GameStar.de
› Smite: So verloren zwei Pros in 90 Sekunden den Job und 500$
Smite Wallpaper

Smite: So verloren zwei Pros in 90 Sekunden den Job und 500$

Das Aufgeben eines professionellen Smite Spiels nach nur 90 Sekunden – was lief da alles schief?

In weniger als 2 Minuten war das Spiel zwischen EnVyUS und SoaR schon entschieden, allerdings nicht durch einen regulären Sieg, sondern durch eine Aufgabe von Team EnVyUs nach einem verpatzten Gank. Sie hatten bereits das erste Spiel gegen SoaR in der North American Smite Pro League verloren und versuchten nun das 2. Spiel auf eine ungewöhnliche Art und Weise zu starten. Als der Versuch scheiterte, lagen die Nerven blank:

Der schlechte Start im Video

Mit Hilfe von schnellen Schuhen versucht das Team einen Überraschungsangriff zu starten, mit dem die Gegner nicht rechnen. Auch die Moderatoren des Spiels weisen nochmal darauf hin, dass diese Taktik eher ein “Experiment” ist. Wie dieses Experiment ausgeht, seht ihr hier:

Das Ergebnis des Experimentes ist, dass EnVyUs 4 Kills an einen gegnerischen Champion abgegeben hat, der dadurch Level 4 erreicht hat. Zu diesem Zeitpunkt waren alle Helden von EnVyUs allerdings noch Level 1, was scheinbar für so viel Frust sorgte, dass sie direkt aufgaben und SoaR gewann. Doch das ist noch nicht die ganze Geschichte:

Mit der Aufgabe vor der 10. Minute verstößt man gegen die Regeln von Smite, was in diesem Fall mit einer Geldstrafe geahndet wurde. Alle 5 Teammitglieder müssen jeweils 500 Dollar Strafe für das Verstoßen gegen diese Regel, zahlen. Auch der Besitzer des Teams fand das Verhalten seiner Spieler nicht gut:

Smite Team Besitzer

~ Auch in den frustrierendsten Zeiten und Situationen sollte man als Profi immer vollen Einsatz zeigen.

Kurz nach diesem Ereignis gab EnVyUs bekannt, sich mit dem Team Management darüber zu unterhalten. Darauf folgte dann wenig später der Austritt der Spieler Ryan “Omega” Johnson und Evan “Snoopy” Jones. Als Begründung gab Omega an, dass der Wille nach Verbesserung im Team gefehlt habe. Er hatte das Gefühl, dass die Teammitglieder einfach akzeptierten auf Platz 7 zu stehen und nicht versuchen wollten, den 1. Platz zu erreichen.

QUELLE pcgamesn
Patrick Freese

Teemo for president!

Smite Wallpaper

SMITE

PC PS4 Xbox One