4 Gründe, warum sich das Eisenbanner in Destiny 2 diesmal lohnt

Bei Destiny 2 ist das erste Eisenbanner der Season 5 in vollem Gange. Wir erklären, warum sich die Teilnahme am Ende des Jahres für Euch lohnen könnte.

Seit dem Weekly Reset vom 25. Dezember läuft das letzte Eisenbanner des Jahres 2018. Bis zum 1. Januar können sich die Hüter noch unter den strengen Blicken Lord Saladins im zeitlich begrenzten PvP-Event messen und dabei frischen Loot abstauben.

Doch was bringt die Teilnahme? Wir zeigen Euch 4 Gründe, warum sich das Eisenbanner dieses Mal lohnen kann.

1. Nutzt das Eisenbanner zum Leveln

Mit Start der Season 5 wurde das Level Cap für alle Besitzer der Forsaken-Erweiterung angehoben. Aktuell sind eine Menge Hüter noch dabei, sich zum neuen Max Power-Level von 650 vorzukämpfen. Für sie bietet das Eisenbanner diese Woche eine zusätzliche Gelegenheit, das Level Eures Hüters Richtung Level-Cap zu pushen.

Denn Lord Saladin bietet 7 wöchentliche Beutezüge, die allesamt Mächtige Belohnung ausspucken.

destiny-2-eisenbanner-hüter

Ist Euer Hüter noch nicht bei seiner vollen Power angelangt, könnt Ihr also mit etwas Zeit und Mühe zusätzlich zu den gewohnten Quellen einen ordentlichen Satz zum Maximal-Level machen.

So könnt Ihr Euren Hüter auf den neuen Raid Geißel der Vergangenheit vorbereiten, wenn sein Power-Level noch unter 640 liegt.

Solltet Ihr Euch allgemein noch im Level-Prozess befinden, dann nutzt unbedingt diese Gelegenheit.

Destiny 2: Schneller auf Power-Level 650 kommen – So levelt Ihr richtig

2. Es gibt neue Rüstungs-Sets zu holen

Das erste Eisenbanner der Season 5 hat coole neue Rüstungs-Set für alle drei Hüter-Klassen zu bieten. Die Optik der Sets kommt dabei bei den Fans gut an.

d2 ib armor s5 front

Auf Reddit und auch auf MeinMMO sind zahlreiche Fans der Meinung, dass es endlich wieder Rüstungsteile sind, für die sich der Grind lohnt.

Seid Ihr dabei auf der Jagd nach perfekten Rolls, solltet Ihr bereits früh damit beginnen. Denn die Rüstungen werden nach der Season 5 wohl nicht in die nächste Season übernommen. So sind auch die Sets aus der Season 4 nicht länger im Rahmen der Season 5 erspielbar.

Auch für alle, die den neuen Look der Rüstungen mögen und sich gute Perk-Kombinationen zusammensuchen wollen, lohnt sich eine Teilnahme am laufenden Eisenbanner.

3. Eisenbanner-Waffen aus Jahr 1 – aber mit Random Rolls

Im Rahmen des Eisenbanners könnt Ihr Euch aktuell Waffen aus der letzten Saison erspielen. So gibt’s beispielsweise den Raketenwerfer Bärengebrüll zum Direktkauf.

Zusätzlich zu den Waffen der Season 4, die im Gegensatz zu den Rüstungen auch in Season 5 erhältlich sein werden, können nun zwei Rückkehrer aus Jahr 1 erspielt werden:

d2 s5 ib rewards

Diese kommen nun aber mit Random Rolls und können auch mit Jahr-2-Mods ausgestattet werden. Crimils Dolch kann mit festen Perks bei Lord Saladin erworben werden und kommt auch als Random Drop. Die Maschinenpistole gibt es hingegen nur als Zufalls-Drop.

Die SMG verfügt dabei für ihren Archetyp über sehr ordentliche Grund-Stats und es sind durchaus einige interessante Rolls möglich. Doch eine Top-Wahl ist dieser Waffen-Typ aktuell nicht.

Die Handfeuerwaffe verfügt über durchschnittliche Stats und wird von ihrer direkten Jahr-2-Konkurrenz Duke Mk. 44 in so gut allen Kategorien ausgestochen.

