Destiny 2: Die neue Ära begann mit einem Spruch gegen den Epic Store

Letzte Woche gab es die neue Ära von Destiny 2 zu sehen. Aber viel auffälliger war die neue Ära von Bungie. Man brach mit alten Strukturen und begann erstmal mit einem kleinen Troll der Community, auf Kosten von Epic.

So dachte man, dass es wird: Als der Live-Stream zu Destiny 2 Shadowkeep am Donnerstag begann, erwarteten Fans eigentlich, dass der Community-Manager DeeJ auftauchen und dann zwei Entwickler aus der 2. Reihe auf der Couch im Studio begrüßen würde.

Immerhin war Shadowkeep „nur“ eine neue Erweiterung, vielleicht von der Größe eines Rise of Iron aus 2016, eine Notlösung, weil man ein Jahr überbrücken muss, bis Destiny 3 mit den neuen Konsolen PlayStation 5 und XBox Scarlett kommt.

Mit den zwei Entwicklern würde DeeJ etwas verkrampft plaudern und ein paar Filme zeigen. So waren es Fans seit 2014 gewohnt.

Die Streams von Bungie waren professionell gemacht, in einem Studio, und folgten einem so strengen Ablauf, dass man vorher wusste, was kommen würde.

So kennt man Destiny-Streams seit Jahren.

So war es wirklich: Aber diesmal tauchten gut gelaunt die zwei Top-Leute von Bungie auf, Luke Smith und Mark Noseworthy. Die beiden gelten seit „The Taken King“ als A-Team von Destiny, obwohl sie mit Destiny 2 nicht so ins Schwarze trafen und seit anderthalb Jahren kaum noch gesichtet wurden.

Die beide improvisierten einen Dialog im Stehen, während man im Hintergrund andere Leute sah. Irgendwie wirkte alles fremd, improvisiert, anders. Gar nicht so wie Bungie.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt
Der Spickzettel von Luke Smith, der zwischen beiden lag, fiel vielen auf.

Das war der Spruch mit Epic: An einer Stelle machten beide klar, dass sie einen neuen Partner für den PC brauchen würden, jetzt wo der Deal mit Activision vom Tisch ist und sie aus dem Battle.net rausmüssen.

Luke Smith sagte dann: „Jemand sagte, wir brauchen einen epischen Partner.“ Damit spielte er klar auf den Epic Games Store an, der bei vielen Fans nicht gerade beliebt ist.

Noseworthy ließ sich davon nicht groß unterbrechen und kündigte den Wechsel von Destiny 2 PC auf Steam an, während Smith offenbar ziemlich zufrieden mit sich war und grinste.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitch Inhalt

Das ist sicher nur eine Kleinigkeit, dennoch hat der Clip mittlerweile über 115.000 Views und kommt bei den Fans offenbar richtig gut an.

Vieles ändert sich, manches bleibt

Das war noch anders: Es scheint, als hätte sich Bungie die Kritik der letzten Jahre zu Herzen genommen und vieles an der Präsentation des Streams geändert, einiges ist aber auch gleich geblieben.

Anders ist:

  • die Location – vom sterilen Studio in ein „improvisiertes Außen“, wo man das Gefühl hat: Da arbeiten die wirklich
  • die allgemeine Stimmung: Deutlich lockerer und gelöster, auch etwas frecher und selbstironischer
  • dass man sich mit Datto einen „Moderator von außen“ einlädt, der auch unangenehme Fragen zu Destiny 2 stellt
  • dass man „mehr Mitarbeiter“ zeigt und klar macht, wie viele da an Destiny 2 mitarbeiten
  • der Sprachcode, statt „Hobby“ sagt man nun offen „MMO“ – das, was die ganze Zeit gemeint war
Destiny-2-Datto
Datto (rechts) ist wahrscheinlich der bekannteste Destiny-YouTuber. Er war als Gast-Moderator da und hat die Entwickler bei Bungie interviewt.

