Destiny 2 bringt in Season 18 einen altbekannten Raid zurück – Welchen wünscht ihr euch?

Destiny 2 bringt in Season 18 einen altbekannten Raid zurück – Welchen wünscht ihr euch?

Bei Destiny 2 dauert es nicht mehr lange, dann versorgt euch die anstehende Season 18 mit frischem Content. Zusätzlich können die Spieler darin erneut einen Vermächtnis-Raid erleben. Bungie hat jedoch leider noch nichts verraten, welcher es sein wird. Deswegen fragen wir heute unsere Community, welchen sie sich zurückwünscht.

Was ist ein Vermächtnis-Raid? Für mehr Abwechslung bringt Bungie den Hütern seit Witch Queen jede Season entweder einen Raid oder einen neuen Dungeon ins Spiel. Speziell bei den Raids kommen so pro DLC genau zwei Stück ins Spiel. Einer ist immer brandneu und noch unbekannt. Beim Zweiten handelt es sich um einen nostalgischen Raid, den manche Spieler bereits aus Destiny 1 kennen.

Nachdem also „Die Gläserne Kammer“ ihre Rückkehr 2021 bereits hatte, gibt es nur noch drei andere Kandidaten, die am 26. August 2022 um 10:00 Uhr noch an den Start gehen können.

  • Crotas Ende, der Raid aus der Erweiterung „Dunkelheit lauert“ von 2014.
    • Inhalt: Obwohl Crotas Seele verbannt wurde, ist er weiterhin eine Bedrohung. Die Hüter müssen in die tiefste Grube des Höllenschlunds hinabsteigen, um diese Bedrohung zu beenden. Obwohl Crota unbesiegbar erscheint, kann man die seelensaugende Kraft eines Aszendenten-Schwerts nutzen, um ihn zu Fall zu bringen.
  • Der anspruchsvolle Königsfall-Raid, aus der Erweiterung „König der Besessenen“ von 2015
    • Inhalt: Der Raid führt die Hüter in die tiefsten Tiefen des Grabschiffs und bildet den Abschluss der Erweiterung „König der Bessessenen“. Dieser Raid war bereits damals besonders. Er braucht viel Absprache und Koordination des Raid-Teams und war im heroischen Modus eine Nummer für sich.
  • Und Zorn der Maschine, aus der Erweiterung „Das Erwachen der Eisernen Lords“ von 2016
    • Inhalt: Das Thema des Raids dreht sich um einen Hütertrupp, der die SIVA Infektion endgültig beenden muss, indem er Aksis, den Anführer der Teufel-Spleisser tötet.

Wir haben bereits 2021 einen der Kandidaten als heißesten Raid-Favorit für Season 18 gesehen:

Destiny 2 bringt 2022 „einen der großen Raids“ aus Destiny 1 zurück – Es gibt einen heißen Kandidaten

Und auch zu „Crotas Ende“ gibt es eine Vorhersage. Auf die Bitte des Spielers CaptainKaiburr, ob man diesen Raid nicht zu einem Dungeon machen könnte, antwortete Bungies Community-Manage Cozmo wie folgt:

Wir können dem Team Feedback geben und fragen, ob sie in Betracht ziehen könnten, Crota’s End irgendwann in der Zukunft als Dungeon-Erlebnis aus dem DCV herauszunehmen. Es scheint, dass die Brücke dafür etwas überarbeitet werden müsste, aber es ist eine coole Idee, die man in Betracht ziehen sollte.

Cozmo, Community-Manager bei Bungie via reddit

Doch MeinMMO will wissen, welchen nostalgischen Raid ihr euch zurückwünscht.

Glaubt ihr, Crota darf noch einmal sein Ende finden? Oder hat „Zorn der Maschine“ mehr Potenzial? Vielleicht mögt ihr jedoch anspruchsvoll und wünscht euch deswegen den Königsfall-Raid zurück, der die drei Schar-Geschwister indirekt wieder vereint? Macht gerne mit bei unserer Umfrage.

Hier könnt ihr abstimmen: Euren Wunsch-Raid könnt ihr in dem Umfrage-Tool unter diesem Absatz auswählen. Bedenkt aber – ihr habt nur eine Stimme, die ihr vergeben könnt und eure Auswahl kann nicht mehr rückgängig gemacht werden.

