Die 5 spannendsten Gerüchte zur BlizzCon und wie wahrscheinlich sie sind

Was erwartet uns auf der BlizzConline? Wir haben die 5 heißesten Gerüchte zusammengetragen, was Blizzard ankündigen könnte.

In nur zwei Tagen ist es so weit. Am 19. Februar 2021 findet die BlizzCon statt. Zum ersten Mal allerdings ist die Messe ein rein digitales Erlebnis in Form der „BlizzConline“. Wer will, kann die BlizzCon nachts selbst verfolgen, denn der Zugriff auf die Streams ist kostenlos.

Was genau Blizzard vorhat und ankündigen will, ist allerdings noch nicht veröffentlicht worden – es soll ja eine Überraschung sein. Allerdings gibt es schon jetzt viele Gerüchte und Theorien, was uns auf der digitalen BlizzCon erwartet. Die 5 heißesten Gerüchte und ihre Wahrscheinlichkeit haben wir hier zusammengetragen.

Overwatch wird Free2Play

In den letzten Jahren hat Overwatch immer mehr an Bedeutung verloren. Das liegt vor allem daran, dass der Shooter in den Augen der Spieler ein bisschen vernachlässigt wurde, denn die Entwickler haben ihren Fokus eindeutig auf den Nachfolger Overwatch 2 gerichtet.

Im Hauptspiel erscheinen nur noch wenige neue Helden, Karten oder große Änderungen. Zumeist geht es nur noch im kleine kosmetische Dreingaben zu den alljährlich wiederkehrenden Feierlichkeiten. Das wird von vielen Spielern bemängelt, die sich gerne mehr Patches und Updates wünschen würden.

Das Gerücht besagt nun, dass Overwatch im Zuge der BlizzConline Free2Play werden soll. Das wäre durchaus logisch, um noch einmal viele Spieler in die Welt von Overwatch zu locken.

Overwatch Header
Overwatch als Free2Play? Es wäre denkbar.

Das spricht dafür: Overwatch würde durch eine Umstellung auf Free2Play garantiert zahlreiche neue Spieler bekommen. Immerhin ist Overwatch ein ziemlich guter Team-Shooter mit tollen Charakteren. Viele Spieler haben aufgrund des Preises vermutlich noch nicht zugegriffen. Würde der entfallen, gäbe es sicher sowohl auf dem PC als auch auf den Konsolen mehr aktive Spieler, was die Zahlen von Activision Blizzard für das kommende Quartal steigern würde.

Das spricht dagegen: Die Umstellung auf Free2Play würde Overwatch zwar einen Aufwind bescheren, aber das dürfte dem Franchise nicht so viel nutzen, da Overwatch 2 noch in weiter Ferne liegt. Eine Umstellung würde taktisch wahrscheinlich vor dem Release des Nachtfolgers Sinn ergeben, um dann mehr Leute für das Franchise begeistern zu können. Mit einem Release von Teil 2 ist allerdings in nächster Zeit wohl nicht zu rechnen – es sei denn, Blizzard überrascht.

Diablo 2: Resurrected – Es kommt ein Remaster

Blizzard kann auch eine lange Geschichte von beliebten Spielen zurückschauen, vor allem der zweite Diablo-Teil ist bei Gamern fest in der Erinnerung verankert. Für viele Fans ist es das erste richtige Hack&Slay und war die erste Möglichkeit, sich in einem endlosen Schwall aus Dämonen und Beute zu verlieren. Diablo III wurde immer wieder kritisiert, weil es nicht „so wie Diablo II“ war.

Seit einigen Wochen schweben nun die Gerüchte eines Remasters oder gar Remakes im Raum. Das soll den Titel „Diablo II: Resurrected“ tragen und angeblich den Hack&Slay-Klassiker zurück auf moderne PCs bringen.

Diablo 2 artwork titel title 1280x720
Ein Remaster von Diablo 2 – das würde vielen Fans gefallen.

