an all dem völlig kostenfrei vorbei zu spazieren. Und wer sich den Spaß gönnen möchte, der investiert eben. Abgesehen davon ist für viele Destiny ohnehin ne Sparkasse. Seit Release hab ich mir eigentlich nur DOOM gekauft, sonst nix 😀

Strahlemann30

Srl wird so ähnlich ablaufen wie das jetzt ^^

Grant Slam

Jo und im Januar VoG, im Mai Crota. Ja und ist ja wieder Herbst..Destiny 2…siebzig tacken und für ein Jahr Spaß, dann kommt wieder so ein Dlc usw…

Strahlemann30

naja 70 tacken für jahr spaß ist auch nicht teuer ^^
wenn es nicht alles nur aufgewärmtes usw wäre

in letzen jahr ist nicht wirklich viel neues gekommen

Grant Slam

70 tacken sind ok, habe das ganze letzte Jahr gut und gerne gespielt nur jetzt ist die Luft raus immer nur das gleiche… Manchmal fühl ich mich wie in Hypothese, hä wat hab ich gerade gespielt…ist nur Supjektives empfinden… Ich hab den Destiny Blues…müsste man ein Video von machen, mit der Melodie von faith… Becourse You given me the Blues…

KingK

VoG ist sogar iwie ein Lichtblick :O

Crota können sie sich gerne stecken, aber auf VoG hätte ich echt wieder Bock…

Ansonsten sollen sie mal statt Ornamenten und dem ganzen Mist endlich mal Transmogs bringen. Wäre das geil!
Bungie würde aber die Transmogs nicht ohne Silberstaub möglich machen…

Ninja Above

vog und crota kommen wieder? Hab ich garnicht mitbekommen

KingK

Ist quasi halb bestätigt ja^^

Grant Slam

Ja und dann das schräge von der Seite an lappern, hey Hüter brauchst du was…hä… Ist ja noch schlimmer als im pushermann Park. Vielleicht habe ich den Destiny Blues, alles so langweilig…habe heute nur den kaputten Oger gespiel mit 335/8 randoms…denen zu helfen hat Spaß gemacht. OT ist der Save Spot in der hinteren oberen Ecke weg? Ich hab alles probiert kam nicht rein…am Sonntag ging das noch…

Ninja Above

Na lieber mikrotransaktionen als das bungie pleite geht oder so, wenn sich destiny für activision lohnt dann wirds finanziert. Vorallem sind die festival of the lost Gegenstände größtenteils im alltag eh nicht zu gebrauchen, is doch nicht so schlimn 🙂

RaZZor 89

Ich finde es enttäuschend was sie gemacht haben. Gelogen haben sie zwar nicht aber die eine Suche mehr hätten sie sich auch sparen können. Der Rest ist wie im letzten Jahr….. Bliebt der Besen Sparrow eig bestehen?

TheViso

Nee, der ist dann weg. Vielleicht gibt’s ja bald eine Besenlizenz beim Everversum, die es möglich macht, den Besen zu behalten. Kostet auch nur 1200 Silber.

m4st3rchi3f

Das wäre ja ´n Schnapper, da nehm ich gleich 3. 😀

Ich würde allerdings dem armen Putzbot einen Besen überlassen, dass ist ja grausam wie der leiden muss. :,(

Rensenmann

Ja, armes Ding. Würde ihn ja gerne seinen Besen wieder geben bevor er durchdreht.

Strahlemann30

ja stell dich mal 10 min neben ihn haha

Rensenmann

Habe ich gestern gemacht. Deswegen tut er mit auch so leid.

KingK

Der leidet nicht!
Das schont momentan schön seine Gelenke und ergo muss er weniger geölt werden^^

Exoys

Das Problem ist das er ja trotzdem weiter die putzbewegungen macht^^

KingK

Ich weiss, aber er hat ja keinen Widerstand mehr^^

m4st3rchi3f

Hab das gestern ausgenutzt, mich vor ihn gehockt und mir den Rücken massieren lassen.^^

RaZZor 89

Ist der jetzt echt weg oder war das Ironie?

TheViso

Das Everversum nervt mittlerweile hart. Denn wenn Content kommt, dann eben fürs EV. Der mag zumeist kosmetischer Natur sein, ja, aber dennoch fühlt es sich so an, als würden sie dafür viel zu viele Kapazitäten opfern. Mehr und mehr habe ich das Gefühl, dass das Everversum zunehmend mehr Beachtung kriegt, alles außerhalb jedoch weniger. Damit meine ich konkret Content, aber auch Patches. Gestern stellte ich fest, dass man das Jenseits immer noch nicht zum Infundieren nutzen kann. Und das ist noch das Irrelevanteste was mir gerade eingefallen ist.

