GameStar.de
› The Division 1.6: Bester Build fürs PvP – So teilt Ihr Unmengen Schaden aus
division-agenten-feuer-last

The Division 1.6: Bester Build fürs PvP – So teilt Ihr Unmengen Schaden aus

Bei The Division 1.6 stellen wir einen Build vor, der im PvP (Dark Zone, Letztes Gefecht) wahnsinnig stark ist. So baut Ihr ihn nach.

Das Update 1.6 brachte einige Anpassungen an den Waffen- und Rüstungsstats. Der AlphaBridge-Build, der seit 1.5 dominierte, wurde abgeschwächt, nun drängen sich andere Charakter-Setups auf.

Der Youtuber Disturbed Gaming hat einen Build nach 1.6 erstellt, den er selbst als den “besten DPS-PvP-Build” bezeichnet. Dieser soll rundum fantastisch sein und die Lebensbalken der PvP-Gegner zügig dahinschmelzen lassen.

Highend-Build fürs PvP – 1.6

Dieser Build setzt ausschließlich auf Highends und Exotics. Ausstattungssets werden nicht verwendet. Bedenkt dabei, dass Eure Items für “Letztes Gefecht” keine maximalen Stat-Rolls haben müssen, da diese für diesen PvP-Modus normalisiert werden.

Die Rüstungsteile in diesem Build

Als DPS-Build gilt es vor allem, den Schaden in die Höhe zu schrauben.

  • Handschuhe: Skulls-MC-Handschuhe (Exotic) – Schaden wird um 16% erhöht, wenn keine Set-Boni aktiv sind. Zudem wird auf Boni für Sturmgewehr- und LMG-Schaden und Kritischer-Trefferschaden gesetzt.
  • Holster: Highend mit Behände (Bei der Bewegung von Deckung zu Deckung im Kampf werden 2% der maximalen Gesundheit für jeden zurückgelegten Meter geheilt) mit Bonus auf Nachladetempo.
  • Maske: Highend mit Erfrischt (Die Heilung wird um 30% erhöht, wenn das letzte Segment der Gesundheitsanzeige erreicht ist) mit Bonus auf Fertigkeitenstärkedivision-barret-brustschutz
  • Brustschutz: Barrets kugelsichere Weste (Exotic) – Kein Skill im Cooldown bewirkt +10% Fertigkeitenstärke, 1 Skill im Cooldown bewirkt Schadenssteigerung um 5% und zwei Skills im Cooldown bewirken +10% Rüstung. Zusätzliche Boni auf Lebenspunkte und exotischer Schadenswiderstand. Da Ihr in 1.6 weniger Rüstung habt und diese an Bedeutung verlor, sind die +10% nicht mehr stark wie noch in 1.5. Alternativ könnt Ihr einen Eilig-Brustschutz nehmen.
  • Knieschoner: Shortbow-Championship-Knieschoner (Exotic) – Eure Granaten explodieren bereits nach 0,2 Sekunden, sprich, sie richten direkt Schaden an. Boni auf Lebenspunkte.
  • Rucksack: Spezialisiert – 200% von Schusswaffen und Ausdauer werden der Fertigkeitenstärke hinzugefügt. Zudem Boni auf Lebenspunkte.division-pvp-build16

Kurzum: Ihr habt Boni, die Euren Schaden erhöhen und Eure Überlebenschancen verbessern, da auch Lebenspunkte und Fertigkeitenstärke aufgewertet werden. Bei den Hauptattributen hat der Youtuber:

  • Schusswaffen: 6760
  • Ausdauer: 4741
  • Elektronik: 2684

Die Waffen für den Build

Bei den Waffen habt Ihr mehrere Optionen (zum Beispiel sind Maschinenpistolen nun deutlich besser), Disturbed Gaming nutzt jedoch:

  • die LVOA-C, welche bereits in 1.5 eine überragende Waffe war und auch in 1.6 mächtig ist. Das Sturmgewehr kommt mit Nachtragend, Brutal und Empfänglich.
  • Zudem die Pakhan: Diese exotische LMG kommt mit Nachtragend, Brutal und Pakhan. Dieser exotische Perk ist zwar nicht sonderlich stark, gibt Euch aber bei Kills mehr Kugeln ins Magazin, wenn Ihr nachladet.

Setzt bei den Mods auf Kopfschussschaden und Crit-Damage. Die Wirkungen aller Waffen-Talente findet Ihr hier.

Charakter-Skills

  • Erste Hilfe mit Überdosis-Mod: Heilt effizienter, kann die Lebenspunkte über den normalen Wert steigern.
  • Hilfsposten mit Immunisierer-Mod: Entfernt Statuseffekte, macht Verbündete immun.

Charakter-Talente

  • Taktischer Vorteil: Bewegt Ihr Euch von Deckung zu Deckung, steigert sich der Waffenschaden 5 Sekunden lang um 2% pro zurückgelegtem Meter. Klasse mit Behände.
  • Rettungsmedizin: Erste-Hilfe-Set bei geringen Lebenspunkten einsetzen, um den Schadenswiderstand 10 Sekunden lang um 20% zu steigern.
  • Feldsanitäter: Erste-Hilfe-Set in der Nähe von Verbündeten nutzen, um Gruppenmitglieder im Umkreis von 20 Metern um 40% zu heilen.
  • Präzision: Ein Kopfschuss fügt den Impulsgeber-Effekt für 10 Sekunden hinzu.division-agenten-waffen

So erhaltet Ihr einen Build, mit dem Ihr im PvP Unmengen an Schaden austeilt und zugleich auf Eure Survivability achtet. Laut dem Youtuber ist es ein ausgezeichnetes Charakter-Setup, um in “Letztes Gefecht” zu dominieren.

Wie spielt Ihr?


Alle Gear-Sets nach 1.6 stellen wir hier vor.

Tom Rothstein
Tom "Ttime" ist seit Anfang 2016 mit an Bord. Er bleibt für Euch vor allem bei The Division, Destiny und der FIFA-Reihe am virtuellen Ball.
division-agenten-feuer-last

Tom Clancy’s The Division

PC PS4 Xbox One