Das spricht dafür: Blizzard hat in den vergangenen Jahren bereits einige Remakes zu seinen größten Klassikern auf den Markt gebracht. Das Remaster von StarCraft kam gut an. Auch an einem Warcraft III: Reforged wurde lange gearbeitet, doch der Release war eher eine Vollkatastrophe. Dennoch zeigen beide Spiele, dass Blizzard gerne Remaster alter Klassiker auf den Markt bringt, um sie für jüngere Spieler – oder alte Fans – wieder attraktiv zu machen.

Das spricht dagegen: Mehreren Meldungen zufolge gab es bei Blizzard erst kürzlich intern einige Umstrukturierungen. Das bisher für Remaster zuständige Team wurde wohl aufgelöst und die Arbeit nun von den Mitarbeitern von Vicarious Visions übernommen. Die sind erst seit einigen Wochen dabei und können demnach noch nicht sonderlich weit sein, sollten sie mit einem Diablo-Projekt begonnen haben.

Fenway – Eine neue IP oder Warcraft Mobile?

Seit einigen Wochen geistert bei den Fans der Begriff „Fenway“ immer wieder durchs Internet. Der Begriff ist nicht ganz neu, schon im März des letzten Jahres tauchte er auf. Vor kurzem sah man ihn noch einmal auf der LinkedIn-Seite einer Blizzard-Mitarbeiterin und das hat die Gerüchteküche ordentlich angeheizt.

Verlässliche Informationen dazu gibt es quasi kaum. Fenway könnte eine komplett neue IP sein – wie zuletzt Overwatch – oder aber einfach nur der Codename eines Projekts. Möglich wäre hier auch ein Warcraft-Mobile-Titel, der aktuell unter diesem Namen läuft.

WoW Mobile Game title
Fenway könnte ein Warcraft-Mobile sein – oder was ganz anderes.

Das spricht dafür: Sehr viel. Bobby Kotick erklärte im Earnings Call zuletzt, dass man mehrere Mobile-Titel für Warcraft in einem „fortgeschrittenen“ Stadium habe. Das würde bedeuten, dass zumindest eine Vorstellung dieser Titel in nicht mehr allzu weiter Ferne liegt. Die BlizzConline wäre dafür perfekt.

Das spricht dagegen: Grundsätzlich nicht viel. Blizzard muss langsam neue Titel oder IPs ankündigen und die BlizzConline ist dafür optimal geeignet. Lediglich die Abwesenheit von großen, aussagekräftigen Leaks lässt bisher ein wenig zweifeln. Doch vielleicht ist es Blizzard ja gelungen, dieses Mal alle Leaks lange zu unterbinden.

WoW Classic: The Burning Crusade

Die Geschichte des ursprünglichen WoW: Classic ist auserzählt. Naxxramas ist in den meisten Fällen gesäubert und langsam aber sicher haben die Spieler alles erreicht, was sie in Classic jemals erreichen wollten.

Da ist der nächste logische Schritt die erneute Veröffentlichung der Erweiterung „The Burning Crusade“, die das Spielerlevel auf 70 anhebt, die Scherbenwelt und Flugreittiere mit sich brachte.

The Burning Crusade erweiterte WoW schon damals um viele sinnvolle Systeme. Heroische Dungeons boten einen neuen Schwierigkeitsgrad, Arenen waren für PvP-Spieler die neue Anlaufstelle und die Kämpfe in den Raids gehören zu den bekanntesten Widersachern aller Zeiten – sie etwa Kael’thas, Vashj, Kil’jaeden oder natürlich der knapp 20-minütige Kampf gegen Illidan. Immerhin gab es hier auch schon einen Leak …

WoW Classic Burning Crusade Human Mage shocked title titel 1280x720
Kommt als nächstes The Burning Crusade?

