Der große Berufe-Guide für WoW Shadowlands – Alle Infos & Details

Der große Berufe-Guide für WoW Shadowlands – Alle Infos & Details

Berufe-Guide für Shadowlands: Lederverarbeitung

Die wichtigsten Änderungen in Kürze: Wie auch Schmiede, Schneider und Juwelenschleifer könnt ihr als Lederverarbeiter die Grund-Rüstungen für legendäre Ausrüstung herstellen. Da ihr Leder- und Kettenrüstungen herstellt, seid ihr damit verantwortlich für die meisten Klassen im Spiel. Ihr benötigt allerdings Verzauberer, um euch mit den notwendigen Materialien zu versorgen.

WoW Shadowlands Berufe Lederverabreitung
Für die verzauberten Balge braucht ihr einen Verzauberer.

Zudem kehren Rüstungssets zurück, mit denen ihr zwei Stunden lang die Ausdauer an bestimmten Rüstungsteilen erhöhen könnt. Diese Sets gibt es bereits seit Classic, sie gerieten in der Zwischenzeit aber in Vergessenheit oder verschwanden vollständig.

Als Lederverarbeiter könnt ihr zudem Trommeln herstellen, die eine „kleine Version“ der Kampfrausch-Effekte hervorrufen. Diese Trommeln sind allerdings mit Shadowlands deutlich schwächer und schaffen nur noch 15% Tempo, statt wie zuvor 25%. Die eigentlichen Fähigkeiten der Magier, Schamanen und Co. erhöhen das Tempo um 30%.

Die wichtigsten neuen Rezepte

  • Knochenschmetternde Rüstung: Kettenrüstungen, aus denen legendäre Ausrüstung gefertigt wird
  • Umbralederrüstung: Lederrüstungen, aus denen legendäre Ausrüstung gefertigt wird
  • Gramlederrüstungssets: Erhöhen zwei Stunden lang die Ausdauer an Brust, Beinen, Füßen oder Händen
  • Trommeln der tödlichen Wildheit: Erhöhen 40 Sekunden lang das Tempo aller Gruppen- und Schlachtzugsmitglieder um 15%
  • Bequemes Reitgeschirr: Reittierausrüstung, die verhindert, dass ihr beim Reiten benommen gemacht werdet
  • diverse Bögen und Armbrüste

Tipps: Was kann ich mit dem Beruf in Shadowlands anfangen?

So nützlich ist der Beruf in der Erweiterung: Durch die neuen, legendären Rüstungen werdet ihr die ganze Erweiterung über relevant sein. Allerdings kann es passieren, dass ihr durch ein Überangebot auf eurem Realm keine optimalen Preise damit erzielen könnt.

Die Rüstungssets und die Trommeln sind zudem nette Erweiterungen, die allerdings nicht notwendig sind. Für Spieler, die sich noch um wenige Prozente verbessern wollen oder die auf die Trommeln angewiesen sind, sind beide aber praktische Werkzeuge.

Welche Klassen eignen sich besonders?

  • Schurke
  • Mönch
  • Dämonenjäger
  • Druide
  • Jäger, besonders da ihr auch eure eigenen Waffen für den Start herstellen könnt
  • Schamane

Diese Klassen eignen sich deshalb gut, weil ihr euch damit selbst versorgen könnt. Wenn ihr hauptsächlich alleine spielt oder schlicht weniger Gold ausgeben wollt, bietet es sich hier an, Lederverarbeitung und Kürschnerei zu wählen.

Auf der nächsten Seite findet ihr Informationen zur Schmiedekunst

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
13
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Anonymous

Ich han heute morgen nur kurz reingeschnuppert, aber wenn ich das richtig gesehen habe muss/kann man mit Bergbau nicht mehr verhütten. Schmiedekunst verarbeitet direkt das Erz.

Sorgeon

Die Infos dieses Guides scheinen z.T. nicht richtig/aktuell zu sein.
Mir ist es bei Schneiderei aufgefallen (da mein Main Schneider ist). Dort steht, es wird keine neuen Taschen geben, in-game kann man aber bereits die neuen Rezepte sehen und da ist eine 30er und eine 32er Tasche aus Materialien aus SL gelistet.
Zu den anderen Berufen kann ich es nicht sagen, da ich mich noch nicht intensiv mit denen auseinander gesetzt hatte und diesen Artikel als Einstieg nutzen wollte.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x