Destiny 2 sagt: Schaut, was wir Cooles mit dem Geld machen, das Ihr im Cash-Shop ausgebt

Der Franchise Director Luke Smith hat sich in einem gewaltigen „Director’s Cut“ zum Zustand von Destiny 2 geäußert. Dabei gab er beispielhafte Einblicke, was mit dem Geld aus Mikrotransaktionen passiert und was für Änderungen Euch demnächst noch im Everversum erwarten.

Woher kommen die Infos?  Vor Kurzem veröffentlichte Luke Smith mit seinem Director’s Cut eine Art Blog zum aktuellen Stand von Destiny 2. Dort resümiert er, was alles was in den letzten Monaten rund um Destiny 2 passiert ist und liefert Einblicke hinter die Kulissen. Auch auf die Learnings und daraus resultierende Änderungen geht er darin ein. In den nächsten Tagen sollen übrigens noch zwei weitere Teile des „Director’s Cuts“ folgen.

Das sagt Smith zu den Mikrotransaktionen und dem Everversum

Einen Teil seines Blogs widmet der Franchise Director den Mikrotransaktionen und dem Everversum.

destiny-2-Perfektionierter-Ausbruch-x2

Cosmetics von Wispern des Wurms haben im Prinzip die Stunde Null finanziert

Zunächst hat Smith erstmals offen und direkt ein Beispiel dafür geliefert, was eigentlich mit den Einnahmen aus Mikrotransaktionen durch das Everversum passiert.

Diese seien ein großer Teil von Bungies Geschäft als Live-Spiel. Zwar würden sie nicht das Studio oder Projekte wie Shadowkeep komplett finanzieren, doch sie würden enorm dabei helfen, die weitere Entwicklung von Destiny 2 voranzutreiben und ermöglichen Dinge, die man sich sonst nicht hätte leisten können.

Als Beispiel nennt Smith hier die exotische Sniper Wispern des Wurms. Diese erhielt eigene Ornamente zum Direkt-Kauf im Everversum – gegen Echtgeld. Diese Ornamente waren dabei finanziell so erfolgreich, dass sie aus entwicklungstechnischer Sicht die neue Dungeon-artige Mission die „Stunde-Null“ (für den Perfektionierten Ausbruch) sowie entsprechende Belohnungen bezahlt haben. Dieser „Mist“ sei also durchaus wichtig.

Das erwartet Euch bald im Everversum

Nachdem Smith beispielhaft aufgezeigt hat, was Bungie mit Eurem Geld aus dem Shop anstellt, lieferte er weitere Detail zu den kommenden Änderungen am Everversum.

Das kürzlich überarbeitete Gesicht des Everversum sowie die bereits angekündigten Änderungen an Glanzstaub-Wirtschaft und Ornamenten seien nur ein Teil von dem, was die Spieler erwartet. Das ist noch geplant:

Neue Inhalte als Direkt-Kauf: Bereits jetzt in Season 7 wurden keine neuen Glanz-Engramme mit neuen Inhalten eingeführt. Diese umfassen nun alte Inhalte.

Neue Inhalte gibt es stattdessen zum Direkt-Kauf – ob nun mit Glanzstaub (Ingame-Währung) und/oder Silber (Echtgeld-Währung). Denn man ist davon überzeugt, dass Spieler Cosmetics, die sie mögen, lieber direkt kaufen würden.

Erwartet keine Cosmetics durch Gameplay: Bungie will Cosmetics bewusst weiter vom Gameplay abspalten – also Funktionalität und Optik voneinander trennen.

Im Spiel sollt Ihr verschiedene Gegenstände, zusätzliche Power, Mods, Perk-Kombinationen sowie verschiedene Stats, Triumphe oder Titel erspielen. Kosmetische Items wie universelle Ornamente, Waffen-Ornamente, Shader, Schiffe, Sparrows, Emotes oder Finisher soll es hingegen generell (mit wenigen Ausnahmen) aus dem Everversum geben.

Gerade bei Rüstungen und ihre Ästhetik wird die angestrebte Trennung deutlich. Die Funktionalität wird dabei durch Armor 2.0 bestimmt, die Optik durch die Rüstung selbst sowie universelle Ornamente.

destiny-2-everversum-rüstungen

Ihr müsst nicht mehr in den Turm: Eine weitere Änderung am Everversum – Ihr müsst ab Herbst nicht länger direkt in den Turm zu Tess Everis, um den Shop zu durchstöbern. Denn das Everversum wird in den Director (Navigator) in der Planeten-Ansicht verlegt.