Das spricht dafür: Viel. Der Hunger der Classic-Community auf neue Inhalte ist groß. Burning Crusade war für viele Spieler der Einstieg in ihre WoW-Karriere und sie sehnen sich nach den alten Erlebnissen zurück. Dazu gab es bereits mehrere Umfragen von Blizzard an die Spieler, wie diese sich ein „TBC Classic“ vorstellen würden.

Da Classic ein riesiger Erfolg war, scheint der nächste Schritt nur logisch.

Auch das Netherwelpling-Pet aus dem Jubiläums-Verkauf deutet auf TBC hin …

Das spricht dagegen: Im Grunde nichts. Die Hinweise haben sich verdichtet und es gilt als „offenes Geheimnis“, dass The Burning Crusade Classic in den kommenden Monaten an den Start gehen soll. Eine Bestätigung steht natürlich noch aus.

Diablo IV: Neue Klasse wird enthüllt

Auch wenn Diablo IV in großen Teilen noch Zukunftsmusik ist, häufen sich die Gerüchte, dass Blizzard hier eine weitere Klasse vorstellen will. Immerhin ist die Informationslage bisher recht mau und viele Spieler wollen wissen, in welche Rolle sie im kommenden Hack’n Slay schlüpfen können. Außerdem würde das viele Möglichkeiten bieten, ein paar coole Gameplay-Videos zu enthüllen und damit den Hype in der Community wieder zu entfachen.

Wer noch gegen Lilith in den Kampf zieht, das könnte die BlizzCOn verraten.

Das spricht dafür: Die Community giert nach neuen Informationen zu Diablo IV, das hat sich schon auf den letzten BlizzCons gezeigt. Außerdem ist die Diablo-Community noch immer gespalten in Hinblick auf Diablo: Immortal. Um auch die Fans zufrieden zu stellen, die mit dem Mobile-Titel nichts anfangen können, wären Info-Happen in Form einer neuen Klassenvorstellung bei Diablo 4 ideal.

Das spricht dagegen: Ein Release von Diablo IV in diesem Jahr ist quasi ausgeschlossen worden, weshalb es womöglich zu früh für mehr Infos sein könnte.

Welche Gerüchte erweisen sich als wahr?

Ob und welche dieser Gerüchte letztlich der Wahrheit entsprechen, werden wir am Freitag ab 23:00 Uhr erfahren, wenn die Eröffnungszeremonie der BlizzConline beginnt. Von welchem Gerücht hofft ihr am meisten, dass es der Wahrheit entspricht?

Freut ihr euch schon auf die BlizzCon? Oder glaubt ihr nicht, dass da viel zu erwarten ist?

Den genauen Zeitplan für die BlizzConline haben wir hier für euch.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
19 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Namma

Meine Hoffnung liegt immer eher bei was ganz neuem, irgendwas überraschendes.
Allerdings erwarte ich garnichts mehr, daß meiste weiss man wahrscheinlich schon.

Ja Overwatch mit ingameshop, wäre doch zu erwarten.
Wow tbc ist ja schon vor dem classic Release ein Thema und Wunsch gewesen, sollten sie allerdings damit die Classic Server selbst weiter führen, wäre es denke ich eher nicht so toll.
Diablo 4 wird interessant, aber da warten wir einfach mal ab.
Diablo 2 Remake……., da hoffe ich ehrlich gesagt mehr auf einen plötzlichen Release von diablo immortal, darauf warte ich jetzt schon echt lange.

Aber gespannt bin ich auf die mobile Sachen. Was uns da wohl erwartet usw 🙂
Nintendo zb: was hätten die für Einnahmen, wenn sie ein offizielles vollwertiges pokemon rpg für Smartphones raus bringen würden, aber nein da kommen nur so komische Sachen XD naja meine beiden Jungs freuen sich immerhin jetzt aufs Zähneputzen ^^

Man erwartet immer nichts, aber hofft doch irgendwie:D

Orchal

Ich hab das Gerücht gehört dass (wie erwartet) OW2 zwar noch nicht dieses Jahr kommt, aber dafür doch noch neue Helden und Maps vor OW2, sie sagten damals ja dass eher nichts richtig neues mehr vor OW2 zu OW1 kommt.

