Destiny 2: In Season 5 gibt’s in Gambit bessere Bounties und Prämien

Am 27. November startet die 5. Season in Destiny 2. Mit deren Beginn bekommt der Gambit-Modus einige Anpassungen spendiert, die den Modus attraktiver machen sollen.

Vor Kurzem verrieten die Macher von Destiny 2 im Rahmen eines Live-Streams zur Bungie Bounty einige Infos zur Zukunft von Gambit. Im aktuellen „This Week at Bungie“-Blog hat das Studio nun weitere interessante Details zu den kommenden Gambit-Änderungen bekanntgegeben, auf die sich die Spieler mit Beginn der Season 5 freuen können.

Diese Verbesserungen sollen Gambit in Season 5 attraktiver machen

Mit dem Start der Saison 5 kommen einige Änderungen zu Gambit. Der Bungie-Designer Robbie Stevens hat sie nun im aktuellen TWaB-Blog vorgestellt. Dafür hat man sich die Community-Reaktionen und das Feedback genauer angeschaut. Auf dieser Grundlage werden folgende Anpassungen vorgenommen:

Die Gambit-Beutezüge werden verbessert: Zunächst werden die Ruchlosigkeits-Punkte für alle Beutezüge verdoppelt. So steigt Ihr dann schneller im Rang auf, wenn Ihr diese Aufgaben erfolgreich meistert.

destiny-forsaken-gambit-titan-bogen

Zudem wurden die Anforderungen für zahlreiche tägliche und wöchentliche Beutezüge sowie für tägliche Challenges überarbeitet. So sollen sie in Season 5 weniger Zeit beanspruchen und einfacher abzuschließen sein.

Außerdem ergänzt ab dem 27. November ein komplett neuer Beutezug die tägliche Rotation. Aktuell ist nur bekannt, dass dieser Urzeitler-Gesandter-Kills von Euch verlangt. Konkretere Infos gibt es bislang nicht.

Ruchlosigkeits-Belohnungen werden verbessert: Das Rang-System in Gambit heißt Ruchlosigkeit (Infamy) und besteht wie auch im PvP aus folgenden sechs Stufen:

  • Hüter
  • Mutig
  • Heroisch
  • Berühmt
  • Mythisch
  • Legendär
Destiny 2 Forsaken Gambit 2

Dabei sind jedoch die Ränge Hüter bis Mythisch in je drei Stufen pro Rang aufgebrochen. Die Stufen sollten den Spielern mehr kurzfristigere Ziele inklusive Prämien bieten, die man schnell erreichen kann, anstatt über mehrere Wochen dafür zu schuften. Doch die Belohnungen waren bislang alles andere als lohnenswert.

Ab dem 27. November sollen nun auch diese aufgegliederten Stufen-Aufstiege legendäre Gambit-Waffen und -Rüstungsteile vergeben. Die Zeit von blauen Items als Prämie soll Bungie zufolge dann vorbei sein.

Aszendenten-Urzeitler endlich gefixt: Es gibt in Gambit einen fiesen Bug, der bewirkt, dass wenn Ihr Euren Urzeitler, also den Endboss von Gambit, als erstes in die Knie zwingt, der Sieg trotzdem dem gegnerischen Team gutgeschrieben wird. Zwar wurde dieser Fehler bereits von den Entwicklern angegangen, doch selbst danach trat er immer noch bei einigen Hütern auf.

Dieses nervige Phänomen soll mit dem Start von Season 5 nun Geschichte sein. Denn Bungies Worten zufolge wurde der Bug nun endgültig behoben, sodass er den Hütern nicht länger den Spaß an Gambit verdirbt.

Destiny 2 forsaken gambit set warlock

Urzeitler-Catch-Up-Mechanik: Im Stream zur Bungie Bounty hatte das Studio bereits angedeutet, dass man diese Aufhol-Mechanik überarbeiten wird. Denn in seiner derzeitigen Form ist das System bei den Hütern alles andere als beliebt. In den Augen zahlreicher Fans gewährt die Mechanik dem zurückliegenden Team zu große Vorteile.

Mit diesem System erhalten beide Trupps einen Buff beim Kampf gegen den Urzeitler. Die Höhe des Buffs für den hinten liegenden Trupp richtet sich danach, wie weit sie zurückliegen. Dabei ist es besonders für eingeschworene Trupps einfacher, zu gewinnen, wenn man hinten liegt, sich seine Power-Munition sowie die Super aufspart und den Endboss erst später beschwört.

Nun haben die Entwickler bekanntgegeben, wie die konkrete Änderung aussehen wird: So werden Teams, die den Urzeitler als Zweites beschwören, nur einen „Catch-Up“-Stapel des „Urzeit-Schlächter“-Buffs bekommen können. Bisher erhält das zurückliegende Team mehrere Stapel. Die Stapel-Höhe ist dabei davon abhängig, wie weit sie zurücklagen.

Dazu nennt man folgendes Beispiel: Hat der führende Trupp sieben „Urzeit-Schlächter“-Stapel bekommen, dann erhielt das zurückliegende Team vier. In Season 5 werden sie nur noch einen erhalten.

Destiny 2 Forsaken Gambit 10

Spitzen-Waffe für Gambit: Im Zuge der Bungie-Bounty am 12. November verriet der Senior Sandbox Designer von Bungie, dass es in Season 5 eine eigene Spitzen-Waffe (Pinnacle Weapon) für den Gambit-Modus geben wird. Weitere Details gab es bisher nicht.

Doch dabei dürfte es sich aller Vorussicht nach um eine vergleichbare Waffe wie die Redrix Breitschwert, Lunas Geheul oder die Nicht Vergessen handeln. Denn diese Top-Waffen aus dem PvP hat das Studio ebefalls als Spitzen-Waffen bezeichnet.

Übrigens: Um die aktuell noch laufende Season 4 bei Gambit gebührend ausklingen zu lassen, wird es demnächst erhöhte Ruchlosigkeits-Punkte geben:

  • Von 18 Uhr des 20. November bis 18 Uhr des 23. November gibt es doppelte Ruchlosigkeit in Gambit
  • Von 18 Uhr des 23. November bis 18 Uhr des 27. November bekommt Ihr dort dreifache Ruchlosigkeits-Punkte

Was haltet Ihr von dieser Änderungs-Liste? Reich das aus, um den Modus für Euch attraktiver zu gestalten? Oder bedarf es Eurer Meinung nach noch weiterer Änderungen?

