Anbruch ist das beste Event in Destiny 2 bisher, trotz blöden Namens

Unser Autor Schuhmann sagt, der Anbruch 2018 ist das beste Event in Destiny 2 bisher. Doch am Namen muss Bungie nach wie vor feilen.

So läuft Weihnachten in Destiny: In Destiny 2 feiert man nicht Weihnachten, sondern „den Anbruch.“ Auf Englisch heißt das deutlich klangvoller „The Dawning“ und soll andeuten, dass ein neues Jahr anbricht.

In diesem Jahr backen Hüter, das ist aber viel cooler, als es sich anhört.

D2 anbruch multiplayer emote

Die Spieler sammeln drei verschiedene Zutaten:

  • Eine gibt es je nachdem, welche Aliens man killt
  • Die zweite gibt es, je nachdem, auf welche Art man die Aliens umbringt
  • Und die dritte gibt es einfach so in rauen Mengen für den Abschluss von Aktivitäten
d2 anbruch lawine mg

Dann setzt man sich mit seinem Backofen hin, schlägt im Weihnachts-Rezeptbuch auf MeinMMO nach und kombiniert die Zutaten, um Plätzchen zu backen und sie ausgewählten NPCs im Spiel zu geben.

In Destiny 2 ballern die Hüter gerade, um Gjallarhörnchen zu backen

Darum ist das so gut: Das Tolle am Event: Alles ist reiner Bonus. Destiny 2 zwingt einen nicht, irgendeine lahme Aktivität 50-mal zu farmen, obwohl man keine Lust auf sie hat hat, nur um an eine Belohnung zu kommen.

  • Man spielt einfach das, was man ohnehin gerne spielt – in meinem Fall Gambit – und wird dafür zusätzlich belohnt
  • Die Art des Events bringt einen aber dazu, etwas anders zu spielen, als man es gewohnt ist. Mich hat’s etwa dazu bewogen, das erste Mal zu einem Schwert und Leere-Skills zu wechseln
  • Zudem ist das Event erstaunlich spendabel. Beim Abgeben der ganzen Plätzchen ist einiges an Items drin und auf dem normalen Quest-Weg erhält man einen ziemlich coolen Weihnachts-Sparrow.
d2 anbruch eva levante
Eva Levante

Deshalb spiele ich jetzt mehr Destiny 2 als vorher: Okay, die Belohnungen sind sicher nicht genug, um die Leute zu begeistern, die auf Powerlevel 650 und in diese komischen neuen Schmieden wollen, aber mich hat das in den letzten Tagen deutlich näher an die 600 gebracht.

Zumal ich einfach mehr Bock habe, Destiny 2 auch abseits der Meilensteine zu spielen, wenn ich darauf hinarbeiten kann, alle 12 Plätzchen mal zu backen.

Für mich ist der Anbruch ein rundum gelungenes Event. Es lässt Spieler das machen, was sie machen wollen, belohnt sie und stupst sie dabei sanft an, mal was Neues zu probieren.

Destiny: „Der Anbruch“ – Was ist das denn für ein Scheiß-Name?

Was nervt? Das einzige, was mich nervt, ist der Name „Der Anbruch“: Der passt doch im Deutschen einfach nicht zu sowas wie Weihnachten, sondern erinnert eher an ein halb leeres Bierfass.

Nachdem die deutsche Übersetzung neulich das „Veteranenpaket“ im letzten Moment noch in „Dankbarkeitspaket“ geändert hat, als die Hüter auf MeinMMO protestierten, habe ich ja noch Hoffnung, dass wir da 2019 ein ähnlich gutes Event, aber hoffentlich einen besseren Namen dafür bekommen.

Man wird sich ja zu Weihnachten wohl noch was wünschen dürfen.

Wir verlosen ein dickes Fan-Paket von Destiny 2 – So macht Ihr mit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
47 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Mampfie

Ich fing laut an zu lachen als ich den Titel las.

Xbox  marcus1503

Das beste Event hahaha

What_The_Hell_96

Na ja so toll ist das Event nicht. Einfach das Spielen was ich eh mache, für einmal alle 12 Rezepte habe ich die fehlenden Zutaten bei Eva einfach eingekauft und seitdem backe ich zu 99% nur noch das zeugs für Ikora und fertig.