Dafür kann Crimils Dolch nun mit Perks wie Verbesserte oder Stabile Geschosse, Gesetzloser-Killclip-Kombo, Mess-Sucher oder Zen Moment rollen, wodurch sich die Waffe im Vergleich zu Jahr 1 teils deutlich verbessern lässt und auch jetzt noch durchaus ordentlich abschneidet.

Destiny 2 Bannerfall Return 2

Doch unter dem Strich betrachtet sind beide Waffen keine Must Haves sondern eher durchschnittlich mit Chancen auf einige gute Rolls. Wer das Eisenbanner also nur für die „neuen“ Waffen spielt, für den ist das laufende Event keine Pflicht. Wer hingegen noch einigen guten Waffen aus Season 4 nachjagt, kann sein Arsenal unter Umständen aufstocken.

4. Dicke Boni während des Eisenbanners

Um das Jahr gebührend ausklingen zu lassen, hat Bungie zusätzlich zum Eisenbanner dicke Boni am Start. So gibt es

  • vom 25. bis zum 28. Dezember 2x Tapferkeitspunkte
  • vom 28. Dezember bis zum 1. Januar 3x Tapferkeitspunkte

Alle, die beispielsweise dabei sind, sich das Impulsgewehr „Redrix Breitschwert“ im Schmelztiegel zu erarbeiten und mehrfach den Tapferkeitsrang innerhalb einer Saison zurücksetzen müssen, können enorm von diesen Boni profitieren. Diese Gelegenheit sollte man sich in diesem Fall nicht entgehen lassen.

Diese Tage solltet Ihr im Kalender für Destiny 2 freihalten

Übrigens, aktuell läuft die letzte Woche des Anbruch-Events: So backt Ihr in Destiny 2: Alle Rezepte und Zutaten für den Festtagsofen

Nehmt Ihr das letzte Eisenbanner von 2018 noch mit? Oder ist das Destiny-Jahr für Euch bereits gelaufen?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
54 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Hellflimmer

(OT) Es geht zu Ende…

Bin zzt. auf der Such nach Inhalten die mir in Destiny aus sich heraus noch Spaß machen, finde aber nix mehr.

Alle Aufgaben und Strikes kennt man.

Gambit ist mir zu intransparent, die Matches dauern zu lange, die Spielstäke der Wellen ist höchst unterschiedlich, ebenso wie die Droprade der Powermunni und wenn man selbst im Endgame kaum Schaden anrichtet und das Gegnerteam den Boss in Sekunden legt (noch immer), dann ist das nicht nur unbefriedigend sondern höchst ärgerlich. Es bleibt bei mir ein Gefühl, zu unrecht oder nicht, beim Gegnerteam war das bestimmt anders gewesen und wenn man nach 20 min intensivem Gaming ständig des Gefühl halt betuppt zu werden, dann spielt man es halt irgendwann nicht mehr, egal wie gut die Waffen sind.

Bei den Raids sind mir als Solospieler die Zugangshürden viel zu hoch und Guidedgames scheint Bungie, nachdem es für den Raid nie wirklich funktioniert hat, nun endgültig aufgegeben zu haben und auf Matschmaking für Raids zu warten habe ich nach 4 Jahren aufgegeben. Sollte es widererwarten irgendwann in naher Zukunft doch noch kommen, würde ich es vmtl. aus Prinzip nicht spielen, zu groß ist die Enttäuschung.

Der neue Season Pass, den ich bisher nicht gekauft habe, scheint für Solospieler, außer sinnlosem Grind auch keine neuen Inhalte zu bieten. Es gibt einen Schmiedemodus mit Matchmaking der wie eine Mischung aus Hof von Oryx und Gefängnis der Alten ausschaut, dass könnte interessant sein (obwohl mir das reine Powerwaffengeballer im Hof von Oryx nie zugesagt hat), da der Zugang z. T. aber hinter Strikeabwandlungen liegt, die Solo kaum spielbar sind, ist die Erweiterung für mich nun gänzlich uninteressant geworden.