Destiny 2: Gambit-Modus – Tipps, Tricks und Loadout-Empfehlungen
Quelle(n): Bungie (TWaB)
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
140 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Marc R.

„Dazu nennt man folgendes Beispiel: Hat der führende Trupp sieben „Urzeit-Schlächter“-Stapel bekommen, dann“

hat das Team etwas Grundlegend falsch gemacht. Da sollte der Urzeitler schon lange bezwungen worden sein.

Alex

Nach sehr vielen Gambit spielen hätte ich eventuell paar Verbesserungsvorschläge im balancing

Wie
wäre es wenn ein Team den urzeitler bereits beschworen hat das die noch
abzugebenden Partikel des unterlegenen Teams den gegnerischen urzeitler
heilen.

Des Weiteren wenn ein eingedrungener Hüter gekillt wird
wird dessen urzeitler wenn schon beschworen um das Verhältnis seiner
Überlegenheit ( eingedrunge Hüter sind ja stärker) geheilt.

Chriz Zle

„Aszendenten-Urzeitler endlich gefixt: Es gibt in
Gambit einen fiesen Bug, der bewirkt, dass wenn Ihr Euren Urzeitler,
also den Endboss von Gambit, als erstes in die Knie zwingt, der Sieg
trotzdem dem gegnerischen Team gutgeschrieben wird. Zwar wurde dieser
Fehler bereits von den Entwicklern angegangen, doch selbst danach trat
er immer noch bei einigen Hütern auf.

Dieses nervige Phänomen soll mit dem Start von Season 5 nun
Geschichte sein. Denn Bungies Worten zufolge wurde der Bug nun endgültig
behoben, sodass er den Hütern nicht länger den Spaß an Gambit verdirbt.“

Ich frage mich warum Bungie es nicht direkt einspielt?!
Warum soll man sich denn mit dem Problem noch bis Season 5 rumärgern, wenn es doch erkannt und beseitigt wurde?

chevio

Cool! Gambit macht Spass und ich freu mich auf die Änderungen. Hoffe, dass sie als nächsten dann die Strikes anpassen. Da geht noch was. Am besten so wie die am Ende von D1 waren.

Weiß man eigentlich ob die Exodropchancen durch das Einsatzteam Medallion (oder wie das heißt) erhöht werden oder kann ich mir den Silberstaub sparen? Ich bekomm so wenig Exos und hau die Dinger immer rein =(

Malgucken

Ich warte auf Anthem ????

Werno Sik

und ich erst, destiny is tot das waffenbalancing macht das ganze spiel kaputt gambit und pvp machen kein spaß mehr.
bungie wird immer wieder scheisse bauen und nie draus lernen.
kein spiel verlangt so viel kohle und kein spiel verarscht und fuckt so viel ab.
wie gerne ich dem gesamten team von bungie und den lutschern von spielern, die den dreck ignorieren und unterstützen den bungie verzapft ne ohrfeige geben würde bis der verstand wieder gerichtet is. *rotz*

Malgucken

Da steckt aber sehr viel frust drin, für mich fühlt sich irgendwie alles gleich an. Ja etwas anderer Mechanismus und das war es. Vielleicht habe ich mich aber auch einfach dran satt gespielt und brauche was neues, ob Anthem das schafft? Mal gucken ????!?

Psycheater

Die sollten lieber mal das Aufsammlen der Partikel überarbeiten. Teils muss man nur vorbeilaufen und beim nächsten Mal wird es nicht aufgenommen obwohl man direkt drüber rennt. Echt nervig

Jürgen Janicki

Also persönlich gefällt es mir am besten, wenn diese drecks Partikel scheinbar am Boden kleben und ich sie einfach nicht aufheben kann 🙂

Sleeping-Ex

Du bist schon ne ganz schöne Mimose wenn ich mir das hier durch lese.

Ich kann mich an die miesen Zeiten im Gambit erinnern, aber auch an die grandiosen, als wir aus Bock auf vier Oger gleichzeitig geschimmelt haben. 😀

Shifta

das klingt ja so als gäbe es gambit schon 5 jahre ^^

WooTheHoo

Da gebe ich dir Recht. Die Taktik funktioniert fast nur im Fireteam.

Darius Wucher

Oh ja, und ab da spielte ich nur noch im Clan, einer Super einer sammelt und einer hält die Mitte frei sobald viele Motes im Umlauf sind. Aber mit randoms … 🙁

Alitsch

Klar sind die Clans im Vorteil aber nicht jeder Clan ist gut eingespielt und so ein PVP Invader als Random kann schon so einiges reißen. Also es gibt auch Randoms die auch einen überaschen können. Wie gesagt möchte nicht das falsches Bild ankommt es gibt viel coole Random Spieler

Darius Wucher

Das stimm ich dir voll zu, hab auch mal mit Randoms einen Clan zerlegt. Aber manchmal willst einfach nur weinen …

WooTheHoo

Stimmt. Wir wurden im Gambit auch schon als Clan von sehr guten Randoms auseinander genommen. Es gibt immer Leute, die es einfach drauf haben. 🙂

Loki

Guten Tag, mein Name ist Loki und mir macht Gambit Spaß und habe ingesamt schon 3x den Rang zurückgesetzt. Auch besitze ich den Titel Dredgen, jedoch verneigt sich kein Gegner vor Ehrfurcht vor mir.

Entweder spiele ich gerne mit dem Arschloch Leere Pfeil Jäger, oder mit dem Arschloch Solar Jäger inkl. Exoarmen. Wenn ich meine Super abfeuere und gleiche eine neue Super habe, dann bin ich als Mensch und Zocker sehr glücklich. Meine Ausrüstung lautet wie folgt:

Primär: Verflossene – Da muss man nicht soviel zielen und dank der automatik einfach ein Magazin rausballern
Sekundär: Ikelos Shotgun – Oger tot in 3 2 1 keins
Heavy: Schläfer – weil ich es mir Wert bin
Kolonie: Einfach mal quer über die Map Gegnerverfolgende Minen abfeuern, warum nicht
Queensbreaker: Wenn ich zu faul zum Zielen bin und dennoch einen Headshot möchte.

