6 Fehler aus der Beta von Battlefield 2042, die zu Release schon weg sein sollen

In der Open Beta von Battlefield 2042 traten zahlreiche technische Unzulänglichkeiten auf. Im Subreddit zu Battlefield 2042 hat sich Entwickler DICE bereits zu einigen Problemen geäußert und auch schon Fixes vor dem Release genannt.

Zwar hatten zahlreiche Tester viel Spaß in der Open Beta von Battlefield 2042, dennoch gab es zahlreiche Beschwerden über technische Mängel, Bugs und Fehler.

Im Subreddit zu Battlefield 2042 reagierte F8RGE auf zahlreiche Fragen zu bestimmten Fehlern und versuchte sie zu beruhigen: Der Beta-Build von Battlefield 2042 sei mehrere Monate alt (via reddit.com), viele der bekannten Probleme seien schon behoben, oder sollen bis zum Release noch gefixt werden.

Der reddit-Nutzer peanutmanak47 (via reddit.com) hat nun mehrere dieser Antworten zusammengetragen und eine Übersicht der angekündigten Fixes gezeigt. Hier sind 7 Probleme aus der Beta, die zum Start schon behoben sein sollen.

1. Aufzüge werden ordnungsgemäß funktionieren

Was ist das Problem? In der Beta war es schwer, einen ordnungsgemäß funktionierenden Aufzug zu finden. Die Türen schlossen nicht richtig, verzögert oder man konnte einfach durch sie durchtreten.

Insgesamt sind Aufzüge auf der Orbital-Map einfach häufig verbuggt gewesen, wie dieser Clip hier zeigt:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

Bis zum Release sollen Aufzüge allerdings richtig funktionieren und diese Fehler dürften Geschichte sein.

2. Punkteverteilung soll ordnungsgemäß funktionieren

Was ist das Problem? Normalerweise erhält man in einer Battlefield-Partie nicht nur Punkte für Abschüsse oder Eroberung von Punkten, sondern auch für andere Dinge, die dem Team nützen. Dazu zählen unter anderem:

  • Das Heilen von Teammitgliedern
  • Bereitstellen von Munition
  • Transport-Assists
  • Spawns von Teammitgliedern an der eigenen Position

In der Beta von Battlefield 2042 ist das allerdings nicht der Fall. Auch das soll zum Release funktionieren und Spieler sollen ihre wohlverdienten Unterstützungspunkte erhalten.

3. Wiederbeleben und das Aufheben von Waffen

Was ist das Problem? Gerade in der PC-Version konnte es häufig vorkommen, dass man andere Spieler nicht wiederbeleben oder Waffen nicht aufheben konnte.

Die Eingabe mit “E” wird hin und wieder vom Spiel einfach nicht registriert. Das ist in einer Partie besonders ärgerlich, wenn man im Eifer des Gefechts andere Teammitglieder beleben möchte und es einfach nicht funktioniert.

Zum Release soll die Eingabe dann problemlos funktionieren.

4. Bunny-Hopping und Rutschen sollen abgeschwächt werden

Was ist das Problem? In der Beta von Battlefield 2042 sind aktuell zwei Methoden zur Fortbewegung sehr beliebt, die aber so von den Entwicklern nicht beabsichtigt wurden:

  • Dazu zählt beispielsweise ein 23 Jahre alter Shooter-Trick, das Bunny-Hopping. Spieler nutzen wiederholtes Springen in Kombination mit den Greifhaken, um schneller über die Map zu flitzen und sich im Kampf einen Vorteil zu verschaffen.
  • Ähnlich sieht es mit dem Rutschen aus. Das macht Spieler schneller, als der bloße Sprint und kann im Kampf gegen unvorbereitete Gegner einen ordentlichen Chancen-Bonus geben.

Offenbar arbeitet DICE daran, beides einzuschränken und so zu überarbeiten, dass sie nicht mehr so großen Einfluss auf das Gameplay haben.

5. Waffen- und Soldaten-Customization sollen im Menü funktionieren

Was ist das Problem? In Battlefield 2042 könnt ihr eure Spezialisten individuell mit verschiedenen Waffen und Gadgets ausstatten. In der Beta war das leider nur mitten in einer Partie möglich.

Im fertigen Spiel sollt ihr eure Soldaten vom Hauptmenü aus direkt ansteuern und anpassen können, so wie das in früheren Ablegern ebenfalls der Fall war.