Bodicore

Ich hoffe auch auf TBC allerdings ist es für mich nur dann interessant wenn es gesonderte Server gibt ich hätte halt gerne jedes Addon als abgeschlossene Welt.

Naja man kann ja noch Träumen 😊

Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten von Bodicore
Scaver

Wenn es kommt, sind es separate Welten/Server und jeder muss wieder bei Level 1 anfangen.

Bodicore

Gibt es da ein offizielles Statement ?

Reznikov

Vllt. gehöre ich damit ja einer Minderheit an aber ich habe damals Diablo 2 bis zum Erbrechen gespielt und entsprechend 0,00 Interesse daran, das Spiel nochmal anzufassen. Selbst mit Grafikupdate und wenn die Belts 2000 Potions fassen können habe ich in diesem Spiel einfach schon alles gesehen. Granted, ich hab nie bis Lv. 99 gebaalt…

Ron

Ich habe mich erst mit Diablo 3 für die Serie angefangen zu interessieren und die oldschool Grafik von Diablo 2 konnte mich nicht mehr abholen, also ich würde ein Remake echt begrüßen.

Leya Jankowski

Geht mir genauso ^^ Diablo 3 hat mir im Koop echt Spaß gemacht, aber auch da war ich schon hinten dran. Würde hoffen, dass bei einem Remake von Diablo 2 wieder genug Leute Bock drauf hätten, dass ich das nachholen kann. Vor allem, da es auch so einen hohen Stellenwert bei den Genre-Fans hat.

Reznikov

Genau da liegt IMHO der Hund begraben. Die Engine von Diablo 2 ist richtig alt. Zwischen D2 und D3 liegen WELTEN. Ich kann mir einfach nicht vorstellen dass ein D2 Remake mit der alten Engine nicht floppt. Nun weiß ich natürlich nicht was man aus der alten Engine noch rausholen kann aber viel wirds nicht sein. Und von der Grafik mal abgesehen ist der Rest vom Spiel auch nicht mehr up2date. Die Story ist OK wird aber hauptsächlich in unvertonten Dialogen erzählt, Zwischensequenzen gibt es nur am Anfang (?) und am Ende und die Quests sind alle recht banal. Das Farmen hat damals ziemlich viel Spaß gemacht und das Skill- und Itemsystem ist um Größenordnungen besser als in D3. Schauen wir mal was sich Blizzard einfallen lässt. Ein tolles Remake wär’ schon toll aber da muss dann Arbeit reingesteckt werden.

HMG Leon

Wegen Diablo 4…
Ich kann mir irgendwie gut vorstellen das Lilith erst am anfang böse wirkt und in wirklichkeit eher auf die Seite der Menschen in Sanktuario ist…
Ist zwar etwas weit hergeholt aber sie ist und bleibt die Erschafferin von Sanctuario und ist die Mutter der Menschen…Rathma hat es auch am schluss zur gesagt beim Cinematic: Save us Mother…kann aber auch anderes bedeuten…kann bedeuten das sie es zuende bringt und die Menschheit auslöschen will oder sie will die menschen aufsteigen lassen mit was auch immer^^ Und dann kommt noch die 3te Option: Wer war dafür verantwortlich das Rathma wiederbelebt wird ? Der Necromancer Kult ? (sry weiß grad den namen nicht) oder war es doch jemand “Spezielleres” ? vllt Ihr daddy Mephisto oder doch Diablo ?

