Destiny 2: In wenigen Stunden startet das Event-Finale – Wie viel wurde gespendet?

In Destiny 2 steht das Community-Event „Empyrianisches Fundament“ kurz vor der finalen Stufe. Lest, wieso wir diese noch heute sehen könnten und warum so viel gespendet wird.

Dafür spenden die Destiny-Spieler: Momentan beteiligen sich die Hüter am Wiederaufbau in Form einer Community-Challenge. Während des Empyrianischen Fundaments müssen die Spieler erhebliche Fraktalin-Ressourcen aufbringen, um die Zukunft neu zu gestalten.

Aktuell befinden wir uns in der vorletzten Event-Stufe. Die Spenden-Zahlen legen nahe, dass wir in Kürze das Finale erreichen werden.

Die Hüter haben die Fraktalin-Spendierhosen an

Soweit sind wir beim Empyrianischen Fundament

Das ist der Fraktalin-Zwischenstand: Stolze 6 Milliarden Fraktalin müssen aktuell von den Destiny-Spielern gespendet werden. Ist diese Menge aufgebracht, enthüllt Bungie wie die siebte und letzte Stufe aussehen wird.

Zum jetzigen Zeitpunkt (11 Uhr am 19. Februar) wurden 5.755.170.600 Einheiten Fraktalin abgegeben. Aus dem Trend der letzten Tage ist abzuleiten, dass in wenigen Stunden das Ziel erreicht wird und das Finale beginnt.

Im Spiel selbst ist nicht ersichtlich, wie weit das Community-Event genau ist. Dort lässt sich lediglich die generelle Event-Stufe ablesen. Das seht ihr einerseits am Hologramm über dem Turm-Obelisken und im PvP-Bildschirm.

Leuchtturm Icon destiny 2
Wenn der Kreis gefüllt ist, erstrahlt wohl der Leuchtturm im neuen Glanz

Woher stammen die Zahlen? Die Fraktalin-Zahlen, auf die wir uns in diesem Artikel berufen, stammen von Charlemagne beziehungsweise Warmind.io. Dabei handelt es sich um einen sogenannten Discord Bot.

Warum die Zahlen recht zuverlässig sind und was welche Funktionen Charlemagne noch hat, haben wir hier beschrieben.

Fraktalin Spenden Warmind Io Destiny
Die Fraktalin-Kurve zeigt an, dass wir fast bei 6 Milliarden sind – Quelle: Warmind.io

Warum wird so viel gespendet? In der Grafik ist zu erkennen, dass immer zum wöchentlichen Reset stark gespendet wird. Zu diesem Zeitpunkt erfolgt eine Ressourcen-Ausschüttung.

Für die unglaubliche Spenden-Bereitschaft der Spieler gibt es aber unterschiedliche Gründe.

Warum die baldige Rückkehr der Trials von so manchem Hüter schon als so gut wie bestätigt gilt und die Ankündigung nur noch eine reine Formsache ist, lest ihr hier.

Aktuell sorgt eine kürzlich aufgetauchte Cutscene bei den Hütern für Überraschung und wilden Theorien. Wer wissen möchte, was Osiris und der Kriegsgeist für eine Rolle in der Zukunft von Destiny spielen könnten, wird hier fündig:

Destiny 2: Neue Cutscene wird gefeiert, aber auch hitzig diskutiert
Quelle(n): Reddit, Warmind.Io
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!

24
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
v AmNesiA v
1 Monat zuvor

Glaubt hier echt jemand dran, dass die Fraktalinspenden irgendeine Auswirkung auf den weiteren Verlauf des Spiels haben?
Geschweige denn, dass der Fraktalinzähler die wirklichen Spenden zählt?
Ok… wink

Millerntorian
1 Monat zuvor

Nimm mir doch nicht meine Illusionen du Fiesling. Am Ende wird auch noch das Gerücht in die Welt gesetzt, die Erde wäre keine Scheibe wink

Tja, ist mir vollkommen gleichgültig (ob das irgendwelche Auswirkungen hat), da es eh vollkommener Mumpitz ist, dass davon irgend etwas abhängig wäre. Umgesetzter Content liegt schon lange parat in der Schublade. Aber wer sich trotzdem tot farmen möchte. Nur zu.

Nach den 5 k Fraktalin für Emblem & Co. spende ich eigentlich hauptsächlich wegen des Auflevelns für Faulbären …Stichwort Waffen-Bounties. Noch einfacher wird man wohl nie mehr Powerlevel in Destiny generieren. Und da ich seit gestern (mal eingeloggt..) wieder 19k von dem Zeug rumfliegen habe, werden wohl noch ein paar Beutezüge abgeschlossen werden.