6. FPS-Abfall beim Zielen mit Visier wird gefixt

Was ist das Problem? Ein Spieler hat in der Beta festgestellt, dass die Framerate abfällt, wenn man durch das Visier einer Waffe zielt. (via reddit.com)

Das kuriose Problem tritt nicht nur beim Zielen auf. Im Video sieht man, wie seine FPS von 60 auf rund 45 abfallen, nur weil er eine Waffe mit Visier zückt. Beim Zielen fallen die FPS noch weiter, von 45 auf bis zu schlappe 19 FPS.

Dieser Fehler wurde von DICE bereits behoben, der Fix hat es leider nicht in die Beta geschafft.

Weitere, interessante Infos: Neben diesen Fixes äußerte sich DICE während der Beta auch zu einigen anderen Dingen. So ging es beispielsweise um das Thema Animationen.

Hier gab es häufig Kritik an der neuen Nahkampf-Animation von Battlefield 2042, die vielen Spielern gar nicht gefällt. Man habe zwar darüber nachgedacht, auf die alten Animationen umzusteigen, hierfür gäbe es keine konkreten Pläne.

Auch die Animationen beim Einsteigen in Fahrzeuge, die es in Battlefield V noch gab, sind bewusst gestrichen worden. Es habe zum Setting von BFV gepasst, für BF2042 habe man sich aber für die schnellere Variante entschieden. Es gibt einfach keine Animation, damit Spieler so schnell wie möglich fahren können.

Wie kommt die Beta von Battlefield 2042 an? Kurz nach Beta-Start haben wir eine Umfrage gestartet, in der wir eure Meinung zur Open Beta wissen wollten. Die Umfrage fiel gemischt aus: Hier findet ihr die Zusammenfassung des Ergebnisses und anderer Stimmen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
11
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Chriz Zle

Für alle die am Wiederbeleben meckern, es gibt auf Youtube ein Video bei dem sich ein Spieler sozusagen in der Beta die normalen Klassen erglitched hat.
Dort zeigt er dann die ganz normalen Sani/Supporter/Engenier/Sniper Klasse und auch neue Waffen.

Dort sieht man dann das der Medic den ganz normalen Defi hat, sprich der sofort wiederbelebt und nicht über dieses dämliche Taste gedrückt halten.

Biggs

Ich hab die Vorbestellung nach der Beta gecancelt, hab irgendwie kein Bock mehr 1-2 Monate eine Beta-Version zu spielen wie damals bei BF5..

Finde es generell etwas mangelhaft, dass alle Devs die neuen Tirel erst nach Release einigermassen Fertigstellen, Performance-Probleme wären ja noch vertretbar, aber was ich da in der Beta gesehen habe.. da reicht nicht mal die Crunch Time.

schade, hatte da viel Hoffnung in Dice.. wenn man sich die Releases auf den Next Gen aktuell so anschaut, fragt man sich was genau da in der Gamebranche läuft..

Gineexx

Schade fand ich das es einfach keinen Spaß gemacht hat Punkte zu machen
-Als Sanitäter die Leute wiederzubeleben war sehr schleppend und das Gefühl hat gefehlt…
-Das einnehmen der Flagge war auch ohne Sound und ohne dieses Gefühl von Belohnung/Erfolg
-Das selbe beim ausschalten anderer Spieler
-Squadlead sein, hat keinen Spaß gemacht das man die Ziele nicht vernünftig markieren konnte, wenn sie dann aber markiert waren, konnte mein Trupp es nicht vernünftig erkennen, daher dort auch keine Punkte
-ob spieler Munition oder heal brauchten war leider auch nicht so gut zu erkennen

Ich glaube man hätte viel Regeln können indem man die Punkte wie sonst anzeigt, nicht blass in der Ecke setzt als wären sie unnütz. Die Sounds gerade bei Aktivitäten die zum Sieg verhelfen, hatten lauter oder vorhanden sein sollen.

…Die k/d aller anzusehen (in game und danach) schien mir persönlich umständlich/komisch.
…Das Wechseln der spawn Punkte war sehr am hängen.
…Danken, Los Los Los, oder nach Munition/Heal rufen ging nicht meines Wissens.
…Mann konnte seinen Soldaten nicht im Menü einstellen

Also wenn man Sanitätern am wiederbeleben den Spaß nimmt, so das jeder immer spawnen muss, stört es genau so den Spiel Fluss,wie das langsame Granaten werfen.