Klassenbezogene Inhalte: Der Shop soll zudem klassenbezogene Inhalte erhalten. Sucht Ihr also beispielsweise gerade mit Eurem Titanen nach universellen Ornamenten für Panzerhandschuhe – und zwar spezifisch für diese Hüter-Klasse – dann werdet Ihr entsprechende Rüstungen für den Titanen auf einer der Seiten im Everversum finden.

Rabatte: Besitzt Ihr bereits Teile aus einem bestimmtem Set der universellen Ornamente, dann wird das den Silber-Preis des Sets reduzieren. Habt Ihr zum Beispiel schon drei von fünf Teilen eines Sets, so werden die Kosten für die Komplettierung dieses Sets in Silber um 60% gesenkt.

Was haltet Ihr von diesen Änderungen? Ist das für Euch eine annehmbare Lösung für das Everversum?

Luke Smith schreibt 4000 ehrliche Worte zu Destiny 2: Das sind die 3 Highlights
Quelle(n): Bunige
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!

78
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
smuke
smuke
11 Monate zuvor

Da haben wirs doch. Bitte legt alles in den Orbit. Dieses ständige zum Turm fliegen nervt. Alternativ wäre nur eine open World akzeptabel. Ich wäre dafür, dass das Schiff als Kommandozentrale dient, so wie bei Warframe.

Rush Channel
Rush Channel
11 Monate zuvor

wieso man für die schmiede Waffenformen nochimmer 5x in den Turm muss, versteh ich aber nicht. Eververse shop ist doch nur 1x in der woche interessant. Schmiedeformen sind da deutlich sinnvoller

smuke
smuke
11 Monate zuvor

Stimmt, die schmiedeaufträge sind echt die krönung von dem ganzen zum Turm fliegen ????????‍♂️

Chris Brunner
Chris Brunner
11 Monate zuvor

Wieso man nicht nur in der Woche 1 Mal die Waffenform Hoch Spielen muss und dann dauerhaft die Waffe gezielt Farmen kann, verstehe ich da noch viel eher nicht. grin

phreeak
phreeak
11 Monate zuvor

Also Quasi Black Desert 2.0 … Armor usw wird ab jetzt nurnoch beschissen aussehen, damit man verleitet ist für echtgeld sich Skins dafür zu kaufen. ;p Am besten dann noch 30€ das stück grin

Exat
Exat
11 Monate zuvor

Jetzt mal im Ernst, da soll noch einer Activision vorwerfen das sie bei Destiny geldgeil waren. Bungie packt jetzt selbst mehr in den Echtgeld Shop als je zu vor. Gerade in Bezug auf Armor 2.0. „Wollt ihr nicht scheisse aussehen müsst ihr nochmal mehr Geld zahlen“. Und das stört keinen??
Für was zahlt man Addons + DLCs? Reicht das wirklich nicht aus um ein Spiel weiter zu entwickeln? Wie machen es andere Hersteller?
Bungie hatte soweit ich weiß zu Forsaken 500+ Leute und hat Forsaken nicht mal selbst gebaut. Sind sie jetzt dann selber mit so vielen Leuten zu ineffizient, dass das normal verdiente Geld nicht reicht für etwas mehr Content?

Und dann wurde nur mit dem Geld von Wisper Stunde Null produziert? Also hätte es keine Stunde Null ohne Wisper gegeben und mit Season wäre dann nur den Menagerie gekommen, so versteh ich das.

Aber es wurden bestimmt nicht nur Wisper Ornamente gekauft, also was produzieren sie dann mit der restlichen Kohle an „Bonusinhalten“ die unter normalen Umständen nicht gekommen wären?

Komm nur ich mir mal wieder von Bungie verarscht vor?…
Dann lauf ich bis zum Schluss wohl nur in der Sonnwendrüstung rum. Ein hoch auf Armor 2.0

no Land beyond
no Land beyond
11 Monate zuvor

„[…]Für was zahlt man Addons + DLCs?[…]“

Stumpfe Antwort: für den Spielbaren Inhalt und dem Gear, nicht für Cosmetics grin

„[…]Und dann wurde nur mit dem Geld von Wisper Stunde Null produziert? Also hätte es keine Stunde Null ohne Wisper gegeben und mit Season wäre dann nur den Menagerie gekommen, so versteh ich das.[…]“

sie sagen ja nur das allein die Einnahmen der Whisper so etwas wie stunde null finanziert hat, das heißt nicht das stunde null nicht existent wäre wäre das Whisper ornament nicht da