Welchen Vermächtnis-Raid würdest Du gerne in Season 18 zocken?

  • Ich möchte lieber Königsfall zocken (57%, 1.078 Votes)
  • Crotas Ende soll zurückkehren (24%, 457 Votes)
  • Zorn der Maschinen wäre mein Highlight (19%, 370 Votes)

Abstimmungen Gesamt: 1.905

Loading ... Loading ...

Bei dieser Umfrage könnt ihr bis zum 12. August 2022 um 10:00 Uhr mitmachen.

Im großen „Lightfall“-Showcase am 23. August will Bungie dann auch offiziell bekannt geben, welcher Raid in Season 18 zu Destiny 2 zurückkehren wird.

Wir sind jedenfalls schon gespannt, ob ihr mit eurer Antwort richtig liegt. Wir freuen uns auch über eine Begründung eures Raid-Wunschs in den Kommentaren.

Quelle(n): destinypedia.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
11
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
42 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
TheWhiteDeath

Das was ihr beim kings fall geschrieben habt stimmt nicht. Die heroische Version gab es schon von VoG und Crotas Ende

outi

Crota wäre einfach genial…wieder mit dem Hörnchen aufm Balkon stehen 😀

Crota ist und bleibt beliebt, da er grandios ist. Alleine der Einstieg…der Laternenlauf… nimm du das Schwert…ahhh ^^ …das war alles wahnsinnig Atmosphärisch. Klar ist er Kurz aber das könnte man ja kreativ ändern oder Bungiemäßig mit einfach zu schweren und zu vielen Gegnern 😉

Federbrocken98

Ich muss hier mal was allgemeines sagen, ich dachte clans in destiny ist Gemeinschaft aber immer wenn ich anfragen stelle hilft mir nicht ein einziger. Beim Militär konnte ich mich auf meine Kameraden verlassen, denen habe ich sogar mein Leben anvertrauen können, bei desteny bekomme ich nixht mal Hilfe und das ist Gemeinschaft, sorry das ist eher ein Witz. Wenn es hier nicht passt dann löschen. Danke im voraus

EsmaraldV

Du vergleichst allen-ernstes das Militär mit einem computerspiel???

theMIKster

Einfach mal die beiden Rätselkrypten in der Thronwelt spielen, Savatun plaudert viel und hat auch schon die Rückkehr von jemandem angeteasert

Direwolf

Irgendwie erschreckend wieviele Crota als Raid zurück wollen. Crota war damals schon eher ein 6-Mann Dungeon.
Mir ist es eigentlich egal, welcher der beiden richtigen Raids zurückkommt.
Ich hatte mit ZdM und KF meinen Spaß. Persönlich bin ich mehr für ZdM, da es schön wäre, mal wieder einen Gefallenen Raid zu haben. Schar/Besessenen Raids haben/hatten wir genug.
Allerdings könnte man mit KF auch Touch of Malice zurückbringen.

Schön wäre es zudem, wenn man entweder die Pestlande oder den Dreadnought zurückbringt.

TheWhiteDeath

Denke weniger an zdm, da wir die Raid exo Waffe schon haben. Außerdem hatten wir letztes Jahr erst einen gefallenen Raid

Varg

Allein das Crota zur Auswahl steht is irwo leider von euch dem MeinMMO Team leider etwas lächerlich … da
1. Crota als raid zu klein is und fast eher n strike war
2. Er mit den Mutproben der Ewigkeit er eh verarbeitet ist als Endboss
3. Es eh schon geleakt wurde das es sich wenn dann eh nur um ZDM oder Kingsfall handeln kann

Wobei aktuell es eher nach kingsfall aussieht da ZDM anders in die aktuelle Lore eingearbeitet werden soll damit es logisch wird warum dieser zurückkehrt

DoubleYouRandyBe

Ich wünsche mir Den Oryx Raid und nicht diesen langweiligen Zorn der Maschine Raid. Ich befürchte aber gerade das dieser kommen wird wegen Arkus 3.0 und Gefallenen als Gegner.