Unglücklich machen mich allerdings irgendwelche Spinner, welcher quer über die Map rennen für einen Partikel und auf dem Weg zurück vom Invader abgeballert werden.

Glücklich macht es mich allerdings sehr, wenn ich einen Gegner mit vielen Partikel auf dem Weg zum Tresor abballere.

Willy Snipes

Queensbreaker: Wenn ich zu faul zum Zielen bin und dennoch einen Headshot möchte
—————–
Der Part gefällt mir am besten 😀

HaSechs EnZwei

Das einzige was mir an dem Kommentar nicht gefällt ist, dass ich selber die Exo-Jäger-Arme für die klingen nicht besitze.

Wrubbel

Die sind awesome 😉

Jens

Blöde Frage: welche sind das denn? (Ist ernst gemeint)

Wrubbel

Die heißen Galanor-Bruchstücke.

Jens

Danke Dir!

Sleeping-Ex

„Auch besitze ich den Titel Dredgen, jedoch verneigt sich kein Gegner vor Ehrfurcht vor mir.“

Ich hab den Wanderer-Titel und wenn ich den Turm betrete stehen alle Hüter Spalier.

Wendigo2012

Ich hätte gern den Dredgen Titel.
Hab den Rang 4x zurück gesetzt, aber mir dropt das blöde Schiff einfach nicht ????.
Alles andere hab ich.

Sleeping-Ex

Droppt das Schiff nicht nur beim Mettigel-Urzeitler?

Wendigo2012

Wird an manchen stellen im Netz behauptet. Ein Clan Kollege hatte den aber schon vor der Dienstvergehen-Quest.
Außerdem hab ich den Servitor auch schon x mal gelegt und das Schiff nicht bekommen.

TobiTobse Schumi

Gratuliere für den Wanderer Titel. Ich bin grad auch dabei aber die braytech Waffen fehlen mir noch. Ist echt nervig dass diese nur über die notes zu bekommen sind

Sleeping-Ex

Ich weiß nicht ob es Zufall war, aber ich hab genau die fehlende Waffe von Bray erhalten als ich alle anderen Waffen von ihr im Inventar hatte. Das war ein Gerücht von dem ich las, kann aber halt nicht sagen ob da was dran ist.

Vielleicht hilft es dir trotzdem.

DanjoDR

Das werde ich direkt probieren! Danke für den Tipp. Update gibts, wenn es geklappt hat (mir fehlt nur noch der Winterwolf).

Torchwood2000

Ja ich weiss, es ist ein Team-Modus, aber was mich echt so richtig nervt ist, dass ich Gegenr umlege und Partikel produziere die mir dann ständig irgendeiner vor der Nase wegschnappt! Und ich brauche dann umso länger für meine Bounties.

keule-tch

Genau so schlimm, wenn 72 Partikel drin sind nachdem Du abgegeben hast, Der Obdachlose schon 3x erwähnt hat das man genug für einen Urzeitler hat und Du siehst wie die 3 anderen mit 11,13 und 9 Partikeln den Gegnern nachhechten um Jaaaaa die 15 voll zu bekommen und DANN! über den haufen geballert werden^^ *FAIIIIIL*

Marc R.

Dann würde ich selber versuchen die fehlenden drei Partikel zu bekommen, damit die gesammelten Partikel für die anderen keinen Wert mehr haben.

Guest

Ich habe einmal über drei Runden nicht das Matchmaking verlassen und bin jedes mal mit einem im Trupp gelandet, der nichts tat außer vor dem Portal zu warten und zu den Gegnern zu rennen. Der hat in all der Zeit nicht einen feindlichen Spieler umgelegt, nicht einen! Also solch eine Zirkusnummer kann man da jede zweite Runde beobachten.
Was man auch immer sieht: Spieler XY kümmert sich nicht um PVE Gegner, sobald diese aber tot sind, will er jeden Stein einsammeln, den es gibt. Auf einmal kann der sich doch bewegen, nur um 12 Sekunden später draufzugehen.

Also die Liste der Gambit-Fails ist dicker als das Grabschiff.

Darius Wucher

Leider wahr, da spiel ich dann doch lieber 1 Match mehr und gewinn öfter, oder? 🙂

Willy Snipes

😀 😀 : D

Alitsch

HAHA You made my day !!! friendly fire

wie oft habe Ich mir das gewünsch

Scofield

Warum haben hier so viele was gegen Gambit? Macht doch Spaß jedes zweite Match gegen super eingesielte Clans zu zocken…Sage ich als Solospieler.

Sarkasmus…

Darius Wucher

Würde sagen das ist die Meinung halb halb XD
Als Clan find ich das gut, aus deinen Gründen gewinnen wir als Clan fast jedes Match ^^
(Deshalb zock ich auch Gamit fast nicht mehr solo)

Alitsch

gegen einen eingespielten Clan zu verlieren sehe da nicht als Problem.
Es macht für mich den Unterschied haben wir verloren weil andere besser waren oder weil wir Dumm waren und einander behinderten.

Loki

Teilweise finde ich es durchaus beeindruckend wie mancher Gegner den Urzeitler einfach vernichtet. Erst am Mittwoch hatten wir einen guten Vorsprung, ich schaue wie sie gerade den Urzeitler beschwören und plötzlich sieht man wie sich der Balken plötzlich gegen Null bewegt.

Alitsch

Du sprichst einen guten Punkt an.

Ich bin mir nicht sicher aber Ich vermute das da evtl. unbeabsichtige interne Mechanik ab und zu zugreift. evtl (Zeitverzögerung/Lag was weiß ich).
Urzeitler geht down viel zu schnell

Ich hab es auch sehr oft erlebt auch bei Randoms als Gegnerteam.