Sunface
Sunface
11 Monate zuvor

Wie ist denn das mit den cosmetics und den Preisen dafür im Vergleich zu warframe

press o,o to evade
press o,o to evade
11 Monate zuvor

ich finde gut das luke smith’s statement so kontrovers diskutiert wird und jeder das unterschiedlich wahr nimmt.

wenn die preise ein wenig reduziert werden, würden die sogar noch mehr geld mit dem everversum verdienen. für die amis ist sogar günstiger als für uns (wechselkurs)

also die schampus säbel geste möchte ich unbedingt haben, aber 10€? da hol ich mir doch lieber 2 döner dafür.

was mach ich gerade? ich ziehe mir assasination nation auf amazon rein, lol was für eine scheiße…

KingK
11 Monate zuvor

Klingt erstmal komisch, aber gut. Hoffe meine Libellen Set Teile werden Ornamente ????

Ansonsten ist es natürlich klar, dass sie das Geld in die Entwicklung und Wartung der weiteren und vorhandenen Inhalte stecken.

Finde trotzdem, dass man immer eine Chance haben sollte sich Kosmetika zu verdienen. Das kann man im Zweifel ja auch eingrenzen, so dass man schon ein Weilchen braucht um zB viele Pakete/Glanzengramme zu grinden.
Schiffe und Sparrows gab es ja nun damals auch aus den Raids. Würde ich nicht alles in den Shop stecken ☝️

Wrubbel
Wrubbel
11 Monate zuvor

Du wirst Glanzstaub erspielen können. Dadurch kannst dann Items direkt im Shop kaufen. Wie das mit den Preisen und Co. aussieht, das müssen wir abwarten.

KingK
11 Monate zuvor

Gut, ich hab das jetzt nicht mehr überblickt muss ich zugeben…

TheDivine
TheDivine
11 Monate zuvor

Wenn mir Tess dann im Turm nicht mehr permanent die Ohren voll labert gerne.

Spielengramm
Spielengramm
11 Monate zuvor

Hallo zusammen
Das ist jetzt wieder so ein Marketing Gerede das das ornament von Wispern des Wurms Die Stunde Null Mission finanziert hat. Hätte er geschrieben das es die Session des Drifters Finanziert hat dann würden sich viele Spieler beschweren. Nur weil die Stunde Null Mission so gut an kam wird sie mit dem everversum verknüpft.

Und die Entscheidung das es in der aktuelle Session nur altes Zeug in den Glanz Engrammen gibt finde ich schlecht.
Den wir habe ja der Session Pass gekauft dann wollen wir auch was davon habe und nicht das alte Zeug von Jahr Eins.

Noes1s
Noes1s
11 Monate zuvor

Schlagt mich, habe absolut kein Problem mit nem Shop für optionale Cosmetics so lange das Game selbst genug content bietet.

Ich bin nen whale, ich geb für jeden scheiss geld aus, aber die preise erscheinen mir etwas zu hoch, Bungie ist das viel zu greedy

Macht doch einfach nen waffenskin für 2-3€ rein und jeder würde instant zugreifen, die tun keinem weh.

Aber 8€ ist ne harte nummer

Alex
Alex
11 Monate zuvor

Sei froh das da nicht EA drauf steht und das keine Starwars Marke ist, bei SWTOR bezahlste mal eben nen 30er für manche Kosmetischen Waffen oder Rüstungen. Da ist noch viel Luft nach oben jetzt wo Destiny 2 Free to play wird.

Alex
Alex
11 Monate zuvor

Albern und traurig zugleich wenn die Shop einnahmen das einzige bisschen guten PvE Kontent des letzten Jahres hervorgebracht haben frage ich mich für was da der rest drauf geht. Achja für lustige Waffen Namen Runden.. ach komm Bungie kannste deiner Oma erzählen, das ist doch pures Marketing gerede. 100% hat er vorher geschaut was vom letztens Jahr gut bei den Hütern angekommen ist und sagt dann einfach mal, “hey das habt ihr nur den Shop zu verdanken, kauft mehr, bald gibt’s eh nichts mehr hübsches außerhalb des Shops!“
Und eh die ersten sich aufregen ich hab kein Problem damit im Shop Geld zu lassen, das dass mit Free to play mehr wird ist klar und ich hoffe das der überarbeitete Shop nicht den selben Mist zulässt wie momentan, nämlich das ich Dinge die ich für Geld kaufe eine Woche Später für Glanzstaub bekommen kann. Generell müssen die Zeitlich begrenzten Angebote verschwinden, alle Sachen rein packen umfangreichen shop drauß machen, alles für beide Währungen ermöglichen und fetig wäre der Sack. Aber naja mal abwarten.
Dieser Mythos das zeitlich begrenzte Angebote den Kauf fördern gibts ja schon lange, komischer weise fährt SWTOR erst wieder gute Gelder ein seit dem sie das zum größten Teil sein lassen, von Rabatten abgesehen.

