Destiny 2: Ist im Gambit-Modus eine geheime Mechanik versteckt?

Bei Destiny 2 kann die Spiel-Erfahrung im PvE-Part von Gambit von Match zu Match komplett unterschiedlich sein – selbst, wenn man auf dieselben PvE-Gegner trifft. Manchmal wirken die Mobs wie Super-Gegner, manchmal wie die letzten Luschen. Doch woran liegt das?

Mit der Forsaken-Erweiterung für Destiny 2 kam ein brandneuer Modus ins Spiel. Dieser Modus heißt Gambit und verkörpert dabei eine Mischung aus kooperativen PvE-Gefechten gegen KI-Gegner und PvP-Elementen, wo es gegen andere Spieler zur Sache geht.

Nun ist einigen Hütern aufgefallen, das es im Hintergrund des PvE-Parts wohl eine versteckte Mechanik geben könnte. Was ist dran?

Warum variiert die Gambit-Erfahrung manchmal so stark? Das denken die Fans

Destiny 2 Forsaken Gambit 2

Das ist den Fans mit der Zeit in Gambit aufgefallen: Wie zahlreiche Spieler berichten, kann die Spiel-Erfahrung in Gambit im Kampf gegen die KI-Gegner stark variieren, selbst wenn man sofort im nächsten Match oder einige Runden später auf dieselbe Gegner-Rasse trifft.

Es gibt Momente, in denen Spieler gefühlt durch zwei feindliche Treffer bereits das Zeitliche segnen, sobald man auch nur kurz den Kopf hinter der Deckung hervorhebt – und das quer über die ganze Map. Doch bereits im darauf folgenden Match kann man wiederum gemütlich durch ganze Gegner-Horden spazieren, ohne dass man auch nur annähernd einen kritischen Zustand erreicht.

Andersherum verhält sich das oftmals ähnlich. Es gibt Runden, wo man beispielsweise für die Kabal-Hunde nur einen einzigen Nahkampftreffer benötigt. Einige Runden später kann es jedoch durchaus sein, dass ein Nahkampfangriff nicht mehr ausreicht und man einen zweiten nachsetzen muss – und das obwohl es sich immer noch oder wieder um die gleichen Kabal-Hunde handelt.

D2_Forsaken_Gambit_06

Zudem wirken die Feinde bei Gambit oftmals aggressiver und tödlicher als in den meisten anderen PvE-Umgebungen wie Strikes, Events oder auf Patrouille. So fühlt es sich nach Meinung der Fans in einigen Matches so an, als würden die Feinde vergleichsweise mehr einstecken, präziser und schneller schießen oder die Hüter sogar gezielt über die Map verfolgen. Nur eine Runde später kann jedoch alles wieder normal sein.

Das vermuten die Fans hinter der schwankenden Erfahrung: Offiziell ist nichts über mögliche Modifikatoren oder potentielle Buffs und Debuffs für Hüter oder KI-Gegner bekannt. Das einzige, was sich bekanntlich von Runde zu Runde ändern kann, sind die Karten, die Gegner-Rassen und die menschlichen Kontrahenten.

Doch durch diese Beobachtungen kommen zahlreiche Fans mittlerweile zu dem Schluss, dass es ein verstecktes System mit Modifikatoren geben muss – ähnlich wie beispielsweise bei Strikes oder in heroischen Story-Missionen. Dadurch könnte die Gesundheit, der Schaden und das Verhalten der Gegner modifiziert werden.

D2_Forsaken_Gambit_11

Auch die Hüter selbst könnten dabei im Hintergrund mit unterschiedlichen Buffs oder Debuffs belegt werden. Das würde erklären, warum sich die Erfahrung teils massiv ändert, so dass man sogar seinen Spielstil und das Arsenal entsprechend anpassen muss.