Bleibt PVP Quickplay. Meine Erwartung hier ist einfach, mehr gute als schlechte Matches. Ich habe zzt. kein akt. Stand. Vor Weihnachten war es auf der PS4 so, dass man noch gute Matches bekommen konnte, es wird aber zusehends schwieriger, insbesondere im Modus Konflikt scheint sich wieder Teamschimmeln zu etablieren. Besonders ärgerlich ist, dass Konflikt und Kontrolle immer noch zusammengemixt werden, da mich eigentlich nur Kontrolle interessiert.

Nachdem ich Destiny vor Weihnachten deinstalliert habe, sollte es heute Mittag wieder fertig geladen sein, schaun wir Mal ob es sich bis ins neue Jahr auf der Festplatte hält.

Liebe Grüße und alles Gute für 2019.

Mampfie

Die Redrix? Die war in Jahr 1 gut, jetzt ist sie trash. Wer eine gute Pulse für PvP will kauft sich einfach die Verflossen beim Vagabunden, die hat Kill Clip, Full Auto und ist wesentlich einfacher zu benutzen.

MrCnzl

Mir würde es Spaß machen wenn sie endlich mal das matchmaking in den Griffe bekommen. Im comp war es zu Beginn der Saison viel besser. Jetzt ist es ist wieder der gleiche Müll und Mann spielt mit lvl 30 Leuten ggn volle stacks mit nf im Eisenbahner. Verstehe den Sinn darin nicht so ganz. Macht doch beiden Seiten keinen Spaß außer den streamerspasten den dabei einer abgeht

Mizzbizz

Ja ist leider ziemlich daneben. Ich musste gestern als 570er gegen ausschließlich 620 bis 650 antreten. In meinem Team waren auch nur highlevel-Spieler. Also was denkt sich B denn dabei? Ich hab so gut wie keinen Schaden angerichtet glaube ich… im ganzen Spiel grad mal 1 Kill…. meine KD bei 0,13. Oh, hab ich mich mies gefühlt!!!

marty

Sorry, das liegt dann aber an dir. Ich hab gestern teilweise mit Level 560-570 gespielt und und trotzdem meine 15 – 20 Kills gemacht. Ich find die Unterschiede nicht so extrem. Ist halt manchmal ein Schuss mehr!!

Jan

Schade!

Das Forsaken hat ja nochmal einige hinter dem Ofen hervorlocken können. Jetzt fängt so langsam wieder die Ernüchterung an.
Im Clan wird wieder nur noch von den absoluten Destinyfans gezockt und die Stimmung hier in den Kommentaren ist weit weg von euphorisch.
Dazu kommen noch schlechte Verkaufszahlen.
Was soll ich mit diesem Spiel anfangen? Wirklich es bleibt mir nichts zu sagen als Schade.
Bei so viel Potenzial und einem eigentlich fantastischen Universum mit schönem Design und inzwischen reichhaltiger, wenn auch verworrener Geschichte und tollem Gunplay.
So viel Murks, schlechte Entscheidungen, unnötige Veränderungen und ausgebliebenen Verbesserungen. Mal ein Schritt vor, mal zwei zurück. Das Spiel ist eigentlich toll. fesseld aber irgendwie nicht und verkommt zur reinen „ich daddel mal ne Stunde“ Geschichte. Die D1 Magie ist irgendwie nicht mit in D2 gekommen und Trials fehlt bereits jetzt und zwar nicht Trials of the 9

Malgucken

Ja leider ist es so gekommen und ich glaube mit dem Worten D1 Magie ist nicht vorhanden, hast du vielen komplett aus der Seele geschrieben.

Gebrfvforj

Bungie ist so unfassbar dumm. Wieso veröffentlicht man einen Modus zu einer Zeit, in der die meisten nicht zu Hause sind. Über Weihnachten und Silvester. Da bin ich jedes Jahr bei meinen Verwandten. Richtig sinnlos. Da werde ich nicht der einzige sein, der Eisenbanner nicht spielen kann.

MrCnzl

Für andere ist es eine Zeit wo man am meisten Zeit hat. Am besten sollten sie dich jeden Monat fragen wann es dir am besten passt, denn es gibt niemanden anderen außer dir.