Psycheater

Lieber Gerd, bei nem halbleeren Bierfass geschieht durch die anwesende, bierseligen Menge wohl eher „Der Abbruch“ xD

Sunface

Danke das du es sagst. Wollte es schon die ganze Zeit sagen aber habe davon abgesen weil es eh wieder nur endlose Diskussionen darüber gitb wie schlecht D2 angeblich ist.

Wobei ich das Event im Sommer wo man die Rüstungen hoch leveln musste auch ganz okay fand.

Andreas Kosyna

Verbesserungskerne.ich hatte 135 Stück vor 1 Std. Eben wollte ich was Infundieren und es sind keine mehr da im inventar auch im Tresor nicht. Hat noch jemand das Problem

Jokl

zum leveln super, kein Zwang und Zeitdruck. Backe 6 davon, loot, 12 Geschenke verteilt, loot. Dazu hat man dann schon mal nebenher 4-5 Bountys abgehakt.
Der Schlitten ist eher nicht meins, mit dem kann man nicht nach links und rechts evaden 🙂
Das die Lawine keine Schneebälle verschießt find ich nach wie vor Schade 😀

Kevin Tusswald

Absolut schwaches event kaum wert es so zu nennen
Nebenbei npch mehr müll zum zerlehwn als man schon hat
Sparrow is müll kekse hat man alle in drei stunden gebacken dann liegen die anbruch sachen auch nur noch im inventar
Schneebälle nur noch im turm im sich dumm zu verlangsamen unterm strich note 6

vanillapaul

Was D2 angeht bin absolut Casual. Hab es erst seit drei Wochen und bin demzufolge auch erst PL 240. Jetzt meine Frage: lohnt es sich denn für mich jeden Tag einzuloggen? Also hab ich jetzt schon von den ganzen Benefits etwas oder ist das eher für Leute die schon Pl600 sind. Denn ich denke mal in dem Bereich bin ich bei meinem Tempo iwann Ende Winter.

Sven Kälber (Stereopushing)

Wenns dir Spaß macht, immer! Wer mehr spielt kommt schneller Vorwärts, hart aber war 😀 😉

vanillapaul

Spaß habe ich definitiv. Sind eher noch andere Spiele die mich davon abhalten Destiny öfter zu starten als ich könnte. Die machen ja auch spaß. Deswegen fragte ich ja, ob ich durch das Event jetzt auch schon Vorteile hab. Wenn nicht spiele ich in dem Tempo weiter. Dann beschwer ich mich im Januar auch nicht über eine Contentflaute. ^^

Jokl

Einloggen ist dein Bier :), stress dich da nicht. Erst mal Story zocken und Level 50 werden, die Milestones kannste zwar jetzt auch teilweise locker machen, nur lohnt das eher bedingt, da du nach jedem Level ja wieder im möglichen PL steigst und Items erhälst.
Infundieren von zb. 350 auf 400 würde ich nicht empfehlen, da du die wertvollen Verbesserungskerne später noch zu Hauf brauchst.

vanillapaul

Das mit Infundieren hab ich mir schon gedacht. Die Storyexos sind bisher alle im Tresor gelandet wenn das Pl nicht mehr ausgereicht hat. Nur bei den Legendären bin ich mir nicht ganz sicher. Dafür müsste ich mich mehr mit beschäftigen. Bisher spiele ich auch nur PvE und da geht bisher jede Waffe gut (ganz vergessen wie gut Bungie Gunplay kann).

Jokl

Ohja, wenn alles so gut wäre oder nur annähernd, wie das gunpaly :).
Ja bei den Legendären Sachen same, wenn du mit 35 so in die Wirrbucht gehst bekommste jede Menge gutes Zeug, Blau reicht zum Kabale schnetzeln :).

vanillapaul

Alles klar, bin ich schon mal einen Ticken schlauer als vorher. Danke.

Scofield

The Dawning passt nicht und der Anbruch passt auch nicht. Es liegt nicht an der Übersetzung, das ganze Event hat einen unpassenden Namen. Aber sich jedes Jahr aufs neue künstlich drüber aufzuregen und das nieder zu schreiben machts nicht besser.

