Spieler finden geheimes Gebiet, in dem Destiny 2 einen auf Battlefield macht

In Destiny 2 haben Hüter nach 4 Jahren einen Weg in einen versteckten Wald gefunden. Hier soll Bungie zerstörerische Features für die kommende Erweiterung Witch Queen testen.

Im Action MMO-Destiny 2 haben Spieler sich in einen geheimen Wald geschlichen (oder eher geglicht). Die versteckte Zone scheint Entwickler Bungie selbst für Tests zu nutzen. Die findigen Hüter sind hier auf ein Feature gestoßen, dass direkt aus Battlefield kommen könnte.

MeinMMO wirft einen genaueren Blick auf die versteckte Zone, denn Hüter wollen den Bereich seit 4 Jahren betreten. Manche spekulieren nun, dass wir dort das erste, neue Feature vom kommenden DLC Witch Queen im Wald begutachten können.

Das wurde gefunden:

  • Zerstörbare Umgebung: In dem versteckten Areal lassen sich Bäume und umgefallene Stämme durch Beschuss oder Fähigkeiten beschädigen. Daraufhin zerberstet das Holz und bricht sogar zusammen, und die Einzelteile fallen zu Boden.
  • Im Areal befinden sich auch Statuen, die einen Titanen darstellen, der ein Automatikgewehr wie Suros Regime hält. Diese monolithischen Objekte dienen wohl als Referenzpunkt für die Größe von Hütern. Einige Statuen sind auch halb im Boden versunken.
  • Sonst ist der Wald sehr düster, nebelverhangen und die Schwerkraft scheint nicht so recht zu funktionieren – Steine schweben beispielsweise. Es lassen sich auch Kabal-Leichen finden.

Schaut euch hier im Video von JB3 das Gebiet in einem kurzen Clip an:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Seit 4 Jahren versuchen Hüter, in den geheimen Wald einzubrechen

So knifflig ist ein Besuch: Das neu entdeckte Gebiet ist eigentlich nicht wirklich neu. Der “Sektor Quarantäne 236”, so die Ingame-Beschreibung der Zone in der ETZ, war zum Release von Destiny 2 Teil einer Story-Mission. Danach konnten die Hüter jedoch keinen Fuß mehr in den Bereich setzen, den Bungie jetzt scheinbar für Tests-Zwecke nutzt (oder nutzte – jetzt, da Hüter einen Weg in den Wald gefunden haben).

Auf Raidsecrets (via reddit) lesen wir, dass die Weg-Suche in den Sektor schon seit 4 Jahren andauert. Durch eine komplizierte Kombination aus Schwertflug, gut getimten Sprüngen mit dem Titanen-Exotic Unbändiger Löwe und der Koloss-Super war es nun möglich, den in der Ferne sichtbaren Wald zu betreten (via YouTube).

Vom versteckten Wald aus haben die Hüter sich direkt in das nächste geheime Gebiet geglicht. Hier sehen wir eine ganze Galaxie, kosmische Sternen-Konstruktionen sowie eine Treppe im Universum (via YouTube). Was es damit auf sich hat, ist jedoch völlig unklar. Im Gegensatz dazu haben manche Spieler schon Theorien, was es mit der zerstörbaren Wald-Physik auf sich hat.

Was soll das nun mit Witch Queen zu tun haben?

Die nächste große Erweiterung von Destiny 2 heißt Witch Queen und kommt Anfang 2022. Dort jagt ihr die Ober-Hexe Savathûn. Wirklich viel mehr ist zum nächsten Kapitel noch nicht offiziell bekannt. Bungie hat den Hütern als Appetit-Happen am 4. Juni ein einzelnes Teaser-Bild aus einem Cinematic gezeigt:

Spoiler-Warnung: Achtung, nachfolgend findet ihr potenzielle Details aus dem nächsten DLC.

Darauf sehen wir einen Hüter, der in einer Rüstung mit Symbolen der Neun in einem Wald steht. Die Concept-Art zur Rüstung kennen wir schon. Dass der Hüter in einem dichten Wald steht, heizt nun in Kombination mit dem kürzlich gefundenen Sektor 236 die Spekulationen ordentlich an.