RagingSasuke

Die Tage nach Weihnachten ist die Zeit wo ich zB am meisten zocken kann.
Es gibt sicher einige die weg sind über die Tage. Aber ich glaube nicht das das so ins Gewicht fällt, vorallem da die Leute die jetzt zuhause sind vermutlich wie ich eher mehr zocken

reptile

Ach da setzt ich mich lieber hinter die 40 gambit matches für das automatik. EB tu ich mir nicht mehr an, die waffen lohnen sich eh nicht und stunden lang farmen für ne rüstung wo die stats in dem spiel eh nicht wirklich viel ausmachen bringts auch nicht. Mir reicht schon mehr maschienengewehr muni der rest ist eher nur noch optimierung der ausrüstung wenn man eh nix mehr zu tun hat.

Progwale

Hätte so Lust aber RL und Familienurlaub ????????????

Psycheater

Keiner der genannten 4 Gründe wären für mich ein Grund ins EB zurückzukehren. Und Ich hab jedes EB in D1 gespielt. Aber in D2 nur das erste; das hat mir dann auch gereicht. Es ist einfach irgendwie anders

huntersyard

mmh…finde Tiegel allgemein gerade richtig ätzend…1 von 5 spielen vllt. ,das einem normal vorkommt…bei den 4 anderen sind immer lagger dabei die übermächtig sind und durch wände töten und kugeln fressen als wärs n Snack…und irgendwie nur noch Teams aus Ost oder Südeuropa…die einen nach jedem kill höfflich t-bagen..

Yolo Trololo

Vier Gründe, warum sich EB nicht lohnt:

1. Schnellerer Rangaufstieg? Die Redrix Broadsword ist den Grind nicht wert (denke nicht nur ich). Wofür braucht man das sonst noch? Ein bisschen Loot und Verbesserungskerne?
2. Rüstung? Wer braucht noch mehr Rüstung mit nutzlosen Eigenschaften?
3. Waffen? Wie hier gesagt, höchstens Durchschnitt.
4. Powerlevel? Viel Spaß, wenn Du niedrigen Powerlevel hast.

Viel Spaß auch mit den Massen an High Pingern, die das EB bevölkern.

Ich bin mit Destiny durch.

Schmieden endlos grinden für irgendeinen God Roll, der nie droppt, und den ich dann wofür verwende?
Geißel der Vergangenheit endlos grinden für Waffen, die nie droppen, oder für die Schrottrüstungen, die es dort gibt?

LOL, klar.

Habe die Woche einen Abend Destiny gezockt, dann hatte ich genug.

Kann Denken

Stimme zu und es geht mir zunehmend gleich… Mit über 1000 Stunden ist dann auch mal genug.

Marki Wolle

Der Loot ist eine Farce soweit stimme ich zu.

Xur_geh_in_Rente!

Zu Punkt 4 geb ich dir absolut recht…Als No Forsaken Hüter hat sich das für mich wohl absolut erledigt…die ersten male waren noch ne challenge für mich, aber jetzt ist es einfach nur Selbstmord…Für Gelegenheitsspieler die ihr Powerlevel ein wenig pushen wollen vielleicht ganz nett…ansonsten für die jenigen die eh schon alles mögliche haben ist es glaub ich kein wirklicher Anreiz…Ich sag nur T12 Rüstung und Nirvens Gnade mit Godroll…..:D

Jokl

Punkt 1 gehe ich mit, 7 mächtige Engramme sind schon nett.
Zum Thema Optik sieht man wieder das Geschmäcker verschieden sind, ich finde die Klamotten potthässlich :).
Die Waffen sind irgendwie hinter der Zeit, da gibt es so viele bessere, wirkt so als hätte man da keine Zeit für gehabt paar neue zu kreieren.
Hab gestern ein Impuls bekommen, Name hab ich vergessen, weil wurde sofort zu Waffenmats, das Ding war ne Farce, nicht ein Balken der zumindest über die Hälfte ging.

