So pimpt Destiny 2 sein wohl miesestes Rüstungs-Exotic zur neuen Season 13 auf

Destiny 2 verbessert zur Season 13 das exotische Äonenkult-Handschuh-Trio. Dabei gibt es ein richtiges Novum, denn das Rüstungs-Exotic bekommt einen eigenen Mod-Slot und spezielle Modifikationen dafür spendiert.

Bei Destiny 2 steht die Season 13 quasi vor der Tür, am 9. Februar geht’s los mit der neuen Saison. Entsprechend werden dazu jetzt immer mehr Details bekannt.

So gab es auch im aktuellen “This Week at Bungie”-Blog einige neue Infos zur Saison der Auserwählten. Darunter auch zur Überarbeitung eines schon fast vergessenen Exotic-Trios.

Um dieses Exotic geht es: Es geht um die Äonenkult-Handschuhe. Dieses exotische Rüstungsteil kam bereits mit dem ersten DLC “Fluch des Osiris”(2017) ins Spiel und ist in unterschiedlicher Optik bei allen 3 Hüter-Klassen vertreten:

  • Äonenflink für Jäger (Im Titelbild)
  • Äonensicher für Titanen
  • Äonenseele für Warlocks
Warlock mit Äonenseele

Das Besondere an diesem Trio: Weitere Träger dieses Exotics profitieren von bestimmten Buffs, wenn spezielle Aktionen ausgeführt werden.

  • Bei Jägern ist es Ausweichen
  • Bei Titanen ist es der Nahkampf
  • Bei Warlocks ist es das Werfen von Granaten

Dann wird den Äonenkult-Verbündeten Granaten-Energie für Warlocks, Nahkampf-Energie für Titanen sowie Ausweich-Energie für Jäger gewährt. Andere Verbündete (die das Exo nicht tragen) erhalten einen Bruchteil der geteilten Energie.

So ändern sich die exotischen Äonenkult-Handschuhe in Season 13

Doch diese durchaus cool aussehenden Handschuhe werden in der Praxis im Prinzip von keinem genutzt und gelten in der Community seit jeher als das wohl schlechteste Rüstungs-Exotic von ganz Destiny 2. Denn die Effekte rechtfertigen kaum den Einsatz des begehrten Exo-Slots.

Es sieht aber nun ganz so aus, als möchte Bungie das nun ändern. Denn die Handschuhe werden zur kommenden Season 13 überarbeitet. Sie sollen zwar immer noch das Zusammenspiel als Gruppe fördern, allerdings wird das nun anders gelöst.

Titan mit Äonensicher

Eigener Mod-Slot: Statt eines festen Perks werden alle 3 Äonenkult-Handschuhe einen eigenen, speziellen Mod-Slot haben, der freigeschaltet wird, sobald man dieses Exotic erhält.

Besondere Exo-Mods: Zudem wird es entsprechend 3 besondere Mods für diese speziellen Mod-Slots geben. Diese werden ebenfalls freigeschaltet, sobald ihr dieses Exo erhaltet. Die Mods sind dabei für alle Klassen identisch und erlauben es euch, bestimmte Rollen innerhalb der Gruppe einzunehmen –  unabhängig davon, mit welcher Klasse oder mit welchem Fokus ihr spielt.

Die 3 Äonenkult-Mods im Detail

Sekte der Macht:

Sekte der Einsicht:

Sekte des Eifers:

Lohnen sich die Handschuhe nun endlich? Das wird erst die Praxis wirklich zeigen. Doch mit dieser neuen Mechanik könnten die Handschuhe in bestimmten Aktivitäten wie beispielsweise in Feurprobe-Nightfalls tatsächlich nun durchaus zum Zuge kommen und sich dort als hilfreich erweisen – allerdings eher nur für koordinierte Trupps.

Was haltet ihr von den Handschuhen? Habt ihr sie schon mal genutzt? Und werdet ihr sie in der neuen Season 13 nach ihrer Überarbeitung ausprobieren? Wie findet ihr generell den Ansatz mit den speziellen, eigenen Slots? Lasst es uns und andere Leser von MeinMMO in den Kommentaren wissen.

