Eiserne Prüfungen sind online – Regeln & Tipps für das härteste Battle Royale von CoD Warzone

Eiserne Prüfungen sind online – Regeln & Tipps für das härteste Battle Royale von CoD Warzone

Mit den „Eisernen Prüfungen“ (Iron Trials) ist einer der beliebtesten Modi zurück in Call of Duty: Warzone – diesmal auf der kleinen Karte Rebirth Island. Die Regeln sind härter, die Kämpfe länger und MeinMMO zeigt euch Regeln und Tipps für den härtesten Spielmodus der Warzone.

Mit dem Playlist-Update vom 03. März kamen die Iron Trials zurück zu Call of Duty: Warzone. Der Modus lief bereits für ein paar Wochen auf der alten Map Verdansk ’84 verfügbar und war dort sehr beliebt.

Spieler haben eine höhere Gesundheit, Headshots mit Sniper-Waffen sind weniger effektiv, keine kostenlosen Loadouts – wer hier überstehen will, braucht „eiserne“ Nerven und muss sich auf die neuen Regeln einstellen.

MeinMMO zeigt euch hier die abgeänderten Regeln und gibt Tipps, was ihr im Vergleich zum normalen Battle Royale beachten solltet:

Neu in CoD Warzone? Diese Karte ist klein, schnell und perfekt für Einsteiger

CoD Warzone: Iron Trials – Regeln

Die Iron Trials finden auf Rebirth Island statt und lassen sich als „Duo“ spielen. Der Modus bleibt bis zum 17. März um 19 Uhr in der Playlist.

Die Grundregeln entsprechen einem normalen Battle Royale in Warzone inklusive Gulag und schrumpfenden Spielfeld.

Allerdings gibt es abseits der Grundregeln teilweise gravierende Anpassungen, welche die Spieldynamik und Gefechte verändern:

  • Matchzeit und Spielfeld-Kreis
    • Im Vergleich zum normalen Rebirth Island dauern die Kreise länger und die Allgemeine Spielzeit wurde erhöht
  • Loadouts
    • Es gibt keine kostenlosen Laodouts – wollt ihr eure Waffen, müsst ihr die Kiste selbst kaufen
  • Fahrzeuge
    • Es gibt nur ATVs (Quads)
  • Kauf-Station erhöht Preise
    • Panzerungs-Bundle: 2.000
    • Gasmaske: 4.000
    • Cluster: 4.000
    • Präzisions-Luftschlag: 4.500
    • Selbst-Wiederbelebung: 5.000
    • Drohne: 6.000
    • Loadout: 10.000
    • Spezialisten-Bonus: 30.000
  • Cash
    • Statt 20 % behalten gekillte Operator 30 % vom Cash
  • Basis-Gesundheit
    • Statt 100 habt ihr 250 Gesundheit
    • Heilung startet nach 7 Sekunden, statt nach 5
    • Pro Sekunde heilt ihr 40 Gesundheit, nicht 120
  • Start-Equipment
    • Magnum und Sägezahn (Nahkampf)
  • Loot-Pool
    • Boden- und Kisten-Loot deutlich angepasst
  • Normale (graue) Waffen
    • Normale Waffen haben schon einen Aufsatz – meist ein größeres Magazin
  • Epic (lila) und Legendary (orange) Waffen
    • Hochrangige Waffen sind schwieriger zu finden
  • Killstreaks
    • Lassen sich viel seltener finden
  • Cash-Spawns
    • Große Haufen mit Cash sind deutlich seltener
  • Feldaufrüstungen
    • Keine „Totenstille“, keine „Spezialmunition“
  • Scharfschützengewehre
    • Headshots sind nur noch innerhalb von 30 Meter tödlich
  • Betäubungsgranaten
    • Die Betäubung hält nur noch halb so lang an
  • Stims
    • Heilung um 50 % verlangsamt
    • Erleidet ihr Schaden, habt ihr nur noch die normale Gesundheits-Regeneration

Die Anpassungen führen dazu, dass die allgemeine Time-to-Kill steigt – selbst bei Sniper-Gewehren mit Headshots. Movement, Treffsicherheit, Ausdauer – ihr habt zwar bessere Chancen, ein kurzes Feuergefecht zu überstehen, müsst eure Gegner aber auch mehr unter Druck setzen.

CoD Warzone: Iron Trials Tipps

Neben den Regeln wollen wir euch auch gleich ein paar kleine Tipps für eure ersten Runden in Iron Trials auf Rebirth Island an die Hand geben.

Ihr findet hier eine Auswahl an starken Waffen und auf was ihr bei euren Schießeisen achten solltet. Zudem Empfehlungen für Perks und ein paar Gedanken zum Spielstil.

Waffen – Große Magazine mit ordentlich Schaden

Stabile und treffsichere Waffen sind in den Iron Trials noch wichtiger als in den normalen Modi. Ihr müsst eure Feinde länger unter Feuer nehmen und die Time-to-Kill auf Reichweite liegt oft über eine Sekunde.