Hodor
Hodor
11 Monate zuvor

Wenn sie mit Skins für eine (1!) Waffe genug Geld machen, um eine der besten Missionen im Spiel zu finanzieren, Wie kommt es, dass sie uns dann trotzdem 50 Euro für DLC abknüfpen wollen?
Wo bleibt der restliche Gewinn aus sämtlichen Cosmetics und wie wird der wieder investiert?

Alex
Alex
11 Monate zuvor

Sehr gute Frage welche seine Worte als leere Werbe Hülsen enttarnen. Hier wird bewusst eine weithin beliebte Quest mit dem ersten echtgeld Only Ornament verknüpft um den Kaufkräftigen Kunden weis zu machen das nur ihr kauf diese Quest Finanziert hat, wie du hier in den Kommentaren lesen kannst schlucken viele dieser Personengruppe das bereitwillig, sogar solche die sonst eigentlich kritischer denken.
Ich mein es ist klar und logisch das Mikrotransaktionen mit zur Stunde Null beigetragen haben, das sollte ja auch so sein, ich bin nicht davon ausgegangen das sie damit Grillpartys schmeißen.
Das ganze aber bewusst so zu verknüpfen, auch noch im geschriebenen Wort, wo er gegebener Weise länger drüber nachdenkt, finde ich schon ein wenig frech als wären wir bescheuert.

DerPate
DerPate
11 Monate zuvor

Also heißt die gedropte Rüstung wird mist aussehen, wollt ihr schön sein dann zahlt nochmal dafür, langsam frag ich mich was besser war Bungie mit Aktivision, oder Bungie solo, ich jedenfalls gebe keinen cent aus wenn ich schon die Hauptsachen gekauft habe, die verdienen genug mit ihren dlc‘s und neuerdings dem analpass den ich auch links liegen lass, shadowkeep standart reicht wenn alles ausgeschöpft ist, wird was anderes gezockt und aufs nächste einigermaßen große dlc gewartet.

Sleeping-Ex
11 Monate zuvor

„Denn man ist davon überzeugt, dass Spieler Cosmetics, die sie mögen, lieber direkt kaufen würden.“

Es ist ja auch leicht davon überzeugt zu sein wenn man das vorher von allen Seiten hört.
Davon ab hätte ich gern das jede Cosmetic im Shop sowohl für Glanzstaub, als auch für Silber angezeigt wird. Wie bitter ist es denn sich für n Zehner eine Geste zu holen die übernächste Woche für Glanzstaub zu kaufen ist.

Alex
Alex
11 Monate zuvor

Jap genau, dieser Punkt ist es der mich übelst aufregt weswegen der Shop Keinen Cent von mir sieht, denn genau so ging es mir letztens.

Nic
Nic
11 Monate zuvor

Jo aber sie haben KLAR gesagt dass jede Geste, Geist, Schiff etc im Verlauf bis zum Shadowkeep Release im Shop für Glanzstaub zu haben sind..

Aber ehrlich wir zahlen gleich viel für die Erweiterung, dafür werden sämtliche Cometics gestrichen und gegen Geld angeboten!

Marcel Brattig
Marcel Brattig
11 Monate zuvor

Klingt gut, finde aber das sie dafür beim Loot sich mal mehr Mühe geben können beim Aussehen.

Alex
Alex
11 Monate zuvor

Ehm… du hast ihn nicht verstanden oder? Genau das sagt er ja qausi, hübschen Loot gibt’s nur noch für echtgeld und so dumm wie der Shop funktioniert, kannst du dir eventuell etwas für Echtgeld kaufen was nächste Woche für Glanzstaub da sein könnte, es ist einfach dämlich.

Marki Wolle
Marki Wolle
11 Monate zuvor

Patrick hat es mir vorher schon geschildert und es muss wohl so sein dank des Free2Play Kurses, dennoch mag ich es nicht, und hier versucht man mal wieder das Everversum schön zu reden.

Wenn die ordentliche DLCs machen würden, könnte man damit auch die Stunde Null finanzieren, also solch ein Statement von Luke ist echte Schönrednerei???? um es nett auszudrücken…

Hans Wurscht
Hans Wurscht
11 Monate zuvor

Haha, da wird ja für die everversum-tante mehr gemacht, als für das eigentliche Spiel selber .
Schon irgendwie traurig…

Raiiir
Raiiir
11 Monate zuvor

die Preise für die Direktkäufe sind zu hoch

vv4k3
vv4k3
11 Monate zuvor

ich verstehe es eh nicht.