WooTheHoo

Versucht es doch mal folgendermaßen: Ein Teammitglied wählt den Solartitan + Schmelzpunkt. Sobald die Hexen down sind, knallt ebendieser dem Urzeitler den Nahkampfangriff auf´s Brett. Dadurch erhält er einen sehr heftigen Schadensbuff. Und just in dem Moment ballert man selbst und das restliche Team (idealerweise zwei oder drei davon als Solar-Jäger mit Klingenfeuer) seine Super auf den Dicken. Sollte der danach noch stehen (was meist nicht der Fall ist) gibt´s noch ein paar Raketen und Fusiblasts hinterher. Diese Taktik hat letztens tadellos funktioniert. Aber sie wurde mir auch erst hier in den Kommentaren empfohlen. Ich wäre nie von allein darauf gekommen, dass diese Kombi so gut klappt. 😉

Loki

Jop die Taktik ist ganz gut. Problem ist allerdings dass unser Titan kein Bock auf den Fokus mit Schmelzpunkt hat und ich es aufgegeben habe da zu diskutieren ;). Ich habe es ihm erklärt, dass wir es immer exakt gleich so machen könnten 😀

WooTheHoo

Ich habe normalerweise auch keinen Bock auf den fliegenden Schmied. Aber ich hab mich überreden lassen. Und weil das so gut lief, spiele ich jetzt ab und an freiwillig als Solartitan statt als Stürmer. ^^

HaSechs EnZwei

Neuen Titan suchen…

Alitsch

Schwer zu sagen ob es an der Technik liegt und so oft.
Ich meine hier fehlt mir einfach der Vergleich. Klar mit der Technik geht es schnell aber wie schnell?.
Wie sieht es auf der andere Seite aus.

Weil Ich sah meisten etwas was man eher mit eine Aufnahme vergleichen könnte die man zurück spühlt.

WooTheHoo

Als wir den Urzeitler so besiegt haben, lief dessen Lebensbalken auch gefühlt „im Zeitraffer“ ab. Das ging mitunter so schnell, dass wir es die ersten male kaum fassen konnten. Was ich seltsam finde ist, dass es nicht immer gleich effektiv ist, obwohl man genauso vorgeht, wie sonst auch. Mal ist der Urzeitler direkt Tot nach der vierten Super, mal hat er noch gut Leben übrig und man benötigt ein paar Raketen oder Telestostöße aus allen Rohren. Das blicke ich noch nicht so richtig. Haben verschiedene Urzeitler vlt. eine unterschiedliche Anzahl an HP oder ist der Buff nicht immer konstant stark? Keine Ahnung.

HaSechs EnZwei

Liegt daran was man für einen Urzeit-Schlächter-Buff hat. Legt man die Hexen und Adds extrem schnell, ist der Buff manchmal erst bei 1 oder 2. Dann kann man ruhig noch warten bis der erste Eindringling kommt und noch die Adds am Rand wegputzen. Bei Buff 4 greift diese Taktik (Schmelzpunkt, 2 x Klingenfeuer) extrem gut.

WooTheHoo

Okay. Danke für den Tipp. Wir hauen immer schnellstmöglich die Hexen weg und hauen dann alles drauf. Mir ist das nie aufgefallen aber vlt. waren diese extrem schnellen runden die, wo erst ein Invader da war und wir mehr Gegner im Gebiet um den Urzeitler erledigt haben. Dann gibt wohl jeder der Gegner bei der Bank einen Buffbonus?

HaSechs EnZwei

Der Buff steigt mit der Zeit, oder wenn man hinten liegt, oder bei Kills. Ganz genau hab ich das noch nicht raus. Aber so lange es die Situation erlaubt, warten wir mindestens auf Buff 3, besser 4. Vorher gehen keine Ressourcen auf den Boss.

Andreas

Probier mal die traktorkanone, die Hexen ignorieren wir einfach immer . direkt wenn er spawnt 3×klingenfeuer und er ist safe down, oder der mit der Traktor nimmt Warlock und Nova.
Its funny

WooTheHoo

Wirklich? Ist der Traktorkanonen-Buff so heftig? Dann werde ich das mal bei Gelegenheit versuchen. 🙂

Andreas

Ja schon, Riven liegt gefühlt auch schneller als mit Schmelzpunkt und ich meine der Buff hält auch länger.
Du machst mit allen 3 Schadensarten bei der Traktor mehr Damage, mit Leere sogar etwas mehr :))
Probier es mal aus und berichte mal hier.

Der Gary

[…]Versucht es doch mal folgendermaßen: Ein Teammitglied wählt den Solartitan + man selbst und das restliche Team (idealerweise zwei oder drei davon als Solar-Jäger mit Klingenfeuer)[…]

Die Schwierigkeit bei der ganzen Sachen ist aber eben nun mal, dass man als Solo-Spieler keinen Einfluss auf die Teamzusammenstellung hat.
Zu dem haben viele vllt auch besondere Bounties am laufen die sie abschließen wollen und deswegen einen anderen Focus wählen als eben den perfekten für den Urzeitler.
Mir zb fehlt nur noch der 4er Kill für die Dienstvergehen daher spiele ich eben den Leere-WL obwohl der Solar-Focus für’s Team und den Urzeitler wohl praktischer wäre.

Das Matchmaking ist eben nicht zu beeinflussen. Solche besonderen Teamtaktiken mögen ja sehr effektiv sein aber man muss eben immer mit dem arbeiten was man hat und nicht was man sich wünscht.