Das Ding heißt seit langer Zeit jetzt so und fertig. Das Event an sich ist doch gut von daher ist mir der Name egal. Außerdem wie würde man denn THe Dawning Weihnachtlich übersetzen? Und für den Jahreswechsel finde ich den Namen gar nicht mal so unpassend, weder in deutsch noch auf englisch.

Fly

Ja aber das wäre wieder kein „nebenbei“ erspielen, wenn ich dafür x-mal ne Dämmerung starte. ^^ Da spiel ich lieber Hexenkessel, wo eine Runde knappe sechs Minuten geht und nebenbei der Rang mitlevelt und sowas. 🙂

Alexhunter

Mich nervt es die ganzen Plätzchen und Kuchen abgeben und dazu verschiedene Planeten anfliegen zu müssen ????
Wieso geht das nicht aus dem Inventar heraus?

Lord Grauwolf

Wenn du schon alle Rezepte hast, brauchst du ja nicht von jeder Sorte einen machen. Du kannst ja auch nur welche für die im Turm machen. Dann hast du nicht so weite Wege. Außerdem kannst du ja auch mehrere von einer Sorte machen, z.B. nur für Ikora und gibt’s bei der mehrere nacheinander ab. So mache ich das. Spart Zeit und Nerven ????

RaZZor 89

Was ich halt sehr angenehm finde ist das es sich ganz easy nebenbei spielen lässt. Du machst eben deinen Kram und nebenher auch das Event.

v AmNesiA v

Mir gefällt das auch sehr gut.
Habe endlich meinem Sparrow fertig aufgerüstet und alle Triumphe für den Anbruch abgehakt.
Nebenbei habe ich mir das Gambit Saison Automatikgewehr freigespielt und das gefällt mir ebenfalls sehr.
Seitdem ich nicht mehr stumpf die Meilensteine abklapper sondern nur noch Sachen mache, auf die ich wirklich Bock habe, macht mir D2 aktuell durchaus wieder Laune.
Auch wenn ich dann nicht so schnell im PL steige, mir auch egal. Bin jetzt 628 und das passt fürs Eisenbanner nächste Woche. Verbringe so wie Gerd ebenfalls etwas mehr Zeit im Gambit, um meinen Rang das zweite mal zurücksetzen zu können.
Also über fehlende und spaßige Beschäftigung kann ich mich nicht beschweren.

Dave

es hat Spaß gemacht, die Betonung liegt auf „hat“. Nach 5 Tagen war ich damit durch. Alle Rezepte zu lernen und den Meisterwerkofen zu bekommen ist deutlich einfacher als ich es mir anfangs vorgestellt hatte.
Jetzt habe ich die Lawine 2x und den Schlitten, sowie ein Rüstungsteil. Das reicht mir. Die Lawine find ich ganz cool, der Schlitten nervt weil er so klobig ist, dass ich ständig irgendwo hängen bleibe. Beim Bournout Sparrow passiert mir das nicht, obwohl er vom gleichen Typ ist.
Die Rüstung trifft gar nicht meinen Geschmack, darum kann ich auch darauf getrost verzichten.
Ich brauche immer noch tonnenweise Kerne, aber dafür ist das Event leider nicht geeignet wie man es gerne hätte. Die Kerne droppen nicht unbedingt häufiger als sonst, zumindest bei mir.
Gerd, ich versteh nicht, warum du sonst nie deine Leere Super benutzt, wie du sagst. Ich wechsel die Super jede Woche je nachdem, welcher Strike Modifikator gerade aktiv ist. In der Strike Playlist gibt es aber auch so ziemlich wenig Leute, die sich an den Modifikator anpassen, was ich nicht so ganz verstehe und auch ein bisschen nervt, weil es dadurch wesentlich länger dauert den wöchentlichen Meilenstein abzuschließen.

Sven Kälber (Stereopushing)

Sorry. mal ganz ehrlich nachgedacht, es muß ja nicht um deine Ziele gehen, vlt. muß man halt für irgendwas (Bounty, Quest, Whatever), Leere Kills machen auch wenn Solar Aktiv ist 😉 Just Saying

Dave

na klar das ist mir bewusst. Aber es ist schon auffällig oft und die Leute wollen doch genau so wie ich den Meilenstein abschließen, gerade kurz nach Reset oder?

