Kaum noch Exotic-Drops in Destiny 2 – Ist das gut oder schlecht?

Mit dem Release von Forsaken hat sich Destiny 2 grundlegend gewandelt. Dazu gehört die Drop-Rate von exotischen Gegenständen – seien es Waffen oder Rüstungsteile. Denn mit Exotics wird man aktuell nur selten im Spiel belohnt. Wir wollen von Euch wissen: Wie findet Ihr das?

Wurde man zu Beginn von Destiny 2 förmlich mit Exotics geflutet, so kann man in Forsaken das andere Extrem erleben. Knapp zwei Wochen seit dem Erscheinen der großen Herbst-Erweiterung merkt man schnell: Die Drop-Rate der begehrtesten Waffen und Rüstungen wurde gesenkt – und das spürbar.

Ist dieser aktuelle Zustand gut oder schlecht für Destiny 2?

Destiny 2: Alle exotischen Waffen aus Forsaken, die bisher bekannt sind

Die Exotic-Drop-Rate in Forsaken – Eine heiße Debatte

Die Community diskutiert: Die seltenen Exotic-Drops werden auf Reddit und in zahlreichen Foren energisch diskutiert. Viele Spieler berichten davon, dass sie nach mehr als 50 Stunden Spielzeit erst wenige Exotics erhalten habe.

Einige User haben, nach eigenen Angaben, sogar noch kein einziges exotische Ausrüstungsteil gesehen (mit Ausnahme der Pikass) – manche sogar trotz über 100 Stunden investierter Spielzeit.

destiny 2 eintausend stimmen

Auch Xur war noch keine Hilfe. Denn bisher hatte das Nudelgesicht lediglich Jahr-1-Exotics mit.

Ist die Drop-Rate nun zu niedrig? Der aktuell vorherrschende Tenor innerhalb der Community: Des einen Freud, des anderen Leid. Der aktuelle Zustand hat zwar zahlreiche Befürworter, jedoch auch viele Gegner.

Das sagen die Befürworter der geringen Drop-Rate

Guter Loot soll selten sein: Die Grundhaltung vieler Befürworter ist, dass es sich bei exotischen Items größtenteils um die besten und stärksten Ausrüstungsteile des Spiels handelt und sie entsprechend selten sein sollten.

Zudem ist die Jagd nach seltener Ausrüstung genau das, was zahlreiche Hüter auch langfristig bei der Stange hält – wie zum Beispiel bei der Gjallarhorn in Destiny 1. So ist auch der Hobby-Aspekt wieder stärker spürbar.

Destiny 2 Exotics – Alle exotischen Rüstungsteile in Forsaken

Ansatz zum Launch war nicht optimal: Den Weg, den Destiny 2 zu Beginn eingeschlagen und das man nach wenigen Wochen bereits fast alle Exotics zusammen hatte, empfanden große Teile der Community als übertrieben.

Zudem waren zahlreiche Exotics lange Zeit ihrer Bezeichnung nicht würdig. Erst durch zahlreiche Überarbeitungen wurden sie für die Hüter zunehmend attraktiv.

So sollte es sein: Durch das Absenken der Drop-Rate, den höheren RNG-Faktor und die Verbesserungen der Exotics wird nun das erreicht, was sich zahlreiche Fans lange Zeit gewünscht haben – seltene und attraktive Ausrüstung, die es wert ist, nach ihr tage-, wochen- oder gar monatelang zu grinden.

Hinzu kommt noch, dass es auch exotische Quests wie für die Wispern-Sniper, für das Pikass oder für Chaperon gibt, aus denen man exotische Ausrüstung beziehen kann.

D2_Forsaken_Gear_PS4_07

Das spricht gegen eine geringe Drop-Rate

Kein Spaß ohne Belohnung: Zahlreiche Hüter vertreten jedoch die Ansicht, dass es deprimierend und demotivierend ist, dutzende Stunden oder mehr in ein Spiel zu investieren und dann nicht entsprechend dafür honoriert zu werden.

Wenn man nach mehr als 50 Stunden Spielzeit und mehrfachem Bestreiten der anspruchsvollsten Aktivitäten noch nicht ein Exotic gesehen hat, mache es jeglichen Anreiz kaputt, noch mehr Zeit ins Spiel zu stecken – besonders, wenn man keines der spannenden neuen Exotics ausprobieren kann.

Exotics in Destiny 2 Forsaken – So kommt Ihr an exotische Engramme

Mehr sichere Quellen für Exotics, wenn Drop-Rate so bleibt: Oftmals ist zu lesen, dass sich die Hüter zumindest mehr exotische Quests oder andere sichere Wege zu Exotics wünschen, wenn die Drop-Rate schon so stark reduziert wird.

Es würde dem Spielspaß zu Gute kommen, wenn man starke exotische Ausrüstung dann auch durch Fleiß und Hingabe erlangen kann – ohne sich dabei komplett auf den Zufalls-Faktor (RNG) verlassen zu müssen.