Kommt nach dynamischen Wetter eine dynamische Umgebung? So soll Witch Queen im Gebiet Old Chicago spielen – einer versumpften Waldlandschaft. Bungie testet in den Augen einiger Fans jetzt fleißig die zerstörbare Wald-Umgebung und bringt das Feature dann im DLC. Die letzte Erweiterung Beyond Light brachte erstmalig dynamisches Wetter, das den Spielern auf dem Eismond Europa die Sicht vollständig mit Schneestürmen nehmen kann.

In Witch Queen ist möglicherweise dann zerstörbares Unterholz auf dem Plan. In den Köpfen mancher Hüter ballern sie sich schon durch den Urwald mit ihrem MG als Macheten-Ersatz. Ob die zerstörbare Umgebung dann auf’s Holz beschränkt sein wird oder sich Destiny 2 da wirklich die Zerstörung von Battlefield abschaut und auf andere Objekte ausweitet, ist jedoch nur Spekulation. Es ist im Prinzip völlig unklar, ob das Feature überhaupt ins Spiel kommt.

Was haltet ihr von dem versteckten Wald? Hat Bungie hier künftige Features getestet oder sind die gefundenen Sachen alle unbedeutend? Würdet ihr euch freuen, wenn ihr mehr mit eurer Umgebung interagieren könntet – im Stile von Battlefield? Sagt es uns doch in den Kommentaren.

Übrigens: Zum neuen Battlefield, das in wenigen Tagen enthüllt werden soll, bleiben wir von MeinMMO für euch auch am Ball: Wir wissen jetzt, wann das neue Battlefield gezeigt wird

Quelle(n): Forbes, Bungie
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
17
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
41 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
huhu_2345

TWAB:

Wir hier bei Bungie sind Stolz euch unsere bisher grösstes Feature der Geschichte des Destiny Franchises vorzustellen:
Zerstörbare Bäume.
Wir haben euch gehört. Ihr wollt bei den täglichen Beutezügen mehr Abwechslung und nicht immer nur Gefallene, Kabale, Vex usw. Erliminieren.
Deswegen dachten wir uns wir spinnen eine ganze Season um die zerstörbaren Bäume. Die Beutezüge werden um den Beutezug “Fälle 50 Bäume” erweitert. Doch damit für mehr Abwechslung gesorgt ist gilt es die Bäume mal mit Granaten oder Sturmgewehren usw. zu fällen. Insgesamt gibt es 77 Variationen von diesem Beutezüge.
Gefällte Bäume und abgegebene Beutezüge geben die neue Währung Holzsplitter. Mit dieser Währung könnt ihr im Everversum Skins ganz im Style von echten Holzfällern erwerben. Karierte Rüstungen, Karierte Geister, Waffenskins in Axtähnlichem Designe. Um euch nur einen kleinen Einblick zu geben. Natürlich gibt es diese Währung auch gegen Silber zu kaufen. Wir schätzen die Zeit unsere Hüter. Doch dazu später mehr.
Wir haben ausserdem eine neue Gegnerrasse für euch.
Manche Gefallenen haben sich von den Maschinen abgewendet und sich der Natur hingegeben. Da sie deswegen von den Häusern verstossen wurden leben sie Versteck in den Wäldern und nennen sich Greenwar. Sie bekommen mit dass ihr Hüter die Wälder rodet und ziehen in den Kampf gegen die Letzte Stadt, um die Natur zu schützen. Doch dazu später mehr.
Kommen wir nun zum Thema PvP, wir wissen dass wir den Modus schrecklich vernachlässigt haben. Wir haben aber wichtig Neuigkeiten für alle PvP Fans da draussen. Mit dem Start der Season wird es ein neuen innovativeen Modus geben den wir Blockhütte nennen.
Ziel ist es Loord Shaxx eine Blockhütte zu bauen. Um diese Ziel zu erreichen müssen die Hüter Bäume fällen und zu ihrem Lager bringen. Dabei könnt ihr euch gegenseitig behindern. Während ein Hüter einen Stamm schleppt kann er keine Waffen oder Fähigkeiten benutzen und muss beschützt werden. Während dieser Phase können Stämme gestohlen werden aber einmal abgeben Stämme können nicht aus dem Lager entwendet werden und sind somit sicher. Doch dazu später mehr.