Sven Kälber (Stereopushing)

Naja, ich z.B. nehme alle Bounties egal zu welchem Tag der Woche z.B.: bei einem Strike (Everversum, Zavala, Hawthorne, und welche noch in Frage kommen), schau mir alle vorher genau an, überlege mir wie ich genau vorgehe, und dann arbeite ich das stumpf ab, manchmal kommt man halt einfach nicht dazu den Fokus am End noch mal zu wechseln. Aber hey, damit kommst du wesentlich weiter als Stumpf die Meilensteine abzufarmen. Just saying 😉

Dave

genau das mache ich nicht mehr, seit es so viele bounties gibt, lasse ich ein Drittel links liegen. es sei denn, ich muss sie machen z.B. um Waffenquests schneller abzuschließen.Aber sonst bringt es mir doch nicht viel. Wieso sollte ich alle Bounties abzuschließen für ein paar extra Glimmer und Token.
Spiele aber auch nur noch 1-2 mal die Woche da konzentrier ich mich auf das „wichtigste“ bzw. das was mir gerade Spaß macht. Nuff said ^^

Sven Kälber (Stereopushing)

Naja, die Bounties drängen mich quasi permanent in einen etwas anderen Spielstil hinein & wenn man gleich mehrere im Kopf bearbeitet, not bad für mich. Sonst wäre ich warscheinlich so faul permanent mit dem gleichen Setup zu hantieren, bei allen 3 Chars 😀 Aber ich bin Division Agent im Hüter Urlaub, Loadouts, verschiedene Spielstile sowie Anpassungen, alles mittlerweile auch hier möglich. Wenn mir zum Beispiel einer sagt ein Max. Reichweiten Waffen Roll würde mir nix bringen, weil ich mit den Stats auf Stabi & Handhabung z.B. bei dem Anbruch MG, halt nicht jede Kugel treffe, dann missversteht er das du mit Gear und Mods eigentlich sämtliche Stats beeinflußen kannst, nur halt die Reichweite nicht 😀 😉 Ich bin gerne zusätzlich gefordert, kann ja jeder so spielen wie er will 😉

Dave

was du beschreibst, ist für mich derzeit einfach nicht erreichbar das würde mehr spielzeit erfordern, die ich momentan einfach nicht aufbringen kann :/
es hat schon sehr lange gedauert, bis ich für jedes element endlich ein passendes setup bereit hatte von daher…

Sven Kälber (Stereopushing)

Ich muß halt auch sagen ich bin ein Loothorder, seit Forsaken und den Random Rolls hatte ich in den ersten Monaten wirkliche Bruchstückknapheit, weil quasi nix zerlegt. Ich greif halt auch wirklich einfach nur in den Tresor und kann mir sämtliche Loadouts da rausziehen, Zusätzlich läuft DIM beim Zocken über den Wohnzimmerserver und einem großen Monitor immer mit, das verändert eh schon mal wie du damit umgehst. Farmen muß ich nie was, alles schon passiert, genau wie das bei jedem neuen Division Patch war 😀 Dafür hab ich das Problem das ich immer Platzprobleme hab 😀

blacki

hab das ganze event fertig…war ganz nett! und dass die zutaten von nebenbei tonnenweise im inventar gelandet sind war sehr praktisch!

Sven Kälber (Stereopushing)

Ne, saubere Sache! Mal gut nicht zu irgendetwas gedrängt zu sein, mir fehlen quasi nur noch 2 Triumphe, 40 Beutezüge (heute erledigt) & den Sparrow voll Upgraden (ahhh, easy ohne Druck). Danach noch locker alle Everversum Items ziehen, gute Sache! Nur den Sparrow hätte ich ganz am Schluß Upgraden sollen, dieses Glimmerwerfgeräusch ist ja die Hölle 😀

Alex Oben

Hmm hab mein ganzes Inventar voll Backzeugs…aber ich hab echt noch nix gebacken…muss mich mal langsam reinhängen….sonst bekomm ich das einfach nicht mehr (Storytwist!!!): GEBACKEN Höhöhöhöhö

Batscher

Is zwar bissl nervig aber es lohnt sich definitiv. Jede Menge Materialien, teilweise legendäres Zeug, u.a. Verbesserungskerne, die man einfach mal so nebenbei verdienen kann. Ich finds cool ????