Die meisten Fans haben dabei mit dem aktuellen Stand von Gambit kein Problem. So manch einer würde sich jedoch mehr Transparenz seitens Bungie wünschen, damit man weiß, was einen erwartet und sich so besser auf die Matches einstellen kann. Der betreffende Reddit-Post ist aktuell eines der Top-Themen im Destiny-2-Subreddit. Es bleibt spannend zu sehen, ob sich Bungie dort zu Wort meldet.

Übrigens: Es wäre nicht das erste Mal, dass Bungie versteckte Mechaniken einführt, wie man am Beispiel der einst geheimen Munitions- oder XP-Mechanik in der Vergangenheit bereits gesehen hat.

Destiny 2: Gambit-Modus – Tipps, Tricks und Loadout-Empfehlungen

Wie sind Eure Erfahrungen in Gambit? Seid Ihr auch der Meinung, dass sich das Erlebnis zwischen einzelnen Matches drastisch unterscheiden kann? Oder ist Euch noch nie eine spürbare Änderung aufgefallen?

Autor(in)
Quelle(n): Reddit
Deine Meinung?
16
Gefällt mir!

64
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Izygoing
Izygoing
1 Jahr zuvor

Ob ihr richtig steht, seht ihr wenn das Licht angeht.

Werno Sik
Werno Sik
1 Jahr zuvor

ma abgesehen von diesem add problem fuckt der „ich kann-nix simulant“ (schläfer simulant) immer noch derbe ab und es hat sich kaum was geändert seit dem muni nerf..-.- scheiss waffenbalance in diesem geilen game..

poschey
poschey
1 Jahr zuvor

Heute in zwei Blöcken Gambit gespielt. Vormittag und späten Nachmittag. Heute Vormittag nur Aggro Adds bekommen. Akolythen die drei Nahkämpfe brauchen. Kreischer die in die Bank reinballern, Adds die in den Spawn reinlaufen. Und das etliche Matches in Folge, jede Runde. Heute Nachmittag dann fast nur Babyrunden mit hin und wieder mal einer Ausnahme der aggressiven Super Duper Adds. Hat übrigens noch jemand das Gefühl, dass die Stampfattacken der Urzeitler wesentlich aggressiver sind als noch vor Wochen ? Unabhängig von der Art und Schwierigkeit der Adds vorher. Naja. XP mitgenommen. Dienstvergehen abgeschlossen. Größtenteils hats Spaß gemacht, aber genug Upfuck Runden… Weiterlesen »

nabend
nabend
1 Jahr zuvor

Die Mechanik dahinter ? Ist doch logisch, es gibt die schweren Gegner immer nur für ein Team, die anderen haben die leichten Gegner, darum kann man in der ersten Runde haushoch gewinnen und hat in der zweiten keinen Stich mehr, so bleibt es schön spannend…..denkt bungie.
Hat sich da noch niemand gewundert wie man mit 75 : 20 den Urzeitler ruft und die nächste Runde ist es beinahe umgekehrt ?

Alexander Mohr
Alexander Mohr
1 Jahr zuvor

Stimmt, jetzt wo du es sagst, ist mir auch schon oft so passiert ????

TunaTurbo
TunaTurbo
1 Jahr zuvor

Nope, nein danke !

Gambit komplett die Lust verloren dank der Dienstvergehen Quest ????
Ich zock doch nicht 100 Stunden Gambit und das Teil taucht nicht auf, bzw 3 Wochen Später erst der „Fix“ ????????‍♂️

KingK
1 Jahr zuvor

Sagt der Vagabund in der zweiten oder dritten Runde nicht: „Die Feinde haben die dicken Knarren dabei!“?
Aber ja, manchmal läufts im Gambit echt seltsam. Da knipst dir ein Akolyth plötzlich mit 15 Partikeln das Licht aus…

xISLAYIxI
xISLAYIxI
1 Jahr zuvor

Wenn du 15 Partikel hast, spielst du Gambit falsch

KingK
1 Jahr zuvor

Nicht, wenn ich gerade den Blocker Beutezug im Gepäck habe. Ansonsten gebe ich auch immer 5-10 ab^^

poschey
poschey
1 Jahr zuvor

Ich glaube das ist tatsächlich nur ne nichtssagende Audio.