Das ist gleichgeblieben:

  • Bungie geht noch immer sehr sparsam mit Infos um und rückt nur scheibchenweise raus, was man zu sagen hat – die Fragen von Datto liefen ins Leere
  • die Floskeln sind gleichgeblieben, man hat sein „Schicksal“ in der eigenen Hand – und „das ist ein Gespräch, das wir an einem anderen Tag führen“
  • Die ViDoc hat sich kaum geändert, hier zeigt sich alles weiterhin awesome – wobei es auch da diesmal eher an die Arbeitsplätze der Entwickler ging. Offenbar will man insgesamt mehr das Bild vermitteln, wie viel Arbeit hinter dem Spiel steckt

Aber die „neue Ära“ von Destiny 2 war im Stream deutlich zu erkennen. Deutlicher als viele Spieler und auch wir bei MeinMMO vorher erwartet hatten.

Neue Erweiterung Shadowkeep und Pläne für Jahr 3 enthüllt – So geht’s mit Destiny 2 weiter
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
44 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Psycheater

Ist ja n echter Brüller ????

Violet Ricochet

Einfach nur Kindisch und Unpassend diese kleine Szene, da mich das ganze hin und her mit Steam und Epic einfach nur noch extrem nervt und mir am Arxxx geht. Jeder Entwickler soll machen was er am besten hält und jeder kann den EPIC nutzen oder nicht aber muss das immer so breit getreten werden und sogar in einer News??? Ich hasse so getrolle und finde es auch nicht witzig.

phreeak

Der Witz wird irgenndwann im halse stecken, wenn se merken, dass 12% weniger sind, als 30% die sie an steam abdrücken müssen. :p

aber steam ist mMn eh die bessere Plattform für D2.

manicK

Wobei Valve/Steam sicherlich auch Verträge anbietet für „besondere Partner“.

In diesem Fall wischt man indirekt 3 Konkurrenten eine aus: Blizzard/Activision und Epic Store.

Valve ist nicht mehr in der Position 30% zu verlangen entweder haben sie es gemerkt, oder werden es nocht.

Uldren Sov

Ich hoffe mal dass die mit Steam einen gescheiten Deal ausgehandelt haben und den Halsabschneidern 30% der Einnahmen in den Rachen werfen.

LIGHTNING

+nicht

Paulo De Jesus

Ich muss sagen so ein Stream hätte ich nicht erwartet. Ich war sehr überrascht, positiv überrascht. Klar das bei manchen ist D2 abgelaufen meckern, sind unzufrieden, teilweise zu recht. Aber wenn ich denke wieviel Stunden/ Tage ich verbracht habe bin mehr als zufrieden. Und ich werde weiterhin Destiny spielen.

ChrisiP1986

Jupp, voll deiner Meinung, wenn ich D1+D2 zusammen nehme, kommen da schon Monate bei rum ????????????

manicK

https://www.wastedondestiny

Wobei ich einige Chars erstellt habe und ingame gemerkt habe, dass sie mir vom Aussehen her doch nicht gefallen. 😀

+ Und früher noch zwei Hunter gehabt um die Weeklys zu farmen.
+ Klassen testen, löschen, ….erneut testen… :/

Also werden es eher 450h-600h sein.

masterfarr

Das ganze hat mich auch abgeholt, und der Artikel trifft es genau.

Aber ich hab da ein andere sache… wieso baut Bungie jetzt noch mehr von Destiny 1 in Destiny 2?

Waffen, Ausrüstung, mehr RPG Elemente, D1 gebiete, D1 Bosse… usw

Ich meine warum sollte man ein Destiny 2 jetzt noch weiter groß ausbauen, immerhin kommen noch 5 DLCs, ein großer und 4 kleine, das ist Content bis locker ende 2020?

Bauen sie alles aus D1 ein weil es einfacher ist, für sie?

Worauf ich hinaus will ist, ich glaube es wird kein D3 kommen, das ganze spricht da gegen in meinen Augen.Die ganzen Pläne und Leaks zu D3 sind passiert unter Activision, für mich klingt das ganze nach D2 wird das letzte Destiny spiel bleiben, kein D3.

Und einen Bruch wie D1 zu D2 können sie sich nicht erlauben.

ChrisiP1986

Der „Bruch“ kam ja angeblich nur zustande, weil AV doch unbedingt alles gleich haben wollten, zwecks E-Sport etc… Bin mir bis heute nicht sicher ob das von Bungie wirklich gewollt war…????

