Wird eine Schar-Königin den nächsten Kollaps in Destiny 2 bringen?

Die Geschichte um drei Geschwister der Schar zählt zu den spannendsten im Destiny-Universum. Mit Oryx, dem König der Besessenen, haben wir uns bereits herumgeschlagen. Was haben Savathûn, Xivo Arath und die träumende Stadt damit zu tun? Eine Rundreise durch die Lore.

Was hat Oryx mit der träumenden Stadt zu tun? Ein wenig beachteter Aspekt der Geschichte ist der Umstand, dass bereits Oryx die träumende Stadt während dem Krieg der Besessenen erobert hat. Er verwandelte Riven der eintausend Stimmen, eine der letzten Ahamkara, in eine Besessene.

Mit Oryx‘ Tod waren die Besessenen planlos und ohne Führung, zumindest bis Savathûn aufkreuzte. Erfahrt hier alles zur Herkunft von Savathûn, ihrer Schwester Xivu Arath und ihren Einflüssen auf die träumende Stadt und der Zukunft der Spielereihe Destiny.

Savathun und ihre Schwestern – die Herkunft

Die Anfänge der Schar – Game of Thrones im Weltall? Savathûn hieß nicht immer so. Sie wurde geboren als Sathona und hatte zwei Schwestern – Xi Ro und Aurash. Die drei Schwestern sind Töchter eines Königs, dem Osmium-König, der über einen Kontinent auf einem weit entfernten Planeten herrschte – Fundament.

Das Drama nahm seinen Lauf, als der König, schon sehr alt, einen toten Wurm am Strand fand. Schon bald fing er an, von einem Desaster zu murmeln, dass sie bald heimsuchen wird. Taox, enge Vertraute des Königs und so etwas wie die Amme der drei Schwestern, hatte den Verdacht, dass der König senil wird und nicht mehr in der Lage ist, das Königreich zu führen.

Destiny-Crota
Crota, Sohn von Oryx

Laut Taox waren die Töchter aber noch nicht so weit, das Reich zu regieren. Um sich selbst eine Machtposition zu erhalten, verbündete sich Taox mit einem befeindeten Königreich und verriet ihre eigenen Vertrauten. Der König und seine Töchter sollten ermordet werden – und Taox im Gegenzug das Reich regieren.

Doch das Attentat schlug fehl, lediglich der König wurde getötet. Die drei Schwestern konnten mit dem toten Wurm des Vaters entkommen und schworen Rache. Im Verlauf des folgenden Jahres segelten die Schwestern auf Aurash’s Schiff über die Ozeane von Fundament. In der Zwischenzeit sprach der vermeintlich tote Wurm immer wieder zu Sathona und warnte sie vor Gefahren.

Schließlich stießen die drei Schwestern auf ein Schiff, dass sie „die Nadel“ tauften. Unter dem Einfluss des Wurms reparierten die Schwestern das Schiff und machten sich auf zum Kern des Planeten.

Die Wurmgötter, die Schar und Unsterblichkeit

Was fanden die Schwestern im Kern des Planeten? Inmitten des Planeten stießen Sathona, Xi Ro und Aurash auf die Wurmgötter: Akka, Eir, Ur, Xol und Yul. Mit diesen schlossen die Prinzessinnen einen Pakt. Die Wurmgötter boten den Schwestern an, Fundament zu entkommen und Unsterblichkeit zu erlangen. Im Gegenzug sollten diese die Würmer als Symbionten in sich aufnehmen und ihre Saat über die Galaxie verteilen.

Destiny 2 Kriegsgeist Xol
Xol – einer der Wurmgötter

Die Schwestern stimmten den Pakt zu und wurden die ersten der Schar:

  • Xi Ro nahm den Ritter-Wurm in sich auf und verwandelte sich in Xivu Arath, die stets ihre Stärke testen sollte,
  • Sathona nahm den Mutter-Wurm und verwandelte sich in Savathûn, die stets gerissen sein sollte,
  • Aurash nahm den Königs-Wurm und wurde zu Auryx, dem König der Schar, der stets danach streben sollte, ein tiefgreifendes Verständnis der Dinge zu erlangen. Im Zuge der Transformation wurde das Geschlecht gewandelt.