Ace Ffm

Ich wollte gerade das Infundierproblem mit ‘Der Unbefugte’ mal in die Runde werfen,da lese ich deinen Post und meine Frage ist beantwortet. Es ist also nicht nur mein Problem. Ok. Das heisst dann wohl Abwarten.

Sierra Share

Du kannst mit der “Jenseits” etwas infundieren. Du musst nur solange auf dem Infundierbutton bleiben bis sie weg ist. Dauert zwar und man sieht den balken nicht aber es funktioniert 😉

Exoys

Ich will ja nur an die tollen schatzschüsseln erinnern, ich mein hey, einen Buchstaben rein zu Patchen dauert ja anscheinend schon fast n Jahr

dh

Man kann mich schon als ziemlichen Fanboy bezeichnen, aber das erste, was mir bei diesem Trailer durch den Kopf ging war “Diese dreisten Kackbratzen”.^^

Alexhunter

Kackbratzen lol ????

Pascal V.

Ist mir bis jetzt alles egal. Habe und werde nie für Echtgeld im Everversum was kaufen. Solange es nur kosmetische Dinge gibt, geht es mir am A…. vorbei. Sollten Dinge irgendwann zu kaufen sein, die man fast dringend benötigt, ist Destiny/Bungie für mich gestorben.

Raidar

Die Masken sind mir relativ schnuppe, aber die beiden Geister und den Sparrow hätte ich gerne. Und auch den Besen würde ich gerne bei allen Charakteren haben und auch behalten.

groovy666

das thema gabs ja erst…

Jeder kann mit seinem geld machen was er will – von mir kriegen sie nur was wenn richtiger content enthalten ist…

m4st3rchi3f

Das Problem ist diesmal, dass man nicht mehr alles erspielen kann, sondern zum Kauf gezwungen ist wenn man alles haben will.
Letztes mal konnte man durch immer wieder spielen Pakete mit Kleber/Masken bekommen, jetzt gibt’s es maximal 3 Pakete und das war es.
So langsam sollte es sich Bungie nicht zu sehr verscherzen, bisher war noch alles im Rahmen bzw wurden wirklich wie versprochen Events geschaffen (FoL, SRL, Crimson), aber wenn die Mikrotransaktionen jetzt nur noch dazu dienen Möglichkeiten für Mikrotransaktionen zu schaffen ohne dass damit auch wirklich neues kommt, läuft was falsch.

Gooseman233

Ich weiss nicht warum man sich da überhaupt aufregen sollte, ok es gibt nen Geist Geist den ich auch gerne hätte, aber wirklich is das jetzt auch nicht, und ob man sich jetzt alles masken erspielen kann oder nicht, ohh mein gott, das überflüssigste in diesem spiel überhaupt, da fand ich letztes jahr deutlich schlimmer, da konnt man manche sachen nur machen wenn man sie richtige maske gedropt bekommen hat , jetzt bekommt man alles was man für die bountys braucht

dh

Es geht darum, dass ein Großteil des Eventloots hinter einer Paywall steckt und man über Ingamemittel kaum an Eventloot kommt.

Gooseman233

Ja das is durchaus richtig, aber alles sachen die niemand braucht, zumindest niemand der das spiel wirklich spielt

m4st3rchi3f

Natürlich muss man da nichts davon haben, aber sie haben ein wahnsinniges Gespür dafür Sachen zu entwerfen die fast jeder haben will (Geist-Geist, mich wundert es absolut dass der Broom-Sparrow nicht in den Paketen ist) und deswegen so viele Leute Geld investieren.

dh

Ein dauerhafter Broomsparrow hätte da den Umsatz nochmal deutlich angekurbelt.

m4st3rchi3f

Auf jeden Fall. Zumal der ja schon letztes Jahr von der Community gefordert wurde.

Dave

und jetzt ist er zwar da, aber nur zeitlich begrenzt. bungie weiß eben, wie man seine community richtig quält 😉

Gooseman233

Auch das is richtig, natürlich sind da sachen drin die die leute geil finden, aber ich kan sachen auch cool finden ohne sofort kohle dafür auf den tisch zu legen, ich würde niemals nur einen cent dafür ausgeben

m4st3rchi3f

Nicht jeder ist mental so stark wie du. 😛
(Soll nicht heißen dass ich dafür Geld gegen den Monitor geworfen habe)

groovy666

stell dir mal das nächste ib unter den gleichen Umständen vor…

– die nach dem Spiel drops werden gecancelt…
– es gibt nur 1x loot wenn man auf rang 5 kommt…
– man kann sich für ein wenig silber ein zufalls loot packet kaufen…

klingt heftig – aber sooo fern ist das nicht mehr…

Gooseman233

Ja wäre scheisse, aber trotzdem kein grund für mich um geld auszugeben

groovy666

ja das stimmt schon – würde ich auch nicht… aber wie du sagst – wäre respektive ist im bezug auf festival of the lost scheiße