KingK
1 Jahr zuvor

Gut möglich. Hatte sicher mal genau dann Runden, wo der Schaden der Gegner wieder immens war und mir das dann daher so erklärt.

iTzz-A-kackNOOB
iTzz-A-kackNOOB
1 Jahr zuvor

Aha… also sind die 3 Randis in meinem Team doch keine richtigen Spieler sondern Bots der neusten Generation…
puh da bin ich doch nen bissken erleichtert ????
hatte schon angst bei dem Gedanken daran, das es da draußen wirklich Menschen gibt die so unfassbar dumm sind…. ????

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Na dann bin Ich ja nicht der einzige der dieses Gefühl hatte smile

v AmNesiA v
v AmNesiA v
1 Jahr zuvor

Jo, das ist mir auch aufgefallen und ich bin mir sicher, dass da wieder Mechaniken aktiv sind, die Bungie schön bewusst nicht erwähnt hat. Wie so oft in der Vergangenheit. Geht halt gerade so weiter. War mir aber klar.
Würde mich nicht wundern, wenn Bungie bald zugibt, dass man da was eingebaut hat ohne, huuups, der Community was zu sagen.

huntersyard
huntersyard
1 Jahr zuvor

muss i so bestätigen…oft pelzt man die adds einfach so weg und steckt ein paar schüsse ein…dann wiederum 2 treffer und sofort down…hab mich schon oft gewundert was der quatsch soll

raycer3
raycer3
1 Jahr zuvor

Ich gehe davon aus, dass es an der Verbindung liegt. Bungie kriegt es einfach nicht fertig, für alle eine gleich gerechte Verbindung herzustellen. Desshalb wechselt öfters der Host. Das sind Legs. Mit dezidierten Servern wäre das besser. Ist immer so: wenn ich verliere, liegts am Leg. Das kann nichts anderes sein. wink

Der Gary
Der Gary
1 Jahr zuvor

[…]wenn ich verliere, liegts am Leg[…]

Was hat denn dein Bein mit dem Spiel zu tun?!

De Lorean
De Lorean
1 Jahr zuvor

Was ich seit Beginn gemerkt habe oder mir zumindest einbilde ist, dass wenn man die 1. Runde gewinnt die Gegner definitiv einen Buff bekommen auch wenn es nur vermehrt einfache Gegner sind,denn wenn man in der 1. Runde schnell einen Urzeitler Hat, ist es fast immer bei mir, dass in der 2. Runde die Gegner mit massiv Vorsprung einen Urzeitler haben und das kommt wirklich fast immer bei mir vor. Irgendwie affig,dass künstlich eine 3. Runde erzeugt wird.Nur 2 Runden ist wirklich sehr sehr selten.

Holzkopf
Holzkopf
1 Jahr zuvor

Das kann ich bestätigen. Ist bei mir ganz genauso…
Ich würde Gambit eh auf eine oder höchstens 2 Runden setzen.
Invaden ei entweder nur während des Urzeitlers oder ohne schwere Waffen.
Kein Plan ob es sich dann runder spielt,müßte man mal probieren.

DanjoDR
DanjoDR
1 Jahr zuvor

Anfangs fand ich Gambit echt erfrischend und gut, aber das was im Artikel steht und auch das Gefühl beim verlierenden Team kommen mehr „leuchtende“ Gegner (ergo mehr Motes), haben mir den Spaß nach kurzer Zeit genommen, als ich dahinterstieg. Du kannst noch so viel Skill oder gutes Loadout haben, das Spiel lässt dich dann eben verlieren… nerv.

DasOlli91
1 Jahr zuvor

Naja, ich bin momentan bei ner 13 Win Streak. Wenn man mit genug Taktik und nem festen Team rangeht verliert man eig. so gut wie nie.