Marki Wolle

Jo kann ich so zustimmen.

Habe jetzt doch mal ne Truppe für Riven zusammengesucht, und für den Raid Abschluss gab es ganze 2x Anbruch Essenz, ich dachte nur OK für ein Event bekommt man 6+ aber was ist schon ein Raid^^

Fly

Am meisten hat sich echt Hexenkessel letzte Woche gelohnt, die Matches sind ja sauschnell vorbei und es gab immer zwischen 10 und 20 Essenzen.^^

Raiiir

das vorherige anbruch event war besser. im jetzigen kann man nicht mehr in open world oder strikes mit schneebällen werfen

Ismil422

Stimmt. Alles aus dem Everversum nur mit Echtgeld kaufen war viel besser, als es sich zu erspielen.

Chriz Zle

Beim Dawning Event haben sie wirklich simple Aufgaben eingebaut die einen aber irgendwie mehr bei der Stange halten wie bpsw. das ekelhafte gegrinde im Dunkelforst.

Man kann spielen wie man möchte und hat trotzdem Fortschritt beim Event, gestern habe ich den Schlitten komplettiert und hatte eigentlich nicht vor das zu machen.

Naja egal, ich nutze den eh nicht da mir das Glimmer Geklimper alle 2 Sekunden völligst auf den Sack geht.

Fly

Wohl wahr, das Halloween-Event hab ich mir auch nicht gegeben. Ich war nur einmal in dem Forst, das hat mir gelangt.
Beim jetzigen Event hab ich bereits alles erledigt (sehr vorbildlich auch, dass das Backen account-übergreifend zählt) und konnte mein Lieblingsgear währenddessen mitleveln weil es gleichzeitig noch meinem chronischen Mangel an Verbesserungskernen entgegengewirkt hat. 🙂

Chriz Zle

Mir fehlen noch 14 tägliche Beutezüge, aber irgendwie keinen Bock ^^

Fly

Ich hab da auch immer nur die mitgenommen, die am jeweiligen Abend in meinen Plan gepasst haben. Allerdings zählen auch die Beutezüge die man ab und an bekommt, wenn man die Geschenke überreicht. ^^

press o,o to evade

also wir freuen uns über den glimmer vom sparrow und fahren press hintereinander um die kohle abzustauben. bin ständig out of glimmer!

Fly

Wenns wenigstens ne lohnende Anzahl an Glimmer wäre, aber das is ja pro „Paket“ exakt 1 Glimmer. In der Zeit knallt man X Gegner ab und hat damit, je nach Gegner, ja das hundert- bis tausendfache raus. 😀

Gerd Schuhmann

Wenn ich bei Events merke: „Die wollen, dass ich die eine Instanz jetzt 100-mal laufe“, habe ich da null Bock drauf. 🙂

Die WoW-Events waren früher auch so: Mach diese doofe Aktivität jeden Tag für 1 Woche und du kriegst preis X.

Und da hab ich mir am 2. Tag schon immer gedacht: Boah, echt? 😀

Ich finde die Lösung von Bungie wirklich gelungen.

NeXoN_Skillcap

Tja so scheiden sich die Geister 🙂 Ich find das Event ziemlich lahm, eben weil alles nebenbei geht und es nichts „neues“ gibt. Da habe ich persönlich lieber 30x den Dunkelforst gespielt da mir die Atmosphäre gefiel und es eben „was neues“ (für Bungie Verhältnisse! 😀 ) oder bessere gesagt etwas Einzigartiges für das Event war.

Sven Kälber (Stereopushing)

Amen! das ist so hart 😀

Dave

den Dunkelforst fand ich gar nicht so schlimm. Habe aber auch nur exakt bis zu dem Zeitpunkt gemacht bis ich die 120 Dinger für die Gruselgeschichte zusammen hatte. Danach war ich auch nicht traurig, dass es vorbei war ^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

47
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x