Mit den Würmern in sich machten sich die Geschwister daran, ihre Rache gegen Taox zu planen. Doch die Sache lief gewaltig aus dem Ruder.

Savathûn und ihre Geschwister – der Genozid

Die Geschwister und ihre Jagd auf die Verräterin: Taox hatte Zuflucht auf einem Mond von Fundament gefunden. Auryx wollte mit der dort lebenden Rasse verhandeln, doch Savathûn wollte blutige Rache. Zu Strafe tötete sie Auryx der, unsterblich, in seine Thron-Welt im Aszendenten-Reich überging, in dem seine Seele residierte, so lange er seinen Körper nicht zurückerlangt hatte.

Destiny 2 Kriegsgeist Schar Ritter

Da die Geschwister unsterblich waren, folgte ein blutiger Krieg gegen diverse Spezies quer durch die Galaxie. Währenddessen töteten sich die Geschwister immer wieder gegenseitig, um der Schwert-Logik zu folgen.

Die Schwert-Logik

Die Schwert-Logik ist ähnlich einer religiösen Doktrin das Streben nach Stärke. Jeder Tod eines Feindes macht den Täter stärker, so die Logik. Nur die Starken haben ein Recht zu überleben. Wer schwach ist, verdient nichts anderes als den Tod.

Aus dem Rachefeldzug gegen Taox wurde ein blutiger Genozid mit Milliarden von Opfern. Nach und nach dämmerte den einst verbündeten Geschwistern, was die Wurmgötter mit ihnen gemacht hatten: Marionetten, Werkzeuge die nur dazu geschaffen wurden, den Hunger der Würmer nach Tod zu stillen.

Destiny 2: Wird der Fluch der Träumenden Stadt im Februar gebrochen?

So wurde aus Auryx, dem König der Schar, Oryx, der König der Besessenen

So wollten die Geschwister sich vom Einfluss der Wurmgötter lösen: Savathûn, Xivu Arath und Auryx trafen sich in seiner Thron-Welt und ersannen einen Plan, sich selbst vor den Wurmgöttern zu schützen. Savathûn und Xivu Arath ließen sich von Auryx töten, um ihn mit der Macht auszustatten, seinen eigenen Symbionten herauszufordern.

Ein erfolgreiches Unterfangen. Auryx konfrontierte seinen eigenen Wurmgott, Akka, und besiegte ihn. Durch den Tod des Wurms erlangte Auryx die Fähigkeit, mit der Dunkelheit selbst zu interagieren. Er fertigte die Tafeln des Ruins an und war fortan in der Lage, Lebewesen in Besessene zu verwandeln.

destiny_2_kriegsgeist_schar3

Und so wurde aus Auryx, dem König der Schar Oryx, der König der Besessenen. Nach seiner Transformation belebte Oryx Savathûn und Xivu Arath, gefolgt von einer Schreckensherrschaft über die Schar und ihre Feinde.

Savathûn und der Verrat an Oryx

Oryx und seine Audienz mit der Dunkelheit: Aus Angst vor dem Einfluss ihres Bruders schmiedeten Xivu Arath und Savathûn einen Plan, Oryx in seiner Thronwelt einzuschließen und die Verbindung zum Lebenselixier der Wurmgötter zu trennen.

destiny-kampf-besessene

Dieser Plan schlug jedoch fehl. Auch ein Versuch, mithilfe von Oryx‘ Sohn Crota eine Bresche in Oryx‘ Thronwelt zu schlagen, um den König mithilfe der Vex zu vernichten, war nicht von Erfolg gekrönt. Doch Oryx dämmerte, dass seine Thronwelt anfällig gegen Angriffe von außen geworden war und erschuf aus den Überresten des Wurmgotts Akka ein neues Werkzeug der Zerstörung: Das Grabschiff.

Im Anschluss zerstreuten sich die Geschwister über die Galaxie:

  • Oryx machte sich auf zum Saturn, um die Hüter im Rahmen des Kriegs der Besessenen herauszufordern.
  • Xivu Arath floh vor dem Einfluss ihres Bruders, da dieser sie zu sehr eingeschränkt hatte.