Bf3 und Bf4 waren Stimminger, jetzt war vieles leider ziemlich kraftlos rüber.

Ich kann mich in manchen Punkten bestimmt vertan haben, nehmt es mir dann bitte nicht übel und korrigiert mich bitte. Ich vertraue darauf, dass sie eigentlich jedes BF gut gemacht haben und auch dieses gut wird, auch wenn die Beta mir nicht so gefallen hat.
Naja es war ja ein älterer Stand das Spieles wenn ich es richtig gelesen haben😁
Hoffentlich sind die meisten oben genannten Punkte einfach nur der Beta geschuldet.

BavEagle

Sehe ich genauso und vor allem Squad-Markierungen sind umständlich und kaum ersichtlich. Aber auch das Spotten von Gegnern wird mit jedem BF-Titel schlechter. Ein Location-Ping statt Gegner-Ping ist nicht hilfreich sondern schickt das Squad eher ins Verderben. Da wünschte ich mir manchmal, ich wär auch so ein Cheater mit Auto-Spot-Mod auf dem Controller 😉

Aber auch alle anderen von Dir genannten Dinge betreffs vernünftigem Teamplay wie Infos und passende Aktionsmöglichkeiten zu Munition und Heal habe ich ebenso vermisst 🙄

Weil Du aber auch die Punkteverteilung angesprochen hast…
Als echte BF-Veteranen haben wir uns schon oft gefragt, warum sich Battlefield seit eigentlich bereits BF3 schlechter und beiweitem weniger spaßiger im Team spielt. Ein zuvor übliches PTFO ist ja heutzutage eher nur noch Waffen-Skin statt übliche Spielweise, die Mehrheit geilt sich an der eigenen K/D auf während der Team-Sieg kaum noch ‘ne Rolle spielt.
Kein Wunder wenn dann der Spieler, welcher sich mehrfach für’s Team an Flaggen opfert, zur Lachnummer degradiert wird, während Dauer-Camper und Heli-Überflieger annehmen, sie wären mit zu Null K/D die Helden des Teams, obwohl für den Team-Sieg meistens komplett wertlos 🙈
Bei derartiger Beobachtung ist uns dann aufgefallen: in BFBC2 gab’s noch gar keine K/D in der Match-Statistik. Die wahren Helden des Teams waren diejenigen, welche einfach die meisten Punkte erhalten hatten, und Punkte gab’s weniger für Kills sondern weit mehr für echte Team-Arbeit.
Im Sinne von echtem Teamplay auch unter Randoms würden wir uns deshalb sehr wünschen, daß Flaggen erobern, Munition liefern, Wiederbelebungen u.ä. wieder weit mehr Bedeutung erhalten. Nur so kann man die heutigen Spieler dann auch wieder dazu bringen, daß sie überhaupt derartige Ausrüstung für’s gesamte Team verwenden und sich auch wieder auf PTFO konzentrieren anstatt nur ganze Matches campend in irgendeiner Ecke rumschimmeln oder pausenlos ‘ne Heli-Simulation statt auf dem Battlefield spielen. Sanis und Supporter, die ihr Leben für’s Team auf dem Schlachtfeld riskieren, werden dagegen nur äußerst schlecht entlohnt und sind bei derzeitiger Endabrechnung oftmals zu Unrecht die Dummen.
Nix für ungut an wirklich gute Sniper und top Heli-Piloten, aber Teamplay ist das nur bedingt und kein einfacherer Weg, um hauptsächlich die eigene K/D zu pushen 😉

Zuletzt bearbeitet vor 11 Tagen von BavEagle
SomeBody

Der Fakt, dass nicht über den Netcode bzw. all die Schüsse die nicht richtig connecten, sich jedenfalls so anfühlen, gesprochen wird, macht mir große Sorgen.

War jedenfalls für mich, neben dem wiederbeleben, das allergrößte Problem für mich da es permanent präsent war.

Zuletzt bearbeitet vor 12 Tagen von SomeBody
Ardyn

Das hatte ich zb. auch oft aber manchmal auch Schüsse wo ich mir dachte “Wie hab ich den jetzt gekillt” 😀
Da der Beta Client ja eh safe einige Monate Alt war schätze ich das das mittlerweile eh Gefixt ist hoffe ich jedenfalls

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x