WooTheHoo

Da hast du durchaus Recht. Die Abende, wo es wirklich gut lief, haben wir gemeinsam im Team gestämmt. Solo ist es immer schwierig. Da sollte „theoretisch“ das Matchmaking effektiv greifen, was es schlicht nicht macht. Natürlich ist es absolut frustrieren, als Randomgrüppchen gegen einen eingespielten Clan gematched zu werden und das passiert auch viel zu häufig, was das effektive Vorwärtskommen extrem erschweren kann. Was den Fokus anbelangt, spiele ich Solo das, worauf ich Lust habe. Im Team wird sich dann abgesprochen. Seltsamerweise gewinnt man manchmal aber auch mit bunt gewürfelten Randoms, wo keiner den Urzeitler anzündet mit großem Vorsprung. Das ist aber, meiner Erfahrung nach, eher selten der Fall. Man muss dann halt schauen, was die anderen machen und die eigene Taktik im Zweifel anpassen (z.B. mehr Adds killen, wenn jemand effektiv auf Motejagd ist). Die Beutezüge bekomme ich dabei meist nur schwer fertig. Entweder man vierliert andauern, und bekommt keine 12 Punkte am Abend, oder man spart die Super immer für den Boss auf, weil man gewinnen und im Rang vorwärts kommen will und schafft die Superkills somit nicht etc. Die kleinen Bounties machen sich ja nebenher, die wo ich zu Waffen gezwungen werden, welche ich nicht mag (Sniper), nehme ich garnicht erst mit. Mal sehen ob sich an dem System in Season 5 etwas tut. Im aktuellen zustand ist es manchmal viel zu zäh, vorwärts zu kommen. Andererseits: Was soll dann erst ein Competitiv-Spieler sagen, der auf der JAgd nach Luna und Not Forgotten ist? ^^

Marc R.

Mir hat die Ein-Mann-Armee auch lange fehlt. Bin als Invader aber immer mit der Donnerlord rüber. Irgendwann hat ich dann Glück, konnte drei von Gegnerischen Team töten (der vierte war zu dem Zeitpunkt leider bei uns drüben) und einen der drei in deren Spawn mit der Goldenen Kanone erledigen.

Alex Oben

Ich hoffe wirklich das die mit der kommenden Season wieder kommen. Eigentlich hieß es ja das sie „In season 4 eine Pause machen“. Fände es echt extrem kacke wieder ne Season ohne Trials zu verbringen :/

Guest

Wenn ich Gambit spiele, da merke ich so richtig weshalb die Menschheit nicht deutlich weitergekommen ist als bisher. Ich versuche auch ruhig zu bleiben, aber wenn ich sehe, dass wir deutlich am gewinnen sind, einer aus meiner Truppe 15 Steine mit sich trägt und damit erstmal spazieren geht ohne diese abzugeben und anschließend in einer gottverlassenen Ecke stirbt, dann weiß ich nicht ob ich lachen oder weinen soll. Meistens schüttelte ich nur schweigsam den Kopf.
Also in Gambit habe ich echt Situationen erlebt, die mich richtig zweifeln ließen und in keinster Weise nachvollziehen kann 😀

Nee mal ernsthaft, ich glaube man kann da als Einsatztrupp richtig Spaß haben, aber mit randoms ist das eine richtig dicke Katastrophe. Ich schreibe hier schon seit Jahren, dass man für sehr viele Aktionen keine Party und kein Headset braucht. Selbst in raids wie Atheon oder Crota empfand ich das immer als mega unnötig, aber Herr im Himmel, in Gambit geht es nicht anders. Da kann ein einzelner Spieler so extrem viel kaputt machen, das ist schon echt der Wahnsinn.

Darius Wucher

Das ist leider wahr, mit randoms ist es echt schlimm, was ich aber null verstehen kann. So schwer ist der Modus doch nicht!

Millerntorian

Nun, ich bin oft selber ein Random, der den Modus sehr unterhaltsam findet, aber muss dir bedauerlicherweise voll und ganz zustimmen. Ich spiele meist eher denjenigen, der Adds erledigt und so dafür sorgt dass die (random-)Teammates fleissig sammeln können. Beutezüge interessieren mich nicht so… Wenn ich dann sehe, dass man 73:45 vorne liegt, die Teammates aber wie aufgescheuchte Hühner über die Map rennen und teilweise den Beutel voll mit Steinen haben und diese nicht abgeben und der Urzeitler der Gegner dann doch als erster spawnt (weil sie wohl kapiert haben, die Dinger in die Bank zu bringen…), frage ich mich, wie man nach Monaten Gambit am Start die einfachsten Mechanismen nicht verstehen kann (na ja…kommt mir bekannt vor; wie bei heroischen Events auslösen…). Es gibt zig Artikel, Videos, und und und…erwarte ich da einfach zuviel von meinen Mitzockern, wenn ich glaube, dass man sich vlt. auch mal mit einem Modus auseinandersetzen sollte?! Aber ich lerne jeden Tag ja etwas über meine Mitstreiter…zum Beispiel dass Level 50 nicht gleichzusetzen mit Spielverständnis ist. Insofern betrachte ich Gambit manchmal eher als psychologischen Feldversuch über die Menschheit…dann hab ich zumindest auch Spaß.

Darius Wucher

Genau so wie du das machst soll es auch gehen einer Sammelt, einer macht PvP, etc. Die Idee das es ein Feldversuch ist macht schon eher Sinn und würde einiges erklären.
Ist mir auch vollkommen unklar, ich erwart ja nicht das jeder ein Pro ist (auch nicht das ich einer bin) aber Grundlagen muss man doch sehen *verzweifelt losheul*

Guest

Unabhängig von all den Informationen im Netz ist es oftmals einfach nicht verständlich, was da passiert. Man muss doch nicht mal die Zahl 15 kennen, um zu verstehen, dass man die Steine mal langsam abgeben sollte. Man kann keine weiteren aufheben, akustische Signale werden einem von diesem Gambit-Heini mitgeteilt und und und, aber nein, einfach weitermachen als sei nichts geschehen 😀

Millerntorian

Vlt sollten die Gambit in Hobbit umbenennen…dann darf jeder seinen Schatz/Partikel möglichst lange horten. Und als Belohnung gibts dann vom Vagabunden ’nen Frodo-Umhang…

Alitsch

was mich traurig macht ist Gambit hat so viel Potenzial aber es fühlt sich so unfertig und Ich hab leider auch keine gute Idee wie man es besser machen könnte, hier treffen 2 Welten gegeneinander. PVE vs PVP.

Und wie es aus der Geschichte lernt brauchte sie schon so eine gemeinsame Feind um zu einander zu finden. :xD

Sleeping-Ex

Ach Mist…und blockieren nutzt auch nichts weil mich Disqus nicht vor solchen bösen Usern schützen will…

Sleeping-Ex

HERR SCHUHMANN!!!

Chariot1810 ärgert mich schon wieder.