1 Silber = 1€

Waffen-/Rüstungsornament = 2 Silber
Exo Geste = 2 Silber
Legendäre Geste = 1 Silber
blaue Gesten = 0,5 Silber

usw

so würde z.B. ich viel mehr einkaufen und würde überhaupt einkaufen.

Bungie muss ja nicht produzieren oder so, die Kosten für die Sachen waren einmalig und mit mehr Käufern würde man, meiner Meinung nach, mehr Ertrag erzielen …

DerPate
DerPate
11 Monate zuvor

Dann hätten se mehr ertrag , aber wir immer noch wenig content, finde den fehler. Destiny ist ausgelutscht es wird nur noch recycelt, keine eigenen ideen mehr und das weiß bungie zu sehen anhand der verkaufszahlen und dem gegen zu wirken, muss eine andere Einnahme Quelle her um die treuen fanboys weiter zu melken

vv4k3
vv4k3
11 Monate zuvor

ok.
Am Thema etwas vorbei, aber ja. So war es bisher und hoffentlich endet es mit Shadowkeep für eine Weile.

Snowblind
Snowblind
11 Monate zuvor

Grad die Aussage bzgl cosmetics bin ich gar nicht glücklich… Ich will mir coole Sachen INGAME erspielen und nicht meinen Geldbeutel zücken müssen.. das hinterlässt immer so ein unbefriedigendes Gefühl.. und ja auch Optik ist mir wichtig aber ich sehe nicht ein, einem Spiel das mir Vollpreis + season Pass (jedes jahr/) + Erweiterungspacks 1x pro Jahr aus dem Rippen leihert auch noch den INGAME Shop zu akzeptieren. Und wer das einfach verteidigt versteh ich wirklich nicht. Da war Activision wohl doch nicht soo böse. Ehrlich die verdienen mit uns ohne Shop mehr als genug… Naja shadowkeep wird dann halt nicht geholt und der seasonpass zu forsaken war wohl meine letzte Transaktion. Evtl wenns Mal in Sale kommt schade.

Allen andern aber viel spass

Darius Wucher
Darius Wucher
11 Monate zuvor

Also ich find das voll okay, und wenn der Shop wirklich sowas wie Stunde Null finanziert dann erst recht. Ich werde mir auch das nächste Cosmetic im Shop guten Gewissens für Echtgeld kaufen smile
Aber jeder wie er will solang es kein Pay to Win ist hat ja keiner einen nachteil.

DrasticWolfpain
DrasticWolfpain
11 Monate zuvor

Das ist mal wieder so eine hirnrissige 0815 Aussage. Sorry. ich verteidige weiss Gott nicht das Everversum aber zu Behaupten ein Studio verdient so schon genug ist Schwachsinnig. Ich verstehe auch die Mentalität dahinter nicht. Wollt Ihr nicht auch für eure Arbeit bezahlt werden? Dort arbeiten 800 Mitarbeiter die täglich zur arbeit fahren wie andere Menschen und bezahlt werden wollen. Glaubst du durch einmalige Software Verkäufe ist das getan? Arbeit kostet Geld, DLCs kosten Geld. Weiterentwicklung kostet Geld. Ich kann das noch ewig weiterführen…. Du kaufst dir auch kein Auto und erwartest das alle anstehende Wartungen kostenlos sind weil du hast ja schliesslich viel Geld für das Auto bezahlt …..

Hans Wurscht
Hans Wurscht
11 Monate zuvor

Kann man geld eigentlich auch essen…? ????

DrasticWolfpain
DrasticWolfpain
11 Monate zuvor

Kann man.