Folgt uns auf Twitter um die Ankündigung zur Ankündigung der Ankündigung zum Trailer auf keinen Fall zu verpassen. Mehr Infos zur Season werden folgen.

Millerntorian

Juhu…endlich hat Bungie das richtige Feedback gesammelt! Der Modus “Blockhütte” war doch schon lange überfällig!

Sagittarii

Ach ja, das gab’s ja auch noch, das man seine fokusse erst nach und nach freischalten musste. Echt traurig das Bungie alles rausgenommen hat und dass das noch von einigen schöngeredet wird.

Marki Wolle

Das sieht mir eindeutig nach dem Gebiet aus der “Bruchstück des Reisenden” Mission aus bzw. wenn man seine Super Fähigkeiten bekommt!

Was sollte das dann mit Witch Queen zu tun haben? Bzw. der Verlorene Sektor

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Marki Wolle
DasOlli91

Ist doch auch aus der Mission. Wie auch im Artikel steht, das Gebiet war aus einer Mission der Basis-Story von Destiny 2 von vor 3 / 4 Jahren, seitdem konnte man das Gebiet allerdings nicht mehr nutzen.

Millerntorian

Ich hab’s vor ein paar Tagen schon auf YT gesehen und musste auch sofort an den Düsterwald denken. Einzig die zerstörbare Umgebung war “neu”, auch die Statuen (bei denen ich aber eher annahm, es würde sich um Bugs handeln, da sie allesamt identisch sind).

Ob das nun kommt? Keine Ahnung, aber so wie ich Bungie kenne, verwenden sie vieles bestimmt auch für das kommende DLC. Und Düsterwald ist nicht so weit weg von einer versumpften Waldlandschaft. Dann noch ein paar Spritzer Venus dazu…und fertig ist Old Chicago. Why not? Spätestens nach dem zigsten Bounty auf Location X ist die Gegend doch sowieso zweitrangig.

Marki Wolle

?Stimmt, ein Schelm wer da Parallelen zum Immerforst sieht?

Malo

Habs gestern mal nach langer Zeit wieder auf der ps4 gespielt. Um genauer zu sein hatte ich seit Forsaken nichtmehr gespielt. Seitdem die f2p sind hat sich die Verbindung drastisch verbessert bei mir, es läd viel schneller und flüssiger und was mir direkt aufgefallen ist weils mich schon bei D1 genervt hat. Die Geschwindigkeit mit der man sich drehen kann, wurde endlich mal erhöht. Habe bei D1 und D2 vorher immer auf max speed gespielt und selbst dass war nichtmal halb so schnell wie ichs jetzt habe.

Kp wollt ich einfach mal sagen, die neuen dlcs kauf ich mir jetzt nicht, aber war angenehm überrascht, auch wenn alle meine Chars sich von den Stats stark verändert haben. War überall Lvl1 mit 1100 Licht. Kp ob das jetzt der niedrigste Startwert ist, oder ob mein altes Gear angeglichen wurde juckt mich nicht. War aufjedenfall spaßig mal wieder reinzuschauen.

no12playwith2k3

Warum nur denke ich gerade an den Film “Predator”?

CandyAndyDE

Vielleicht wegen “pew pew pew”?

Felwinters Elite

Bungie und testet hört sich irgendwie falsch an . Und wie im Kommentar unten ist das dynamische Wetter jetzt nicht wirklich dynamisch , daher erwarte ich nix dolles . Auf ner kleinen neuen Karte wird man Bäume zerstören können auf den restlichen Planeten wird vermutlich alles beim alten bleiben

KingK

Wald der Argonnen!

Millerntorian

..ab “In die Hölle” mit dir. Denn BF 1 war nun nicht gerade das rumreichste Kapitel des Franchise. 😉

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Millerntorian
KingK

Also ich fand BF1 sehr nice, zumindest im Modus Domination.

BFV war dagegen meine persönliche Katastrophe. Selbst die 30€ im Sale waren damals zuviel für den Schund, den die da geliefert hatten ?

