Im neuesten Livestream von Anthem ging es um die Zukunft

Im neuesten Live-Stream haben die Entwickler über künftige Inhalte zu Anthem gesprochen. Dabei haben sie die Vanity-Chests und wiederholbare Story-Missionen angekündigt. Das sind die neuen Infos.

Darum ging es in dem Stream: Neben dem Day-1-Patch, der in Kürze online gehen soll, ging es im Live-Stream vom Mittwochabend vor allem um die nahe Zukunft. Im Stream waren mehrere Bioware-Entwickler zu sehen. Gezeigt wurde Gameplay aus dem freien Spiel.

In lockerer Manier ging es schließlich ans Eingemachte: Das Update nach dem Day-1-Patch.

anthem-hover

Wann soll das Update für Anthem erscheinen? Ein genaues Datum gibt es nicht. Doch Ende März ist der angepeilte Release-Zeitraum. An dem Patch wird aktuell auf Hochtouren gearbeitet, sämtliche Inhalte wolle man später enthüllen.

Trotz der Verschwiegenheit wurden mit den Vanity-Chests und den wiederholbaren Story-Missionen zwei größere Features für Anthem bestätigt.

Vanity-Chests sollen den Stronghold-Loot aufwerten

Das sind die Vanity-Schatztruhen: Die Vanity-Chests sind spezielle Loot-Kisten, die am Ende eines Stronghold-Dungeons warten. Insgesamt gibt es 4 Stück, die aber alle verschlossen sind. Um die Truhen zu öffnen, benötigt man also einen Schlüssel.

Wie komme ich an so einen Schlüssel? Genaueres verriet Bioware dazu nicht. Man weiß nur, dass es wie bei den täglichen Herausforderungen funktionieren wird.

Man schließt also wahrscheinlich täglich eine Daily-Mission ab und kann dementsprechend einmal am Tag so eine Truhe öffnen.

Was gibt es in diesen Truhen? Die Rede ist von ca. 100 kosmetischen Items wie Gesten, kosmetische Items für Eure Javelins und Crafting-Material, da manche dieser Items offenbar hergestellt werden müssen

Wie lange wird es dauern, all diese Items freizuschalten? Laut Bioware soll es möglich sein, tatsächlich alle 100 Items mit 100 Schlüsseln zu erhalten. Details hat man zwar nicht genannt, es scheint aber so, als gäbe es keine Duplikate.

anthem-vanity-chests
Neue Vanity-Items im nächsten Patch

Tipp: Die Truhen lassen sich von jedem Spieler öffnen. Seid Ihr also 4 Leute mit genauso vielen Schlüsseln, könnt Ihr alle 4 Truhen öffnen. Alle Spieler erhalten dann den Inhalt aus allen 4 Kisten.

Anthem bekommt wiederholbare Missionen

Als Teil des Updates kommt ein Feature, das Euch die Story-Missionen erneut spielen lässt. Somit können sich Spieler wohl auf legendäre Missionen freuen, ähnlich wie bei den Contracts.

Auch hier nannte Bioware noch keine Details. Im Laufe der Nächsten Wochen wird man sicher mehr hören.

Einige Fragen, auf die genauer eingegangen wurde

  • Über die Spieler, die schon auf PS4 spielen können: Biowares Mike Darrah vermutet scherzhaft ein paar „böse Spieler“, die wohl PS4-Kopien gestohlen haben. Möglicherweise sind aber auch ein paar Händler schuld, die bereits vor Release Anthem verkauft haben.
  • Über den Cash-Shop: Es sollte jetzt neue Items im Cash-Shop geben. In Zukunft wird der Shop wohl alle 4-5 Tage ein Update erhalten.
  • Über Crossplay: BioWare hat dazu nach wie vor nichts zu verkünden. Man arbeitet aber daran. Technisch gibt es offenbar kein Hindernis und man wolle es wirklich schaffen.

Am 22. Februar ist endlich weltweiter Release. Was Ihr vorher wissen solltet, könnt Ihr bei uns nachlesen:

Mehr zum Thema
Was Ihr kurz vor dem Launch zum Kauf von Anthem wissen solltet
Autor(in)
Quelle(n): www.twitch.tv/anthemgame
Deine Meinung?
Level Up (29) Kommentieren (98)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.