Sucht euch also Knarren mit großen Magazinen, hohen Schaden pro Schuss und einer starken Stabilität. Ihr müsst dadurch jedoch mehr Kompromisse eingehen, weil irgendetwas immer irgendwie fehlt.

Wir haben euch eine starke Auswahl herausgesucht:

  • Primär
    • Vanguard: Bren / MG42
    • Cold War: Stoner / AK-47
    • CoD MW: PKM / Bruen
  • Sekundär
    • Vanguard: PPSh / Owen Gun
    • Cold War: AK-74u / Bullfrog
    • CoD MW: Bizon / MP7

Aktuell sind die Vanguard-Waffen sehr beliebt und stark in Warzone. Wählt am besten eine der neueren Waffen. Doch auch mit den alten CoD-Waffen kommt ihr zum Erfolg.

Was ist „Kontrolle“ in CoD Warzone und welche Arten von Rückstoß gibt es?

Perks – Setzt auf Heilung und Aufklärung

Durch die große Menge an Lebenspunkten und der langen Zeit bis zum Start der Regeneration rückt der Perk „Zusammenflicken“ in den Fokus, während „Geist“ in der aktuellen Meta kaum eine Rolle spielt:

  • Blau: Zusammenflicken / KRD
  • Rot: Overkill / Auffüllen / Punktefreund
  • Gelb: Eifrig / Fährtenleser

Holt ihr euch ein teures Loadout, dann solltet ihr immer auf „Overkill“ setzen, um 2 angepasste Waffen im Spiel zu haben. Findet ihr eine starke Boden-Loot-Waffe, greift auch mal zu „Punktefreund“ – das gibt euch mehr von dem knappen Cash bei Missions-Abschlüssen.

Beim gelben Perk ist „Eifrig“ sehr beliebt. Der Boost beim Waffenwechsel spielt sich sehr angenehm. Da Feinde jedoch öfter flüchten können, kann sich auch Fährtenleser für euch lohnen.

Spielstil – Leichter flüchten, schwieriger killen

Höhere Time-to-Kill: Kassiert ihr nicht gerade einen Sniper-Headshot aus 30 Meter, dann erlauben euch eure hohen Lebenspunkte quasi immer eine Reaktion auf Beschuss.

Spieler mit gutem Movement sind hier klar im Vorteil und auch die Arbeit mit Deckung ist extrem wichtig. Insgesamt sinkt das Tempo der Gefechte dadurch, Kämpfe dauern generell länger.

Seid deswegen etwas geduldiger, sprecht euch mehr mit eurem Duo-Partner ab und bleibt so gut es geht zusammen. Zu zweit habt ihr gemeinsam 800 Lebenspunkte inklusive Rüstung.

Was ist Mobilität in CoD Warzone und warum ist sie so wichtig?

Weniger Cash: Sprecht euch vorher und gemeinsam ab, was ihr von dem knappen Cash kaufen wollt. Alleingänge bei Shopping-Touren können ein entscheidender Nachteil sein.

Schwächere Sniper-Waffen: Seid bei euren Vorstößen vorsichtiger, aber nicht bei der Aufklärung. Guckt oft über Deckungen und macht euch klar, wo der Gegner ist.

Ihr braucht in den Iron Trials viel weniger Angst davor haben, dass euch ein Sniper direkt aus dem Match kegelt.

Andersherum gilt: Plant eure Sniper-Schüsse besser. Schaut mit einem Ping schon vorher, wie weit ihr von einem Feind entfernt seid. Ist der Gegner 40 Meter weg – versucht vielleicht, noch auf 30 Meter ranzukommen.

CoD Warzone: Die besten Waffen mit Setups – Ständig aktualisiert

Keine kostenlosen Loadouts: Die Gratis-Loadouts auf Rebirth Island waren schon immer so eine Sache – oft landen sie zu weit weg, um halbwegs sicher darauf zugreifen zu können.

In den Iron Trials machen die eigenen Waffen jedoch einen sehr großen Unterschied, besonders auf Reichweite. Seid geizig, spart auf das Loadout oder sackt Waffen von gefallenen Gegnern ein.

Wie ihr es auch anstellt: Versucht auf jeden Fall, eine stabile Waffe mit großem Magazin für euer Match zu finden.

Die Eisernen Prüfungen gelten als eine Art Hard- oder Ranked-Modus in Warzone. Wer hier überlebt, der kann sich feste auf die Schulter klopfen – und kassiert sogar eine besondere Visitenkarte.

Falls ihr noch ein paar Tipps für die Prüfungen parat habt, dann gern raus damit. Teilt eure Kniffe mit uns in den Kommentaren.

Sucht ihr eher nach weiterem Lesestoff zum Thema CoD, dann schaut hier vorbei: Call of Duty 2023 gestrichen – Chance & Risiko für das größte Shooter-Franchise

Quelle(n): YouTube - TrueGameData, YouTube - JGOD
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x