Patrick Rosinus
Patrick Rosinus
11 Monate zuvor

Du darfst nicht vergessen, dass:
1. Dir aktuell die Möglichkeit gegeben wird, deine ganzen Eververse Sachen für Glanzstaub zu zerlegen und aufzustocken (Habe auch nach dem Kauf der Triumpfe noch 25k Glanzstaub)
2. Es wird für die Spieler weiterhin die Möglichkeit geben, Glanzstaub zu erspielen. (Die Bountys von Tess fallen zwar weg, die Playlistaktivitäten sollen jetzt Möglichkeit bieten um Glanzstaub zu erspielen)

Am besten sollten wir aber erst abwarten, wie der Shop aussieht, wenn Shadowkeeps rauskommt.
Großer Pluspunkt ist die Geschichte mit den universalen Ornamenten

Kann nicht mehr auf Shadowkeeps warten smile

BussDee
BussDee
11 Monate zuvor

Der TRESOR wäre mal nett im Orbit wink

Darius Wucher
Darius Wucher
11 Monate zuvor

Dafür gibt es doch die ganzen Apps wink

vv4k3
vv4k3
11 Monate zuvor

ich benutze auch die Apps, den Tresor würde ich aber auch lieber im Orbit haben wollen. Ich spiele ja auf der PS und es würde einiges „erleichtern“. Man kommt auch mit den Apps klar, keine Frage. Bin aber faul ????

BussDee
BussDee
11 Monate zuvor

ich habe mein Handy seit Anfang der 90er und nutze es nur für wirklich wichtige Dinge (Telefonieren & Co). Solche Apps kommen mir nicht aufs Handy, so etwas erwarte ich vom Spiel direkt.

Darius Wucher
Darius Wucher
11 Monate zuvor

Find ich nicht, in meinen Augen ist da ne App perfekt. Bloß weil du nicht willst muss da Bungie bei Gott nix dran ändern.

BussDee
BussDee
11 Monate zuvor

Stell dir vor, es gibt Menschen ohne Smartphone auf dieser Welt … du solltest deine Definition von PERFEKT mal überdenken.

Darius Wucher
Darius Wucher
11 Monate zuvor

Wenn du meinst ????

Bienenvogel
Bienenvogel
11 Monate zuvor

Tja, ihr wisst was das heißt wink Schön jedes Glühen für die Rüstung kaufen, damit wir demnächst eine neue Exotic-Mission kriegen. ????

Aber im Ernst, finde ich gut das es dafür genutzt wurde. So sollte es sein.
Und allgemein ist mir das neue Direktkauf-System auch lieber als die blöden Engramme mit ihrem RNG. Nur die Preise sind halt so durcheinander und mir teilweise zu hoch dafür. Am liebsten wäre mir trotzdem eine Möglichkeit es richtig zu erspielen.. aber ich sehe ein das sie das nicht machen werden.

RaZZor 89
RaZZor 89
11 Monate zuvor

Also sind damit jetzt Glanzengramme komplett vom Tisch? Was passiert beim „LevelUp“ ? Ein trockenes Furzgeräusch? Ich weiß nicht…. gefällt mir nicht. Ich fand Glanzengramme super und habe mich gefreut wenn der Balken voll war. Die Shoppreise sind einfach zu hoch und da ist es mir Latte wie viel ihr verdient. Das geht in Richtung F2P Preise und das ist Destiny nicht für mich , der die Addons bezahlt und den Jahrespass bezahlt

Pzycrow
Pzycrow
11 Monate zuvor

Hab das so verstanden dass es Glanz Engramme noch gibt, aber diese enthalten keine „aktuellen“ Items aus dem everversum. Nur die von der jeweils vorherigen season. Glaube ich ????

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
11 Monate zuvor

Nein, das ist ja der aktuelle IST-Stand.

DiBu6
DiBu6
11 Monate zuvor

Wenn ich jetzt die ganzen Everversum Rüstungen zerstören…für Glanzstaub, hab ich dann mit Armor 2.0 dieser wieder als Ornament im Bestand?? Weiß man das schon?

Tom Lucht
Tom Lucht
11 Monate zuvor

Ja alles was sich vom everversum in deiner Sammlung befindet wird mit shadowkeep automatisch zu Ornamenten

DiBu6
DiBu6
11 Monate zuvor

…auch wenn ich es vorher zerlege. Cool, Danke

Alex
Alex
11 Monate zuvor

Du hast sie in der Sammlung, du brauchst sie nicht im Vault, die Ornamente werden quasi anhand deiner Sammlung erstellt also auch teile die du irgendwann mal kurz besessen hast und anschließend zerknackt hast zählen dazu.

Rene Kunis
Rene Kunis
11 Monate zuvor

Bin ich der einzige dem des mit den shadern aufgefallen ist? Nur noch (oder großteils) übers Everversum? Find ich zum kotzen. Das System aus dem ersten Teil war besser, wo es zu jeder Endgame Aktivität auch ein richtig geilen Shader gab. Ich erinnere an Glühüü oder dem Skolas Shader. Die jetzigen Shader sind durch die bank weg hässlich wie die nacht. Genau so die Rüstungen. Hat die komplette Designabteilung gekündigt oder wurde sie ausgetauscht?

