Die 5 besten Segel-MMOs für Piraten und Seefahrer – Stand 2021

Black Desert Online

Genre: Sandbox-MMORPG | Entwickler: Pearl Abyss | Plattform: PC, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X/S | Release-Datum: 3. März 2016| Modell: Buy2Play

Was ist Black Desert Online? Das Sandbox-MMORPG ist kein klassisches Beispiel für ein Segel-MMO, doch seit dem Margoria-Update vom Januar 2017, könnt ihr auch per Schiff die riesigen Welten erkunden.

Black Desert möchte, dass ihr selbst euren Weg geht. Quests stehen eher im Hintergrund und ihr selbst sollt die Dinge entdecken. Dabei interagiert ihr mit haufenweise anderen Gegnern, die ihr im PvP herausfordern könnt. Es kann zu riesigen Schlachten kommen, wenn ihr euch in der offenen Spielwelt bewegt.

Handel, Crafting, Pets und Housing sind wichtige Bestandteile des MMORPGs und ihr selbst könnt euch von einem kleinen Händler zu einem Wirtschaftsmogul hocharbeiten.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Wie wichtig ist das Segeln in Black Desert Online? Nur ein Teil von Black Desert Online kann mit dem Schiff befahren werden, nämlich den Ozean von Margoria.

Auf dieser riesigen Wasserlandschaft könnt ihr mit unterschiedlichen Schiffen lossegeln. Es warten verrückte Seeungeheuer auf euch und durchs Angeln könnt ihr euch bunte und seltene Fische fangen. Seit einem Update 2019 spielen auch Wind und Gezeiten eine wichtigere Rolle.

Der Wasserweg ist allerdings eine wichtige Handelsstrecke. So könnt ihr euch mit anderen Spielern zusammen eine große Flotte aufbauen und viele Waren verschiffen. Ihr könnt aber auch in die Rolle des Piraten schlüpfen und genau diese Handelsschiffe überfallen.

Schiff Black Desert

Was passiert gerade in Black Desert Online? Das MMORPG ist seit Anfang 2016 auf einem vorbildlichen Weg. Sie setzen sich Ziele, die sie bedingungslos einhalten. Ende 2020 wurde die neue Klasse Nova eingeführt.

Ansonsten ist für 2021 schon einiges geplant. Pearl Abyss hatte sich im Dezember 2020 von seinem Publisher getrennt und gab einen Ausblick auf 2021. Es sind neue PvP-Inhalte, Gebiete und ein Dungeon geplant. Ende 2019 brachte man die Mobile-Version vom MMORPG auf den europäischen Markt. Diese Version feierte bereits in Asien riesige Erfolge und gilt dort als eines der erfolgreichsten Games.

black-desert-mobile-titel2

Für wen ist Black Desert Online geeignet? Das MMORPG ist ideal für Entdecker und Freigeister. Wer sich von einem Spiel die Storyline nicht vorschreiben möchte und lieber selbst seinen Weg gehen will, der findet sich in Black Desert Online wieder.

Spieler, die gerne handeln und auch mal vor einem Kampf nicht zurückschrecken, können es in Black Desert Online nach ganz oben schaffen. Wichtig ist aber, dass der Grind ein wichtiger Bestandteil ist. Nur wer etwas Zeit mit bringt, wird erfolgreich sein.

Wer ungern Experimente machen möchte und einfach ein fertiges Spiel sucht, der ist bei BDO richtig. Das Spiel hat einen starken und erfahrenen Entwickler und bietet immer wieder etwas Neues.

Stream-User “anti” schreibt zu BDO: “Wahrscheinlich die vollständigste und eindringlichste Erfahrung, die man in einem MMORPG machen kann.”

Black Desert trennt sich von unbeliebtem Publisher – So geht’s 2021 weiter

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
HP68

Alles in allem eine traurige Auswahl. Ich hoffe “Skull & Bones” kommt bald.

Jue

Jeder der erwartet in Lost Ark einen Diablo Klon zu bekommen wird enttäuscht sein, jeder der ein isometrisches hack’n’slay mmorpg spielen will wird eine Weile seinen spass haben. Nur weil es ein Hack’n’Slay ist hat es noch lange nichts mit Diablo gemein! Ich hab beides gespielt…

ephikles

ziemlich dünn, was PS4 angeht.. 🙁

Captain Bimmelsack

Atlas hat in keiner Bestenliste was verloren. Wer bei dem Spiel auf irgendeine Art von wesentlicher Bug-Behebung hofft, der hat nichts aus Ark gelernt und dem ist einfach nicht mehr zu helfen.

Nico

so ein blödsinn, Atlas lässt sich super Spielen. Sicherlich ist es nicht perfekt. Aber meiner Meinung nach ist der Kampf mit crew auf einem Schiff einfach sehr spassig, macht mir zumindest mehr spass als in SoT.

Liegt glaub auch daran das es auf see einfach viel mehr pve ziele gibt in Atlas.

Waldspecht

Also wer das Gameplay und die Kämpfe in Atlas besser als in SoT findet, hat definitiv die Kontrolle über sein Leben verloren.

SoT ist in allen belangen (ich bin wahrlich kein fanboy) besser als Atlas. Sogar zum Release war SoT mit mangelndem Content besser.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x