Millerntorian

BF V? Hab’s über Plus (oder Now?) gezogen und war baff, welchen Müll die Käufer heutzutage aufgetischt bekommen…ist sofort wieder von der Platte geflogen. Wer kauft denn so einen Mist?

Ich habe halt BF4 gesuchtet; aber mit 6 scheint sich ja vlt. das Blatt bald wieder zu wenden. Wäre nett, denn ob ich mir Destiny weiterhin via Saisonpass gebe, steht Stand heute doch sehr in den Sternen.

Irgendwie stagniert die Spielewelt momentan. An allen Fronten. Vlt. kaufe ich mir mal ‘nen neuen PC und reaktiviere meinen Uralt-Eve-Online Account. 😂

*Bin gerade dabei, Alternativen zu suchen. Dünn…sehr dünn…*

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Millerntorian
laram

BF now?
boy friend now 🙂

Millerntorian

…aber nur für gewisse Stunden! ?

*wobei es dann bei mir eher girl friend now heissen müsste…aber jeder wie sie/er mag*

laram

ach sooo Battle Field …. passt zum GF 🙂

Baujahr990

Battlefield 5 ist doch prima, zumindest für lau, nen fuffi wäre es mir auch nicht wert sind gewesen.
Und das Gefühl in nem Haus zu Campen, welches Stück für Stück von Gegnern zerschossen wird um dann am Ende von den Trümmern erschlagen zu werden, ist einfach unbezahlbar.
Natürlich war Bf4 besser, aber das mag auch zum Teil am setting liegen. WWII ist nunmal vorbei und die Zukunft ist Computerisiert und automatisiert. Kein Bock in Propellermaschinen herum zu eiern, das wollte damals schon keiner?

Waffentechnik ist Evolution, ausser bei Destiny 2.

KingK

Auf BF6 bin ich auch gespannt. Aber hier werde ich wirklich einige Zeit abwarten und Reviews schauen. Der BFV-Schock sitzt tief.

Alternativen zu finden wird schwer. Ist halt schade, dass du nicht raidest. Ohne Raids und PvP würde ich D2 glaube ich auch nicht mehr anrühren. Das sind für mich die besten Spielerfahrungen im Game^^

Millerntorian

Ist ja nicht so, dass ich nicht raiden möchte…aber als Solist eher…äh…schwierig. Natürlich könnte ich mal im Clan rumfragen, aber es existieren seit Jahren feste Raidteams und ich drängle mich da nicht rein.

App? Eher suboptimal. Wenn du da nicht “sehr erfahren” bist, mind. 15 Clears und am besten noch Anarchie & Co. am Eingang vorweist, brauchst du dich gar nicht melden. Das geht mir eh auf den Sack, schon damals in D1, als ich das Hörnchen erst sehr spät hatte…das VIP-Ticket für Raids.

Da wird schon am 2. Tag eines freigeschalteten Raids nach ein paar Flawless verlangt und massig Clears. Ernsthaft? Besorgt euch mal ein echtes Leben ihr Dauersuchties oder geht mal an die frische Luft. Das pustet die verstopfte Birne durch.

Und Guided Games klingt in der Theorie auch besser, als die Realität sich leider darstellt.

Vlt. sollte ich mein durchaus vorhandenes PVP-Faible mal wieder auf Destiny ausweiten… 😉

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Millerntorian
KingK

Beim PvP Faible, welches ich ja mehr als nur teile, muss man bei Destiny halt immer umdenken. Das weißt du ja selbst. In reinen PvP Shootern geht es mehr ums Ballern. Destiny hat schon immer Balance Probleme und natürlich viel Ability Zeugs.

Wann ist denn immer so deine Spielzeit? Uns fehlt ab und an mal nen Mann und wir würden dich auch ohne Anarchie oder Clear mitnehmen ?

Millerntorian

Nun, ich arbeite meist so bis ca. 16-17 Uhr. Je nach Lust und Laune gehe ich dann frühen Abend/später Nachmittag online. Kann auch mal später sein; aber ich versuche schon so gegen 23 Uhr Richtung Heia zu düsen, da ich morgens gegen 6 raus muss. Wenn’s mal später wird, sterbe ich aber nicht gleich.

