Anthem zeigt endlich wie das Endgame im Hard-Mode aussieht

BioWare hat in einem Gameplay-Stream gezeigt, wie das Endgame von Anthem aussehen kann. Die Entwickler spielen eine “Legendary Contract”-Mission in Hard-Mode. Das Ganze ist aus der Sicht vom Ranger und mit Maus und Tastatur gespielt.

Anderer Stream als geplant: Eigentlich wollte BioWare einen Stream zeigen, der sich auf die Waffen von Anthem konzentriert. Denn gerade die Waffen kommen in dem offiziellen Gameplay-Material oft zu kurz.

Kurzerhand entschieden sich die Entwickler aber eine “Legendary Contract”-Mission zu zeigen. Contracts werden Teil der Endgame-Inhalte von Anthem. Die legendären Contracts (Verträge) sind besonders schwere Aufgaben, die „wiederholbar, dynamisch und verdammt schwer“ sein sollen.

Der Stream ist aus der Sicht des Ranger-Javelins gespielt, der unter allen Klassen von Anthem der Allrounder wird.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Besonderheiten des Streams

Gameplay mit Maus und Tastatur: Viele Fans wünschten sich, dass die Entwickler das Gameplay mit Maus und Tastatur zeigen. Der Wunsch wurde mit diesem Stream erfüllt. Lead Producer Ben Irving steuert den Ranger nicht mit Controller und das ist auch zu erkennen. Die Bewegungen erscheinen schneller und präziser.

Mehr Waffen-Einsatz im Hard-Mode: Bei offiziell gezeigtem Gameplay standen die Skills der Javelins oft im Vordergrund. Viele Streams oder Gameplay-Videos wirkten so, als könne man mit seinem Javelin einfach wild Skills auf Gegner schleudern und so gut voran kommen.

Berichte aus dem Alpha-Gameplay besagen, dass dies jedoch nur für eine leichte Stufe gilt. Im jetzigen Endgame-Stream ist auch zu beobachten, dass die Gruppe viel taktischer vorgeht und einen ausgewogenen Mix aus Waffen und Fähigkeiten anwendet.

Neues Video zu Anthem zeigt detailliert Storm, den Magier-Javelin

Umwelt von Anthem wird relevant für das Gameplay: Besonders interessant ist die Interaktion mit der Umgebung. Anthem besteht zu großen Teilen aus vertikalem Gameplay, bedingt durch die Flug-Eigenschaften der Javelins.

Damit Javelins möglichst lange in der Luft bleiben können, müssen die Kampfanzüge gekühlt sein. Im Stream regnet es auf der Mission und auch der Regen kühlt die Javelins ab. Den gleichen Effekt bewirkt etwa das Fliegen durch einen Wasserfall.

anthem-grabbit
Sie haben mit Gameplay wenig zu tun, sind aber auch wichtig für die Umgebung: Die Grabbits von Anthem.

Schadenzahlen angepasst: In den ersten Gameplay-Szenen, die es zu Anthem gab, störten sich viele an den gigantischen Schadenszahlen der Gegner. Dies ist nun angepasst. Die Schadenzahlen wirken nicht mehr so grob und schlagen einem nicht mehr ins Gesicht.

Flanell-Hemd von Colossus ist heimlicher Star

Das Endgame-Gameplay ist schon cool zu sehen. Die Show hat dann jedoch ein Flanell-Hemd gestohlen. Stolz präsentierte die Level Designerin Emely Taylor das Outfit ihres Colossus. Passend zum Stream hat sie ihm einen Flanell-Hemd-Look gegeben, der zu ihrem eigenen roten Flanell-Hemd passt. Der Twitch-Chat zeigte sich hiervon begeistert.

Dazu gab Emely den Tipp, dass der Colossus eine super Leinwand wäre, da er so viel Fläche besitzt. Fashion-Freunde und Künstler können sich an dem wuchtigen Gerät also so richtig austoben.

Massig Anpassung in Anthem: In Anthem wird die Anpassung der Javelins vielfältig. Das gilt für das Optische und das Gameplay.

anthem-colossus-flanell

Kritik am neuen Gameplay-Stream

Die Zuschauer hatten wenig zu kritisieren und insgesamt kam der Stream gut an. Es gibt aber etwas, das Fans schon länger skeptisch macht und auch in diesem Stream zu tragen kam.