Sleeping-Ex

Ach verflucht. Ich hab deinen größenwahnsinnigen Narzissmus mal wieder außer acht gelassen…

Sleeping-Ex

Als ob du auf solche Ideen kommst. Du parodierst nur alles und jeden.

Darius Wucher

Versteh auch nicht warum viele denken das es nicht anders gibt nur weil Gambit gepusht wird ^^

Guest

Glaub mir, du kannst es nicht mehr hassen als ich 😀
Gambit ist für mich echt null Genuss! Da rege ich mich nur auf und sitze total verkrampft vor den Fernseher.

Sleeping-Ex

Die Allercoolste. In der Laternen-Schule verdrischt sie immer die kleineren Laternen und klaut ihnen ihr Laternen-Pausenbrot. Außerdem raucht sie auf dem Laternen-Schulhof in der hintersten Ecke mit den anderen coolen Laternen.

Sleeping-Ex

Ich auch nicht. Aber jetzt habe ich mir Lust mir eine Laterne zu basteln, bei der an den Seiten Synthoceps herunter hängen. 😀

Sleeping-Ex

Gut, das Licht schlägt in der Regel nicht zurück, es sei denn es ist so ne‘ Taser-Laterne.

Marki Wolle

Jap mit der Aufhol Mechanik ist er für mich auch nichts.

Sleeping-Ex

BAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA!!!

Gerd Schuhmann

Oh Mann. 🙂

Sleeping-Ex

HERR SCHUHMANN, HERR SCHUHMANN!

Es ist wieder da. 😀

Geter Pruber

Ich werde euch nie verlassen, versprochen ????

Gerd Schuhmann

Ihr habt auch Spaß, gerade, oder? 😀

Sleeping-Ex

Noch nicht so sehr wie vor zwei Tagen, aber wir kommen der Sache näher.

Willy Snipes

War das wieder der ,,Geter Pruber? 😀
Dieser Schlawiner!

Sleeping-Ex

In Zukunft mach ich von allem einen Screenshot, damit du auch was davon hast. 😀

Willy Snipes

Jo ey!
Ich hab ab und an sein Stückchen Kuchen mit dem Kaffee gesehn, wurde aber immer wieder gelöscht. 😀

Sleeping-Ex

Bitte wie? Das hab ich nicht gesehen. 😀

DerFrek

Das ist mit den Invadern aber nicht anders ???? die stehen da mit der Sleeper rum und kommen gar nicht damit klar, dass man sie angreift ????

DerFrek

Was soll passieren? Da steht doch nur ein Titan mit ner shotty drin xD

Sleeping-Ex

Motte, Licht?

Darius Wucher

Gar nichts soviel wie die auch denken XD

Darius Wucher

Immer diese bösen Titans die die Leute verwirren XD

DerFrek

Ich verstehe das nicht xD Youtuber setzen ne Bubbel = alle rennen rein. Du setzt ne Bubble = Alle rennen rein.

Ich setze ne Bubble = Alle rennen weg/Messer 😀

Alitsch

Man hätten Sie lieber Strikes überarbeit und diese attracktiver gestaltet,

hatte Sie so gemocht nur zwingen mich nur die Meilensteine da rein.
Was Ich sehr Schade finden.

Und Ich finde Gambit soll nicht den PVP Raid =ToO/To9 erstzen.

Bungie puscht Gambit too much in meinen Augen.

Ich mag fairness die PVP Beates/Liebehaber sollen Ihren eigenen Mod haben und dementsprechend belohnt werden.

Guest

Da gebe ich dir recht. In Destiny 1 habe ich echt verdammt gerne die strikes gespielt, in D2 weiß ich jedoch nicht, was ich da suchen soll.

Darius Wucher

Kann ich voll verstehen, wenn einem ein Modus nicht liegt dann wird das auch nicht besser. Aber Hut ab das du dann den Meilenstein machst, ich hab mich auch erst seit Forsaken überwunden alles zu machen und das auch nur bis ich 600 war.
Invaden ist schon geil, das Gefühl einen mit Sleeper und 15 Motes zu holen ist einfach genial XD

DerFrek

Das Gefühl ein ganzes Team zu überrumpeln, weil die sich im Spawn verstecken und nach dir Ausschau halten, du dann aber mit der Traktorkanone plötzlich neben den stehst ist noch viel geiler 😀

Darius Wucher

Oh ja das ist auch geil, obwohl ich seit Forsaken fas keine Traktor mehr spiel, hab mich i ndas Schwert verleibt <3

DerFrek

Wenn ich eins nicht abkann, dann ist es täglich mit dem gleichen Loadout zu spielen. Daher tausche ich immer durch. Wie soll ich sonst heraus finden, dass der Himmelsbrennereid mörderlich Spaß im Gambit macht (tut er nicht) ^^

Darius Wucher

Mach ich auch muss auch immer wieder ändern und neues austesten 🙂

Tebo

So gehts mir im Schmelztiegel bei den dauer hüpfenden Chrystal Meth Häschen.

Darius Wucher

Echt warum das ich leiben den Modus, bisher der beste in Destiny meiner Meinung nach 🙂
Aber jedem das seine, ich werd z.B. nie verstehen wie Leute PVP in Destiny mögen können ^^

Alexander Mohr

PvP ist der hammer, im Gambit die Mist dinger sammeln,abgeben, sammeln, abgeben, sammeln und wieder abgeben nervt extrem… kann den Modus auch nicht leiden, glaub es ist sogar Hass was ich empfinde ????

