Bless hat wohl noch eine Menge Arbeit vor sich

Bei Bless ist die geschlossene Beta zu Ende. Beobachter sind nicht sehr begeistert.

Wir haben Euch neulich schon einen ersten Eindruck von der Closed Beta Phase von Bless gegeben, einem koreanischen MMORPG, in das viele große Erwartungen steckten.

Die scheinen sich aber während der geschlossenen Beta nicht unbedingt bestätigt zu haben. Der Asia-Experte Steparu ist ziemlich ernüchtert aus der Sache rausgegangen. Das Kampfsystem sei einfach nichts Besonderes, heißt es in seinem Bericht, dem er erneut eine Menge Videomaterial beilegt. Diesmal war er als Ranger im Norden unterwegs.

Der Ranger spielt sich eher stationär, hat viele Skills, die aufgeladen werden müssen.

Allerdings hat das Spiel wohl hohe Schauwerte – Grafik und Sound seien hervorragend. Auch hat der Norden andere Monster und Zonen als der Süden, den man beim letztem Mal sah. Die Gebiete unterscheiden sich wohl deutlich.

Wie Steparu berichtet, haben die Entwickler so oder so noch eine Menge zu tun. Über 650 Bugberichte sind eingegangen.

Autor(in)
Quelle(n): steparu
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (41)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.