Gegner wirken starr: Gerade für Endgame-Gameplay, wirkt die KI etwas eingerostet. Man könnte hier erwarten, dass auch die kleineren Monster regelmäßiger zu Angriffen ansetzen.

Eintönigkeit: Die bisher gezeigten Missionen scheinen sich kaum voneiander zu unterscheiden. Deshalb machen sich auch einige Fans Sorgen, wie es mit der Langzeitmotivation aussehen wird.

Sind Euch noch Besonderheiten am neuen Stream aufgefallen? Dann schreibt sie uns doch in die Kommentare!

Neuer Anthem-Trailer ist der mit Abstand beste bisher

So bleibt ihr informiert: Wer keine News mehr zu Anthem verpassen will, sollte auch ein Like auf unserer Anthem-Facebookseite hinterlassen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
17
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
42 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Brai Zigg

guckt euch VLOQIA an https://www.youtube.com/cha

Er macht sehr gut videos zu anthem

BigFlash88

wurde wigentlich mal gesagt welcher javelin nun welche waffengattungen tragen kann?

weil was ich bis jetzt so gesehen hab befürchte ich dass der storm nur mp und pistolen tragen kann…

Der Gary

Der Storm kann wohl alles tragen außer Heavy Weapons, aber die sind ja eh dem Colossus vorbehalten.

N3v3rn3ss

Schade, aber selbst der Hard-Mode sieht für mich lahm aus.

Hierhin fliegen, dahin fliegen. Mitten im Kampf erstmal ein bisschen looten gehen, der Gegner kommt ja eh nicht hinterher.
Reizt mich nach wie vor gar nicht…

TheDivine

Naja, Warframe bisl aufgehübscht. Viel mehr fällt mir dazu einfach nicht ein.

MrTriggahigga

Beim Kampf gegen die legendären Ash Titanen ist mir was aufgefallen..

Für mich sah es so aus als hätte der Interceptor eine ähnliche Fähigkeit wie der “Schmelzpunkt” von Destiny.
Kann mich aber auch täuschen und es war nur Zufall das nach dem Interceptor Buff die Krits nicht von da kommen, sondern es am Ash Titanen liegt und dieser wechselnde Weakpoints hat ????

BigFlash88

nö nö das hast du richtig gesehen, der interceptor kann so eine art peilsender abfeuern um einen gegner zu markieren und ihn für schaden zu schwächen, genau deswegen ist der interceptor weit oben auf meiner wunschliste

Jokl

Ich hoffe wirklich das sie die KI noch mal anpacken, die sieht in allen Vids doch recht “doof” aus.
Wenn ich da an die Nighfall oder Gambit Mobs denken, die einen echt am Arsch hängen oder gerade den mit den meisten Partikeln jagen sehe ich da schon noch was Bedarf.
Leider hab ich keine Ahnung vom Programmieren und den ganzen Codes dahinter, man möge mich daher korrigieren, aber ne dumme KI mal eben per patch was klüger machen, ist sicher auch nicht so easy?!
Ansonsten denke ich für mich, wenn die Demo mich überzeugt, den Rest am Spie finde ich echt gut, dann werde ich wohl definitiv einsteigen 🙂

Sunface

Ich finde das Gameplay von Destiny oder The Division ist ebenso eintönig. Da sind alle Spiele nicht so unterschiedlich. Warframe hat evtl noch die meiste Abwechslung. Auch wenn es selbst da eigentlich darauf ankommt alles umzukloppen.

BladerzZZ

Na endlich habe ich das Ganze Game vor Release gesehen jetzt brauch ich es ja nicht mehr zu kaufen! Sorry aber finde es schade das man echt erstmal Nähzeug das Ganze Game und amechaniken und skills etc. Zeigen muss damit man keinen Shitstorm abbekommt. Ich schaue mir mittlerweile wenig Gameplay etc. an, damit ich mich überraschen kann. Dazu muss ich nicht gefühlt alle zwei Tage Neues Material schauen etc.

Der Gary

Angebot und Nachfrage.

Würden die meisten so denken wie du und sich das alles nicht wirklich angucken weil sie es lieber selbst entdecken, dann würden auch nicht so viele Videos kommen.
Da die meisten aber förmlich danach schreien wird eben geliefert.