Wenig-Spieler haben es schwer: Zudem wird kritisiert, dass besonders Hüter mit wenig Zeitreserven benachteiligt werden. Wenn es bei einer solch geringen Drop-Rate für Exotics bleiben sollte, kommen sie nur schwer in den Genuss neuer Exos.

Gerade im Hinblick auf die neuen exotischen Ausrüstungsteile sei das sehr bedauerlich. Zwar hat sich in der Vergangenheit Xur immer als sichere Exotic-Quelle für Spieler mit wenig Zeit erwiesen, doch ob das so bleiben wird, ist noch unklar. Denn beim letzten Mal bestand sein Sortiment lediglich aus Jahr-1-Exotics. Ob und wie oft bei ihm Jahr-2-Items angeboten werden, bleibt abzuwarten.

D2_Forsaken_Gamescom_Gear_07

Was haltet Ihr von der aktuellen Drop-Rate für exotische Ausrüstung?

In diesem Zusammenhang haben wir eine Umfrage für Euch vorbereitet und wollen von Euch wissen, was Ihr von der aktuellen Drop-Rate für exotische Items haltet.

Bedenkt, dass Ihr nur eine Antwortmöglichkeit habt. Vielen Dank für Eure Teilnahme.

 

Quelle(n): Reddit, Reddit, Reddit, Forbes
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
19
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
270 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Gastarbeiter

Ich muss sagen, dass das Thema der Umfrage komplett am eigentlichen Problem vorbei geht und noch einmal genauer betrachtet werden sollte. Droppen aktuell weniger Exotische Waffen und Rüstungen ? Ja, das ist vollkommen richtig ! Warum ist das aber negativ ? Das Problem liegt nicht in der geringen Drop-Chance. Es ist enfach der Tatsache geschuldet, dass man HUNDERTE Stunden in ein Spiel investiert und wöchentlich 2-3 Exotische Gegenstände bekommt die allesamt exotische Gegenstände aus Jahr 1 sind. Wie kann es bitte sein, dass ich seitdem ich Forsaken spiele hab ich fast 2 mal mehr alte Exotics bekomme als Exotics aus Forsaken ? Ich muss sagen, dass ich momentan sehr demotiviert bin bedingt durch ein derartiges Loot-System. Habe durchgehend die letzten Wochen jede aber auch jede einzelne Herausforderung (mit 3 Hütern) absolviert was mich im Powerlevel natürlich schnell auf 600 gebracht hat. In dem genannten Zeitraum habe ich 4 neue Forsaken Exotics und 6 alte Exotics erhalten. In dem Artikel wird beschrieben, dass sich viele dadurch angespornt fühlen länger Destiny 2 zu spielen. Ich sehe genau den gegenteiligen Effekt. Warum sollte ich Destiny 2 spielen wenn ich viel Geld ausgebe für ein DLC was nicht hält was es verspricht ? Und ja, die DLCs sind sehr teuer. Als Destiny 1 (Jahr 1) Spieler zweifle ich ernsthaft daran mir ein zukünftiges Destiny 3 kaufen zu wollen. Wie ist eure Meinung dazu ?

Dark

Ich persönlich finde es aktuell schwach von Bungie was Sie hier betreiben…
mache seit Release mit allen 3 Chars aktuell 371+
Jede Daily, das tägliche Primus und alle mächtige Ausrüstung die nur möglich ist
Quell überladen auf Heroisch
PvP/Gambit rangaufstiege
Raid bis zu Riven ( noch nicht gelegt leider)
und habe mit dem ganzen Zeug gute 250 Spielestunden seit Release und noch kein einziges Exo Engramm als drop oder Aufgaben abschluss bekommen und SOWAS ist deprimierend.
Natürlich gibt Leute die dann hier kommentieren „mimimi hab schon alles“
schön für dich *jk aber es ist aktuell der Anreiz komplett weg….

Bob Bauer

Mann wird es nie allen Recht machen können.
Die Leute die viel Zeit zum Zocken haben empfinden es als würden sie alles hinterher geworfen bekommen und die die diese Zeit nicht haben fühlen sich als würden sie nie etwas bekommen.

Auf mich trift das zweite zu und ich habe keine lust jeden Tag meine paar Stunden Freizeit nur Destiny, mit den selben langweiligen Aktivitäten für blauen Müll, 100x Randtransit + Zehn Schritte und ultra selten Exos zu verschwenden.
Nach 100 Stunden (in meinem fall ca. 1 bis 1 1/2 Monate jeden tag Destiny zocken) für eventuell ein Exo finde ich zu krass.
Vor allem wenn mann dann zu 80% nur Jahr 1 Sachen bekommt und/oder 4 mal das Selbe hintereinander.

Das überall Exo droppen kann ist gut.

