3 Änderungen, die Spieler für Season 2 wünschen, damit Fortnite wieder rockt

In Fortnite startet Season 2 Kapitel 2 schon morgen am 20.02.2020. Es gibt einige Änderungs-Wünsche von Spielern für diese nächste Season, damit Fortnite wieder an Fahrt gewinnt. Wir zeigen euch, was sich die Spieler wünschen.

Was ist gerade los in Fortnite? In Fortnite startet die Season 2 schon bald. Morgen am Donnerstag, dem 20. Februar, ist es endlich so weit.

Einige Teaser sind bereits aufgetaucht und lassen Spieler über die nächste Season rätseln. Diese Teaser gab es schon:

Das Ende von Season 1 Kapitel 2 wurde verschoben und dauerte insgesamt 4 Monate. Somit ist es bisher die längste Season, die es in Fortnite gab.

3 Änderungen, die sich Spieler wünschen

Auch wenn die Teaser zu Season 2 einige Spieler rätseln lassen, gibt es ein paar Änderungen, die sie sich dringend für die nächste Season wünschen.

Wir zeigen euch eine Übersicht der 3 größten Änderungen, die sich Spieler erhoffen.

1. Kein skillbasiertes Matchmaking mehr – oder zumindest weniger davon

Im 2. Kapitel von Fortnite war das skillbasierte Matchmaking aktiv. Es soll Spieler mit ähnlichen Fähigkeiten in dasselbe Match würfeln.

Spieler hatten aber schnell gemerkt, dass alle Plattformen gegeneinander spielen. Also spielen PC, PS4, Xbox One und Mobile in gleichen Matches.

Vor allem die guten Konsolen-Spieler fühlen sich dadurch benachteiligt. Oft spielen sie gegen PC-Spieler.

Der Nachteil sei, dass PC-Spieler es mit Maus und Tastatur einfacher beim Bauen und bearbeiten von Bauteilen hätten. So sind sie meistens schneller als die Konsolen-Spieler.

Fortnite: Die neueste Änderung ärgert die guten Spieler auf PS4 und Xbox One richtig

Einige Spieler, die sich zu Wort melden, scheinen sich zu wünschen, dass das skillbasierte Matchmaking entfernt wird und so schreiben sie auf Twitter:

  • Jerry-sama: „Gut in Fortnite zu sein, hat mir den Spielspaß in dieser Season verdorben. Ich wünschte, sie würden das SBMM entfernen. Ich möchte mich nicht in jedem Match durch die Lobby schwitzen.“
  • Lemon Grab: „Ich habe das Gefühl Fortnite ist gestorben, als das SBMM eingeführt wurde. Warum sollte ein Spieler, der 5 Stunden pro Woche spielt, gegen einen Spieler kämpfen, der 5 Stunden am Tag spielt?“

2. Entfernung des Crossplay

Eines der großen Probleme dieser langen Season war das Crossplay zwischen allen Plattformen. Für Konsolen-Spieler war das Problem dasselbe, wie beim skillbasierten Matchmaking. Sie fühlen sich gegen PC-Spieler benachteiligt.

Auf reddit gibt es einen Thread, bei dem Spieler Feedback zum Crossplay geben können. Aus den Rückmeldungen kann man lesen, dass vor allem Konsolen-Spieler nicht einverstanden mit dem Crossplay sind.

Aber auch PC-Spieler hatten ein Problem mit dem Crossplay. Ein großer Aufreger war dabei der Aim-Assist, den man hat, wenn man mit einem Controller auf dem PC spielt und so das Beste beider Welten vereint: Die FPS des PCs mit dem Aim-Assist der Controller.

Als der erste Controller-Spieler ein Fortnite-Turnier gewann, flammte die Diskussion zum Aim-Assist wieder auf:

Erster Fortnite-Spieler gewinnt Turnier mit Controller gegen Maus – Kommt nun der Nerf?

3. Mehr Mobilität

In Fortnite Kapitel 2 Season 1 wurden einige Items entfernt. Dadurch wurde die Mobilität in Fortnite stark eingeschränkt. Diese Items gab es in vorherigen Seasons, die zur Fortbewegung dienten:

  • Jump-Pads
  • Quads
  • Hoverboards
  • Kugler
  • Rifts / Taschenrisse
  • Mechs
  • Einkaufswagen
  • Flugzeuge
  • Golfkarts

In der ganzen Season 2 gab es nur das Motorboot, das man zur Fortbewegung nutzen konnte. Zum Ende der Season wurde dann das Jump-Pad zurückgebracht.

fortnite-jump-pad
Die Jump-Pads kamen mit Update 11.50 zurück

Doch Spieler scheinen sich für die nächste Season noch mehr Mobilität zu wünschen.

Auch Profi-Spieler Ninja möchte wieder mehr Mobilität in Fortnite. Ihn würde es stören, dass die Map größer sei, doch es weniger Möglichkeiten zur Fortbewegung geben würde:

Ninja fordert mehr Mobilität in Fortnite – Ich sage: Nein, das braucht’s nicht

Andere Spieler aus der Community hoffen, dass Season 2 endlich die gewünschte Fortbewegung wieder zurückbringt. So schreiben sie auf Twitter:

  • FaZe Mew: „Ich will kein Gold als Material in Fortnite. Ich möchte nur neue Waffen und mehr Mobilität im Spiel.“
  • FaZe Ewok: „An diesem Punkt der Mobilität in der kompetitiven Szene von Fortnite würde auch schon ein Einkaufswagen helfen.“
  • DJdeemO: „Fortnite ist so lahm gerade. Wenn ich mir alte Clips anschaue, vermisse ich die große Fortbewegungsmöglichkeit. Season 2 bring die Mobilität zurück bitte!“
Fortnite Patch Kugler Kanonen Titel
Die Kugler und Kanonen waren Fortbewegungsmittel in Fortnite

Welche Wünsche habt ihr für Season 2? Schreibt es uns doch in die Kommentare.

5 Dinge, die ich mir für die nächste Season in Fortnite wünsche
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!

2
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
skandalinho
3 Monate zuvor

Gestern haben im Montana Stream viele geschrieben, dass angeblich das Editieren komplett wegfallen soll…
Wäre meines Erachtens schon ne heftige Änderung, kanns mir irgendwie nicht wirklich vorstellen! Naja warten wirs mal ab…

Chrisi_nice
3 Monate zuvor

Na das skill basiertes matchmaking soll bitte da bleiben aber das gezwunge cross play kann gerne weg

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.