Ein anderes Exotic, das vom statischen Bild abweicht, ist Falkenmond aus Season 12. Hier könnt ihr verschiedene Versionen mit zufälligen Perks bekommen.

Quelle(n): Bungie
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
11
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
22 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Millerntorian

Für feste Teamspieler bieten sich eventuell nette Kombis, wobei ich eher daran interessiert wäre, wie sich die kommenden saisonalen Mods gestalten werden. Diese bieten häufig deutlich mehr Variationen hinsichtlich des Spielstils als die sog. Support-Exos (Ich musste übrigens grinsen bei der Ankündigng. Vlt. ist deswegen gestern für Frau Titanin beim saisonal finalen Kerne Farmen das Exo gedropt mit sehr hohen Statuswerten. Das Game will mich wohl in einen Trupp zwingen. Better luck next time Bungie. ? )

Für mich, der Destiny letztendlich nur noch so vor sich hin daddelt (ich las vorhin einen schönen Kommentar von Alex…Digital Deluxe vorbestellt = Lehrgeld. Top und willkommen im Club.) bleiben sie deswegen auch weiterhin im Tresor verstaubend. Es gibt deutlich bessere und spaßigere Möglichkeiten.

blackDevilMG04

Ich finde die neuen mods viel zu kompliziert für otto-normal-zocker… Aber Mal abwarten wie viele Leute sie tatsächlich nutzen… Leider versteh ich auch noch immer nicht warum man ständig an alten Sachen herum bastelt anstatt sich um aktuelle Probleme zu kümmern…aber ok…

Nolando

naja kompliziert sind sie nicht.

ich denke auch das diese änderung nicht für die otto-normal-verbraucher gedacht sind, also jene die sich eh nicht wirklich um so einen kram kümmern sondern einfach nur das grundspiel zocken.

hier werden teams angesprochen, die die mit absprachen und teamarbeit den content durchspielen und damit auch untersützung erhalten. Die spielweise ist gefragt und muss verändert werden.

What_The_Hell96

Sollte ein mmo denn auf den otto normal zocker ausgelegt sein? Ich denke nicht. Klar sollte es auch einfachen content zum in ruhe daddeln geben aber im prinzip richten sich mmos doch n leute die gerne viel zeit in ein spiel investiere und nicht nach 50h zum nächsten spiel wechseln

OlD_HOwx

Das ist tatsächlich das Exo was ich noch weniger als Löwengebrüll gespielt habe ? hat dabei aber echt viel Potenzial, Teamförderung und – play vor allem ??

Bienenvogel

Es wurde wirklich Zeit das sie an Dingern was machen. Wobei ich mir unsicher bin, ob die jetzt wirklich öfter benutzt werden. (Einige Influenzas werden sicher davon schwärmen, weil man damit dann neue total kaputte Kombos bauen kann, die das Spiel – was ihnen ja eh schon zueicht ist – noch leichter machen.) 😅

Für mich war der Fokus auf diese Team-Synergie immer der Knackpunkt. Viele spielen (aus welchen Gründen auch immer) ja nicht in einem koordinierten Trupp. Warum dann sowas ausrüsten, wenn es andere, bessere Exotics gibt, die sowohl mir als auch den anderen etwas bringen und sich niemand extra anpassen muss?

Aber hey, der Wille zählt. Als nächstes wäre sowas wie “Maske des Stillen” vielleicht mal ne Überarbeitung wert.

Zuletzt bearbeitet vor 8 Monaten von Bienenvogel
What_The_Hell96

Haben das im Clan auch schon diskutiert. Wir sehen die dinger eventuell als gute möglichkeit zum verwenden wenn wir uns die adept waffen aus den spitzenreiter dämmerungen holen werden. Ausserhalb davon ist diese synergie wohl weniger wichtig und man kann in ruhe andere exos spielen

Christopher

Ich muss ganz ehrlich gestehen, dass ich nicht weiß ob die Priorität der Com auf der Überarbeitung genau dieses Exos gelegen hat. Vielleicht wäre eine Konzentration und Verteilung der Manpower auf andere und dringlichere Themen eine bessere Entscheidung gewesen?