Savathûn verfolgte eine ganz eigene Taktik. Sie versteckte sich in einem schwarzen Loch. Da die Zeit in einem schwarzen Loch anders verläuft, erhoffte sie sich einen stärkeren Zuwachs ihrer Macht mithilfe weniger Ressourcen.

Destiny-Besessener

Dieser Plan schlug jedoch fehl, da der in ihr wohnende Wurmgott seinen Hunger vergrößerte und demnach mehr Ressourcen benötigte. Zwei Jahre später wurde Oryx von den Hütern geschlagen und vernichtet. Was Savathûn in der Zwischenzeit anstellte, war unbekannt – bis zum Start von Destiny 2.

Mysteriöse Schar-Rituale in der Arkologie auf dem Titan

Eine neue Schar-Brut erhebt sich: Im Rahmen der Story von Destiny 2 müssen die Hüter die Arkologie auf dem Saturn-Mond Titan erkunden. Dort begegnen sie mehreren starken Vertretern der Schar, die alle in irgendeiner Form mit Savathûn zusammenhängen. Mehrere scanbare Objekte verstärken den Eindruck, dass Savathûn sich nun aktiv in die Story einmischt.

destiny-arkologie
Die Arkologie auf dem Saturn-Mond Titan

Ganz besonders deutlich wird dies im Rahmen des Strikes „Savathûns Lied“, in dem die Hüter einen verschwundenen Einsatztrupp aufspüren müssen. Dort erfahren die Hüter, dass der Einsatztrupp in Kristalle verwandelt wurde, die Leere-Licht ausstrahlen.

Dies dient dem Zweck ein bestimmtes Schar-Ritual zu füttern, in dessen Zentrum ein gigantischer Kreischer mit dem Namen Savathûns Lied steht. Mithilfe des Warlocks Taeko-3 gelingt es uns, den Kreischer zu vernichten und das Ritual zu unterbrechen.

savathun-destiny-2-strike
Der Kreischer Savathûns Sons

Neue Besessene tauchen auf: Weitere Zusammenstöße im Sonnensystem legen zudem nahe, dass Savathûn die Fähigkeit erlangt hat, Lebewesen in Besessene zu verwandeln. So begegnet uns ein Commander der Rotlegion, der besessen wurde (Grask, der Konsumierte). Da die rote Legion erst nach Oryx‘ Tod im Sonnensystem auftauchte, muss eine andere Quelle der Ursprung sein.

Im Verlauf der Kriegsgeist-Erweiterung erfahren die Hüter von Nachrichten, die die Schar an Savathûn schickt, damit diese aus der Dunkelheit erwacht und ihre wahre Macht erfährt.

Forsaken als Initialzündung des nächsten großen Kollapses?

Savathûn und ihr Einfluss auf die träumende Stadt: Nach dem Fall von Oryx gewann Savathûn mit Riven, einer der letzten Ahamkara, einen mächtigen Verbündeten. Riven wurde zwar von Oryx besessen, behielt aber ihren freien Willen.

destiny-2-riven

Mithilfe der „Marionette“ Uldren sowie seinen Baronen gelang es Riven, die Portale der träumenden Stadt für Bedrohungen von außen zu öffnen. Dank dem Eingreifen der Hüter im Rahmen der letzten Story-Mission von Forsaken konnte Riven zumindest verwundbar bleiben und erlangte keine Unsterblichkeit.

Im Rahmen des Raids „Letzter Wunsch“ wurde Riven schließlich besiegt und vernichtet. Vor ihrem Tod allerdings wurde ein letzter Wunsch gewährt: Die Übernahme der träumenden Stadt durch die Besessenen.

