WoW leakt Namen der neuen Erweiterung: Dragonflight (Update: Mit Bild)

WoW leakt Namen der neuen Erweiterung: Dragonflight (Update: Mit Bild)
Breaking

World of Warcraft hat den Namen der neuen Erweiterung wohl geleakt. Ein Fehler auf der offiziellen Website verrät, worum es geht.

Update 3:01 Uhr: Ein (vermeintliches) Bild zur nächsten Erweiterung ist aufgetaucht (weiter unten im Beitrag).

Eigentlich sollten Fans von World of Warcraft noch rund 2 Wochen die Füße stillhalten, denn dann stellt Blizzard die nächste Erweiterung des MMORPGs offiziell vor. Doch jetzt ist den Entwicklern wohl ein dicker Patzer unterlaufen und der Name der kommenden Erweiterung wurde geleakt: Sie wird wohl „Dragonflight“ lauten.

Was ist passiert? Inzwischen sind Spieler und Fans gut geschult darin, auch kleinste Hinweise zur nächsten Erweiterung zu finden – und Blizzard ist ein Fehler unterlaufen. Wie wowhead offengelegt hat, kann man sich den Quell-Code der offiziellen Seite von World of Warcraft anschauen und darin bereits den Namen der nächsten Erweiterung lesen: Dragonflight.

Im Quell-Code gibt es nämlich einige Zeilen Code, die mit dem Vorverkauf der nächsten Erweiterung zu tun haben. Die Zeilen haben Informationen wie:

WoW Dragonflight Base prepurch
WoW Dragonflight Heroic prepurch
WoW Dragonflight Epic prepurch

Weiter unten im Code gibt es dann noch Hinweise darauf, dass man ein Upgrade kaufen kann, um etwa von der Base-Version auf die Heroic- oder Epic-Version upgraden zu können.

Damit bleibt Blizzard wohl bei dem Modell, dass es auch beim nächsten Addon 3 verschiedene Versionen geben wird mit unterschiedlichen Vorbesteller-Boni und Zusätzen – vermutlich sind das Reittiere, Pets und Transmog-Sets oder Spielzeuge, so wie es auch schon bei Shadowlands der Fall war. Der Leak passt übrigens zu einem weiteren Leak von vor einigen Monaten, auch wenn das Addon da wohl noch „Dragon Isles“ heißen sollte.

WoW Dragon title ysera alexstrasza wrathion nozdormu 1140x445
Drachen wieder im Fokus von WoW – Es ist sehr wahrscheinlich.

Wie wahrscheinlich ist das? Äußerst. Der Leak – nun von ganz offizieller Stelle – passt perfekt zu den vorherigen Leaks, Voraussagen und verschlüsselten Spieldateien. Inzwischen scheint es extrem wahrscheinlich, dass das kommende WoW-Addon einen starken Fokus auf die Drachen legen wird.

Bedenkt dabei bitte, dass es sich dennoch um einen Leak handelt. Zwar einen, den Blizzard „selbst verbockt“ hat, trotzdem ist das bisher nicht bestätigt. Alle Hinweise sprechen aber eine deutliche Sprache.

Inzwischen ist sogar noch ein Bild zur kommenden Erweiterung aufgetaucht, das über Imgur in verschiedenen Foren und dem WoW-Subreddit die Runde macht. Auch das zeigt ein erstes Artwork und den Schriftzug zu „Dragonflight“:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Imgur, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Imgur Inhalt

Worum wird es im neuen Addon gehen? Der Name lässt nur wenig Spielraum für Interpretation. Die „Dragonflights“ sind in World of Warcraft die Drachenschwärme, die Azeroth bewohnen. Diese Drachen haben einen Teil ihrer titanischen Macht am Ende von Cataclysm verloren, sind aber weiterhin mächtige Wesen mit großen Aufgaben. Einige der bekanntesten Warcraft-Charaktere aller Zeiten, wie etwa Alexstrasza, Todesschwinge, Ysera und Nozdormu gehören zu diesen Drachenschwärmen.