Ich würde mich nur über etwas höhere Drops freuen oder es sollten „Die drei der Münzen“ wieder eingefügt werden, für alle die nicht ihr Leben lang ein Exo jagen wollen.
Wer es so schwer lassen will, muss das Item ja nicht benutzen.
Wer es dann benutzt und sich beschwert es geht zu schnell alle Exos zu sammeln hat selber Schult.

Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

Bakerman

Also jetzt nach 3 Wochen immer noch kein neues Exo. Aber auch legendär droppt leider immer das gleiche Zeug. Gerade dieser Transit Werfer da könnteste echt platzen.
Bin 551 das heist ich war auch nicht gerade faul. Aber solangsam geht die Motivation aus weil eh nix gutes kommt.

Bob Bauer

Bin erst bei 528. Spiel aber auch nurnoch zum Reset am Dienstag.

Hab relativ früh einen der neuen Exo Helme bekommen, aber der Effekt haut mich überhaupt nicht um.
Gegner die auf mich schießen werden markiert und wenn man Sie tötet bekommt man einen Überschild + macht kurzzeitig mehr Schaden.

Spiele lieber Titan auf Arkus Rakete mit Unüberwindbarer Schädelfeste.

Seid dem (was schon gefühlt ewig her ist) nix mehr bekommen außer Randtransit und Zehn Schritte.

Momentan wenig am Destiny zocken weil mir Dragonquest 11 so gut gefällt.
Anime sind mir auch lieber, als ewiger Destiny grind.

KingK

Ja müssen wir! Aber bei euch in der Operation Rügenwalder isses immer so voll xD

KingK

Meinste von den hatern? Die haben ja mit Forsaken kaum noch ne Grundlage^^

Xur_geh_in_Rente!

…ist doch immer wieder das Gleiche…erst kommt gar nix….dann patch….und die Wahrscheinlichkeit wird bei Bossen mit gelben Balken erhöht….dann irgendwie Bug und geht nicht…dann wieder Patch….und überarbeitete 3 der Münzen werden wieder eingeführt….dann bei irgendson Boss Glitch der wenn mann da und da hin geht wieder und wieder spawnt…..dann wieder patch und loot smart system…usw. und sofort…. halt ganz einfach DESTINY….nicht immer so ungeduldig sein und sich einfach darüber freuen das es das alte feeling wieder zurück gebracht hat (;

Hoffe das , wenn ich mir es irgendwann mal hole nicht mit Exos zugeschmissen werde 😀

Stef Fen

Ich finds auch prima so! Das erste Exo droppte heute beim Brenner-Valus, den ich auf 520 machen musste. Die Gegner sind 540 🙂 Also zwei ein halb Magazine auf einen dieser Hetzer mit dem Schild drauf und erst dann fallen sie. Und einer droppte dann schließlich Exo. Das war das erste Exo, was ich seit dem Start von Forsaken bekam. Und da ich aktuell krank geschrieben bin wegen Rücken, zock ich schon seit Wochen jeden Tag dutzende Stunden. Diese Droprate gefällt mir. Im Tigel hatte ich noch keinen Exo Drop. Und da war ich die meiste Zeit nach den ganzen Weekly’s unterwegs 😉

KingFritz

Ich finde es auch gut, das Exos selten fallen. Macht sie wieder besonders. Im Schmelztiegel gibts anscheinend keine. Wegen Breitschwert schon annähernd 100 Spiele gemacht – Exoausbeute gleich null. :-)))

reptile

Die droprate ist ja einigermassen ok, aber dann sollten auch neue exos bevorzugt werden die man noch nicht hat. Als jahr 1 spieler schaust da dumm in die röhre und kannst dich nur auf dein glück verlassen. Hab auch noch arbeit freunde und hobbys, wenns so weiter geht hab ich bis destiny 4 erscheint vielleicht mal alle neuen exos zusammen. Fast ganzes Week gezockt, ausbeute waren 3 Jahr 1 exos und dann noch unter meinem llvl. Will ja nicht meckern aber so vergeht halt die lust wenn man nicht mal was neues ausprobieren kann odrr belohnt wird für seine Zeit????‍♂️

Willy Snipes

Dich genauso wenig wenn andere sich ,,verpissen sollen und fresse aufreissen“

Willy Snipes

Hieß es damals eigentlich nicht seitens Bungie, dass Exos einen auch im PL voran bringen sollen, selbst wenn es nur 1 Punkt ist? Ich weiss es echt nichtmehr zu 100%, glaube aber sowas hier gelesen zu haben.

Wenn ich so lese was die meisten hier schreiben droppen die meisten ja deutlich unter dem eigenen PL.

Peter Gruber

Kommt mir auch so vor…in jedem Fall wäre es sinnvoll.

Carti

Ich finde es gut das man mit exos nicht mehr zugeworfen wird wie in Jahr 1. Hatte die exotischen in meinen Augen stark entwertet.
Naja im Prinzip ist es für mich zwar belanglos da ich kein Forsaken habe aber die Entwicklung lässt positives hoffen für den nächsten teil ^^

Franz-Peter Linxen

Jedes Exo eine Quest. Da haben wir immer was zu tun. Sagte ich schon vor einigen Monaten.