Gerade die Phase mit diesem Gefährt/Bollwerk war meega langweilig.

theMIKster

Viele vergessen, dass der Anspruch des Crota Raids das Auslösen der Hardmodes war!
Ich sag nur ir-yut

TheWhiteDeath

Bungo hat aber schon längst gesagt, dass es einer der langen/ großen raids wird

Juzu

Gibts es in season 18 auch den arcus rework?

MikeScader

Wird wahrscheinlich so sein. Spätestens in Season 19, aber ich gehe mal stark davon aus das es in Season 18 kommt.

Varg

Akkus 3.0 steht fest für nächste season

Es sollte zwar ursprünglich mit WQ nen neuen Dunkelheitsfokus geben aber dieser wurde auf Lightfall verschoben damit es nicht so ein Desaster gibt wie mit stasis

CandyAndyDE

Zusätzlich können die Spieler darin erneut einen Vermächtnis-Raid erleben. Bungie hat jedoch leider noch nichts verraten,

Eh, nein….

Sie haben gesagt, dass ein großer Raid zurück kommt: Also Oryx oder Zorn d. Maschinen.
Crota fällt weg, da der als Dungeon zurück kommt.

Zorn der Maschinen macht jetzt thematisch keinen Sinn und Oryx wurde ingame von Zavathun angeteasert.

Varg

Wieso als dungeon🤣🤣🤣der is eh schon mit Mutproben zurück warum sollte der noch als dungeon kommen

laura

ich wünsche mir „zorn der maschinen“ 👍

ich spiele aber seit juni 2014 jede woche die raids aus d1
habe damit spaß ohne ende
und die waffen (habe sie alle) spiele ich lieber als die aus d2

  • hmmm… wollte mein tresor hier als screen einfügen, keine ahnung aber wie das geht
X7vbg9

Am besten nichts von deinem Tresor reinschicken. Bungie hat bei vielen meiner Kollege vieles aus dem Tresor verschwinden lassen sowie bei mir auch. Sei vorsichtig mit Bildern über deinen Tresor 🙂

Max

Ich würde Zorn der Maschine absolut fühlen,feier die Siva Thematik total

CandyAndyDE

Wie kann man einen Raid fühlen? 🤔

Das letzte Mal, dass ich einen Raid gefühlt habe, ist Jahre her und ich hatte Kopfschmerzen, weil die 12-jährigen Kiddies ins Mirko geschrien haben.

huhu_2345

Zu Destiny 1 Zeiten hatte man doch mit Random fast immer eine gute Zeit in den Raids. Zumindest war das bei mir der Fall.
Um den Release der Raids meistens 1-2 Wochen später um das Level zu haben. Da sassen wir meistens als 6 Fremde an einem Freitagabend und probierten uns mehrere Stunden an dem jeweiligen Raid. Ohne Rage Quick ohne einander blöd anzumeckern. Einfach eine Spassige Zeit. Kein vergleichen zu meinen Raid Erfahrungen in Destiny 2.

CandyAndyDE

Nichts gegen Randoms. Da sind damals und heute viele Freundschaften entstanden.

Nee, ein Kumpel mit Mutter-Theresa-Syndrom (so nennen wir das immer 🤣) / Helfersyndrom hat IMMER jeden durch gezogen. Wirklich jeden…
Da war mal eine Gruppe aus 12-jährigen. Nee, das brauche ich nicht nochmal. Das war nur Geschreie 😂

huhu_2345

Viele Konsolen Spieler, mich eingeschlossen, kannten Raids nur vom Hörensagen. Selbst aber noch nie erlebt. Das war schon aufregende und neu. Zu Destiny 1 Zeiten half gefühlt jeder jedem. War halt damals so. Die meisten die Destiny trotz allen Ecken und Kanten spielten hatten einfach Bock darauf. Und das wiederspiegelte sich halt in der Community wieder. Wenn ich da z. B im Turm mit dem weissen Kammer Shader Stand wurde ich des öfteren einfach eingeladen und fungierte dann als Führer durch den Raid.
Ob ich dann Strikes mache oder eine Gruppe durch einen Raid boxte spielte kaum eine Rolle. Destiny spielte man wegen dem grandiosen Gameplay und die Lore war/ist auch verdammt Interessant.
Bei Destiny 2 kippte das gewaltig. Viele neue Spieler, Veteranen die sich als Day 1 Spieler richtig Arrogant verhielten und mehr Rechte einfordern wollten. Es gab auch sonst viele Änderungen mit der die Community unzufrieden war und das lange Schweigen seitens Bungie machte es nicht besser. Alle wollten alles so schnell wie möglich haben. Da gebe ich Bungie mit ihren World Firsts und Speziellen Embleme für den Raidabschluss innerhalb von 24h aber auch eine Teilschuld.
Ist jetzt einfach eine andere Community.
Die hilfsbereiten Menschen gibt es auch heute noch aber die Zeiten zu Destiny 1 habe ich leider nie mehr erlebt.