Lucas

Es sind 4 nicht 5 ^^ Shadowkeep ist wie Forsaken der Einstieg für 3 Monate in den Jahrespass und dann folgen 3 weitere mit a 3 Monate an Content 😀

masterfarr

Okay, bei Steam steht 4 Season Pässe… also gehört einer zu Shadowkeep?

treboriax

Shadowkeep hat wie Forsaken wieder vier Seasons à drei Monate, also insgesamt Content für ein Jahr. Der Unterschied ist diesmal, dass bereits die erste Season „zugekauft“ werden muss. Praktisch macht es aber keinen Unterschied, da die Standardedition einen „Season Pass“ enthält (der Begriff steht hier nur für den Zugang zu einer Season, nicht zu allen). Egal, wann du die Erweiterungen kaufst, kannst du also die Inhalte der jeweils aktuellen Season spielen, der Pass wird beim ersten Einloggen aktiviert.
Kaufst du die Deluxe Edition, welche vier Pässe enthält, nachdem eine oder mehrere Seasons bereits vorüber sind, werden die am Ende der Season 11 (September 2020) noch verbleibenden Pässe in Silber umgewandelt.

TheDivine

War deutlich sympathischer als sie anderen Streams.
Bungie scheint auf dem richtigen Weg zu sein.

Fly

Für mich begann die neue Ära eher mit dem Diss gegen Activision, als es hieß Destiny sei eine Vision und Visionen scheren sich nicht um Businesspläne oder ähnlichen Kram. Neben Armor 2.0 mein persönliches Highlight. ^^

Takumidoragon

Hatte ja jetzt gesehen das du wieder mehr Destiny spielst. Ist Apex nichts mehr?????

Fly

Bei Apex fehlt mir irgendwie die Motivation momentan.^^
Destiny hatte ich ja ab und an immer mal wieder an, jetzt hat’s mich wieder richtig erwischt und noch dazu hab ich meinen ganzen alten Clan reaktivieren können. Die hatten ja schon vor Osiris komplett aufgehört, muss den Jungs erstmal alles neue zeigen, Exos wollen geholt werden und, und, und…^^

barkx_

Bin am Wochenende auch wieder eingestiegen. Primus geholt, Abrechnung T3, mit Schmieden angefangen und und und. Mal gucken wie lange mein aktueller Aufenthalt wird. Nach dem Stream bin ich auch sehr zuversichtlich.

Btw, so gut hat mein Titan noch nie in D2 ausgesehen ???? https://uploads.disquscdn.c

Marek

Sindn das für Arme?

Takumidoragon

Denke Synthoceps mit dem

“FLEX, ENHANCE, REPLICATE“ Ornament

barkx_

Korrekt. Hatte vom A-Pass Silber und die Arme sehen echt gut aus.

ChrisiP1986

Ja man!! Das Ornament rockt wirklich!!!????????????

Takumidoragon

Find den Namen bald besser als das Aussehen????

barkx_

Neee, diese SIVA infizierten Muskelfasern sind echt Porno. Das erste mal, dass ich sowas über einen Gegenstand in D2 sage und dann ist es ironischerweise natürlich auch noch ausm Eververse ????

Werde mich die Tage wieder in Abrechnung T3 begeben. falls du Lust hast ✌️

ChrisiP1986

SYNTHOCEPS MIT ORNAMENT ????

GhostofDestiny

Ich fand die Art des Streams einfach großartig. Alle haben irgendwie…. glücklicher/zufriedener gewirkt.

Es war auch wirklich schön mal die Arbeitsplätze der „normalen“ Mitarbeiter zu sehen.

Chriz Zle

Mich hat die „neue“ Art den Stream zu vollführen komplett abgeholt!
Kein langweiliger DeeJ der einfach nur wirkt als würde er einen Text runter rattern, den er 2 Monate lang eingeübt hat.
Endlich mal was völlig losgelöstest was irgendwie echt gewirkt hat!

Die beiden haben das verdammt gut gemacht und sind im Endeffekt punktuell auf die wichtigen Themen nacheinander eingegangen.