Compadre

Und wenn du alle Quests durch hast?

Finde ich schwierig. Wenn du alle Exos an eine Quest bindest, dann kannst du alle Quests nach Schema F abarbeiten und hast dann alle Exos. Aus welchem Grund sollst du dann noch Endgame Aktivitäten spielen? Ich finde, in einem Loot Shooter sind Random Drops sehr wichtig für die Langzeitmotivation.

Chris

Die Droprate ist genau richtig , es sollte wieder so sein , dass man „arbeiten“ muss für die Waffen.
Wie in Destiny 1 sollte es bestimmte Sachen nur zu 2% Wahrscheinlichkeit bei einem Boss geben. Was war das damals für ein Run um die Gjallarhorn …

Hans Wurst

Das wäre doch jetzt eigentlich ein guter Zeitpunkt um wieder Drei der Münzen ins Spiel zu bringen 😀

Saxobongspieler

Ich fühlte mich etwas verarscht ich habe über 900 Bruchstücke in“ drei der münzen „investiert die jetzt einfach weg sind die fehlen mir jetzt zum infundieren. Absolute sauerei 🙁

Lelouch

Ich fühle mich verarscht, dass du bis heute nicht gemerkt haben willst, dass du etwas in deinem Inventar haben solltest, was dir genau die Anzahl an Bruchstücken wiedergibt. Absolute Sauerei 🙁

MartinDerDon

Die Droprate ist okay aber dann sollten zumindest keine Duplikate dropen.

Koffee

Offtopic: Kann man noch die Phoenix Strife Chest für den Titan bekommen?Freue mich auf eine Antwort <3

Logan Bishops

Ich finds okay. Etwas ungünstig das alte und neue Exotics die gleiche dropp Chance haben weil man als Jahr 1 spieler so aus den jetzt seltenen dropps wieder das gleiche bekommt womit man in Jahr 1 schon zugekackt wurde. Aber die dropprate an sich ist okay. Quest um sich exotic wirklich zu erarbeiten wären aber auch nicht schlecht.

Gang

Finde es nicht so schlimm das die droprate jz so gering ist aber nach Tagen nur destiny spielen habe ich bis auf quest bedingte Waffen wie die chaperone oder Pikass noch keine Exos bekommen wenigstens habe ich jz was worauf ich mich freuen kann

marty

Ich finde das sehr gut. Da freut man sich richtig, wenn mal eines kommt. Kann von mir aus so bleiben !!

Hans Wurst

Sagen wir es gibt 20 neue Exos. Ich habe mittlerweile locker 100 Stunden gespielt und noch nicht ein neues bekommen. Wenn das so weiter geht, dann habe ich zu Beginn von Destiny 3 dann alle Forsaken Exos 😀

izygoing

Hi,eins vorweg finde mein mmo cool. Kann man einen Artikel bezüglich Waffen/Perks bringen (pvp/pve). Hab das Impuls „Verflossen “ mit kopfsucher und messucher, geht ab im pvp aber verstehe nicht warum „Dunkelheit voran“ bessere stats im game anzeigt aber irgendwie mhh schlechter ist.naja wär mal cool so ne best o I (top 10) liste pve /pvp .

Gerd Schuhmann

Jo, wir sind da dran. 🙂

Guest

Kann ich dir erklären. Die Werte stehen immer nur für ihren Waffentyp, nicht Waffengattung. Also man kann nicht alle Impulsgewehre miteinander vergleichen und sagen, dass die eine mehr Damage macht, nur weil sie mehr Schlagkraft hat. Momentan ist es so, dass die 390er Impulsgewehre den besten Schaden pro Sekunde raushauen. In Hinblick auf Feuerrate und Schaden ist es momentan die beste Wahl um einen im Schmelztiegel schnell zu besiegen.

Psycheater

Ist ja doch recht ausgeglichen; das überrascht mich. Hab aber vor ein paar Tagen schon gesagt das man hier wieder nur die extreme bei Bungie sieht. Entweder viel zu hoch, oder wie jetzt viel zu niedrig. Ein kleines bisschen öfter dürften die Exos schon droppen finde Ich

Hans Wurst

Ich fände so ein Schnitt von alle ~ 10-15 Stunden ok 🙂

Guest

Offtopic: Kann man Exorüstungen auch mit anderen Perks bekommen? Also beispielsweise der Hirsch, wenn ich diesen aus meiner Sammlung ziehe, dann hat der immer “Bogen-Zielen” als Perk, dabei spiele ich keinen Bogen. Kann man das nicht umgehen? Ging doch meine ich in d1 auch.

DerFrek

Wenn du die Exos so bekommst dann haben sie Random Perks drauf. Auch die die Xur verkauft haben andere.

BladerzZZ

Also auch nach ca. 50h habe ich kein Exo bekommen abgesehen von der Pickass. Finde ich doch Schade. Hab nichts dagegen das man hier dafür Arbeiten muss aber irgendwann sollte doch mal was droppen..