Hatte ja nur das Scout (Gönner…) im Auge; nach Waffen-Testen sowohl rapid fire- als auch fullauto-Modi in Kombi mit explosive rounds habe ich nun meinen Favoriten. Ergo wird das Fraktalin mir noch einiges an geschredderten Waffen respektive Materialien bescheren. Kann man ja immer gebrauchen.

Dat Tool
1 Monat zuvor

Kann dir die Hc und die Pistole ans Herz legen, die aus dem Merkur DLC. Machen mir beide unglaublich viel Spaß. Da du ja noch soviel Fraktalin hast 🤤

Millerntorian
1 Monat zuvor

Na dann werde ich mal Fraktalin Bounties gamblen…da ich bei den HC mittlerweile auf den mind. 150er Feuerrate-Trichter gekommen bin (bin auch etwas „Dienstrevolver“ verwöhnt..renne ab und an mit einer outlaw + rampage, Weitmündiger Magazinschacht + ruhige Hand, MW auf Nachladen Kombi rum…). Alles darunter fühlt sich an, als ob ich Zeitlupe spiele. Selbst meine geliebte MW-Pik Ass vermodert mittlerweile im Tresor.

…und da „10, Bube, Dame, König, As…Straight!“ bei mir bisher nur mit Auskommen ( mrgreen ) und Fressrausch kam (war ja nur ein Bounty…für die Sammlung), ist da noch viel Luft nach oben.

Bei den Pistolen weiß ich immer nicht so recht, mit meinen gerolten last hope und last dance bin ich eigentlich mehr als zufrieden.

Dat Tool
1 Monat zuvor

150er muss schon sein. Darunter komme ich auch nicht klar. Manche Perks auf bestimmten Waffen muss man auch nicht verstehen oder ich kapier es einfach nicht 🤷🏼‍♂️
Habe mir die 10, Jack, Queen, King auch erst gefarmt als ich den Artikel dazu gelesen habe.
Demolierer mit Libelle ist schon ordentlich.
Auch Hawthorne Feldgeschmiedete finde ich richtig stark. Das Sicherheitsgefühl beim Treffen habe ich bisher noch bei keiner anderen Pumpe wie auf dieser (auch mit Demolierer. 2ter Perk entfallen, müsste ich später mal schauen ggf hier editieren)
Als unsichtbarer Jäger auf jeden Fall witzig im Tiegel oder EB und Konsorten. Ja ich weiß du magst das nicht so ^^ und der Rest wahrscheinlich auch nicht xD

Millerntorian
1 Monat zuvor

Ach weisst du…ich habe gestern mal die Kiste angeworfen und mit dem Warlock ein wenig PVE-lastig herumgestreunert. Und ganz ehrlich? Da meine Hüter auf 982 PL stehen, sind irgendwelche Aktivitäten etwas ermüdend. Selbst mir PVP-Muffel wird diese leicht monotone NPC-Routine langsam etwas fad…wobei ich den Spaß am Spiel als solches nicht verloren habe.

Und oh Wunder, selbst ich denke daher darüber nach, vielleicht nicht immer die gleichen Routinen abzulaufen, welche mich nicht so fordern (ok…mal von Spitzenaktivitäten abgesehen, die ich aber bekanntermaßen fast nie gespielt habe), sondern mal gegen echte, eher unberechenbare Gegner anzutreten. Sprich…PVP zu spielen.

Habe sogar mal via DIM zum Spaß einen möglichen Build zusammengstellt, wobei ich merke, dass ich an den Werten noch schrauben müsste. Unter ’ner 50er Belastung sollte ich vlt. nicht den Fuß in den Tiegel setzen mit dem Jäger. Ergo, wer weiß, so wie es es aussieht, werde ich wohl mal daran arbeiten demnächst, meine grottige 0,78er KD aufzupeppen..oder noch deutlicher zu versemmeln.

Denn so richtig Plan habe ich weder von den Maps, noch mit was ich den Charakter eigentlich ausrüsten sollte. Oder welchen Charakter ich überhaupt spiele und mit welchem Fokus.

Boogie
1 Monat zuvor

Für die letzte Stufe werden 9.777.777.000 Fraktalien benötigt…ein Schelm wer denkt bungie hätte aus der ersten 7 schnell ne 9 gezaubert roll

Dat Tool
1 Monat zuvor

Nice one

Millerntorian
1 Monat zuvor

Und Stufe 7 wird dann leider nicht beendet, weil der letzte Hüter, auf den das gesamte Destiny-Unviersum bangend blickte, leider die noch fehlenden 1.000 Fraktalin nicht abgeben konnte, da nur noch 21 Sekunden auf dem Empyrianischen Timer übrig waren.

