Raid in Destiny 2 ist geknackt, öffnet neuen Strike und Story für alle

Bei Destiny 2 wurde der Raid Letzter Wunsch geknackt! Der World-First-Einsatztrupp schaltet neue Inhalte für alle Hüter in der Träumenden Stadt frei.

Es ist geschafft: Nach 18 Stunden und 48 Minuten konnte der erste Einsatztrupp den neuen Forsaken-Raid „Letzter Wunsch“ erfolgreich abschließen. Gegen 14 Uhr unserer Zeit gelang dieses Kunststück dem Clan Redeem, an den nun der neuste World-First-Titel geht.

Der Clan Redeem wurde von Bungie inzwischen als Sieger offiziell bestätigt. In diesem Tweet von Bungie seht Ihr den erfolgreichen Raid-Abschluss – an dieser Stelle eine dicke Spoiler-Warnung!

Die siegreichen Hüter heißen:

  • Modern
  • Sweatcicle
  • Ehroar
  • Indica
  • FleshCrunch
  • Gladd

Sie dürfen sich nun über diesen Champions-Gürtel, ein Emblem sowie das Exotic „Eintausend Stimmen“ freuen:

gürtel

Sieger-Gürtel für jeden der 6 Hüter

Update: Hier ist unser ausführlicher Raid-Guide zu Letzter Wunsch.

Neue Aktivitäten durch World-First freigeschaltet

Der World-First-Sieg hat jedoch nicht nur für diese sechs Hüter, sondern für alle Hüter eine Bedeutung. Denn ab sofort sind neue Aktivitäten in der Träumenden Stadt von Destiny 2 live.

Wenn Ihr Euch zum ersten Mal einloggt, erhaltet Ihr die Nachricht, dass ein Fluch entfesselt wurde. Es wird erklärt, dass ein Trupp von sechs Hütern das Herz der Träumenden Stadt betrat und Riven, die Tausendstimmige, besiegte. Sie konnten nicht ahnen, so der Ingame-Text, dass dies genau das war, was Riven wollte. Destiny 2_20180915140825

Neue Cutscene: Fliegt Ihr zur Träumenden Stadt, empfängt Euch eine Cutscene, in der erklärt wird, dass das größte Geheimnis der Träumenden Stadt eine Ahamkara namens Riven sei. Sie sei eine mächtige und listige Kreatur, welche die Hüter besiegen sollten, da sie besessen war.

Doch durch den Tod wurde ein Fluch entfesselt, von dem nun die Träumende Stadt besessen ist.

Geht als erstes zu Petra: Petra ist jetzt verzweifelt, da schließlich sie es war, die Euch in die Träumende Stadt brachte und Euch den Ahamkara töten ließ. Mit dem Fluch rechnete sie nicht. Sie sagt, dass es in der Stadt so viele Geheimnisse gebe, irgendeines müsse nun eine Hilfe sein. Destiny 2_20180915140929

Neue Story, neuer Strike

Neue Story: Sie gibt Euch eine neue Story-Quest namens „Gebrochener Kurier“, in der Ihr einen ihrer Leute evakuieren müsst. Die Quest findet Ihr bei Petras wöchentlichen Beutezügen.

Neuer Strike: Zudem ist oben auf der Karte der Träumenden Stadt der Strike „Die Korrumpierte“ verfügbar. Empfohlene Power ist 500. Ihr müsst eine von Maras engsten Beraterinnen finden und sie aus der Kontrolle der Besessenen befreien. Diesen Strike müsst Ihr für den Beutezug „Säuberungsritual“ abschließen.

Die Träumende Stadt bietet nun also für alle Hüter neue Aufgaben. Dies ist wohl eine der Veränderungen, die im Laufe der vierten Saison in diesem Endgame-Gebiet ablaufen sollen.

Habt Ihr noch weitere Neuerungen entdeckt?

  • Laut unserem Leser DevilRon1989 soll es auch eine neue Gambit-Map namens Kathedrale der Narben geben
Autor(in)

Deine Meinung?

Level Up (18) Kommentieren (131)

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.