TheWhiteDeath
TheWhiteDeath
11 Monate zuvor

Du bekommst doch immernoch von Raids und Sonstigem Shader. Die sind dann halt auf den normalen Rüstungen und auf den Meisterwerken gibt es nochmal einen besonderes Shader. Und die Rüstungen sind auf jeden Fall kreativ gestaltet. Bungie kann ja nix dafür, dass die dir net gefallen.

Rene Kunis
Rene Kunis
11 Monate zuvor

Ja du bekommst jetzt noch von raids und sonstigem shader. Meine aussage bezieht sich eher darauf wie es mit Release von Shadowkeep aussieht. Denn da könnte es durchaus eine andere richtung einschlagen.

Pzycrow
Pzycrow
11 Monate zuvor

Also die shader wie bisher, also von Vorhut, Schmelztiegel, Gambit, open World, etc wird es weiterhin geben. ABER es gab oder gibt ja auch reine everversum shader zum kaufen oder aus Glanzengramm. Letztere gibt’s dann halt nur noch zum kaufen denke ich.

Genjuro
Genjuro
11 Monate zuvor

Bringt das Dorn Ornament nochmal, dafür würde ich gerne auch was bezahlen.

Base4ever
Base4ever
11 Monate zuvor

Ich find die Pläne gut und völlig Ok. Habe mir z.B. die Wisper Ornamente damals auch geholt. Das war mir das Geld echt wert und wenn ich jetzt höre was mit dem Geld gemacht wurde find ich es richtig klasse.

blacki
blacki
11 Monate zuvor

wie immer….wenns mir gefällt wirds gekauft; und es hat ja auch einen „sinn“

Loki
Loki
11 Monate zuvor

„Destiny 2 sagt: Schaut, was wir Cooles mit dem Geld machen, das Ihr im Cash-Shop ausgebt“
oder
„Bungie sagt: Mit dem Geld aus dem Eververse konnten wir folgenden Content erstellen und Mitarbeiter bezahlen“.

Budman
Budman
11 Monate zuvor

erst kündigen sie an das shadowkeep nurnoch hardcore content ist, jetzt werden kosmetiks nurnoch gegen glanzstaub u cash erhältlich sein. sind die so lernressistent o legen dies drauf an die letzten paar spieler zu vergraulen? wann werden spiele eig mal wieder zum spaß haben entwickelt?

kotstulle7
kotstulle7
11 Monate zuvor

Wo ist der Unterschied zu jetzt? Die 5 Engramme, die du in der Woche verdient hast fallen weg, dafür gibt es spezielle glanzstaub-beutezüge.

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
11 Monate zuvor

In wiefern steht „hardcore content“ im Widerspruch zu kaufbaren Kosmetiks?

Chriz Zle
Chriz Zle
11 Monate zuvor

Wow, das Everversum wird nun also aktiv aus der Turm-Anflug-Pflicht genommen….wow!

Aber um Beutezüge etc. zu holen darf man immer noch ewig anfliegen und dann erstmal minutenlang rum rennen um alle NPC’s abzugrasen.

Habe mir bisher auch Ornamente für Echtgeld gekauft, ist nix schlimmes. Gefällt es mir dann bezahle ich gerne dafür……jedenfalls bis zu einer Grenze.

DerFrek
DerFrek
11 Monate zuvor

Wahrscheinlich werden alle Händler aus dem Orbit erreichbar. Beim letzt vidoc war das zu sehen…

Aber wie sagt bungie immer: Das kann sich auch noch ändern ????

WooTheHoo
WooTheHoo
11 Monate zuvor

Das wäre auf jeden Fall mal ein richtiger Fortschritt. am besten dann noch per App erreichbar machen für unterwegs. smile

Sander_ffm
Sander_ffm
11 Monate zuvor

????Top Idee

huhu_2345
huhu_2345
11 Monate zuvor

Ich habe schon so einige Beutezüge liegen gelassen nur weil ich nicht den Turm anfliegen wollte.