HansDampf
HansDampf
1 Jahr zuvor

Genau das ist das trauige. Man wird nciht gegen andere clan/tryhards gesteckt . Nein gegen randoms. Awesome, ist kein skill btw. Hab auch schon meine 20 streak geholt mit meinem Team aber stolz bin ich nciht drauf.

DasOlli91
1 Jahr zuvor

Warum sollte man da stolz drauf sein? Man möchte ja schließlich gewinnen und dass das Matchmaking halt scheiße ist, ist nicht meine Schuld. Habe aber überwiegend 4er Teams bekommen als Gegner. Haben ne 23er Streak gehabt und dann das erste mal verloren, da die Gegner nunmal besser waren. Ist halt wie im Raid, man muss koordiniert zusammenarbeiten. Natürlich doof für die Gegner, wenn diese aus Randoms bestehen, aber ich spiele den Modus ja nicht um dann beabsichtigt zu verlieren. Und ob das Skill ist lass ich mal dahingestellt sein, aber wir haben dadurch gewonnen und das war das Ziel. Man… Weiterlesen »

A Guest
A Guest
1 Jahr zuvor

Schon mal D2 PvP gespielt?
Das wird die 50% noobschutz mechanik sein wie immer

André Wettinger
André Wettinger
1 Jahr zuvor

Okay, okay, okay. Nehmt doch einfach ein Schwert mit. ????????????

Dracon1st
Dracon1st
1 Jahr zuvor

Ich habe generell das Gefühl das je höher mein Powerlevel desto heftiger die Gegner und zwar auch außerhalb von Gambit. Mit 550 hatte ich gefühlt bei Dämmerung weniger Probleme als jetzt mit 600. Vielleicht haben sie die Logik versaut mit der Gegner immer noch eine Herausforderung sein sollen auch wenn man weit über deren Powerlevel ist.

reptile
reptile
1 Jahr zuvor

Hab schon gedacht das ist bei mir verbuggt oder so. Gestern fast onehit durch diese kack hohn scharfschützen. Ist mir aber erst aufgefallen das man mehr einsteckt ab und zu seid ich im llvl über 595 bin.

MrCnzl
MrCnzl
1 Jahr zuvor

der heavypatch im gambit hat nichts gebracht oder? im endeffekt dropt beim ersten spawn für mindestens einen aus dem team heavy. man war eh noch nie wirklich auf den festen am abgabepunkt angewiesen.

finde die invadermechanik einfach bescheiden. dabei ist der modus eigtl. sehr gelungen.

Anon
Anon
1 Jahr zuvor

Einfach ziemlich schlecht programmiert meiner bescheidenen Meinung nach.
Die guten Leute sind Teilweise schon vorm erscheinen von D1 gegangen.
Für D2 sind vermutlich nur noch die nicht ganz so guten Dev´s da, die haben den Code in die Hand gedrückt bekommen und haben null Plan damit umzugehen.
Denk das würde auf soviel passen Bungo macht, deshalb gibts auch immer PlanC grin

denny
denny
1 Jahr zuvor

Ich glaube es hat was mit dem „gewinnen“ zutun damit manche Gruppen nicht jede Runde gewinnen und Einzelspieler ne Chance haben auch mal ein Match zu gewinnen

LIGHTNING
1 Jahr zuvor

Jap, es ist häufig auch so, dass man egal wie hoch man die 1. Runde gewinnt, die 2. plötzlich verliert. Mir hat mal jemand gesagt, dass die wertvollen Ziele dann bei den Gegnern öfter spawnen, aber bestimmt hats auch was mit Schaden und so zu tun. Ist halt die berühmte Gummizugmechanik wie in Rennspielen grin

RBskillaz
RBskillaz
1 Jahr zuvor

Denke auch das da nachgeholfen wird zwecks Motivation etc. Mal haust ein mittelgroßen mit Pumpe 4-7 Schuss um mal frisst der mehr als jeder Benziner.

LIGHTNING
1 Jahr zuvor

7er BMW?