Ich spiel normal nicht viel Tiegel, daher hab ich ab und an mal einen Lagger bemerkt, aber gestern waren wir halt so 2 Stunden am Stück dran und gefühlt in jedem Match war mnd. einer der nur geruckelt hat.
Gibt für mich schon genug Gründe das PvP zu meiden, also besser machts das nicht 🙂

André Wettinger

Also ich hab da eine andere Erfahrung gemacht. Bin mit meinen Twinki ( Llv 600 ). da rein für 3 Matches. Fazit, man wird schon bei einen Unterschied von 50 wirklich schön zerlegt.
Lag dann bei einer Effz. von 1,1 0,9 0,7
( 2mal davon gegen einen 6er Einsatztrupp ).
Ob sich das lohnt darf jeder für sich selbst entscheiden. Prickelnd ist es auf jedenfall nicht. Geht eher in den Käse rein. Zockte danach lieber mit dem Main obwohl die Bountys fertig sind.
Kehrseite, mit dem Main gegen 500 Player zu zocken macht auch nicht wirklich Spaß. Sie werden einfach fürs weniger zocken bestraft. Ganz richtig ist dies auch nicht.

Marki Wolle

Also die Waffen sind sowieso eine Frechheit, und die Rüstungen wurden auch nur minimal verändert.

Was für Pommes wollt ihr Kinder, gerade oder geriffelt^^

Für das Leveln und die Beutezüge lohnt es sich schon aber für den Rest hmmmmm

Xur_geh_in_Rente!

…aber Ketchup ist aus..:D

Marki Wolle

????genau dass^^

BladerzZZ

Es lohnt sich in meinen Augen nur fürs lvln! Die Rüstungperks auf den Rüstungen für Warlock und Titan sind mal wieder für den Arsch, da es mal wieder eine Mobilitäts-Rüstung ist und somit mal wieder useless! Bungie hört endlich auf mit dem Mist!

noobkiller

hab nur ich das Gefühl, oder ist es wirklich so, das immer pünktlich zum EB die Lagger ins Spiel kommen?!
Ich sehe die Leute nahezu nur so Teleportieren obwohl es keine Warlocks sind^^
achja..es könnte alles so schön sein…

Marcel Brattig

Am morgen deutscher Uhrzeit ist Eisenbanner spielbar. Nach 12 Uhr mittags kannste es schon knicken. Nur noch einsatztrupps, lagger und overpowerte Spieler. So ist es echt scheiße, bloß weil bungie das matchmaking kaputt gelassen hat. Ich will doch nicht erst eine strähne anfangen wenn sie jedes 2. oder 3. match gleich wieder zerstört wird und das im wahrsten Sinne des Wortes.

Andi

Und warum soll sich das jetzt lohnen, habe alle Punkte gelesen aber irgendwie musste ich schon ein Bisschen schmunzeln…

Progwale

Hätte so Lust aber RL und Familienurlaub ????????????

The hocitR

Leider treffen die Rüstungen überhaupt nicht meinen Geschmack. Generell finde ich dass Bungie mit dem Rüstungsdesign in D2 einen großen Rückschritt gemacht hat wenn man sich mal die D1 Rüstungen ansieht.

Gotteshand

Level abhängigen PvP nervt mich.
Ich habe damals Destiny nur immer zum Ironbanner gespielt.
Dann war es eine Zeit mit Level Vorteil, dann ab 2 wieder ohne usw
Und da ich zwei nur für das Ironbanner gezockt habe, mache ich es seit dem es wieder mit ist, garnicht mehr an.

Play04

Solange der LL Vorteil aktiv ist werde ich auch keine einzige Runde Eisenbanner spielen ????

Stephan Wilke

Levelvorteile gehören aber dazu. Es gibt ja noch den normalen Schmelztiegel.

What_The_Hell_96

LL vorteil gehört beim Eisenbanner an. Würde es mal mit leveln probieren dann spielt das sobald das event startet auch keine rolle mehr

RaZZor 89

Mal schauen…. Eisebannerrüstung ist nicht so meins und auch die Waffen spiele ich nicht. Netcode geht mir auch ziemlich auf den Sack 11

Guest

Bin jetzt über lvl 600, aber sehe in Eisenbanner fast nur rote Gegner, denen ich nur sehr, sehr wenig abziehe. Hingegen hat mich eine Arkus Seele mit wenigen Schüssen geholt – also Spaß sieht anders aus. Naja, ich werde darauf verzichten.