Alex Oben

Naja… ist ja jedem selber überlassen ob er sich die Videos gibt oder nicht. Kannst dich also nach wie vor überraschen lassen. Aber lass das Nähzeug zu Hause 😉

Gerd Schuhmann

Das kommt auf die Situation des Studios an. Rockstar hat fast nichts gezeigt von RDR2, weil sie es nicht mussten. Die wussten “Jeder weiß, was ihn erwartet – der Hype ist riesig – Warum sollen wir überhaupt irgendwas zeigen? Wir können nichts gewinnen.”

Andere Studios sind in einer Situation, wo sie das Gefühl haben: Wir müssen jetzt viel zeigen. Der Hype ist nicht da. Die Leute haben Zweifel. Die Leute wissen nicht, was sie erwartet.

Die machen dann Umfragen, um festzustellen: Was wissen die Leute überhaupt? Was erwarten die? Wo stehen wir grade? Und dann entscheiden sie aufgrund dieser Information.

Da haben ja Leute den Job, so eine Kampagne zu planen und wann welcher Trailer kommt und wie viel sie zeigen wollen.

Bei Destiny 2 Forsaken war das auch krass, wie viel die gezeigt haben, bevor es losging, weil sie eben auch viel “Gut zu machen” hatten. Ich denke bei Bioware ist das auch so.

Das hat schon Gründe, warum BioWare denkt “Lass mal lieber viel zeigen.”

Wenn Borderlands 3 kommt, sagt sich Gearbox vielleicht: “Es weiß eh jeder, was Borderlands ist und dass es geil ist – lass das mal raushauen, je mehr wir zeigen, desto höher ist die Chance, dass der Hype runtergeht.”

Das hat schon alles Gründe.

v_n_c_s

Zumal mit TD2 ja auch einer der ärgsten Konkurrenten einen Monat später released wird und beide Spiele auf Langzeitmotivation ausgelegt sind, werden sich die meisten Spieler nur eins von beiden zulegen. Da TD1 ja auch viel Kritik einstecken musste, ist das denke ich ein recht offener Vergleich und da tut Bioware nunmal alles, um da einen Vorteil zu bekommen.

TheDivine

TD2 weiß man aber schon in etwa was einen erwartet.
Mir persönlich sieht Anthem nach wie vor zu sehr nach Warframe aus.
Dieses hat ne Weile spaß gemacht aber wurde schnell fad.

v_n_c_s

Ein Grund mehr für Bioware viel von Anthem zu zeigen.
Es zwingt dich ja auch keiner dich das Spiel zu zocken.

TheDivine

Keine Sorge, hab ich nicht vor ????

Belpherus

Also kritisierts du Bioware, weil die das gemacht haben was sie machen mussten, weil sie durch Andromeda und EA stigmatisiert wurden? Oder kritisierst du die Gamer, die selbst nach der absolut übertransparentz von Bioware immer noch über Lootboxen meckern? Weil ich kann keinen Fehler hier bei Bioware sehen. Sie haben klar komuniziert, und trotzdem wurde immer wieder Scheiße in Kommentaren und Foren geschrieben.

Skyzi

Warum guckst du dir es dann an ? das Ergibt ja NULL SINN.

Jokl

Der berühmte Unfalleffekt “ich konnte einfach nicht wegsehen” 😀

Skyzi

Ohje ohje ^.^ Gerade weil ich das Video geguckt habe, ist mein Interesse hoch, aber eher, weil ich Fotos machen möchte xD. Natürlich werde ich auch Spielen, aber Fotos mag ich mehr 🙂 Ansel wird aber nicht unterstützt oder ?

Jokl

^^ ich saug für meinen Teil auf was ich vor die Augen bekomme wenn mich was interessiert und gerade Multiplayer no look kaufen ist mal so gar nicht mehr meins Oo.

RE2 zb. die Demo fand ich schick, war zwar zu kurz, aber da ich das vor 20 Jahren gesuchtet habe bis zum umfallen, werd ich nächste Woche zuschlagen bzw. hab schon geordert 🙂

Lootziffer 666

also wenn ich mir das so anschaue…hab ich das gefühl ich werd auf runde 30 fps kommen….wenn ich glück hab

Wrubbel

Die habe ich eigentlich immer. Konsole sei dank????