LIGHTNING
1 Jahr zuvor

Ist mir extrem aufgefallen als ich das erste Mal mitm Warlock gespielt habe und dachte das liegt an der schlechten Rüstung + Lichtlevel. Aber ist tatsächlich so, dass man manchmal kaum um die Ecke luken kann und ein Haufen Treffer kassiert und beim nächsten Mal kannste wieder alle nur mit Nahkampf umhauen. LÖL

heinz
heinz
1 Jahr zuvor

Vor allen die stationären KabalMG sind manchmal nicht erwähnenswert und manchmal tödlich….

heinz
heinz
1 Jahr zuvor

Die stationären Kabal-MG sind machmal nicht erwähnenswert und manchmal echt Spiel-kaputtmachend….

Breakk Blade
Breakk Blade
1 Jahr zuvor

Die Frage ist ja ob das auf beiden Seiten dann so ist? Gestern ein Match gehabt und von zwei vex haben mich mit 2 Hits um 14 motes beraubt. Sollte vllt mal erläutert werden was da los ist. Ob Bug oder nicht erwartet man ja ne Aussage zum neuen aushängeschild von bungie

RBskillaz
RBskillaz
1 Jahr zuvor

Ich glaube wenn du gewinnst bekommst ein kleinen Debuff andersherum ein Buff für mehr Bumms. Würde Sinn ergeben weil Bungie ja auf der Langzeitmotivationswelle surft. Siehe neue K/D Berechnung Assist=Kill

Gerald Woldan
Gerald Woldan
1 Jahr zuvor

Da man Gambit mit unterschiedlichen Lichtlevel spielen kann gehe ich davon aus das der Hüter mit dem niedrigsten Powerlevel herangezogen wird um die stärke der Ads für alle zu definieren. Es wäre technisch viel zu aufwändig jeden Hüter im Match einen eigenen Buff/Debuff aufzudrücken. Würde auch erklären warum sich Matches mit den selben Gegnergruppen unterschiedlich anfühlen wink

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Deine These ist viel zu schlüssig und sinnvoll, so kann man nicht gegen Bungie hetzen ^^

franzl
franzl
1 Jahr zuvor

Hast recht – sollte mir eine bessere Verschwörungstheorie einfallen lassen :p

Sleeping-Ex
1 Jahr zuvor

Ist sie nicht. Das erklärt nämlich nicht wieso diese Unterschiede spontan auftreten. Außerdem spielt das Powerlevel im Pve Teil keine Rolle. Zumindest konnte ich auf dem Weg Richtung 600 keine spürbaren Unterschiede wahrnehmen.

Lange Rede kurzer Sinn: Wir können getrost gegen Bungie hetzen! grin

Mormegril90
Mormegril90
1 Jahr zuvor

An sich würde sich ja deine Theorie ganz einfach nachprüfen lassen mit 3 weiteren Kumpels ????
Einer drückt sein Power lvl so weit wie möglich und dann mal schauen wie leichter die adds sind in Vergleich dazu wenn alle 600 sind.

franzl
franzl
1 Jahr zuvor

Stimmt. Bis jetzt ist es ja wirklich nur eine Theorie. Werde auch versuchen es nachzustellen.

Jürgen Janicki
Jürgen Janicki
1 Jahr zuvor

Sehr gut, dachte schon mir käme es nur so vor und ich wäre iwie blöde ????????

ghostofcougar
ghostofcougar
1 Jahr zuvor

Zumindest im Englischen sagt der Ansager auch vor jeder 2ten oder 3ten Runde „They called in reinforcements“ also „Sie haben Verstärkung gerufen“… Auch tauchen in einer zweiten und dritten Runde häufiger starke Gegner (glitzernde Gegner) und Gegner mit irgendeiner Art von Schild auf. Ist nicht wirklich ein Geheimnis und neu ist es auch nicht, sorry.

