Die coolsten Couch-Koop-Games – Das spielt unsere Redaktion 2020

Halo (Xbox-Familie)

Plattformen: Xbox, PC | Genre: Ego-Shooter | Anzahl Spieler: Bis zu 2 im Splitscreen | Altersfreigabe: USK ab 16 | Website: Website von Halo

Stellvertretend für das Shooter-Genre haben wir uns Halo als Koop-Beispiel ausgesucht. Die Reihe besteht derzeit aus fünf Hauptteilen, den Ablegern Halo 3: ODST und Halo: Reach sowie dem Echtzeit-Strategiespiel Halo Wars.

Die Shooter-Teile der Reihe, die für die Xbox 360 erschienen sind, lassen sich offline im Koop-Modus zocken. Für Halo Wars sowie Halo 5 und Halo Wars 2 für die Xbox One gibt es leider nur einen Online-Koop.

Über die Halo Master Chief Collection ist es möglich, die Klassiker in etwas überarbeiteter Form auch neu am PC zu erleben – sogar im Multiplayer.

Halo Reach
Halo ist ein Klassiker und mach im Koop richtig Laune.

Worum geht es?

Die Halo-Reihe wurde von Bungie begründet und wird derzeit von Microsoft und 343 Industries fortgeführt. Bungie-typisch wird die Geschichte der Reihe hauptsächlich außerhalb des Spiels, etwa durch Bücher, Serien und Filme, erzählt.

Im Mittelpunkt der Halo-Reihe steht der Master Chief, ein Spartan-Supersoldat, der für die Menschheit gegen die außerirdische Allianz kämpft. Was am Anfang noch klassische Gut-gegen-Böse-Kost ist, entwickelt sich mit Fortschreiten der Reihe sowie mit den weiteren Medien in eine vielschichtige Weltraum-Saga.

In Halo: Reach wird die Vorgeschichte von Halo 1 erzählt. Der Spieler übernimmt die Rolle von Noble 6, Mitglied der Noble-Eliteeinheit. Halo 3: ODST ist zwischen den Ereignissen aus Halo 2 und Halo 3 angesiedelt. Der Spieler findet sich als Rookie der Orbital Drop Shock Troopers in der Stadt Neu Mombasa wieder.

Wie wird gespielt?

Der Koop des Shooters wird sowohl in der Kampagne als auch im Multiplayer-Modus im Splitscreen gespielt, der Bildschirm wird dabei horizontal geteilt. In der Hauptreihe verkörpern die Mitspieler jeweils den Master Chief, bis auf Halo 3, in der auch der Gebieter Thel’Vadam, ein außerirdischer Verbündeter, gespielt werden kann.

Im Multiplayer stehen verschiedene Modi zur Auswahl. Diese können auch von Spiel zu Spiel variieren. Mit von der Partie sind kompetitive Modi mit bis zu acht Spielern in jedem Team, aber auch einige Spaß-Modi. Darunter sind unter anderem “Infection”, ein Zombie-Modus, oder Grifball, eine Rugby-Variante, in der die Spieler mit Energieschwert oder Hammer aufeinander losgehen.

Die Halo-Reihe wird auch heute noch fortgesetzt. 2020 soll Halo Infinite erscheinen.

Für wen ist das Spiel?

  • Freunde von SciFi-Shootern mit einer umfangreichen Geschichte
  • Leute, die gutes Waffenhandling zu schätzen wissen. Automatikgewehr, Granaten sowie die unterschiedlichsten Alienwaffen – alle fühlen sich authentisch und aus einem Guss an.
  • Spieler die eine Shooter-Reihe mit einer zusammenhängenden Geschichte wollen
  • Spieler die auf einen vielseitigen Multiplayer-Modus stehen
  • Spieler, die sich auf Halo Infinite vorbereiten wollen

Wer lieber die Finger davon lassen sollte

  • Menschen die keiner umfangreichen Story folgen wollen. Zwar macht das Spiel auch Spaß, wenn man nicht auf die Geschichte achtet, richtigen Sinn ergibt es jedoch nur, wenn Ihr den Geschehnissen folgen könnt.
  • Spieler die nicht am Multiplayer dranbleiben. Während zum Release eines neuen Halo-Titels noch größtenteils gleiche Chancen herrschen, bleiben über einen längeren Zeitraum nur die Hardcore-Gamer am Ball. Mit den sogenannten “Schwitzern” wird der Mehrspielermodus besonders für neue Spieler oder Leute, die nur ab und zu in eine schnelle Runde einsteigen wollen, schnell zum Frust.
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Halo: Reach erzählt eine spannend inszenierte Geschichte.
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
177
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
21 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Kristian Steiffen

Was hier fehlt (Zumindest für mich) “Death Road to Canada” gibt’s sowohl für PS4 als auch für Steam 😀 Kann ich nur voll und ganz empfehlen, so ne launige Couch CoOp Session hatte ich lange nicht mehr ! Zombies schnetzeln auf einem total ulkigen Road-Trip mit allerlei kuriosen Charakteren die man treffen kann..was gibt’s geileres.

slimenator

A way out! Man hat mich das Spiel emotional mitgerissen….

Hodor

Aktuell würde ich auch noch Crash Team Racing im Couch Coop empfehlen. Super lustig!

Kendrick Young

Alienation ist zwar ps4 exklusiv. Man könnte aber für den PC da auch Alien Swarm reinwerfen ;P

Franz

Fable 2 und 3 sind mega zu zweit auf der real Couch. Schönes Rollenspiel

Orchal

Das A Way Out Splitscreen (auf der Konsole) hat weiß ich, und auch dass man es online coop mit nur einem Exemplar spielen kann, aber ich frage vorsichtshalber: Hat die PC Version ebenfalls einen Splitscreen falls man zusammen am gleichen Rechner spielen will?