WooTheHoo
WooTheHoo
11 Monate zuvor

Ich finde die Preise mitunter viel zu hoch, wenn man nur noch über Direktkauf herankommt. Natürlich hängt das stark davon ab, wie effektiv man in Zukunft Glanzstaub erspielen kann aber grundsätzlich find ich´s (für mich) unglücklich gelöst. Ist ja kein reines Free to play, wo sämtliche Einnahmen über den Shop kommen – gerade hinsichtlich der anstehenden Erweiterung + DLCs. Ich habe in der Vergangenheit auch kein Problem gehabt, für ne hart erspielte oder einfach tolle Waffe Geld auszugeben für nen schicken Skin, das schrieb ich ja schonmal. Immerhin habe ich viel Zeit im Spiel verbracht. Aber eben ergänzend und nicht als einzige Quelle für optische Goodies. Kann ja jeder halten, wie er will, ich find´s immer noch doof. Zumal für mich, mit nem üblichen Ossieinkommen und hohen laufenden Kosten hier in Dresden (Miete, Familie etc.) 10 Euro für nen Skin einfach keine Kleinigkeit sind. Und ich mag Cosmetics in Games einfach, weil mir Aussehen und Schiff etc. wichtig sind. Aber auch dass ist ja bei jedem anders… Ich bleibe dabei: Der Weg gefällt mir nicht. Lieber würde ich 10 oder 15 Euro pro Monat in ein Abo stecken und mir alles erspielen, als pro Skin/Schiff/Dingeling nen Schein hinblättern zu sollen. Trotzdem will ich fair bleiben und abwarten, wie es sich mit dem Glanzstaubertrag entwickeln wird.

Chriz Zle
Chriz Zle
11 Monate zuvor

So ein monatliches Abo System würde ich auch nutzen, dann muss aber definitiv stetig Content fliessen.
Meine Spielzeit fließt eh nur in Destiny, und wenn es mir mehr Content bringt bezahl ich gerne dafür smile

Snowblind
Snowblind
11 Monate zuvor

Abo ohne Shop wäre ich sofort dabei… Aber so ein Shop hat, so finde ich, in einem Vollpreisspiel nichts zu suchen, der alte ging noch, da konnte man ja im Prinzip alles erspielen, aber der hier ist halt typisch f2p.

Rene Kunis
Rene Kunis
11 Monate zuvor

Verdienst du bei dir in Dresden wirklich so schlecht? Ich wohn in der Nähe von Chemnitz richtung Tschechischer Grenze und Verdiene in nem mittelmäßigen beruf echt richtig gutes geld. Dachte des hat sich langsam mal bissl angeglichen

WooTheHoo
WooTheHoo
11 Monate zuvor

Das häng extrem davon ab, in welcher Branche man tätig ist. Ich bin Grafiker in nem nach wie vor umkämpften Markt und in ner kleinen Agentur. Ich habe Freunde, die mit 2000+ heimgehen, und (wesentlich mehr) Bekannte, die knapp über Mindestlohn verdienen. Ich verdiene mittlerweile besser als je zuvor aber immernoch sehr wenig im Vergleich zu bekannten in den alten Bundesländern. In Verbindung mit hohen Lebenshaltungskosten ich und der Tatsache, dass ich so viel wie möglich in die Familie stecke, bleibt für Hobbys nicht mehr viel übrig. ????

Rene Kunis
Rene Kunis
11 Monate zuvor

Ja ich hab von einem guten freund aus dresden auch schon gehört das es da für ostverhältnisse sehr hohe lebenserhaltungskosten gibt. Ist bei mir in meinem kleinen Drecksnest halt anders. Da bezahlste für ne top wohnung mit 100qm grade ma 500 euro warm. Liegt halt denk ich auch dran das es direkt an der tschechischen grenze liegt.

WooTheHoo
WooTheHoo
11 Monate zuvor

Wir halten auch gerade ein bissl die Augen offen, ob sich vielleicht im Umland was Günstiges auftut. Je älter und langweiliger ich werde, umso weniger stört mich der Gedanke auf´s Land zu ziehen. ^^ Die ÖPNV-Verbindung wäre halt wichtig.

Rene Kunis
Rene Kunis
11 Monate zuvor

Kann ich gut nach vollziehn. Wir wohnten auch erst in Chemnitz aber als dann unsere tochter zur welt kam hatte ich kein bock mehr auf Großstadt und wollte da eher aufs ländliche ziehen. Ist für ein kleinkind auch einfach schöner wenn es da auch bissl in der Natur sein kann. Es lebt sich auch einfach ruhiger und man fühlt sich nicht so gehetzt. War für uns als Familie die beste entscheidung. Und der ÖPNV ist hier auch top ausgebaut. Egal ob Bus oder Bahn

Wrubbel
Wrubbel
11 Monate zuvor

Dann könnten wie uns ja mal zufällig über den weg gelaufen sein???? bin aber schwer ohne Kostüm zu erkennen ????

WooTheHoo
WooTheHoo
11 Monate zuvor

Wie? Du ziehst dein Kostüm manchmal aus? Unerhört! XD

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.