Bei 3 Sekunden pro 100 Fraktalin auf der Schnarchnasen-PS4 (hab selber eine..ich darf das sagen) leider eine unmögliche Aufgabe.

So what. Dafür gibt’s dann ein tolles braunes Emblem als Belohnung statt der Trials…ein dampfender Hundehaufen, in dem ein Stück Fraktalin steckt. Titel: „Verkackt!“

Alitsch
1 Monat zuvor

Geil smile
es hört sich beinah nach soap drama aka Unter uns usw.

no12playwith2k3
1 Monat zuvor

Eigentlich wird das Ziel schon erreicht. Allerdings erst um 17:47 Uhr vor dem Reset, bzw. der planmäßigen Wartung zum Season-Übergang.
Da es allerdings nach dem Start zur Season 10 eine Notfall-Wartung mit Roll-Back auf 17:30 Uhr geben wird, ist alles für die Katz!

Marcel Brattig
1 Monat zuvor

Ob es geschafft wird oder nicht. Wir kriegen trotzdem das erbaute daraus.

WooDaHoo
1 Monat zuvor

Na mal schauen, ob ich da morgen noch ein bissl für God Rolls spenden kann. Bisher hatte ich auf diesen langweiligen Part keinen Bock. 🤓

Wrubbel
1 Monat zuvor

Klar, kannst bis Ende der Season spenden, auch wenn das Event vorher endet✌🏻

yyx
1 Monat zuvor

Achtung, Anfängerfragen: Was muss man denn machen, um spenden zu können? Ich finde keine solche Funktion.

Ich habe meine vier Obelisken alle auf Resonanzrang 12 und noch über 2.000 an Fraktalin übrig. Was kann ich ansonsten damit anfangen? Macht es irgendwelchen Sinn, die Obelisken weiter hochzuleveln?

WooDaHoo
1 Monat zuvor

Du musst ganz normal mit dem Turmobelisken interagieren. Auf einer seiner Inventarseiten gibt es da die Spendenfunktion. Weiß aber nicht mehr genau auf welcher.

Nakazukii
1 Monat zuvor

auf dem turm den obelisken in der mitte kann man alles spenden, ob sich das jetzt noch lohnt die obelisken hochzupushen musst du selber wissen

Alitsch
1 Monat zuvor

Hast du diese 4 Obelisken mit den Obelisken im Turm verbunden? weil nur am Obelisken im Turm kannst du spenden.
Und am Turm Obelisken kannst du spenden und neben bei auch nach God Rolls Waffen farmen. ca (400 Fraktalin pro Waffenformen die du gleichzeitig abschließen kannst durch spenden (10 Fraktalin pro Waffenform+ XXX Glimmer) )
Hier auf Mein MMO Seite gab es einen guten Artikel darüber.
Kommt drauf an, was dein Zielsetzung ist , also mehr in aufleveln der Obelisken würde Ich nicht mehr investieren.
Würde mich mehr auf spenden konzentrieren 5000 Fraktalin um Triumph freizuschalten.
Ich weißt nicht ob es offiziell bestätigt ist aber diesen Triumph brauchst du im Season 10 für bestimmte Mission.
Hab selber ca 7000-8000 Franktalin gespendet.

Kevko Bankz
1 Monat zuvor

Ich glaube man musste ne kurze Quest von Saint 14 vorher abholen.

yyx
1 Monat zuvor

Danke für eure Antworten! Ich denke auch, dass ich wohl noch irgendwelche Quests machen muss, damit die Funktion für mich erscheint.

Bin erst seit Ende November dabei (Google Stadia) und habe neben der täglichen Grinderei nach Materialien — vor allem Verbesserungskerne → Prismen → Golfbälle für die Rüstungsverbesserung — noch nicht mal Forsaken abgeschlossen, und da ich eigentlich alles chronologisch spielen wollte, hab ich diese neuen Quests noch nicht alle.

Zumal ich bei vielen Quests, die ich schon im Inventory habe, gar nicht weiß, was genau ich tun muss, um den Quest zu bearbeiten. Das steht ja nirgends. Soll das wirklich so sein, dass man statt zu spielen 20% seiner Zeit nicht in Destiny 2 selbst sondern im Internet verbringt, um sich aus Drittquellen schlau zu machen?

(OK, das war wohl eine rhetorische Frage, ich bin vermutlich nicht die Zielgruppe und sollte vermutlich besser bei Assassin’s Creed und Red Dead Redemption bleiben.)

Doof auch, dass man offenbar nach Ende einer Saison nicht mehr an alle zu dieser Saison gehörigen Inhalte kommt, wenn ich das recht verstanden habe. Da Stadia erst zum Ende der 8. Saison gestartet ist, habe ich davon nicht viel schaffen können, bevor 9 losging, und 9 kriege ich somit dann wohl inhaltlich auch nicht fertig ausgenutzt, immerhin hab ich wenigstens alle Prämien der Saisonränge bekommen können (bin auf 250).