DrPIMP

Das macht Bungie klasse, die wenigen Spieler die zocken werden auch vergraut. Casuals werden für Ihre Zeit nicht entlohnt. CoD steht schon vor der Tür, um die gefrusteten Spieler abzuholen.

Darius Wucher

Die Spieler an die es gerichtet ist sind nicht gefrustet die sind jetzt endlich wieder alle voll dabei und grinden was das zeug hält aber wenn du COD mit Destiny vergleichst bist du sowieso nicht die Zielgruppe (mein ich jetzt nicht böse oder so aber ist die Wahrheit). Die Spieler gingen nämlich alle in D2 weil es zu einfach war, ob es etwas zu hart ist muss man noch herausfinden aber es ist definitiv genau das D2 was gewünscht wurde.

Hitolf Adler

Kennst du GerThunderlord?

Hodor

Dass Exo Engramme selten sind, sollte ja schon so sein.
Was mich aber tierisch aufregt ist, wenn man nach zig Stunden nen Exo Drop kriegt und dass ist es ein Year1 Drop und man sämtliche Year1 Exos schon seit Monaten beisammen hat.
Nach über 100 Stunden Forsaken habe ich genau 1! neuen Dxo Drop bekommen, nämlich das Schwert aus dem Tier4 Well.
Und was das Ganze noch schlimmer macht und für mich absolut nicht nachvollziehbar ist, ist die Tatsache, dass auch Quest-Exos aus Engrammen droppen, sobald man die Quest gemacht hat.
Das erhöht den sonst schon überfüllten Lootpool mit mehr Zeug, dass man zu dem Zeitpunkt bereits besitzt.

Bakerman

Exos dürfen ja selten sein. Aber garnicht ist nunmal nicht selten.????????????

Ismil422

Wie selten sollen die den werden? So „selten“ wie in d2y1, dass man ein dämmer macht und direkt alle exos bekommt?

Bakerman

Wie gesagt wenn garnix dropt ist es auch nix. Mein Char ist auf 530 und viele Stunden gezockt. Aber droppen tut eben nix. Mir mißfällt das.

Hans Wurst

Wie triggert man eigentlich die Stufe 4 vom Quell?

EinenÜbernDurst

Hab bisher 2 neue Exos bekommen, wobei die Borealis ja nicht wirklich neu ist, aber für uns Xboxler war sie ja vorher nicht zugänglich. Für die Galanor Arme muss ich dringend die 2. Saat des Lichts besorgen und da ich zu Beginn der Kriegsgeisterweiterung aufgehört habe, habe ich nebenbei noch die Quests für die Sleeper und Polaris gemacht. Heute Abend ist die Ace of Spades dran und Chaperon ist auch in der Mache????

KingK

Dich gibts ja doch noch hier 😀

Marcel Brattig

Viele vergessen das auch alte rüstungs exos auch neue mods haben wenn man sie nochmal findet. Und das heißt man muss alle exos von den rüstungen nochmal finden und das ist ziemlich kacke.

Bakerman

Also ich hab seid Release schon einige Stunden in Destiny verbracht. Mit wenig schlaf etc.
Hab jede Menge Quests,die Pikass und bin auf 530.
Gedropt ist mir in der lediglich exo Beine und eine Waffe. Beides alte sachen.
Ich denke schon das man nach soviel Stunden dann doch mal an die neuen Sachen möchte. Destiny ist darauf aufgebaut und ich bin ein Day one Spieler,also seid 2014.
Ich finde es nicht ok das nichts dropt. Das wird sich dann auch irgendwann in naher Zukunft bemerkbar machen wenn die ersten keinen Bock mehr haben.
Verstehe ich dann aber aber auch. Wenn nach wirklich Stunden,oder jetzt schon 2 Wochen nichts dropt,ist das echt übel.
Und zu Xur,auch wenn er erst zweimal da war,könnte er doch nächstesmal was neues mitbringen. Weil wochenlange Enttäuschungen machen die Spieler irgendwann Müde.
Ich weis noch wie bei D1 ziemlich am Anfang die Suros Regime dabei hatte…und ich hatte nicht genug Münzen gefarmt.
Die Suros ist mir nie gedropt weder Gläserne Kammer oder Crota. Zum Ende von D1 hatte Xur sie dann nochmal dabei…da war sie schon gefixt und der Hipe vorbei.
Also…wäre schon gut wenn endlich mal was fallen würde.

Franky Dreadful

In wenigen Wochen alles zu haben macht auch müde…
Ich finde es gut wie es jetzt ist. Bei D1 gab es Leute die kein Gjalla hatten bis Xur es zum Schluss noch mal brachte und davon sind viele trotzdem dabei geblieben.
Ich habe mittlerweile 4 neue Exo Waffen und meine Freundin 5. Wobei sie mehr Glück als ich hatte ( Bogen, Rakwerfer).
Das Spiel soll noch lange etwas bieten. Ich finde sogar das man noch zu schnell levelt.
Das ist ein MMO und kein Casual Game!

