Destiny 2: Die heiß begehrte Polaris Lanze liegt hinter einem Zeitschloss

Die fünfteilige Questreihe rund um das exotische Scoutgewehr Polaris Lanze geht weiter. Bleibt es bei einem Questschritt pro Woche, müssen sich Fans noch fast 4 Wochen gedulden, bis man die Waffe in Destiny 2 erhalten kann.

Die Quest geht weiter: Die exotische Waffe von Ana Bray – die Polaris Lanze – ist an die mehrteilige Questreihe „Nahende Dämmerung“ gebunden, die aus fünf individuellen Questschritten besteht. Vergangene Woche konnten die Spieler bereits den ersten Quest-Schritt absolvieren. Zum großen Erstaunen vieler Hüter ging die Questreihe jedoch danach nicht weiter.Destiny 2 Polaris-Lanze

Wann kommt die Polaris Lanze?

Fans grübelten seitdem, wie man die weiteren Aufgaben-Schritte auslösen oder erhalten kann. Fündig wurde man nicht. Doch was große Teile der Community vermutet haben, scheint sich nun zu bestätigen: Die einzelnen Schritte der Quest-Reihe sind offenbar zeitlich vorgegeben. Die Polaris-Lanze liegt hinter einem Zeitschloss. Das nennt man Time-Gated-Content.

Mehr zum Thema
Destiny 2: Wie kommt man an die Polaris Lanze? Fans haben Theorie

Denn erst seit dem Weekly Reset am 15. Mai ist es den Hütern möglich, sich an den zweiten Part dieser Aufgabe zu versuchen. Manch einer hat auch diesen Schritt bereits gemeistert – und muss nun wieder warten. Vermutlich bis zum nächsten Weekly Reset.

Sollten diese wöchentlichen Intervalle für die einzelnen Schritte der „Nahenden Dämmerung“ beibehalten werden, so müssten die Fans sich noch fast vier Wochen lang gedulden. Die exotische Scout wäre dann erst ab dem 5. Juni erhältlich. Destiny 2 Polaris Lance Ana Bray

Wie löst man den 2. Questschritt?

Die Quest: „Nahende Dämmerung 2/5“ besteht selbst aus mehreren Aufgaben:

  • Schritt 1: Holt Euch die Quest „Nahende Dämmerung 2/5“ von Ana ab.
  • Schritt 2: Tötet 25 Feinde mit der Walküre. Löst dazu ein Escalation Protocol aus und aktiviert dann mit Hilfe eines Waffenkammer-Codes von Rasputin die Walküre. Wollt Ihr keine Codes verschwenden, könnt Ihr auch auf ein WarSat-Event warten und Euch dann eine Walküre schnappen.
  • Schritt 3: Beendet das heroische Abenteuer „Psionisches Potential“ auf dem Mars. Habt Ihr dieses heroische Abenteuer noch nicht freigeschaltet, müsst Ihr zunächst die normalen Mars-Abenteuer absolvieren.
  • Schritt 4: Nun müsst Ihr die Sleeper Node im Verlorenen Sektor Ma’adim Subterran aktivieren. Ma’adim Subterran befindet sich in der Moränenfeld-Zone und ist dort auf der Karte mit dem entsprechenden Symbol markiert.
  • Schritt 5: Nun müsst Ihr zu Ana zurückkehren. Dort müsst Ihr zunächst das zweite Server-Terminal aktivieren. Die Server befinden sich von Ana aus gesehen links an der Wand. Sprecht danach mit ihr.

Die Belohnung:  Habt Ihr nach Abschluss des zweiten Questschritts mit Ana gesprochen, erhaltet Ihr das Braytech RWP MK. II Scoutgewehr. Dabei handelt es sich um eine Solar-Waffe mit einer legendären kinetischen Mod. Das Element kann nicht verändert werden. Diese Scout stellt optisch eine identische Kopie der Polaris Lanze dar. Ob man diesen Prototypen ähnlich wie bei der Necrochasm in Destiny 1 weiterentwickeln muss, ist nicht bekannt.

Destiny 2 Lanze Prototyp

Habt Ihr Eure Belohnung kassiert, muss man sich erneut in Geduld üben – wahrscheinlich bis zum nächsten wöchentlichen Reset am 22. Mai. Denn wie auch der zweite Quest-Schritt die Woche zuvor lässt der dritte Schritt dieser Aufgabe noch auf sich warten.

Mehr zum Thema
Destiny 2: So erhaltet Ihr die Sleeper Simulant im Kriegsgeist-DLC

Was haltet Ihr davon, dass die einzelnen Schritte für die Polaris Lanze offenbar erst Woche für Woche freigeschaltet werden?

Autor(in)
Quelle(n): Reddit

Deine Meinung?

Level Up (10) Kommentieren (163)

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.