Einen Jahr 3 DLC der einem Oryx oder Forsaken ebenbürtig werden könnte hätte ich niemals erwartet, eher vielleicht nen 2. Annual Pass oder einen DLC in der Größe von RoI. Aber dann direkt nen fetten DLC mit starkem Umbau des Rüstungssystems usw. hat mich regelrecht erschlagen!

Bungie scheint es sichtlich ohne Activision besser zu gehen, sie machen nun das was sie wollen. Jahrelang ging kein Cross Save, nun auf einmal geht es.

Habe dann bei den Fragen und Antworten ausgeschaltet, 1. weil es mich nicht interessiert hat, 2. weil Datto’s Jacke pottenhässlich war und 3. weil meine beiden Stieftöchter mich schon während dem Anfang so zugetextet haben…..ich aber nicht zugehört hab……da musste ich dann einfach einen Cut machen und mich auf meine Mädels konzentrieren ^^

ChrisiP1986

Das mit der Jacke dachte ich mir auch ????????????????????

Takumidoragon

War die Jacke nicht die im Bungie Store für Leute die den Raid in der ersten Woche machen?

ChrisiP1986

Ja genau, deshalb ist da auch das Raid“Zeichen“ drauf

Takumidoragon

Ich find die eigentlich recht cool, mag so schlichtes Design. Aber ich hab ja schon ne Destiny Jacke ^^ https://uploads.disquscdn.c

ChrisiP1986

Nice???? die sieht ja wenigstens noch nach was aus????????????
Habe „nur“ T-shirts ????????

Takumidoragon

Auf dem Rücken ist sogar noch das Warlock Symbol drauf ????

ChrisiP1986

Echt????????? Bin Warlock Main????????

Nexxos Zero

Ich kann nur sagen, ich freue mich darauf.
Ich hoffe aber auch, dass sie nicht wieder einen riesen Hype schieben für da kommende DLC.
Und auch wenn ich etwas skeptisch bin, was den Seasonpass angeht werde ich mir dennoch die Deluxevariante kaufen in dem auch dieser enthalten ist. Man mag sich darüber streiten wie schlau diese Entshceidung ist aber ich habe so viele Stunden in D2 und zu Release von neuen Inhalten kommt auch immer ein Grossteil meiner FL zurück.
Und ich weiss jetzt schon, sobald das SK DLC durch ist und der Seasonpass greift, hab ich ihn spätestens dann wieder gekauft. Von daher, würde ich mich nur selber belügen wenn ich sage, dass ich da erst abwarten möchte.

Einzig der Beschreib des Seasonpasses finde ich intressant, das da von 4 „Pässen“ geredet wird.
Was auch immer dass dann heissen wird.

masterfarr

Man wird alle DLCs einzeln kaufen können, das ist damit gemeint.

Nexxos Zero

Hm also Shadowkeeper miteingerechet sind es dann vier.
Ok Verstanden, Danke.

treboriax

Shadowkeep hat wieder vier Seasons, so wie Forsaken auch. Bei Forsaken war pauschal die erste Season (Season of the Outlaw) kostenlos für alle spielbar und für die drei folgenden saisonalen Zusatzinhalte brauchtest du den Annual Pass.
Bei Shadowkeep kann man nun aber wohl jede Season einzeln kaufen, wobei der Zugang zu einer Season bereits in der Standardedition enthalten ist: Kaufst du Shadowkeep direkt zum Release, läuft es für dich genauso wie bei Forsaken. Steigst du allerdings erst später ein, wird dir die jeweils aktuelle Season freigeschaltet, ohne dass du dafür noch mal extra zahlen musst.

ChrisiP1986

Als ich den Stream gesehen habe, dachte ich nicht daran, dass die im Hintergrund arbeiten, sondern nur PvP zocken ????????

Takumidoragon

Hey, wenn ich für jede Stunde im Tiegel bezahlt werden würde hätte ich massig an Geld????

ChrisiP1986

Kannst aber sicher sein, dass ich den Tiegel nie wieder verlassen würde ????????????

Takumidoragon

Laut Time wasted on Destiny sind 50% meiner 450 Stunden Schmelztiegel????

ChrisiP1986

Ui, da kommen(würden) aber ordentlich €uronen bei abfallen ????????????

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

44
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x