Destiny 2: Die Suche nach der Black Spindle zeigt das Besondere an Destiny

Noch konnte niemand die Schwarze Spindel in Destiny 2 finden. Doch viele Fans arbeiten Hand in Hand daran, das exotische Scharfschützengewehr endlich zu finden – wenn auch bisher ohne Erfolg. Doch für viele ist genau diese Suche eine der Besonderheiten, die Destiny ausmachen.

Für zahlreiche Fans verkörpert das Destiny-Erlebnis weitaus mehr, als nur Aliens ins Gesicht zu schießen und dabei gemütlich mit seinen Kumpels zu quatschen. Die aktuelle Jagd nach dem noch nicht erhältlichen Scharfschützengewehr Schwarze Spindel veranschaulicht dabei gut, was Destiny für viele wirklich besonders macht.destiny-warlock-schwarze-spindel

Die gemeinsame Jagd nach Geheimnissen – Das Besondere an Destiny

Hinweise auf die Schwarze Spindel gefunden: Als die Kriegsgeist-Erweiterung für Destiny 2 herauskam, wurden einige Überraschungen in den Spiel-Daten gefunden. Bereits sehr früh stieß man beim Data Mining auf Einträge zum exotischen Meisterwerk-Katalysator der Schwarzen Spindel – einem beliebten exotischen Scharfschützengewehr aus Destiny 1.

Einige Zeit später fand man auch Einträge zum einzigartigen Perk Weißer Nagel, den es nur bei der Black Spindle gibt. Doch trotz dieser eindeutigen Hinweise, dass die Spindel irgendwo in Destiny 2 versteckt ist, ist es offenbar noch nicht möglich, an diese exotische Sniper zu kommen.

Noch war die Jagd vergebens: Selbst die passioniertesten Geheimnis-Jäger im Sub-Reddit „Raid Secrets“ waren noch nicht in der Lage, die Schwarze Spindel im Spiel zu entdecken:

  • Einerseits sieht es aktuell danach aus, als wäre die Spindel hinter einem Zeitschloss versteckt – ähnlich, wie es beispielsweise auch bei der Polaris Lanze der Fall war.
  • Andererseits halten es manche für möglich, dass die Community bisher einfach etwas übersehen hat.destiny-2-concept

Fans lieben den „Mystery“-Teil von Destiny

Doch genau das macht Destiny für viele aus: Täglich werden neue plausible Theorien vorgestellt und bis ins kleinste Detail diskutiert – das definiert die Community und hält sie am Leben. Und genau das ist, was für viele Destiny zu Destiny macht. Es ist die jedes Mal neue Aufregung, die man bei jedem noch so kleinen Schritt und jedem weiteren Hinweis auf dem Weg zu einem großen gemeinsamen Ziel, einem Geheimnis, verspürt.

Alles fängt klein an: Den Raid Secrets Sub-Reddit und allgemein die Jagd nach Schätzen und Geheimnissen sind kein wirklich neues Phänomen und existieren bereits seit der Blütezeit von Destiny. Fans und Spieler aus der ganzen Welt kamen bereits in Destiny 1 zusammen, um gemeinsam neue Items zu jagen, Überraschungen zu entdecken und Puzzles zu lösen.

Generell startet alles in sehr überschaubarem Rahmen, mit einer kleinen Gruppe von Hütern, die beispielsweise versuchen, ein Rätsel zu lösen. Doch sobald das erste Detail entdeckt wurde, gewinnt die ganze Sache rasant an Größe und Hunderte oder gar Tausende von Hütern kommen zusammen und versuchen, mit verschiedenen Methoden, Theorien und Strategien ihren Beitrag zur Lösung des Rätsels zu leisten – im Spiel, auf Reddit, auf YouTube und anderen Plattformen.destiny-dreadnaught-concept_1

Der Mythos Schwarze Spindel: Die ursprüngliche Schwarze Spindel war ein Remake der legendären Sniper Schwarzer Hammer aus dem Crota-Raid. Man kam nur an sie heran, wenn man bei Destiny einen alternativen Weg innerhalb einer bestimmten Heroischen Story-Mission wählte und dann innerhalb der vorgegebenen Zeit eine anspruchsvolle Passage meisterte. Dabei handelte es sich um eine knackige Herausforderung – selbst für eingespielte Teams – und gleichzeitig auch um eines der spannendsten Geheimnisse der Destiny-Reihe.

Geheimnisse sind nicht immer das, was Spieler sich davon erhoffen. Was manchmal zunächst wie ein cooles neues Exotic anmutet, könnte auch ein von Bungie platzierter Basketball-Platz sein oder sich als lebensgroßer versteckter Walküre-Speer im Bundesstaat New York entpuppen. Doch all diese Dinge – ob nun aufregend oder nicht – wurden nur gefunden, weil die Community in gemeinsamer Anstrengung Berge versetzte, um etwas Neues, etwas Einzigartiges zu entdecken.

Mehr zum Thema
Destiny 2: Community löst Super-Puzzle - Das gab's als Belohnung

Bei der Schwarzen Spindel in Destiny 2 ist es nicht anders. Jeder komisch anmutende Felsbrocken, jeder Bug, jede verschlossene Tür wird von jemandem als möglicher Weg zu Spindel gesehen und oft auch mit handfesten Theorien untermauert. Doch so falsch die Community in den letzten zwei Monaten mit ihren Theorien und Vermutungen bisher gelegen hat, so sehr hat es aber auch Spaß gemacht, diesen passionierten Geheimnis-Jägern und ihren Versuchen, das Spindel-Geheimnis zu lüften, zu verfolgen und sich daran zu beteiligen.

destiny-atheon-gläserne-kammer

Sowas bleibt in Erinnerung: Solche besondere Waffen und Loot sind das, was die Fans immer wieder zu Destiny zurückbringt und wovon Destiny 2 dringend mehr bräuchte. Doch die einmalige Art und Weise, wie sich eine ganze Community um ein gemeinsames großes Ziel formt und erwächst – wie zum Bespiel bei dem Versuch, eine Waffe zu finden, die offenbar noch nicht mal im Spiel ist – das ist etwas, was wirklich in Erinnerung bleiben wird. Selbst, nachdem auch die letzten Spieler alles Spannende gefunden haben, was es zu entdecken gibt.

Falls Ihr Euch aktiv beteiligen wollt: Die Schwarze Spindel ist immer noch da draußen und zahlreiche Hüter werden nicht die Hoffnung aufgeben, bis man sie gefunden hat. Wenn Ihr Euch aktiv an der groß angelegten Jagd nach Geheimnissen beteiligen wollt, schaut bei Raid Secrets vorbei. Dort ist Verstärkung stets willkommen.

Übrigens: Mit der neuen Location Träumende Stadt sollen auch in Destiny 2 endlich mehr Geheimnisse, Rätsel und Puzzles Einzug halten. Mehr dazu: Neue Infos zur Träumenden Stadt – Das ist bisher bekannt

Was waren Eure spannendsten Erlebnisse auf der Jagd nach Geheimnissen? Beteiligt Ihr Euch dafür auch aktiv in der Community wie zum Beispiel auf Reddit?

Mehr zum Thema
Destiny: Die 5 besten Rätsel - Eine Community im Goldrausch
Autor(in)
Quelle(n): Polygon
Deine Meinung?
Level Up (9) Kommentieren (31)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.