Darius Wucher

Da haben wir ja zum Glück seit Forsaken die Wahl was wir machen wollen, so hat jeder Spaß ^^

WooTheHoo

Bei mir ist das extrem abhängig davon, wie der Abend läuft. Die zahlreichen erfolglosen Abende mit „Looser-Strähne“ waren extremst demotivierend. Die drei oder vier Abende, wo es super lief (ein Mittelding gab es nie) waren berauschend und spaßig. Aber der Moment, wo ich endlich Rang 12 hatte und mir meine erste Verflossen kaufen konnte, war genial. Es hat sich einfach gut angefühlt und war, zumindest für mich, eine echte Herausforderung. Immerhin wollte ja nebenbei noch gelevelt werden und es gab immer zu viel zu tun. Als dann letztens sogar eine für mich noch bessere Version der Verflossen nach einem Match droppte, hab ich mich kaum wieder einbekommen. Gambit ist für mich wie Himmel und Hölle in einem. Ein Wechselbad der Gefühle. Und der Loot ist schon sehr entscheidend. Ich will ja nicht mehr jammern, jetzt wo ich habe, was ich wollte aber der Weg dahin – vor allem die ca. 20 oder 30 Jägerumhänge (und keine Waffen) – waren manchmal saumäßig frustrierend. Ich freue mich auf jeden Fall für meine Freunde, die es stellenweise sogar schafften den Rang 2 x zurück zu setzen und sich den tollen Raketenwerfer zu sichern. Das ist schon nicht ohne, bei allem, was sonst noch so auf dem Plan stand. Auch wenn sie viel mehr Zeit zum Spielen haben. Ich bin gespannt, wie der Modus und das Lootsystem überarbeitet werden. 🙂

Darius Wucher

Solche Abende kann ich, aber wenn es schlecht läuft dann oft weil die randoms es null verstehen, 15 Motes Sammeln und dann ins PvP und sterben (hat ich echt schon kein Witz). Der Loot macht für mich auch viel aus, weshalb ich nach 3 Zurücksetzungen mal in den PvP schau (und weil die Clan-Mates es wollen). Denk mit mehr Waffen etc. für Gamit werd ich nur noch da unterwegs sein.

Alitsch

Oder die mit Emots weiter laufen obwohl wir schon genung haben und die laufen wieter und sammeln weiter.

Ich hatte es öfter und es schneller wenn du diese 3 bis 6 Emotes schnell selber holst als auf diese Typen zu warten bis Sie es checken.

Darius Wucher

Mann ich dann auch immer, aber man kann doch eigentlich soviel Hirn erwarten oder verlang ich das zu viel XD

Alitsch

Schwer zu sagen:
Ich habe das Gefühl das Sieg im Gambit zu unbedeutend ist und viele die letzte Zeit Gambit spielen tuen es wegen Triumfe usw. und versauen damit den Spaß den Leuten die es gerne tun oder tun würden.

Darius Wucher

Das trifft es leider recht gut, finde es sowieso kritisch ich hab das Gefühl das fast nichts mehr wirklich spielbar ist ohne Einsatztrupp. Vielleicht fühlt es sich aber auch nur so an und ich irr mich komplett.

Shifta

naja,ich kenne auch die spiele mit traurigem outcome weil manche randis geistig abstinent anmuten.
jedoch hab ich auch solo schon mehrfach >5er streaks erzielen können und demnach auch kompetente mitspieler zugeteilt bekommen.
stimme aber zu dass gambit mit fireteam deutlich mehr spass macht.
mal gespannt obs in s5 dann echt ne „spitzenwaffe“ gibt wie angepriesen..

WooTheHoo

Das sind dann aber auch diejenigen, die sich innerhalb drei Sekunden vom Invader wegraspeln lassen, mit ihren 15 Motes. Das hatte ich schon öfter mit Randoms: Entweder sagt der Drifter Minuten lang, man kann den Urzeitler beschwören und die Leute sammeln so lange weiter, bis garantiert ein Invader + Blocker spawnen oder sie machen das Mitten in der Runde. Man sieht´s ja gut im Balken: Der halbe Balken ist grau und es wird lustig weiter gesammelt. Meist braucht es auch gar keinen Invader weil sie bei der nächsten Angriffswelle überwältigt werden, statt ihre 13 oder 14 Motes einfach mal abzugeben.

Alitsch

yup !! Als Invader sind 10+ meine Lieblinsopfer :xD

WooTheHoo

Manchmal hat man aber auch Pech. Wie ich letzten Montag, wo die Verbindung spinnt, ich die Motes abgeben will aber die Bank nicht reagiert. Bis plötzlich, per Zeitsprung, drei Blocker + Invader vor mir stehen und mich weg holen. Das war voll Zurück in die Zukunft. Nur ohne brennende Reifenspuren. XD

Darius Wucher

Da hast auch recht, ist auch uns schon passiert, da kann man nix machen. Aber manche wollen glaub ich so schlecht spielen XD
Dann kannst ja vielleicht nen neuen Teil drehen nur im Destiny Universum XD

Chriz Zle

Hahahahahahahah!!!!! XD

WooTheHoo

Hm…sollte die Waffe lohnenswert sein und das PL nicht angehoben werden, frage ich mal vorsichtig meine Jungs, ob wir es nicht mal einen Abend pro Woche versuchen wollen. Vielleicht ist es ja machbar, wenn die Gewinnquote stimmt. Während unseres letzten Gambit-Abends hatte es zur Abwechslung mal wieder richtig gut funktioniert und wir gewannen fast jedes Match. Es gab aber auch einige (viele) Abende, wo es einfach nicht so recht klappen wollte und man immer knapp verlor. Weiß der Geier, warum das so schwankt. Aber die Buff-Mechanik verstehe ich noch immer nicht so Recht. So wusste ich z.B. nicht, dass das zurückliegende Team einen Buff erhält. Auch war mir nicht bekannt, dass man den Urzeitler-Buff um so viele Stufen steigern kann. Bei uns hieß es immer nur: Macht zuerst die Hexen platt, dann bekommen wir den Buff. Und das hat, zumindest an den (wenigen) erfolgreichen Gambit-Abenden super geklappt.

Chriz Zle

„Spitzen-Waffe für Gambit: Im Zuge der Bungie-Bounty am
12. November verriet der Senior Sandbox Designer von Bungie, dass es in
Season 5 eine eigene Spitzen-Waffe (Pinnacle Weapon) für den
Gambit-Modus geben wird. Weitere Details gab es bisher nicht.“

So so, nun bekommt also Gambit auch noch so ein Leckerchen?!

Was zum Teufel ist bitte mit Strikes!!!!!!! Herrje Bungie beweg deinen Arsch und mach was für den Strike Bereich!

Alex Oben

Woher wusste ich das dass kommt xD

Chriz Zle

Klar musste sowas von mir kommen 🙂

Aber mal ehrlich!