GameFreakSeba
1 Monat zuvor

Hört sich doch trotzdem nicht schlecht an. Ja seit der letzten Season verschwinden manche Inhalte – aber mach dir keinen Kopf, denn es ist nichts weltbewegendes.
Wie ist es denn allgemein mit deiner Spielerfahrung auf der Stadia ?

yyx
1 Monat zuvor

Danke für dein Feedback GameFreakSeba !

Ich finde Stadia klasse, ich habe zwei große TVs im Haus und zwei Chromecast 4K und zwei Stadia Controller, wobei ein Chromecast-Controller-Set auf die SSID eines mobilen LTE-WIFI-Routers registriert ist, damit ich dieses Set auch ohne Umkonfigurieren woanders mit hinnehmen und dort sofort loszocken kann. (Das Ganze ist halt auch ein kleines Experiment, wie die Zukunft so aussieht bzw. aussehen könnte.) D.h. Stadia funktioniert prinzipiell auch prima über LTE — für eine mehrstündige Spielesession werden dann zwar zwischen 25 und 30GB verbraten, wie mir die Anzeige auf dem Router verrät, aber dank freenet funk ist das ja heutzutage bezahlbar.

Spielbar ist Destiny 2 darüber auch „gut“, wobei mir ja der aktuelle Vergleich fehlt. Ich habe viele Jahre einen großen Bogen um Computerspiele gemacht, nachdem ich 2001-2002 mal richtig spielsüchtig war. Damals wollte ich unbedingt unter die ersten 1000 der Unreal Tournament Weltrangliste und habe dafür Tag und Nacht am PC verbracht. Danach war meine Ehe kaputt. Ehrlich. OK, das hatte wohl auch noch andere Gründe, aber geholfen hat die Spielerei sicherlich nicht. Also hab ich seit UT 2003 rauskam und die Server für das originale Unreal Tournament abgeschaltet wurden nichts mehr gespielt.

Vor zwei Jahren hab ich dann mit Assassin’s Creed Origins auf der PS4 Pro und letztes Jahr mit Red Dead Redemption auf der Xbox One X wieder angefangen; ich mag Titel, die ein Erlebnis bieten.

Und seit Ende November halt Stadia, und da war Destiny 2 das einzige interessante kostenlos mit angebotene Spiel, also hab ich mich da mal reingekniet. Dass man sich mit so vielen Details aktiv befassen und aus Drittquellen informieren muss, ist mir neu und finde ich ein wenig merkwürdig, aber ich mache das halt einfach mal mit. Zuerst hab ich Destiny 2 als reines 3D-Alien-Ballerspiel betrachtet, was für sich schon Spaß macht, aber die kollaborativen PvE-Modi (Öffentliche Events und dann Strikes sowie Gambit) finde ich ebenfalls reizvoll. Schmelztiegel sicherlich auch, aber da ist man als Anfänger, der die Maps nicht kennt und auch mit den Waffen noch nicht so vertraut ist und keine gute ausgestattete Rüstung hat (was da all die Stats bedeuten, hab ich erst recht spät kapiert) ja reines Kanonenfutter. Also erstmal alles gut aufleveln, also grinden grinden grinden.

Ich hab halt vor allem das Problem, dass ich mit Waffen, bei denen ich mehrere Schüsse sicher ins Ziel bringen muss, damit ein Add oder Major stirbt, ein echtes Problem mit dem Zielen habe, wenn ich mich dabei wild bewege, was ich ja tun muss, um nicht geschreddert zu werden. Auf dem PC mit Tastatur und Maus damals bei Unreal Tournament war das kein Problem, mit dem Controller und Stadia sind Impulsgewehre und Scoutgewehre für mich echt frustrierend. Bei Impulsgewehren brauche ich für einen simplen Add oft ein ganzes Magazin, weil die meisten Schüsse nicht sitzen. Wenn ich still stehe, natürlich nicht, aber die Bewegung der Spielfigur und das Zielhalten gemeinsam sind doof. Keine Ahnung, ob das an Stadia liegt. Also komme ich am besten mit Bogen, Schwerter, Raketenwerfern, Fusionsgewehren und so klar, wo weniger Schüsse reichen. Geht das nur mir so?

Altar
1 Monat zuvor

Denke das Event Startet erst nach stufe 7 und nicht mit Stufe 7.

Luso
1 Monat zuvor

Ich denke der Artikel meinte dass wir dann erfahren wie viel für Stufe 7, sprich das Finale, benötigt werden wird.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.