Seal

Auch wenn ich dir recht gebe, dass das leveln zu schnell geht (ein paar Runden Schmelztiegel, 5 Level +) können MMO absolut casual sein, das ist nicht wie Feuer und Wasser sondern genre und Zielgruppe.

Stichwort ist hier sicher das Endgame. Auch hier sollte aber der Fortschritt nicht plötzlich 100x so lange dauern

Biggs

Die Droprate finde ich ok, hab in der woche 1-3.. jedoch wäre es angemessen wenn die Chance auf fehlende Exos erhöht wird, denn von den 6 exos waren alles alte.. bei der dämmerung sogar mal auf altem plvl 377

Scofield

Gegen was ich ja besonders bin sind die Exo-Quests. Solange die nicht so ein Ausmaß wie bei der bösartigen Berührung aus dem Oryx DLC haben möchte ich keine Exo Quests mehr. Die sind immer nur ein Ablaufen bisheriger Strikes oder umgedrehter Missionen.
Nein danke, dann doch lieber eine so niedrige droprate wie jetzt.

Zumal die Exo Waffen aus den Exo Quests meistens auch nicht die burner sind.

Lord Viamala

Hä,wie bitte!!Schläfer Simulant,Spindel,(Wispern)Pik Ass,Chaparone,sorry aber das sind Top Waffen,alles Exo Quests!

Scofield

Schläfer ok aber sonst. Spindel ist keine quest sondern eine Mission.

LordViamala

Spindel ist auch eine Quest,wenn auch nur eine kleine,kannst ja nicht einfach die Story starten!
Du findest ja eh nur den Schläfer gut!

Scofield

Was hast du denn bitte für ein Problem? Die spindel ist keine quest. Das erlangen der spindel erfolgt über eine mission. Das erlangen des Katalysators und des schiffs kannst du eventuell als quest bezeichnen. Nicht aber das erlangen der waffe an sich

sedu7

Vor 1 woche bekam ich 4 exotics (3 alte und das neue schwert) kann mich nicht beklagen ???? jedoch könnte es nur ganz wenig mehr sein ????

Wrubbel

Hm. Keine der Antwortmöglichkeiten trifft für mich zu. Eine niedrigere Droprate bei Rng-Perks auf den Rüstungen ist für mich vollkommen bedeppert, so lange ich die Rüstungperks nicht rerollen kann. Für die Waffen halte ich eine niedrige Droprate allerdings für sehr gut. Das Zeug soll selten sein.

Patrick r

ehh Ja, das was der Mario sagte, wollt ich auch gerade sagen!????????
Aber im ernst, endlich sind exotics wieder was besonderes ????

Mario

Haha abartig geil gell 🙂

Peter Gruber

Wer braucht Exos? Die ich unbedingt wollte, habe ich.

WooTheHoo

Die neue Droprate ist ja vor allem für Neueinsteiger schwierig. Oder Leute die vom Lootpech verfolgt sind. Mich stört es bisher noch nicht wirklich. Mein erstes Exo, das letztens endlich droppte, war zwar für den „falschen“ neuen Fokus aber sobald ich mal dazu komme, muss ich halt den Blinden Quell spielen. Wird schon. Viel blöder finde ich, wie schon an anderer Stelle erwähnt, die Mondpreise für´s Infundieren. Mir mangelt´s halt einfach an Meisterwerkkernen, weshalb ich so gut wie nie infundiere (von Duplikaten abgesehen).

Pat Karagounis

Ist schon alles gut so wie es jetzt ist mit den Exo Drops, so fühlen sich die Waffen und Rüstungen wenigstens wieder gut an wenn man denn dann was bekommt.
Hauptsache es wird nicht wieder gepatched das man das ganze Zeug hinterher geworfen bekommt, den einzigen punkt wo ich sagen würde das dass droppen von exos erhöht werden sollte ist der dämmerungsstrike da könnten die Jungs von bungie ruhig wieder Richtung D1 gehen weil man Dorf verhältnismäßig oft ein exo am Ende bekommen hat. Ansonsten echt gute habe mit Forsaken bin begeistert. ????????

Statler86

Ich finde die Droprate viel zu niedrig, ich habe am Tag vielleicht 2std Zeit zum spielen und kann nicht so rum suchten wie manch anderer. So macht mir persönlich das Spiel bald kein Spaß mehr wenn ich höre das aus mein Clan die Leute teilweise schon 4 exos haben. Selten okay aber es sollte für Spieler mit wenig Zeit dann andere Möglichkeiten geben sich die Exos zu holen.

Mario

an einem Tag 2 Stunden? Was ist daran wenig? das ist doch gut. 🙂

Mr TarnIgel

Es dropt nicht nach Spielzeit sonder zufällig.
Es kann sein das du mit „nur 2 Std“ Spielzeit mehr exos bekommst als jemand der sehr viel mehr Zeit Investiert hat.
Alle exos die mir gedropt sind, sind alle direkt am Anfang nach Lichtlevel 500 gedropt.