PVP hatte bereits vor Forsaken so eine Zugabe die man sich erarbeiten musste, dann mit Forsaken wurde die Redrix nochmals anders als Quest integriert + 2 weitere Waffen über ne Quest.
Nun kommt was für Gambit.

Da ist doch klar das mich sowas sauer macht.

Alex Oben

Ist auch vollkommen verständlich. Scheinbar denkt Bungie wirklich, dass alle nur Dämmerung spielen. Sehr nervig wenn man auf ein Ziel für seine Lieblingsbeschäftigung hofft.

Wrubbel

Was waren den bitte Strikes? Kann man die essen?

DerFrek

Ruhig bleiben. In der Vidoc meinten sie, dass sie mehr Aktivitätsspezifische Spitzenwaffen einführen wollen. z.B. Im Gambit. Nicht nur im Gambit.

Chriz Zle

Gnade Ihnen Gott das es so kommen wird! ^^

Alitsch

Das hört sich gut an :xD

Darius Wucher

Hast zwar vollkommen Recht da ist mir Gamit aber trotzdem deutlich wichtiger als Strikes, die müssten erst mal schwerer werden, etc. da wäre mir wenn ich die Wahl hätte selbst Maps für Gambit lieber ^^
Aber da hat jeder andere Prios, kann deinen Standpunkt aber zu 100% verstehen 🙂

Chriz Zle

Einfach Strikes+ einführen, sprich Strikes die sich wie ne Dämmerung spielen o.ä.

Hoffen wir mal das da irgendwas kommt.

Darius Wucher

Dann wär das wirklich attraktiver, aber gerade jetzt würden es 50% der Hüter gar nicht merken wenn die fehlen.
Ich hoff mit!

Sleeping-Ex

Dann aber als Auswahlmöglichkeit.

Ich stehe nämlich tierisch darauf zum Ausgleich wie ein junger Gott durch einfache Strikes durchzutoben.

RC-9797

„Was zum Teufel ist bitte mit Strikes!!!!!!! Herrje Bungie beweg deinen Arsch und mach was für den Strike Bereich!“

Richtig, das habe ich mich schon in dieser Season gefragt, warum man so etwas nicht auch für Strikes (bzw. PvE-Bereich) macht.
Am liebsten mit eine Scout am Ende… träum

Alitsch

Oh Man

wünsche Ich mir sehr das man aus Strikes bzw. Dämmerung so viel mehr macht

durch geheime Mechanik so eine The Shattered Throne Dungeon freischalten könnte.

Sleeping-Ex

„Zudem wurden die Anforderungen für zahlreiche tägliche und wöchentliche Beutezüge sowie für tägliche Challenges überarbeitet. So sollen sie in Season 5 weniger Zeit beanspruchen und einfacher abzuschließen sein.“

Also bitte, wer hat da denn wieder gemosert. War jetzt beim besten Willen nicht so, dass ich mich die ganze Woche über im Gambit aufhalten musste um die Beutezüge abzuschließen.

DerFrek

Peterle 🙂

Sleeping-Ex

Sei lieber vorsichtig, sonst wird das noch zu einem „Bloody Mary“-Fluch.

Wobei es mir schon schwer fallen würde vor dem Spiegel zu stehen und drei Mal, ohne zu lachen, Pimmelpete zu sagen. Dann macht es Puff und auf deiner Schulter sitzt ein Zwerg mit Zipfelmütze, der dir bei jeder Gelegenheit ins Ohr flüstert wann du „das“ und „dass“ zu verwenden hast.

Moment…das klingt ziemlich nützlich.

ICH WILL SO EINEN!

Wrubbel

Denk an die Hüter, welche im Gambit selbst die Waffen falsch herum halten.

Darius Wucher

Da bekomme ich schon beim lesen/ dran denken hass, bei manchen frag ich mich wie die durch die Story gekommen sind!
So schwer kann das doch nicht sein 🙁

Wrubbel

Das denke ich mir auch, jedoch scheint das permanente auf 15 Partikel schimmeln ne neue Volkskrankheit zu sein.

Darius Wucher

Oh ja, ich versteh auch nicht warum man nicht der Situation entsprechend Motes sammeln kann und nicht am ende wenn 2 fehlen auf 15 wartet -.-

Sleeping-Ex

1. Die halten ihre Waffe überall falsch herum.
2. Die können doch nicht so einen großen Teil ausmachen, dass Bungie sich genötigt fühlt solche Änderungen vorzunehmen.

André Wettinger

Naja irgendwas bleibt dann schon liegen. Es ist bis jetzt schwierig alles zu machen. Ehrlich gesagt braucht man momentan ne eigene Timline für das ganze. Hab mich auch lange mit Gambit und PvE beschäftigt und komm jetzt richtig unter Druck durch die Farmerei mit den 2 PvP Quests. Dabei dachte ich bis gestern, was die alle haben geht doch fix. Leider war es der falsche PvP Bereich. Weis das erst seit gestern Abend ????????. Jetzt zock ich aber auch nicht wenig. Aber dregden und Wanderer haben ganz schön aufgehalten. Dabei fehlt mir beim Wanderer immer noch der Fischeocket wo ich heut Abend holen will. Werde wohl nicht das Glück haben den beim ersten Mal zu kriegen.

Alles zu machen ist schon viel. Finde dass alles aber auch nicht schlecht. Soll ja als Herausforderung dienen.

Sleeping-Ex

„Dabei dachte ich bis gestern, was die alle haben geht doch fix. Leider war es der falsche PvP Bereich.“

Nuff said. 😀

André Wettinger

Hab echt gedacht, ich mach einen auf Fuchs und stell ne 5 Strähne in Quickplay, danach zock ich nur Komp. Und mach die Ränge voll. Dabei ist es eigentlich der Orange Ring immmer schnell voll geworden. Seit gestern weis ich, dass ich aber in Komp. Auf Berühmt muss und Quicki total egal ist. Naja, kleiner Verarbeitungfehler. Kann jeden mal passieren ???????? Könnt mich ab jetzt SchlaubiSchlumpf nennen ????????????.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

140
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x