Seitdem liegt ein Fluch auf der Heimat des Volkes der Erwachten. Savathûns Tochter, Dûl Incaru, wurde von ihrer Mutter damit beauftragt, die vollständige Übernahme der träumenden Stadt durch die Besessenen sicherzustellen sowie in das Allerheiligste der Erwachten vorzudringen, da sich Savathûn davon eine weitere Zunahme ihrer Macht versprach.

destiny-2-träumende-stadt

Die Hilfe der Hüter, die keine ist: Die Königin der Erwachten, Mara Sov, bittet die Hüter um Hilfe, um die ausbreitende Korrumpierung durch die Besessenen zu beenden und Dûl Incaru aufzuhalten. Auf dem Höhepunkt der Korrumpierung (stets die Woche 3 des Fluch-Zyklus) gelingt es den Hütern, Dûl Incaru zu besiegen, und den Fluch zu brechen. Leider war genau dies Savathûns Plan.

Savathûns teuflischer Plan zur Erlangung der wahren Macht

Schwarze Löcher, die Erwachten und Savathûns Plan: Savathûn wartet geduldig in einem schwarzen Loch, in dem die Zeit anders vergeht als außerhalb. Dies war eine Taktik, um den in ihr wohnenden Wurm auszutricksen und mehr Macht zu erlangen. Dieser Plan schlug fehl. Nun versucht Savathûn mit Hilfe ihrer Tochter, den gleichen Effekt im Allerheilgsten der Erwachten zu erzielen.

Seitdem der Fluch gebrochen wurde, befindet sich die Träumende Stadt in einer Zeitschleife. Mithilfe der Besessenen Vex-Hydra Quria hat es Savathûn geschafft, eine Zeitschleife zu erzeugen, die die drei Wochen der Korrumpierung immer wieder aufs Neue durchleben lässt. Ein Teufelskreis für die Hüter:

  • Mit jedem Sieg über Dûl Incaru kommt Savathûn ihrem Ziel näher, das Allerheiligste der Erwachten zu finden
  • Sollten die Hüter jedoch Dûl Incaru gewähren lassen, würde die Korrumpierung immer weiter voranschreiten und die Erwachten irgendwann vernichtet.
destiny-2-träumende-stadt

Was treibt eigentlich Xivu Arath? Ob Savathûn die Pläne ihrer Schwester kennt, ist nicht bekannt. Es ist jedoch offensichtlich, dass Xivu Arath versucht, Einfluss auf die Besessenen und die Schar im Sonnensystem zu nehmen. Dies wird belegt durch mächtige Vertreter der Besessenen, die gefährliche Relikte aus der träumenden Stadt stehlen wollen und dem „Schar-Gott des Krieges“ anzugehören scheinen.

Wie könnte die Geschichte um die Schar-Götter weitergehen?

Eines ist sicher: Savathûn, Quria und Xivu Arath werden uns zukünftig noch über den Weg laufen. Doch in welcher Form?

  • Was haben die omnipräsenten tetraeder-förmigen Schiffe damit zu tun? Ist es die Angriffs-Flotte von Savathun, gelenkt von einer bisher unbekannten Rasse?
  • Was wird nach dem Durchbrechen des Fluchs in der träumenden Stadt passieren? Wird Savathûn schlussendlich die Macht erlangen, uns alle zu vernichten?
  • Werden wir im Zuge dessen neue Allianzen eingehen? Die Gefallenen und die Erwachten scheinen dafür prädestiniert.
  • Welche Rolle spielt der Gambit-Vendor und seine Begegnung mit der Dunkelheit in dieser Geschichte?
  • Welche Rolle wird der Reisende in der Geschichte einnehmen?

So oder so – die Chancen stehen gut, dass es ungemütlich wird für die Hüter.

Was haltet Ihr von der Geschichte um Savathûn? Welche Rolle wird sie zukünftig spielen?

Quelle(n): Destinypedia
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
51
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
45 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
DanjoDR

Super Artikel! Das bringt auch den Leuten die Story näher, die sich nicht durchgegoogelt haben oder deren Englischkenntnisse nicht soooo gut sind! Weiter so!
Ich wünsche mir noch einen Artikel zu Dredgen Yor und Shin Malphur 🙂

JamMamela

Toller Artikel!
Davon könntet ihr gerne mehr bringen.
Im Spiel geht der Story Teil gewaltig unter

Torchwood2000

OT: Tut mir leid Leute, aber die Wahl euerer Werbung ist langsam echt niveaulos. Ich bin ja wirklich tolerant, aber auf einer Gaming-Seite hat sowas nchts verloren, finde ich.

https://uploads.disquscdn.c

Dawid

Hallo,

es handelt sich in dem Fall um personalisierte, automatisierte Werbung über Google. Wenn du meinst, dass Google die Daten deiner Cookies falsch interpretiert hat, hast du über die Icons oben rechts einige Möglichkeiten, um dies zu ändern.