Ace Ffm

Da gibt’s nur eins – Genau die richtige Droprate!

WooTheHoo

Das ist der lustigste Kommentar hier. Fast wie „Ich sage mal so: So!“. XD

Max

Beim ersten vielleicht. Nach dem zweiten oder dritten ist man ziemlich ernüchtert dass da nur doppelte weit unter Powerlevel rauskommen…

Mario

Besser geht’s nicht… Forsaken erinnert mich an meine ersten Stunden mit Destiny 1…. Forsaken ist der absolute Hammer… Es ist regelrecht perfekt. Geringe Droprate. Absolut überragend. Genau so solls sein. Genau so wollten wir es… und so ist es gekommen. Optimal. BUNGIE hat Respekt verdient… rummotzen braucht jetzt wirklich keiner mehr. PVE Weltklasse… Und PVP der absolute Hammer. Was eine niedrige TTK ausmacht ist Wahnsinn. Wie gesagt besser geht’s fast nicht mehr. Ich bin so glücklich. Und GAMBIT… das ist so geil ich kanns nicht in Worte fassen. Und was alles noch kommt. Da könnte ich blääären vor Freude. Bis Sommer 2019 bin ich auf jeden Fall der glückliste Mensch auf Erden. Und wenn ich mit meinem wunderbaren Hüter gar nichts mehr zutun habe… Dann werde ich tatsächlich noch en neuen anfangen. 🙂 Destiny ist und bleibt die absolute Shooter Macht…. jetzt mehr denn jeeee….
wenig Exo droprate…. OPTIMAL !!!

Mazing

Geil! Ich finde es auch gut aber diese Euphorie kann eigentlich nur Ironie sein, oder?

Mario

Nein überhaupt nicht. Ich liebe Destiny und das wird immer so bleiben. 🙂
Ich bin immer so. 🙂 Ich freu mich halt.

Mazing

Gefällt mir! Ich mag Frohnaturen und es gibt grundsätzlich zviel miese Stimmung in unserer Gesellschaft! Daumen hoch und ich lass nen like da. Darüber hinaus mag ich Deinen Namen. Das M vorm azing steht bei mir für Mario…. 😉

Mario

geiler Name gell. Also bist auch en Mario?
Ich finde auch das die Stimmung viel zu mies ist. Ich bin immer dankbar für das was ich habe und schätze das was ich habe. Und nicht so wie viele andere immer Fehler suchen. Ich finde Destiny schon immer klasse. 🙂 Jede Sekunde die man im Leben schlechte Laune hat ist ne verlorene Sekunde. 😉

Mazing

Hast du schon gesagt. Die Einstellungen scheint wohl was mit dem Namen zu tun haben….

Mario

Ich bin ne üble Maschine. 🙂 ne Destiny Maschine. 🙂

huntersyard

????????

Darius Wucher

Ich muss echt sagen du klingst so motiviert das ich jetzt heim will und D2 Forsaken spielen will. Ich weiß nicht ob ich dich jetzt lieben oder Hassen soll XD
Aber unabhängig davon hast du zu 100% recht 🙂

Mario

Ich will schon den ganzen Tag heim. 🙂

Darius Wucher

Wir haben dazu noch Montag und nach 2 Wochen Dauer Destiny wär das nicht meine Wahl, aber Mein MMO hilft mir über den Tag 😉

Mario

ja mir hilft es auch. 🙂 hast absolut recht.

Mario

ich will sie weghauen wir hier . mausermaus. 🙂https://uploads.disquscdn.c

Darius Wucher

Nicht schlecht, ich stürze mich bald wieder in die Schlacht für den Reisenden der Feierabend kommt näher XP

Mario

ne ehrlich… Forsaken ist absolut bombastisch und ich bin so glücklich das es so ist. 🙂

Darius Wucher

Bin ich zwar auch aber wenn die DLC auch so gut werden kann ich Fallout 76 und Anthem eigentlich wieder abbestellten. das war der Vorteil von Jahr 1 man hatte noch Zeit und Lust für anders aber Forsaken ist einfach „zu gut“. ^^

Mario

Ach hör mir auf mit Fallout oder Anthem. Ich habe mir Anthem Trailer auch angeschaut. Aber irgendwie fliegen mir da en bisschen zuuuu viel Zahlen rum. Und so träge. Hüter sein ist viel besser.
Kannst ja mal ne Freundesanfrage schicken.
PS4
mausermaus
bin ich. 🙂

Darius Wucher

Sobald es Crossplay gibt schick ich dir eine, bin nämlich Xbox Spieler 🙂

André Wettinger

Da sind wir schon 2 ????????. 1 davon wird wohl untergehen.