Gooseman233

Masterchief hats schon gesagt, bungie hat ein feines gespür dafür was die leute wollen, deshalb packen sie so geile sachen in die pakete, aber halt nur sachen die keinen tatsächlichen einfluss auf das spiel haben, und niemals wird bungie so dumm sein und irgendwelche op waffen in irgendwelche pakete packen, weil da wäre richtig Achterbahn und damit würden sie sich ihr eigenes wasser abgraben, ich denk nicht das bungie so dumm sein wird das sie sich ihr eigenes spiel zerrstören

Strahlemann30

die masken kammen dann auch aus den beutel
haste halt 10 beutel abgeben ging fix fand ich besser das diesjahr nur 3 sachen in den ding habe und die habe ich schon massenhaft von letzes jahr also habsch kein sin weiter zu sammel

dh

So ist es. Um ehrlich zu sein habe ich das Event bis auf den Superblack-Shader kaum beachtet. Wenn man die Droppraten der Geister in den ganzen Vids sieht kann man sich ausrechnen, wie hoch die Chancen sind einen aus den Gratiskisten zu ziehen.
Ich pers. gabe mich diese Woche pur dem DS3 – Dlc gewidmet, das Event kann mir gestohlen bleiben.

Grasskopf75

Bin deiner Meinung,wir haben schon genug gezahlt in drei Jahren

Ida5465

Jup sehe Ich genauso,Bin auch erstmal zu Bf 1 gewechselt ????

Strahlemann30

kenn ich habe mir 40 euro psn karte kauft
und erste mal für für 20 euro silber und habe fast alles erhalten alle masken usw auser russen geist und die andern 20 sind auch drauf geganegn und ende von lied hab den geist immer noch nicht haha

Kai Stein

kenne ich:(

Exoys

Ich sehs ehrlich gesagt genauso wie die meisten die hier deinen Beitrag auch kommentiert haben: klar muss sich niemand was kaufen und ich habs auch nicht vor, aber es pisst mich auf gut deutsch an wenn man mir endlich mal gut designte Sachen vorhält, und besonders an sich was neues, aber mir dann damit ankommt das ich 3 versuche höchstens habe an die Sachen ran zu kommen. Und dazu noch die dropchance von gefühlt 5%. Da hätte ich mir das Event ehrlich gesagt auch sparen können, im Endeffekt regt es mich mehr auf als das es mir Freude macht, ok abgesehen vom Besen der ist schon echt geil

Luffy

Für Rise of Iron habe ich allerdings auch bezahlt und soviel Content für das Geld fand ich, war das nicht. Ein Sack Süßigkeiten = ein zufälliger Maskendrop. Fertig. Meinetwegen kann es auch irgendwelche 3 Masken exklusiv zu kaufen geben. Damit hätten sie sich mehr Freunde gemacht wie Feinde. Und wenn sie Geld haben wollen, können sie gerne ein großes DLC rausbringen oder Destiny 2.

Chriz Zle

Jupp der Content ist bisher recht mager. Siva Strike Playliste ist im Endeffekt Besessenen Playliste mit 2 neuen Strikes, PVP gibts nur diesen verkackten Huhrens*hn Modus Supremacy wo jeder Vollspacko mit Pumpe rummrennt, Raid ist richtig klasse geworden, den spiel ich echt sehr gerne, neuer Loot ist jetzt auch irgendwie recht dürftig. So ansich ist der DLC echt ok, aber naja es geht immer besser. Und gerade nach der sehr langen DLC Durststrecke zwischen TTK und RoI hätte ein wenig mehr kommen können. Aber was mecker ich, ich suchte ja so oder so 🙂

Torchwood2000

Ich finde auch, dass der DLC für 30 Euro nicht gerade ein Schnäppchen war. Aber es war auch nicht überteuert, um mal fair zu bleiben. Wer die Kohle hat und bereit ist, sie für doofe Masken rauszuhauen – bitteschön, soll er tun! Ich werde kein Geld investieren.

wondra

finde auch, niemand wird gezwungen…ist doch wie im richtigen Leben, was wird da ein Geld ausgegeben für Schei…….

Strahlemann30

finde schon das bissel viel war …. für das bissel und vorallen zahlst immer wieder was schon bezahlt hast nur bissel überarbeite^^

Gooseman233

Absolut deiner Meinung

Dave

war mir von anfang an klar, dass roi nicht den gewünschten inhalt bietet, aber mir wollte ja keiner glauben 😉 nach einer woche dachte ich schon so: “tja, und jetzt?” und dann hab ich das game gewechselt. ich bin zwar immer wieder zurück gekommen, aber ganz ehrlich: es ist nur aufgewärmter kaffee. daran hat das halloween event auch nicht viel geändert.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

131
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x