Der Gary
Der Gary
1 Jahr zuvor

Das was du ansprichst bezieht sich aber nur auf Runden innerhalb des selben Matches.
Im Artikel geht es aber darum das sich das Gegnerverhalten über mehrere Matches hinweg gesehen teilweise stark unterscheidet.

ghostofcougar
ghostofcougar
1 Jahr zuvor

Okay, da sehe ich ein, dass meine Theorie nicht passt. Mit Modifiern hat das aber vermutlich trotzdem nichts zu tun.

LIGHTNING
1 Jahr zuvor

„They called in reinforcements.“

Sonst würde es heißen „Sie haben es Verstärkung genannt.“ grin

ghostofcougar
ghostofcougar
1 Jahr zuvor

Ja, Tippfehler…

Schneidex
Schneidex
1 Jahr zuvor

Servus,
Hätte mal da ne ot frage. Wo bekommt man denn die lore „von der wahrheit zur macht“ her?
Finde dazu absolut nichts und weiß auch nicht woher ich den Eintrag habe.
Vielleicht weiß ja einer von euch was

Fly
Fly
1 Jahr zuvor

Den ersten Eintrag gabs vorletzte Woche, wenn man die Königin an ihrem Hof besucht hat. Man geht jetzt davon aus, das alle drei Wochen ein neuer Eintrag freigeschalten wird, den man eben immer bei ihr bekommt.

Schneidex
Schneidex
1 Jahr zuvor

Ok danke. Weil was da drin steht ist ja doch recht interessant.

Schulterteufelchen
Schulterteufelchen
1 Jahr zuvor

Ich hatte auch schon die Situation, dass ich gedacht habe “Alter warum Kipp ich hier plötzlich so schnell um?“ hab aber gedacht ich bin einfach gerade nicht voll bei der Sache.

Wenn jetzt aber mehr Leute ähnliche Erfahrungen haben sind die Gegner an und am doch einfach nur stärker.

Jetzt könnte Bungie ja wenigstens mal Stellung beziehen und sagen was nun dran ist und auch wie die “Modifikatoren“ festgemacht werden bzw. welche es denn überhaupt gibt.

Alexhunter
Alexhunter
1 Jahr zuvor

Genau das hatte ich auch schon öfters. Manchmal denkt man sich „Wtf wieso kriege ich gerade so auf die Fresse von den Adds?“ und beim nächsten mal mäht man sich nur so durch die Adds durch.
Ich dachte auch ich bin doof und sollte nicht jedes mal so rein yolo’n. Hehe anscheinend bin ich nicht der einzige xD

Schulterteufelchen
Schulterteufelchen
1 Jahr zuvor

Genauso war’s bei mir auch.
“muss wohl mal vorsichtiger agieren“ war dann mein Gedanke.

Batscher
Batscher
1 Jahr zuvor

Der Hohn und die Vex sind da irgendwie am krassesten. Da vergeht mir schon die Lust auf das Match wenn ich es höre bzw sehe. Und wenn dann noch Kathedrale kommt is bei mir ganz rum.. ????

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Ist doch super. Ich finde es gut, dass sich die Matches bei jedem Mal anders anfühlen.

Fly
Fly
1 Jahr zuvor

Bloß immer fies wenn man sich in einem Match durchgemäht hat, und im nächsten will man genauso spielen bis dich ne Vex-Hydra mit zwei Schüssen umnietet und alle Motes weg sind. xD
Seitdem das mehrmals passiert ist, bin ich bei den Viechern jetzt immer gaaaanz vorsichtig und teste erstmal, wieviel Schaden ich krieg. ^^

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Ich knall die einfach weg ????

Strahlemann30
Strahlemann30
1 Jahr zuvor
DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Yeah ????

Fly
Fly
1 Jahr zuvor

Ja ich will die immer umpumpen und stürm da direkt rein, das ist nur ne sehr dumme Idee wenn da zwei auf einem Haufen sind und die grad mit Steroiden vollgepumpt sind. Das geht meistens nich gut für mich aus. ^^

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Gut, ich habe meistens ein sniper dabei ^^ damit werden die zuerst ausgeschalten bevor ich oder mein Team blind stürmen ????

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.