Am WE lege ich auch gerne mal einen Dauerdaddeltag ein (Je nach Wetter…mom. bin ich halt viel mit dem Motorrad unterwegs) und bin absolut flexibel. Da falle ich morgens auch schon mal zu nachtschlafender Zeit aus dem Bett (Die Arbeitsroutine…) und schmeisse die Kiste an. Bis mir die Augen weh tun.

Ich würd mich freuen…Nickname auf PSN…oh Wunder..der Gleiche wie hier. ?

KingK

Na ich schicke dir mal eine Anfrage. Wir sind immer eher spät unterwegs, aber vllt passt das ja dann mal an einem WE ?

Millerntorian

Ok. ?

KingK

Über die App scheint es nicht zu klappen. Hole dich heute Abend mal direkt von der Konsole in die FL^^

Millerntorian

Hatte mich getarnt… ?

Privatsphäre geändert. Sollte jetzt klappen. Bin aber heute Abend am TV…EM gucken

KingK

???

Anfrage ist raus!

Millerntorian

Angenommen…nachdem ich unlängst meine komplette FL geplättet habe, bist du der erste Neuankömmling. You’re welcome mein Bester. ?

Wobei ich am WE aktuell wohl selten on bin. Morgen ‘ne Motorradtour ab frühmorgens mit einem Bikebuddy.

Nochmals danke für das nette Angebot…im Voraus.

KingK

Dann fühle ich mich mal geehrt ?

Mal schauen, ob wir die Tage nen gemeinsamen Treffer in der Spielzeit erlangen. Ich werde dich anschreiben ?

JohnnyCK

Hey Leute ! Mal ne OT Frage. Lohnt sich noch die Sniper „Widerruf“ noch ?

danke schon mal im Voraus.

KingK

Im normalen PvP ohne Lebelvorteile kann man die noch nutzen. Aber das macht kaum mehr einer. Man gewöhnt sich ja auch dran und muss sich dann beim IB oder in den Trials wieder umgewöhnen. Ich habe sie seit dem Sunsetting nicht mehr genutzt…

JohnnyCK

Hey KingK danke dir ☺️ möchte gern mal wieder IB oder Osiris zocken. Kannst du mir da eine Sniper empfehlen? Lg

KingK

Erspiel dir doch die Verehrt, wenn du sie noch nicht hast. Die ist nach wie vor eine der besten Sniper für PvP ?

Haben wir damals zusammen D1 gespielt? Ich grübel gerade ?

KingK

Achso, falls du eher die 72er Sniper bevorzugst, dann hoffe auf einen guten Vereisten Orbit. Die droppt ja regulär im Tiegel. Pack den enstprechenden Loot Mod auf deinen Geist.
Hat aber einen 50er Zoom. Verehrt hat 45 und ist ja easy und garantiert erspielbar.

JohnnyCK

KingK erstmal danke für deine Hilfe Bro. 🙂 ja kommst mir auch mega bekannt vor. Lol. Zockst du auf der Xbox ? Wenn ja schick mal deinen GT 😀

KingK

Nee, bin auf der Playse ?

Aber dann haben wir uns safe hier schon einmal gelesen ?

die23er

Nett…aber Bungie sollte mal was am den Servern machen,pvp sowie pve sind zur Zeit unerträglich, was Verbindung und Fehlercodes angesteckt.

Scofield

Nett. Aber ist jetzt nichts bahnbrechendes.

huhu_2345

Wenn man da mit seinem Titanen durch die Gegner pflügt und links und rechts bersten die Bäume, die deiner Super nachgeben. Doch das ganze hätte dann doch was. Kommt aber natürlich darauf an wie die Zerstörung umgesetzt wird.

Bananaphone64

Bezüglich dynamisches Wetter:

Na ja… Es gibt entweder Schneesturm oder kein Schneesturm. Sehr dynamisch fühlt es sich leider im Nachhinein nicht an.
Schön wären noch weitere Effekte gewesen, wie zb. Leicht heulender Wind, langsam fallender Schnee. Mehr Dynamik eben.

Zum Artikel:
Mehr zerstörbare Umgebung fände ich Klasse.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

41
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x