Torchwood2000

Echt jetzt? Personalisierte Werbung – dabei bestelle ich Frauen und Drogen grundsätzlich nie im Web! 🙂

Malcom2402

Ist aber irgendiwe witzig das über dem Bild der Exklusiven Dame Buy-to-play steht XD

JamMamela

Bei mir steht oft „zockst du zu viel? Wir haben hier die Lösung“????

Da frage ich mich wer im Hintergrund die Fäden zieht und mir solche Werbung anbietet!

Antom

Die Frage bleibt aber, was sich Oryx von Riven gewünscht hat….denn Oryx hat ebenfalls einen Wunsch geäussert und dieser ist leider bis heute nicht bekannt.

TunaTurbo

GEIL !

Noah

Sie ein Artikel kam mir grade recht…..Ich habe jetzt sehr sehr oft in den Kommentaren gelesen, das viele von euch, von tiefgründigen, ausgeklügelten und teilweise komplizierten Storys begeistert sind. Worauf ich hinaus will??? Ich arbeite seit mittlerweile fast über einem Jahr an einem Buch, welches Science-Fiction und Fantasy Elemente, mit einer sehr Geheimnisvollen und Tiefgründigen Geschichte beinhaltet. Ich würde damals von der Destiny-life dazu inzperiert. Bisher habe ich 3 voneinander Unabhängige Aliensprachen und Schriftsysteme, gewaltige Hintergrund Storys und und und entwickelt. Ich bin daher auch gerne bereit dafür, mit einem von euch weiterhin an dem Buch zu arbeiten. Wenn sich Interesse bei euch aufgetan hat, könnt ihr mir gerne unter meinem Ps-Namen NoahBradleyLevis schreiben. Freue mich auf jeden.

PS: Bin bis Dienstag im Urlaub und kann bis dahin nicht antworten.????

Scofield

Das nenn ich mal einen Artikel perfekt für einen verregneten Sonntag 😀

Psycheater

Sagt mir Bescheid wenn es den Artikel als Hörbuch gibt 😉
Mag grad nicht sooo viel lesen

GhostofDestiny

Bungie kann es also doch xD. Jetzt müssen sie das nur noch ins Spiel packen (also z.B. mit mehreren Cutscenes). Dann wäre Destiny endlich das was ich mir von Anfang gewünscht habe :D.

Und dann nochmal kurz OT:
Ich würde gerne mal wissen, ob es hier auch PC´ler gibt. Würde nämlich gerne meine FL ein wenig erweitern.
Zudem hätte ich auch mal wieder Lust auf einen Neulings-Raid. Falls da also Interesse bestehen würde, könnte man ja evtl. nächste Woche (Donnerstag würde sich ja anbieten) was starten.
Wenn ihr da Zeit/Lust habt, könnt ihr ja einfach kommentieren.

Stephan Wilke

Die Geschichte war von Anfang an da. Nur war diese den meisten zu umständlich in dem Grimoire verpackt.

Dubstepz

Dubstepz#21973 … kannst gerne adden, meiste Zeit aber Crucible 🙂

Philipp

Chef#2444 – freu mich immer über aktive Spieler in der FL 🙂

Patrick Schöngens

sinus#2663

Impact

Super Artikel!
Nur bei einer Sache kann ich dir zwar nicht widersprechen, aber auch nicht zustimmen:

“Im Anschluss zerstreuten sich die Geschwister über die Galaxie:

Oryx machte sich auf zum Saturn, um die Hüter im Rahmen des Kriegs der Besessenen herauszufordern.
[…]
Zwei Jahre später wurde Oryx von den Hütern geschlagen und vernichtet.”