Lootziffer 666

30 fps wären für mich leider ein No-Go. bin da einfach höheres gewöhnt mittlerweile^^

Wrubbel

Joa, kann ich nachvollziehen. Mal gucken was die nächste Generation so leisten kann.

Skyzi

Die Engine ist sehr Human was haste denn im PC ?

Lootziffer 666

ryzen5 1600er, gtx 960 4gb, 16gb ram.
destiny2 läuft ja recht angenehm, aber anthem sieht schon nochn stück weit anspruchsvoller aus.

Skyzi

Naja deine Graka ist mau der rest geht und zocken kannst du es trotzdem, aber halt nicht alt zu hoch.

v_n_c_s

Mir hat der Stream echt gut gefallen. Endlich hat man mal gameplay gesehen, wo nicht nur von Fähigkeit zu Fähigkeit gecutted wurde.

Das mit der Eintönigkeit sehe ich nicht so krass. Wenn man sich sonst Trailer etc anguckt scheint es ja noch viele andere Gebiete zu geben, aber bisher fast nur eins gezeigt wurde. Zur Eintönigkeit der Aktivitäten bin ich zwigespalten. Ich hoffe auf der einen Seite, dass nur einige wenige Sachen gezeigt werden und etwas mehr kommt. Auf der anderen Seite sind solche Lootgrinder ja häufig recht repetitiv. In D2 sind ja auch super viele Missionen bis aufs Setting relativ ähnlich zueinander.

Das mit den recht passiven Plebs ist mir auch schon aufgefallen. Außerdem finde ich, dass die bisher gezeigten Plebs scheinbar eher auf Nahkampf ausgelegt sind, sodass Fliegen irgendwie ziemlich op wirkt.

Lootziffer 666

MIr persönlich haben die Animationen extrem gut gefallen…die Art wie man mit den Javelins läuft, springt, fliegt. Schon sehr atmosphärisch.
Was mich aber eher noch skeptisch sein lässt, ist dieses Shooter-Rpg-gemixe.
Ich hab das Gefühl das der Rpg-Aspekt immer sehr stark im Hintergrund ist, in Bezug auf Skillvaration/Vielfalt.

v_n_c_s

Ach ich glaube das täuscht. Mods für die Fähigkeiten sind ja im Lootpool enthalten, sodass in den beiden offensivslots auch abwechslung aufkommt.
Noch mehr Variationen bei Ults, Meleeattacken und auch bei den offenseslots werden bestimmt mit der zeit kommen.

Bodicore

Hört auf zu geiern Hardmode ist eh nur für
Colossusspieler. Da ist es egal ob das ganze eintönig ist oder nicht, wird eh alles zusammengeschossen…

Krater ist Krater

Gothsta

Hörst Du wohl auf die ganze Natur zu Brei zu verarbeiten wie in Predator du ungehobelter Klotz Metall? =D Lass das lieber die grazielen Interceptoren machen und nimm Dir nen Schirmchendrink. Oder die “Storm´2” die die Natur höchstens mal Schockfrosten. 😛

Jokl

wie du in jedem Artikel hier den Collossus abfeierst, einfach hammer :).
Ich hoffe der Anzug kann den Anspruch erfüllen, dann ist wirklich Asche im Wald!

Ilias

Bin ich eigentlich der einzige der findet der findet dass in der letzten Alpha die Flugsteuerung mit Maus und Tastatur praktisch unspielbar war?

Waldspecht

Ich hatte keine Probleme, war alles super spielbar mit Maus und Tastatur

Ilias

Selbst nach mehrmaligem Ändern der Empfindlichkeit wollte ich mir nach wie vor am liebsten die Hände abhacken.

Gothsta

Nach kurzer Eingewöhnung ging das schon ganz gut in der Alpha.

DanteDeReaper

Einer der Entwickler hatte getwittert das die Alpha für Controller angepasst war und nicht so geeignet für M+T war.
Ich hatte auch Schwierigkeiten mit Maus und Tastatur zu spielen.

Leya

Ja, sie wollten da nochmal nacharbeiten. Deswegen haben sie es wohl auch nochmal jetzt im Stream gezeigt. Hier sah es schon flüssig aus, finde ich.

Ilias

Das hoffe ich doch. Ich meine, an sich war die Steuerung recht sauber. Aber wenn ich an das Fliegen denke läuft es mir immer noch kalt den Rücken runter.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

42
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x