Die 5 besten Segel-MMOs für Piraten und Seefahrer – Stand 2021

Lost Ark

Genre: Action-MMORPG | Entwickler: Smilegate | Plattform: PC (geplant für Mobile, vielleicht auch Konsolen) | Release-Datum: 2018 in Korea, Launch in Europa voraussichtlich 2021| Modell: Free2Play mit Item-Shop

Was ist Lost Ark? Lost Ark wird oftmals nur das “Diablo-MMORPG” genannt, denn es sieht auf den ersten Blick tatsächlich wie Blizzards Klassiker aus. Dennoch gibt es hier neben dem Gemetzel eines klassischen Hack’n Slays, aber auch andere Faktoren. Es gibt viel in Lost Ark zu entdecken und bei der Erkundung spielt das Segeln eine zentrale Rolle.

Das MMORPG ist im Westen allerdings bisher noch nicht spielbar. Nur die russischen und koreanischen Server laufen, die wir hier allerdings mit etwas Aufwand spielen können.

Im August 2020 kündigte Amazon allerdings an, dass sie mit den Entwicklern zusammenarbeiten und einen Release von Lost Ark für 2021 im Westen verwirklichen wollen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Wie wichtig ist das Segeln in Lost Ark? Die Welt von Lost Ark besteht aus Inseln, die allesamt einzigartig sind und unterschiedliche Quests bereithalten. Um diese zu erkunden, braucht man ein Boot, weshalb das Segeln ein wichtiges Element in Lost Ark ist.

Ihr könnt unterschiedliche Boot-Typen wählen und dann noch eine Crew aus NPCs zusammenstellen. Mit dem Schiff zieht ihr aber nicht in die Schlacht, sondern sucht nach versunkenen Schätzen, geht fischen oder sogar harpunieren.

Auf der hohen See warten trotzdem noch Gefahren auf euch. So könnt ihr in unterschiedliche Typen von Meeren gelangen, wie die Gewitter- oder Eis-Meer.

lost ark wal

Was passiert gerade in Lost Ark? Das MMORPG zählt zu den spannendsten Releases, die wir 2021 erwarten. Die Tester aus dem asiatischen Raum schwärmen bereits von Lost Ark und 2021 soll es auch für deutsche Spieler spannend werden.

Für 2021 haben die Entwickler eine Menge neuen Content angekündigt. Während es 2020 eher ruhiger war, soll in diesem Jahr richtig auf Content gesetzt werden.

Für deutsche Spieler ist vor allem der Release in Europa interessant, der in diesem Jahr stattfinden soll. Ein genaues Release-Datum für Lost Ark in Europa und Deutschland gibt es aber bisher nicht.

lost ark russland otb header

Für wen ist Lost Ark geeignet? Lost Ark ist für die Spieler, die gerade vergeblich nach einem Ersatz für Diablo suchen. Es bietet volle Hack’n Slay-Action, aber eben auch andere Ansätze, wie beispielsweise das Segeln, was das Spiel einzigartig macht.

Wer auf ein MMORPG steht, was von fast alles Seiten positiv bewertet wird und gerade erst losgeht, der findet sich in Lost Ark sicherlich wieder.

Unsere Autorin Irina Moritz sagt zu Lost Ark: “Die Art und Weise, wie Lost Ark die Features implementiert und verwendet, kann sich sehen lassen. Die Mischung ist stimmig und die gelungene Loot-Spirale macht Lust auf mehr.”

Ich habe Lost Ark getestet – Ja, es spielt sich so gut, wie es aussieht

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
HP68

Alles in allem eine traurige Auswahl. Ich hoffe “Skull & Bones” kommt bald.

Jue

Jeder der erwartet in Lost Ark einen Diablo Klon zu bekommen wird enttäuscht sein, jeder der ein isometrisches hack’n’slay mmorpg spielen will wird eine Weile seinen spass haben. Nur weil es ein Hack’n’Slay ist hat es noch lange nichts mit Diablo gemein! Ich hab beides gespielt…

ephikles

ziemlich dünn, was PS4 angeht.. 🙁

Captain Bimmelsack

Atlas hat in keiner Bestenliste was verloren. Wer bei dem Spiel auf irgendeine Art von wesentlicher Bug-Behebung hofft, der hat nichts aus Ark gelernt und dem ist einfach nicht mehr zu helfen.

Nico

so ein blödsinn, Atlas lässt sich super Spielen. Sicherlich ist es nicht perfekt. Aber meiner Meinung nach ist der Kampf mit crew auf einem Schiff einfach sehr spassig, macht mir zumindest mehr spass als in SoT.

Liegt glaub auch daran das es auf see einfach viel mehr pve ziele gibt in Atlas.

Waldspecht

Also wer das Gameplay und die Kämpfe in Atlas besser als in SoT findet, hat definitiv die Kontrolle über sein Leben verloren.

SoT ist in allen belangen (ich bin wahrlich kein fanboy) besser als Atlas. Sogar zum Release war SoT mit mangelndem Content besser.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x