WooTheHoo

Für mich leider eine Woche zu früh. Bis zum Reset werde ich maximal einen Abend Zeit zum Spielen finden und da fang ich nicht an mich durch‘s EB zu quälen. Beim nächsten Mal bin ich dann sicherlich 650, hab zwei oder drei Abende Zeit und werde mir die Warlock-Brust erspielen. Diesmal muss das Schmiede-AR gejagt werden, sagt meine Prioritäten-Liste. ????

Ace Ffm

Es ist schön zu lesen das du meine AR Vorliebe trotz meiner Abwesenheit weiterführst. Da weiss man doch gleich mit wem man wieder gerne spielen möchte,wenn man zurückkehrt. 😉

WooTheHoo

Ich freu mich auf jeden Fall schon auf ein paar weitere gemeinsame Abende im Destinyuniversum. Oder halt bei Anthem! ^^

Flo

Die einzige Eisenbanner Rüstung die geil aussah war die aus Season 1.Alle die danach gekommen sind gefallen mir leider kein Stück. Ich nutze die Beutezüge eh nur weil ich endlich mal ein Forsaken Rüstungsteil für meinen Warlock will.

LXVIII

Wurde korrigiert wie es aussieht. Jetzt sind die neuen drin. Und ich korrigiere ebenfalls; ich wäre nicht überrascht gewesen. Trotzdem sieht die Rüstung für den Titan irgendwie immer am langweiligsten aus, dafür mach ich keinen Finger krumm. Da käme der Jäger schon wesentlich cooler

GameFreakSeba

Bin seit einer Woche auf 650. Die Rüstungen gefallen mir vom IB grundsätzlich nicht so sehr und mit den Waffen kann ich auch nichts anfangen.
Werde wohl die Zeit in der Schmiede verbringen, um ordentliche Perks für die Automatik zu erhalten. Die Handfeuerwaffe hab ich zum Glück schon mit Korkenzieherdrall, Killclip & Explosivladung bekommen.

LXVIII

Die Rüstung sieht quasi genauso aus wie die von letzter Saison. Bin nicht überrascht

Dam_n

Die Sets vom Foto sind aber nicht die jetzigen Sets oder? Meine titan rüstung schaut nicht so toll wie die hier aus 🙁

LXVIII

Sind die Ornamente nehm ich mal an

Dam_n

Wie bekommt man die? Auch im Zuge des Events?

LXVIII

Ornamente kannst du dir normalerweise bei Lord Salami im Turm holen, sind dann immer an irgendwelche Aufgaben geknüpft. Aber ich weiss selbst nicht ob’s diesmal generell keine gibt wie GameFreak sagt, deshalb würd ich dem einfach mal Glauben schenken

GameFreakSeba

Zufalldrop nach Matchende oder beim Einlösen der Token. Ansonsten kannst du dir, nach Einlösen der Aufgaben, ganz normal kaufen.

GameFreakSeba

Diesmal gibt es komplett neue Rüstungen – keine Ornamente

Sven

das war ein falsches bild, tut mir leid. das waren die rüstungen aus season 4. Die gibt es nicht mehr. nun ist ein bild der aktuellen sets drin. LG

Andreas Fischel

Sind im eisenbanner lvl vorteilV Aktiv und wenn ja lohnt es sich dann mit einem Grade Mal auf lvl 500 charakter teilzunehmen? Habe nach langer Pause jetzt erst wieder mit destiny 2 angefangen

Wrubbel

Ja sind aktiv. Du hast halt nen Mali von -50% mit 500 Pl. Trotzdem kannst damit EB spielen. Musst dich halt anpassen.

Andreas Fischel

Danke

Sven

Die sind aktiv. Und so blöd es auch klingen mag – es lohnt sich. du kannst einige der großen Bounties auch mit 500 mit etwas Geduld erledigen und bekommst dabei mächtige Prämien, die dir einen ordentlichen Schub gewähren

Andreas Fischel

OK danke

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

54
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x