Das passiert mit Tyrande in Patch 8.1 von World of Warcraft

Die Nachtelfen machen in World of Warcraft eine große Veränderung durch. Vor allem Tyrande wird nie mehr die selbe sein wie zuvor …

Der nächste Patch von World of Warcraft: Battle for Azeroth ist auf den Testservern aktiv. Das Update 8.1 „Tides of Vengeance“ bringt viele neue Geschichten und spannende Entwicklungen in der Lore. Einige dieser Events wurden bereits aus den Spieldaten ausgelesen und versprechen Veränderungen für die Nachtelfe Tyrande.

Spoilerwarnung: Wer noch nicht um Tyrandes Schicksal wissen will, sollte hier nicht weiterlesen. Ihr wurdet gewarnt.WoW Legion Tyrande Sadface

Rückkehr nach Teldrassil: In Patch 8.1 kehren Tyrande und einige Nachtelfen zurück an die Dunkelküste und damit auch zum Teldrassil, um das Ausmaß der Vernichtung zu betrachten. Doch Tyrande will ein Ritual abschließen, das sie zu einem „Night Warrior“ macht – einer Nachtkriegerin.

Alle Informationen zu Patch 8.1 findet ihr in unserer Übersicht.

Was ist eine Nachtgkriegerin? Auch wenn es bisher wenige Informationen zu einer „Nachtkriegerin“ gibt, ist das kein komplett neues Konstrukt. Wer den Beruf Archäologie verfolgt, dürfte den Gegenstand „Halskette mit Anhänger von Elune“ kennen. In dessen Beschreibung steht:

„Elune ist die oberste Gottheit der Nachtelfen. Sie wird mit dem größeren der beiden Monde in Verbindung gebracht, der Weißen Dame. Obwohl sie eine Göttin des Friedens ist, so ist sie dennoch nicht pazifistisch. Einer ihrer Aspekte ist die Nachtkriegerin, welche die Seelen derer, die sich im Leben als tapfer erwiesen, als Sterne über den Himmel reiten lässt.“

Daraus lässt sich vermuten, dass das Ritual eine Spezialisierung innerhalb der Priesterschaft von Elune darstellt. Immerhin sind Priesterinnen der Nachtelfen ausgebildete Kriegerinnen, geschult mit dem Bogen und meisterhafte Strategen.

WoW Tyrande Night Warrior Model

Bildquelle. wowhead

Die Schritte im Szenario: Tyrandes Aufstieg wird im Verlauf eines Szenarios erklärt, das vermutlich am Ende einer Questreihe spielt. Auch wenn das Szenario rund um Tyrandes Aufstieg noch nicht spielbar ist, sind die einzelnen Schritte und deren Beschreibungen bereits ausgelesen. Demnach läuft das Szenario wie folgt ab:

  1. Segelt zu den Ruinen von Auberdine.
  2. Findet das Auge von Elune in den Ruinen von Auberdine.
  3. Besiegt „Bilegut“ und flieht aus der Halle.
  4. Geht den Schreien in der Nähe auf den Grund.
  5. Rettet die gefangenen Kaldorei im Withering Thicket.
  6. Findet Tyrande in Bashal’Aran.
  7. Beschützt Tyrande, während sie das Ritual zur Nachtkriegern abschließt.
  8. Seid Zeuge von Tyrandes Aufstieg zur Nachtkriegerin.
  9. Jagt Nathanos Pestrufer.
  10. Findet Nathanos Pestrufer in der Nähe.
  11. Greift ein, bevor Nathanos die Gefallenen als Verlassene wiedererweckt.
  12. Kehrt zur Flotte zurück und kundschaftet die Armee der Horde aus.

Wie genau das Szenario abläuft, wird Blizzard vermutlich erst in der Live-Version verraten. Einen Release-Termin dafür gibt es noch nicht.Warcraft 3 Night Elf Tyrande

Neues Modell für Tyrande: Das Ritual zur Nachtkriegerin führt dazu, dass Tyrande am Ende ein anderes Modell erhält. Neben ihrer deutlich eindrucksvolleren Rüstung hat sich auch ein weiteres Detail geändert: ihre Augen haben sich schwarz gefärbt. Das ist wohl ein Ausdruck für Elunes „dunkle Seite“ und damit recht passend für eine Nachtkriegerin.

Mehr zum Thema
WoW: Legion – Tyrande war als Boss geplant

Bedenkt bitte, dass es sich hierbei um Infos vom PTR handelt. Bis zum Release von Patch 8.1 kann sich das natürlich noch ändern.

Ebenfalls in Patch 8.1 sind übrigens folgende Inhalte enthalten:

Was haltet ihr von Tyrandes Wandlung und ihrer neuen, dunklen Augenfarbe? Gefällt euch ihr neues Modell?

Wenn ihr keine Infos mehr zu WoW verpassen wollt, dann solltet ihr unsere WoW-Facebookseite abonnieren.

Autor(in)
Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung?
Level Up (8) Kommentieren (21)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.