Also leute es wird spannend^^ kanns kaum erwarten…
Achja und Inarius würde ich sehr sehr gerne sehen^^ und Blizzard hat ja in dem bereich offene hand und unbegrenzte möglichkeiten für manche comebacks z.B Malthael
Inarius wird halt dann ein DLC^^ ist auch okay

Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten von HMG Leon
SOPMOD

Wenn Overwatch F2P werden soll wüsste ich erst recht kaum Gründe mindestens 40€ für Overwatch 2 zu zahlen. Der Multiplayer ist ja sogar weiterhin mit beiden Versionen ineinander verzahnt bis auf eine separate Koop Kampage und neue grafische Effekte. Selbst wenn Overwatch 1 dann nur noch 20€ kosten würde müssten neue Spieler immernoch abwägen und legen dann evtl. 20€ mehr in die Hand und kaufen die komplett ( Pro-) Version, wie man es halt so kennt. Aber wenn die direkte Alternative kostenlos ist kann Ich mir vorstellen dass viele sich mit dieser Version bereits zufrieden geben. Wie bei Winrar, Windows 10 und co.

Ein Kauf des kompletten franchises steht und fällt dann quasi damit ob man auf Coop steht oder nicht.

Nein

Beta Seiten wurden ja beide geupdated für classic bc und diablo. Hab darauf hin direkt meine Blizzard Freunde angeschrieben. Hoffen wir mal das ne D4 Alpha kommt:D

Zord

Ehrlich gesagt frage ich mich so langsam warum Blizz überhaupt eine Blizzcon abhält. Wenn die Gerüchte das maximal sind was vorgestellt wird, dann bräuchte man die nicht

HMG Leon

Ob du es glaubst oder nicht^^
Manchen leuten gefällt sowas^^gibt genug leute die jedes Jahr bei der Blizzcon live dabei sind
Ich muss es auch nicht haben aber da sprechen viele stimmen dagegen
Dieses mal ist es halt Online, aber leute werden genug da sein…

Zord

Naja, ich habe die Blizzcon auch immer verfolgt (hatte mich auch schon geärgert das Mein-mmo keinen Live ticker aktiv hatte). Selbst wenn alle Gerüchte sich als korrekt erweisen, ist einfach wenig dabei was man groß Präsentieren müsste. OW Free2Play ist für jeden der die Vollversion hat uninteresant, D2 Remaster wird jeder WC3 Käufer eh abwarten bevor er es kauft (ich hoffen wenigstens das die Mehrheit aus dem Desaster gelernt hat), Mobil wird nach der letzten Blizzcon diesmal wohl nur eine nebenrolle spielen und BC weiß man schon ziemlich genau was einen erwartet (auch wenn Ilidian das anders gesehen hat)

Jona

Ich seh das so wie du. Blizzard hat schon lange nichts Neues gezeigt. Ich persönlich würde mich über etwas im SC Universum freuen, solange es nicht mobile ist.

HMG Leon

Ja…ein Starcraft III….das wärs^^
Aber generell…starcraft war auch sehr nice…wenigstens eins von Blizzards game was Story technisch abgeschlossen ist…
Also vom Ranking her was mich am meisten interessieren würde:
Diablo 4
Starcraft 3
Diablo 2 Remaster/Remake/Resurrection blabla…
WoW spiel ich aktuell nicht mehr, habe zu SL release gespielt, meinen main gelevelt und dann als ich sah man musste wieder mal dailys machen hatte ich keine lust mehr…auch momentan garkein bock…daher mach ich wieder mal ne pause..

Overwatch is mir egal ob das f2p wird da ich es schon mehrmals gekauft hatte, pc, switch, ps4
und OW2 interessiert auch ned ehrlich gesagt.

Am besten wegen der Blizzconline: Einfach mit nix rechnen dann wird man nicht enttäuscht sein^^
Das D4 kommt ist ja schon bestätigt das reicht mir…auch wenn ich sehr gehofft hatte es kommt doch noch dieses jahr…schade

Jona

Am besten wegen der Blizzconline: Einfach mit nix rechnen dann wird man nicht enttäuscht sein^^

Ja genau so geht man auch in Beziehungen rein. Bloß nichts erwarten ^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

19
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x