DoubleYouRandyBe

Warum spielt man denn auch mit Kindern Destiny wenn man selber keins mehr ist?

CandyAndyDE

Das habe ich mich damals auch gefragt.
Wenn man dich um Hilfe bittet, dann sollte man helfen, zumindest war es damals noch so.
Heute mache ich auch nicht mehr alles mit.

Christos Tsogos

Mich würde interessieren, welche Raid-Exos Bungie implementiert würden, bei den 3 Raids.
Crota bestimmt die Necrochasm. Zorn kann leider nicht mehr die Ausbruch kommen, da wir die schon haben und Kingsfall vielleicht die Boshafte Berührung? Mhm.. was denkt ihr? Bin auch gespannt!

no12playwith2k3

Die Boshafte Berührung wird ähnlich wie das Streichholzbriefchen bei den Titanen und dem Loreley-Helm einiges kaputtmachen. Ich denke nicht, dass das so kommen würde.

Christos Tsogos

Ich das mit dem Titan komplett verpeilt.. stimmt ja der und sein Helm 😅 na dann mal sehen was uns erwarten wird. Bin echt gespannt.. wird aber diesmal lustig beim Day One. Werden sich einige sicherlich die Zähne ausbeißen 😄

CandyAndyDE

Oryx: Boshafte Berührung
Crota: Necrochasm
Zorn: Eisbrecher, da Sleeper schon verfügbar ist.

Wenn im letzten Jahr die Eisbrecher kommt wäre es auch nicht mehr so schlimm, wenn die die Sanbox kaputt macht.
Wobei… ich glaube Bungie hatte die im letzten D1 Jahr noch fixen können.

Christos Tsogos

Eisbrecher? Wollten die die nicht schon früher ins Spiel werfen? Hab das irgendwo mal gesehen. Phuu.. wenn die zurückkommt, wäre das echt cool. War eine Sniper, die man echt gern gezockt hat.

CandyAndyDE

War, glaube ich, mal im Gespräch. Von der Community kam dann immer die Aussage, dass sie die Sanbox kaputt machen würde.

Ich habe die auch sehr gerne gespielt. Ist die perfekte Sniper zum üben 😊

P3CO

Kingsfall please – ein echt geiles Ding , Crota ist natürlich auch super, aber Kingsfall find ich noch besser. Hoffentlich dann aber auch mit den Hardmode Waffen wenn er kommen würde… Die sehen besser aus da Dunkel 🙂

Killerbee_5000

Dann bitte auch mit den Rüstungsornamenten und den Adeptwummen aus den Challenges…

P3CO

Die Adeptwaffen von den Challenges weiss ich gar nicht mehr ob wir die damals gemacht hatten…ich erinner mich nur an die hellen waffen mit knochen design aus dem normalmode, und dann die dunkleren aus dem hardmode die ja auch leicht besser waren….

Aber schön wäre jedenfalls den kompletten loot zurück zubringen, normal mode wie hardmode und challenges auch dann klar 👍

Zuletzt bearbeitet vor 16 Tagen von P3CO
Chris

Ich bete für Kingsfall. Den würde ich rauf und runter suchten. Ist mit Abstand mein Lieblingsraid.

no12playwith2k3

Sieht bei mir ähnlich aus. Zumal das ein Raid ist, den man Neulingen relativ gut beibringen kann. Einzig der fehlende DPS-Part beim Boss ist ernüchternd.

Crota’s Ende würde allerdings wieder ein paar spannende und witzige Community-Challenges aufkommen lassen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass der Raid weiterhin glitchy, buggy und cheesy sein wird.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

42
0
Sag uns Deine Meinungx