Darius Wucher

Eben, hab auch die sorge das das wenig Zeit dafür bleiben wird 🙁

sedu7

Naja gambit… wenn nicht alle mit sleeper rum rennen würden dann ja!????????

WooTheHoo

Also ich wurde letztens ein ganzes Mal von einem Zielsuch-Raketenwerfer mit Clusterbomben gekillt. Und das, so eine Frechheit, während ich mit der Sleeper gezielt hab! XD

Darius Wucher

Du kannst dir gar nicht vorstellen wie gut es sich anfühlt mit meinem neuen pinken Raketenwerfer 2 Raketen auf meine Feinde zu scheißen, fire and Forget XD
Falls ich es wahr, es tut mir leid aber es macht so viel Spaß 😉 XP

Der Vagabund

Könnte sein das die von mir war xD

Mario

Ist doch alles super Männer. Bei destiny 1 sind auch alle mitm horn rumgerannt. Alles perfekt so wie es ist. Sleeper ist langsam. Dem muss man halt kontern. Alles Gut 🙂

Sha

Mal OT : weiss jemand wie der bessenen Sparrow dropt? Zählt da jede Truhe?

sedu7

Ist doch random aus dem everversum ?????

BigFlash88

gut

Guest

Ich finde es grundsätzlich gut, dass Exos nicht mehr alle 30 Minuten verschenkt werden. Wie gering die Droprate ist, weiß ich jedoch nicht. Ich glaube hier müsse man noch abwarten, ob beispielsweise Xur auch mal etwas neues anbieten wird usw. Ich habe bisher nicht einen neuen Exo-Gegenstand aus Engrammen bekommen. Momentan stört es mich nicht, aber ich hoffe natürlich auch, dass in den vielleicht kommenden 100 Stunden etwas droppt.
Also sollte es so sein, dass man bis Neujahr nur ein oder zwei Exos bekommt, dann würde ich auch sagen, dass die Droprate zu gering ist, aber wie gesagt, mal abwarten.
Kann die Argumentation der Spieler, die nur wenig Zeit für das Spiel besitzen, aber auch ein wenig nachvollziehen.

MeeX Vo

also ich bin zufrieden mit der Droprate…habe gestern nach 2 Wochen in denen ich wirklich viel gespielt habe meine esren Exos bekommen…passt mir super, weil ich jetzt erst auf powerlevel 520 angekommen bin und mir die exos jetzt direkt nen schub geben…habe 2 alte bekommen und die neuen jäger arme GALANOR-Bruchstücke …genau für den neuen Fokus den ich 2 Tage vorher freigeschaltet habe 🙂

…bin dafür das die Rate so bleibt, vllt. minimal angehoben wird… so ist es tatsächlich etwas besonderes und man freut sich wieder riesig wenn dann endlich eins droppt 😉

Max

Oder die Vorfreude kehrt sich in großen Frust:

1. Exo: Freude rießig. Weltlinie Null auf 508 (ich war 522). Hab ich schon. Naja. Pech. Nächstes mal.
2. Exo: Große Freude, gaaaanz kleines bisschen Angst. D.A.R.C.I. auf 512 (ich war 526). Hab ich schon. Ich will zumindest eines der neuen Exos. Naja kommt schon noch.
3. Exo: Schon relativ neutrale Gemütslage. Ophidia Sparta. Hab ich schon. Naja, wenigstens nur 3 Powerpunkte unter meiner legendären Brustrüstung. Kann ich wenigstens eine Exo Rüstung spielen und lieg nur einen Powerpunkt niedriger.
4. Exo: mir jetzt schon völlig egal was da rauskommen wird…

Also Ich finde die Droprate nicht zu niedrig. Ich habe jetzt in ca. 100 Stunden Forsaken 3 Exos bekommen, was ich absolut okay finde. Aber dass da dann nur alter Mist rauskommt der teilweise über 10 Punkte unter Level liegt ist eine absolute Frechheit.

Es sollte entweder eine höhere Chance bestehen dass aus Exo Engrammen neue Items kommen oder zumindest sollten es garantiert sein dass einem ein Exo auch im Powerlevel weiterbringt. Schließlich sollen Exos die besten Items sein. Da merke ich aktuell mal nix von.

Malcom2402

Sehe ich auch so.

Reaper

Also ich hab bisher 3 oder 4 Exos bekommen allerdings nur Y1, allerdings zum teil doppelt (Unbamherzig), zum teil, so wie die Ratten König, items die mir noch fehlten. Klar hätt ich gern ein Y2 Exo und fiebere dem entgegen, bin ja viel Spieler xD aber umso mehr freu ich mich halt wenn es dann Passiert.

und von XUR hol ich mir haltaktuell das zeuch was mir auf meinen anderen beiden Chars noch fehlt 🙂
Spiel erst seit mai und bin z.t ganz froh, das ich nicht mit Exos beballert werd.
🙂

One Lord They To Knecht

Finde es perfekt so

Genjuro

Same here………..einfach so lassen

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

270
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x