Denn soweit ich mich erinnere geht aus dem Book of Sorrows nicht hervor, dass Oryx sich direkt nach der Trennung zum Saturn aufmachte um seinen Sohn zu rächen.
Vielleicht wolltest du es auch nicht so schreiben, aber für mich liest es sich so.
Und woher die 2 Jahre? Vergingen zwischen dem Crota Addon und Oryx nicht 9 Monate? Dachte diese Zeitdauern sind Canon.

Nur was mir Bungie noch genau erklären muss.
Wenn der Reisende, quasi ein Todfeind von Oryx, seit Jahrhunderten bei der Erde ist und der Besessenen-König durch seine Diener das seit einer Ewigkeit dann auch weiß, wieso kommt er dann erst so spät? Schließlich komnte er binnen Monaten seine Armeen sammeln und zum Sonnensystem reisen.
Was hielt ihn all die Jahrhunderte auf?

Kallebeck

Nun, ich bin auch nicht so fit in den Books of sorrow aber ich meine oryx führte Jahrhunderte lang krieg gegen eine unbekannte Rasse namens Ökumene (wenn ich das noch richtig weiß) die waren sogar so mächtig ihn in der körperlichen welt mehrmals zu besiegen und zurück in seine thronwelt zu schicken.

Marki Wolle

Ein Prequel wäre hier genial, ich würde gerne alle Sachen spielen die noch während oder kurz nach dem Goldenen Zeitalter geschehen sind und wie wir dann letztendlich zu D1 aufschließen.

Mal Missionen als Schar spielen um Oryx Aufstieg mitzuerleben, als Gefallener die Häuserkriege oder als Vex Kabr s Einsatztrupp zu begegnen.

Naja vielleicht bei D3 als Prequel der Story, damit man D1 besser versteht und eventuell auch D2.

Das Buch muss endlich auf Deutsch her, am besten mit Bildern untermalt das ganze.

Sevenghost

Jo das wer Super.

strohmiExotic

ja, so n Inkognito-Modus. Mich, auch wenn etwas komisch klingt, interessiert zB. wie bzw ob die Kabale auf die Toilette gehen. Ob die einfach reinspazieren und laufen lassen oder ob sie vorher diverse Schalter umlegen und Ladungen herumwerfen müssen, bevor das Scheißhaus aufgeht 😀

TunaTurbo

????????

Jürgen Janicki

Der Artikel ist echt nice, zeigt wieder einmal auf, was da eigentlich an lore hinter steckt.

Danke

Jens

Super Artikel! Könnt ihr so nach Hollywood schicken, die machen einen guten Streifen draus.

Stephan Wilke

Nicht wenn Paul Anderson sich die Rechte holt. Dann wird da nur ein unlogisches Milla Jovovich-Geplänkel mit einer seidenpapierdünnen Story daraus den zwar die Presse, nicht aber die Fans des Franchises mögen.

Progwale

Ich finde, die Story von Destiny schreit förmlich nach einer drittklassigen Verfilmung, die nichts mit der Story zu tun hat, aber Destiny heißt! Mit CGI, Explosionen und schlechten Schauspielerin !

Stephan Wilke

Paul Anderson als Regisseur und Milla Jovovich als Hauptrolle? Bitte nicht. ????

Progwale

M.J. – doch, logisch! Ich finde die ersten Bilder des Monster Hunter Films, sprechen für sich! Als Regisseur dachte ich an eine Kollaboration von Michael Bay und Tarantino! The Rock als Zavala!
So dürfte einer drittklassigen Adaption nach dem Vorbild von z.b. Dragonball nichts mehr im Wege stehen!

Marcel Brattig

Hoffentlich eine gute story. Nicht wieder nur 3 missionen????

Red Black

Im Februar wird ja der Fluch gebrochen und warten wir, was dann passiert.

Alastor Lakiska Lines

Eine weitere Figur ist Taox, die mit dem Reisenden ein Bündnis geschlossen hat und nach der Oryx bis zu seinem Tod gesucht hat. Ihr Leben soll durch diesen Bund ebenso über die natürliche Spanne der Proto-Schar verlängert worden sein. Daher wäre sie eine Figur auf der Seite des Reisenden, aber nicht unbedingt auf unserer. Wenn die Gerüchte über die Spaltung der Hüter in die bisherigen und die, die die Dunkelheit nutzen können zutreffen, dann wäre Taox eventuell ein Grund für das Zerwürfnis.

