Wann kommt Battlefield 2042 raus?

Hier findet ihr alle wichtigen Infos zum Release von Battlefield 2042, der Beta und den Inhalten des Multiplayer-Shooters von DICE und EA.

Wann kommt Battlefield 2042 raus? Der Shooter erscheint am 19. November 2021. Dabei handelt es sich um das aktuellste Datum, ursprünglich sollte Battlefield 2042 am 22. Oktober veröffentlicht werden.

Aufgrund der Corona-Pandemie kam es allerdings während der Entwicklung zu Schwierigkeiten, sodass sich Entwickler Dice und Publisher Electronic Arts dazu gezwungen sahen, den Release zu verschieben.

Aktuell läuft bereits die Early-Access-Phase der Open Beta. Ab dem 8. Oktober können dann alle Spieler erstmals den Shooter ausprobieren. Wir verfolgen den Start der Open Beta für euch im Live-Ticker.

Hier findet ihr außerdem einen Trailer zu Battlefield 2042:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Open Beta gibt ersten Einblick in Battlefield 2042

Das steckt in der Open Beta: Die erste, offene Testphase lässt euch auf der Map “Orbital” den Modus Eroberung ausprobieren.

  • Zusätzlich könnt ihr die vier Spezialisten spielen, die jeweils unterschiedliche Eigenschaften haben
  • Dazu kommt ein Teil des Waffen-Arsenals mit unterschiedlichen Aufsätzen
  • Wie immer gibt es auch etliche Fahr- und Flugzeuge, die ihr ausprobieren könnt

Wie lange läuft die Open Beta? Ihr habt vom 8. Oktober um 9 Uhr morgens bis zum 10. Oktober um 10 Uhr morgens Zeit, Battlefield 2042 auszuprobieren. Dann endet die Beta-Phase wieder.

Erste Reaktionen zur Beta findet ihr hier: Battlefield 2042 ist endlich da – So ist die Stimmung am Tag 1 der Beta

Das erwartet euch in Battlefield 2042

Wie man es aus der Reihe kennt, bietet der Shooter zum Start eine Auswahl an Maps und Modi mit dem Fokus auf riesigen Materialschlachten.

  • Spieler treten entweder in 32v32- (Xbox One und PS4) oder 64vs64-Matches (Xbox Series, PS5 und PC) gegeneinander an
  • Es gibt mit All-Out Warfare, Portal und Hazard Zone drei große, unterschiedliche Bereiche des Multiplayers
  • Insgesamt gibt es 13 Maps zum Release von Battlefield 2042
    • 7 in allen Modi, 6 Map-Klassiker im Portal-Modus
  • Zum Release soll es insgesamt 10 Spezialisten geben
  • Was genau hinter Hazard Zone steckt, ist aktuell noch geheim
  • Es gibt Crossplay zwischen den Plattformen, aber nur eingeschränkt
  • Es wird Seasons und Battle Passes geben

Wie sieht es mit Story aus? In diesem Jahr verzichtet Battlefield auf eine Story-Kampagne und konzentriert sich auf den Multiplayer. Das heißt aber nicht, dass es keine Story gibt. Sie wird nur in der Rahmenhandlung des Multiplayers und im Hazard-Modus erzählt.

Das Setting ist dabei durchaus interessant. Laut der Zukunftsversion von DICE wird die EU im Jahr 2042 nicht mehr existieren und Deutschland geht bankrott.

Wie sieht es mit Anti-Cheat-Maßnahmen aus? In einem Statement hat sich DICE ausführlich zu dem Thema geäußert. Battlefield 2042 soll bei Cheatern keine Gnade walten lassen und wird jeden ertappten Betrüger sofort sperren, ohne Vorankündigung.

Eine Übersicht mit allen bekannten Inhalten und Features findet ihr hier bei uns auf MeinMMO: Beta, Release, Crossplay und Anforderungen – Alle Infos zu Battlefield 2042

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x