EsmaraldV

muss ich dir rechtgeben

Bienenvogel

Das klingt so, als hätten die nur an diesen Exotic-Änderung gearbeitet. Worauf basiert denn deine Vermutung? 🙂 Ich kann mir das schwer vorstellen. Vielleicht waren das 2-3 Leute, die hätten jetzt auch nicht in Sachen dringlichere Themen hinbekommen.

Aber..

Am Ende weiß keiner von uns wirklich, wie das dort mit der Einteilung der Manpower abläuft. Deswegen würde ich da jetzt nicht zuviel von wegen “falscher Konzentration” reinterpretieren.

Christopher

Hi, das weiß ich natürlich auch nicht. Mir ging es dabei auch vorrangig darum, dass diese Überarbeitung ja explizit im TWAB herausgestellt wurde, es also so “wichtig” zu sein scheint, dass dafür extra in Richtung Com kommuniziert worden ist. Außerdem wurde namentlich das gesamte Dev-Team genannt. Wie groß dieses ist, und wie viele Teammitglieder an der Überarbeitung beteiligt waren, entzieht sich natürlich meiner Kenntnis. Da die Neuerungen allerdings die Wirtschaft verschiedener Systeme beeinflusst (Konzeption, Super, Munition usw.) denke ich, dass auch verschiedene Teammitglieder an der Überarbeitung beteiligt sein müssten. Aber auch wenn nur ein einziges Mitglied mit der Arbeit beschäftigt war stellt sich die Frage (aufgrund der Verbreitung und zukünftigen Nutzung des Exos, wie die bereits selbst weiter oben anmerkst), ob hier die Priorität gemessen an der Nützlichkeit für Destiny richtig gewählt wurde – oder ob diese Manpower eben an anderer Stelle wichtiger für die Com gewesen wäre.

Baujahr990

Du bist wahrscheinlich Anwalt. Genauso verteidigt nämlich ein Seelenloser Anwalt seine Klienten.

Bienenvogel

Ich Anwalt 😀 Der war gut. Nee, ich muss dich leider enttäuschen, mit Juristik habe ich wirklich garnichts am Hut.

Ich versuche nur nicht in allem, was Bungie macht einen Grund mich aufzuregen zu sehen und Dinge auch mal mit einer anderen Perspektive zu betrachten.

Baujahr990

Du musst ja bedenken dass der Chef-Praktikant, diese Season damit beschäftigt war, “Die Exo Fremde” Papieraufsteller auszudrucken.
Da kann dann schonmal was untern Tisch fallen.

Millerntorian

Wenn’s nur das Ausdrucken wäre. Das Ding muss ja auch noch ausgeschnitten und zusammengeklebt werden. Selbst auf DIN A3 eine echte Herausforderung. Aber ‘nen größeren Drucker hab ich nicht…?

Antester

Das ging ja fix, das Exo ist ja kaum zwei Wochen im Spiel. ?

Nolando

bin mal gespannt wie das sich auch in den Trials auszeichnet.
ich mein gerade die bonuseffekte für nicht tragen des jeweiligen Mods im Team könnte einige überraschungen aufweisen.

Vielleicht…

OlD_HOwx

Ich hoffe zumimdest, das es nach Änderung spürbare Effekte in einem guten Teamplay aufweisen kann.

Shin Malphur

Die Handschuhe können nur besser werden. Ob es reicht die Geomags, Phoenix Protokoll oder meine neue Lieblingsexo NecroGrip abzulegen? Mal schauen, aber ich glaube nicht. Höchstes im Trupp, abgesprochen, wenn jeder sie trägt und eine andere Mod drin hat, lohnt es sich vielleicht

Nakazukii

das exo ist aber leider nichts für solo spieler da es erst im trupp seine wirkung zeigt

Cameltoetem

Stimmt. Das macht es ja auch interessant.

vv4k3

Ja eben nicht mehr, oder?
Die ersten “Perks” der jeweiligen Mods können Solo Spieler benutzen, ohne dass andere Teammitglieder das Exotic ebenfalls anhaben müssen.
So lese ich das hier heraus.

Es wurde bestimmt an das PvP gedacht bei den ersten Perks. Ich würde die Handschuhe da anhaben wollen. Sekte der Macht z.B. hätte großes Potential bei mir gehabt.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

22
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x