GameStar.de
› The Division: Mehr Explosionen! – Das bringen Global-Event 3 & 4
division-agenten-17

The Division: Mehr Explosionen! – Das bringen Global-Event 3 & 4

Bei The Division sind die Modifier für das Global-Event 3 und das Global-Event 4 bekannt. Es kommen mehr Explosionen!

Gestern, am 10. Oktober, ging das zweite Global-Event in der Geschichte von The Division zu Ende. Allerdings stehen die nächsten beiden Global-Event bereits am Horizont: Diese können und konnten auf den öffentlichten Testservern zum Update 1.8 angespielt werden, weshalb bereits bekannt ist, wie sie die PvE-Aktivitäten modifizieren werden.

Diese Events starten erst, nachdem das Update 1.8 aufgespielt wurde. Konkrete Termine gibt es noch nicht. Vermutlich finden sie im November und im Dezember statt.

Schauen wir uns die anstehenden Events an.division-agent-explosion

Global-Event 3 – Strike

Das dritte Global-Event nennt sich Strike. Es war bereits auf den PC-PTS spielbar und bringt diesen explosiven Global-Modifier im PvE:

  • Strike – immer aktiv: Wenn Gegner getötet werden, explodieren sie nach einer kurzen Verzögerung.

Das sind die optionalen Modifier:

  • Pre-emptive Strike: Der Effekt von Strike + wenn Ihr zu viel Schaden anrichtet, löst das eine kleine Explosion beim Agenten selbst aus.
  • Tactical Strike: Der Effekt von Pre-emptive Strike + Strike-Explosionen markieren Feinde in der Nähe. Kills von markierten Gegnern fügen allen Feinden Schaden zu. Zudem erhaltet Ihr von Verbündeten-Explosionen erhöhten Schaden.

Diese optionalen Modifier könnt Ihr bei den Missionen Lincoln-Tunnel, Lexington, Time Square, Warren Gate und im Übergriff Gestohlenes Signal auswählen. In diesen PvE-Aktivitäten geht es dann also explosiv zu!

Mit dem dritten Global-Event kommen diese geheimen Gear-Sets: Weg des Nomaden, D3-FNC, AlphaBridge und Banshee.division-agenten-deckung

Global-Event 4 – Ambush

Ambush ist das Global-Event, das zurzeit auf den PTS verfügbar ist. Darin geht es ruhiger zu, denn Ihr müsst vor allem stillhalten. Es bringt diesen Global-Modifier:

  • Ambush – immer aktiv: Agenten richten erhöhten Schaden an, wenn sie sich nicht bewegen.

Das sind optionalen Modifier:

  • Covert Ambush: Der Effekt von Ambush + wenn Ihr Euch bewegt, wird Euer Schaden verringert. Zudem erhaltet Ihr zusätzlichen Schaden, wenn Ihr Euch zu lange bewegt. Über den Lebenspunkten wird ein weißer Balken angezeigt. Wenn Ihr Euch bewegt, wird dieser verringert, wenn Ihr stillsteht, wird er wieder gefüllt. Um keine Nachteile zu haben, solltet Ihr darauf achten, diesen Balken möglichst gefüllt zu halten. Ist der Balken leer, erhaltet Ihr Schaden über Zeit.
  • Strategic Ambush: Der Effekt von Covert Ambush + wenn Ihr zu nahe an Verbündeten seid, richtet Ihr weniger Schaden an.

Die beiden optionalen Modifier sind nur in bestimmten Missionen verfügbar, wie im Queens-Tunnel, in Time Square, Broadway, Polizeiakademie und im Drachenhort-Übergriff.

Mit dem vierten Global-Event kommen diese geheimen Gear-Sets: FireCrest, Treue des Jägers, Zeichen des Prädators und Autoriät des Taktikers.

Habt Ihr die Events schon auf den PTS gespielt? Wie findet Ihr sie?


Interessant: The Division: Was können die 4 neuen, exotischen Waffen? – Update 1.8

QUELLE reddit
Tom Rothstein
Tom "Ttime" ist seit Anfang 2016 mit an Bord. Er bleibt für Euch vor allem bei The Division, Destiny und der FIFA-Reihe am virtuellen Ball.
division-agenten-17

Tom Clancy’s The Division

PC PS4 Xbox One