DJ Fablyx

Sehr feine Theorie hast du da! Das wär doch mal ein cooler Twist. Wusste gar nichts von dem Bündnis zwischen Taox und dem Reisenden. Hast du eine Quelle dafür??

Alastor Lakiska Lines

Ich muss mich korrigieren, nachdem ich die Bücher der Trauer erneut gelesen habe. Es wurde nie direkt von einem Bündnis gesprochen, nur dass Taox vom Fundament zu den umliegenden Welten geflohen ist wo auch der Reisende seinen Sitz hatte. Als die Schar zum “Gegenangriff” ausholten und sowohl den Leviathan als auch die Ammoniten erschlugen sind nur Taox & der Reisende geflohen, weshalb ich von einer Verbindung ausging, sowie dass Taox 24.000 Jahre später noch lebte, obwohl ihre Spezies eine Lebenserwartung von 10 Jahren hatte, außer sie entwickelten sich zu Müttern, die in etwa das Äquivalent der Hexen der Schar unter der Proto-Schar waren. Taox war zwar eine Mutter, aber selbst dann hätte sie nie so lange leben dürfen.

Sven Kälber (Stereopushing)

Sehr gut, für die Lore Behinderten wie mich 😀 (Ne, ganz so schlimm ist auch nicht). Starke Geschichte, starker Artikel <3 Eigentlich ist die Lore die wirkliche Stärke von Destiny, an der Umsetzung es richtig zu erzählen hats ja meistens gelegen. Nice 🙂

De Lorean

Dieser Artikel in Form einer geilen langen Zwischensequenz auf dem Niveau eines Starcraft 2 oder Diablo 3 ????

Progwale

Oh boy oh boy oh boy!!! Das wär was. Oder mit einer epischen Stimme erzählt … oder beides!

DerFrek

Starker Artikel! Danke dafür 🙂

WooTheHoo

Danke dafür! Ein toller Artikel. Vieles war mir durch die Bücher der Trauer schon bekannt, aber das ganze, verwoben und aktualisiert mit der Story von D2, in deutscher Sprache ist super. Zumal ich durch mein ständiges Gelese die Hälfte schon wieder vergessen hatte. ????

Ilias

Mir was das zwar fast alles schon bekannt (das mit dem schwarzen Loch ist mir neu), aber trotzdem gerne mehr solcher Beiträge. Es ist doch ganz schön mal sie ganzen Infofetzten in zusammengefasster Form zu sehen.

DrPIMP

Für alle Interessierten: Forsaken gibt es grad für 20 Euro auf Kinguin xD Wie ich es prophezeite. Laut meinem Plan kriegt ihr es im Januar für 15 Euro und 3 Monate später in PS Plus.

DerFrek

Na dann schlag doch nochmal zu 😉

Red Black

Tja, der Schwertlogik. Was soll man da noch sagen ????.

Sevenghost

Das ganze scheint doch Tiefer zu gehen als ich dachte. Ich hoffe das man bei Bungie, noch mehr Story einbringt. Ich mag Welten die viel, viel, viel Story bieten. Es kann auch gern komplizierter werden und das man sich traut in der Story beliebte Charakter sterben zu lassen finde ich für ne Gute Story auch wichtig.

Ich möchte die Gefallenen als verbündetet. Eine Alien Rasse die so gar nicht mit den Menschen verwandt sind finde ich noch besser, da es uns ermöglicht könnte krassere Waffen zu bauen und Gameplay technisch möcht ich ein Gefallenen Spielen in D3 :D.
So ein Servitor als Kampfkraft ist ja auch nicht schlecht ;D.

Marki Wolle

Die Halo Enzyklopädie habe ich als die rauskam gerade zu gefressen, ich hoffe wenigstens in den Büchern kriegt Bungie das mit der Lore ordentlich hin die rüberzubringen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

45
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x