Flo Gou

Du hast grundsätzlich immer Split Screen

Orchal

Das A Way Out Splitscreen (auf der Konsole) hat weiß ich, und auch dass man es online coop mit nur einem Exemplar spielen kann, aber ich frage vorsichtshalber: Hat die PC Version ebenfalls einen Splitscreen falls man zusammen am gleichen Rechner spielen will?

Flo Gou

Du hast grundsätzlich immer Split Screen

HansWurschd

Rayman Legends ist ein absolut grandioses Spiel für jede Altersgruppe. Darf eigtl. bei niemandem fehlen.

Keragi

Das stimmt a way out ist ein absolutes Juwel da simmt einfach alles.

Flo Gou

Auch wenn ich es nicht bereu das Spiel gekauft und durchgespielt zu haben würde ich bei weitem nicht sagen „da stimmt einfach alles“:

– schlechte Steuerung (Das Spiel fühlt sich speziell bei der Steuerung des Motorradrennens am Ende wie ein billiges Browsergame an)
– Grafik doch eher unterdurchschnittlich
– spielerisch langweilig mit nahezu keinen Herausforderungen (großteils läuft ja mehr automatisch ab als das man selbst überhaupt spielt)
– Handlungen und Entscheidungen haben kaum bis gar keine Konsequenzen (und gerade am Ende gab es mindestens eine Stelle wo ich mich gerne anderst entschieden hätte es aber schlichtweg nicht anderst möglich war)

+ gute koop Erfahrung (allerdings schöpft es sein Potential überhaupt nicht aus und das find ich schon wieder traurig)
+ tolles Storytelling (Gänsehaut, nerven aufreibendes Ende)

Keragi

Naja ich fand das Spiel wollte mir einfach nur eine Geschichte erzählen und das macht es hervorragend da sehe ich über jegliches Gameplay und Schwierigkeitsgrade hinweg es wäre ein Fehler es schwer zu machen denn wenn man viele Szenen mehrfach erleben müsste hintereinander kommt man komplett raus, das wäre so als wenn ich ein Buch lese und das selbe Kapitel 5 mal lese.

Flo Gou

Für die Story gibt es von mir auch 100 Punkte, ich denke jedoch nicht das man Storytelling von gutem Gameplay trennen muss. Ich hätte es mir auch wirklich gewünscht das ich den finalen Schuss nicht abgeben muss sondern mich eines anderen besinne, was ja durchaus auch plausibel wäre. Und ich meinte auch nicht das es bock schwer sein muss sondern nur das man einfach mehr das Gefühl bekommt selbst zu spielen und nicht durch geschleust zu werden.

Flo Gou

A Way Out habe ich am Wochenende mit meiner Freundin durchgespielt, zusammenfassend würde ich sagen es hat sich gelohnt weil es eine tolle Story hat und zusammen wirklich spaß macht. Man hätte aus dem Spiel was das Gameplay angeht allerdings viel viel mehr machen können. Viel zu viel Quicktime Events und so gut wie keine Herrausforderungen.

HansWurschd

Rayman Legends ist ein absolut grandioses Spiel für jede Altersgruppe. Darf eigtl. bei niemandem fehlen.

Keragi

Das stimmt a way out ist ein absolutes Juwel da simmt einfach alles.

Flo Gou

Auch wenn ich es nicht bereu das Spiel gekauft und durchgespielt zu haben würde ich bei weitem nicht sagen “da stimmt einfach alles”:

– schlechte Steuerung (Das Spiel fühlt sich speziell bei der Steuerung des Motorradrennens am Ende wie ein billiges Browsergame an)
– Grafik doch eher unterdurchschnittlich
– spielerisch langweilig mit nahezu keinen Herausforderungen (großteils läuft ja mehr automatisch ab als das man selbst überhaupt spielt)
– Handlungen und Entscheidungen haben kaum bis gar keine Konsequenzen (und gerade am Ende gab es mindestens eine Stelle wo ich mich gerne anderst entschieden hätte es aber schlichtweg nicht anderst möglich war)

+ gute koop Erfahrung (allerdings schöpft es sein Potential überhaupt nicht aus und das find ich schon wieder traurig)
+ tolles Storytelling (Gänsehaut, nerven aufreibendes Ende)

Keragi

Naja ich fand das Spiel wollte mir einfach nur eine Geschichte erzählen und das macht es hervorragend da sehe ich über jegliches Gameplay und Schwierigkeitsgrade hinweg es wäre ein Fehler es schwer zu machen denn wenn man viele Szenen mehrfach erleben müsste hintereinander kommt man komplett raus, das wäre so als wenn ich ein Buch lese und das selbe Kapitel 5 mal lese.

Flo Gou

Für die Story gibt es von mir auch 100 Punkte, ich denke jedoch nicht das man Storytelling von gutem Gameplay trennen muss. Ich hätte es mir auch wirklich gewünscht das ich den finalen Schuss nicht abgeben muss sondern mich eines anderen besinne, was ja durchaus auch plausibel wäre. Und ich meinte auch nicht das es bock schwer sein muss sondern nur das man einfach mehr das Gefühl bekommt selbst zu spielen und nicht durch geschleust zu werden.

Flo Gou

A Way Out habe ich am Wochenende mit meiner Freundin durchgespielt, zusammenfassend würde ich sagen es hat sich gelohnt weil es eine tolle Story hat und zusammen wirklich spaß macht. Man hätte aus dem Spiel was das Gameplay angeht allerdings viel viel mehr machen können. Viel zu viel Quicktime Events und so gut wie keine Herrausforderungen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

21
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x