Schon in Patch 9.2.5 gibt es Hinweise darauf, dass im Norden von Lordaeron Probleme herrschen – das ist auch der Ort, an dem die sagenumwobenen „Dracheninseln“ auf alten Karten liegen, ein möglicher und sehr wahrscheinlicher Schauplatz des nächsten Addons.

Eine Sicherheit von 100 % gibt es erst am 19. April auf der offiziellen Ankündigung. Doch wer sich nach einem Wiedersehen mit den Drachen und endlich eine Rückkehr nach Azeroth sehnt, der darf seiner Vorfreude schonmal freien Lauf lassen.

Habt ihr Bock auf ein Drachen-Addon? Oder ist das nichts für Euch?

Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
25
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
16 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Feamyril

Ich möchte nur mal anmerken, dass das zweite Bild im Artikel bei dem Damen etwas ungünstig zusammen gesetzt wurde. 😅

Desten96

Ich bin gespannt. Ich frage mich wer die beiden Elfen ? Oder was auch immer sind.

Desten96

Ich weiß halt nicht was die beiden Frauen da bei Furorion sind. sehen für mich nach Elfen aus ^^ die grundlegende frage stellt sich für mich eben wer die beiden sind.

Desten96

Ahh oky würde aber Sinn machen wenn sie in den addon dabei wären. Danke für die Antwort.

Docu

Letzten Endes ist es mir doch recht egal wie genau das nun Addon heißt.

Es sollte sich ins große Ganze einfügen.
Abet Story technisch hat Blizzard in den letzten Jahren recht wenig zustande gebracht, was mich dann wirklich mitgenommen hat.

BFA: Jaina‘s Entwicklung habe (durfte) ich als Hordler nicht wirklich miterleben.
Sylvana als Oberhaupt der Horde hat mich Gegenteil eher abgestoßen und ich hätte am liebsten die Seiten gewechselt (ohne kostenpflichtigen Zusatz)

shadowlands: so viel Potenzial. So wenig genutzt. Thrall, Arthas, garrosh, Zul Jin, Varian. Als ein paar Beispiele, bei der die Story recht blass bleibt.

Mal sehen was jetzt kommt. Da war ja noch son großes Schwert… Mal sehen was die leerenfürsten jetzt planen.

Hoffentlich werden die neuen Bösewichte nicht als NOCH MÄCHTIGER UND WELTENZERSTÖREND dargestellt als alles was bis dato so aus den Löchern gekrochen ist.

mehr Story fände ich einfach cool!

Desten96

Als Sylvanas „Kriegshäuptling“ gewesen ist hatte ich mir als eigentlicher main Orc Spieler einen Worgen gemacht. Hab zwar dort auch einige Freunde gefunden und viel RP aber die Horde ist eben meine Heimat. War eine schlimme Zeit damals.

Don77

Dann sollen sie jetzt die Ankündigung machen, es ist jetzt sowieso bekannt das es um Drachen geht. Total albern bis zum 19 April jetzt noch zu warten, besonders weil sie diesen Tag nur gemacht haben, weil dort der letzte lfr Flügel geöffnet wird und somit das offizielle Ende für alle dann ist, obwohl man jailer schon vor Wochen hätte legen können.

LikeADwarf

How about no?

N0ma

Ysera ist doch schon im Jenseits dachte ich.

Geroniax

Mal davon abgesehen das auch lebenden im Reich der toten sind und wir nicht wissen in wieweit sich die Verbindung der Schattenlande mit Azeroth verhält (kann man sich frei bewegen?), ist Ysera im Ardenwald gelandet, was im Grunde das Reich der Reinkarnation ist. Wenn Cenarius stirbt und irgendwann wieder leben darf, darf Ysera das bestimmt auch.

Feamyril

Bin mal auf den Vergleich nachher gespannt, was von den vorher erschienen Leaks dann tatsächlich stimmt und was nur Wunschdenken der Schreiber gewesen ist. 🙂

Bleakly

Wahrscheinlich wird es wie bei shadowlands. Name richtig, Rest falsch

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

16
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x