WoW: 2 neue Cutscenes – Das Ende von Sylvanas Windläufer

WoW: 2 neue Cutscenes – Das Ende von Sylvanas Windläufer

Zwei neue Zwischensequenzen in World of Warcraft sind live – und sie entscheiden über das Schicksal von Sylvanas Windläufer.

Eigentlich ist die aktuelle Story-Kampagne in World of Warcraft bereits vorbei, doch diese Woche schaltet Blizzard ein kleines Bonus-Kapitel frei und gewährt damit Zugriff auf zwei neue Cutscenes, die sich mit dem Schicksal von Sylvanas Windläufer beschäftigen. Wir zeigen euch die beiden Videos in englischer Sprache und erklären, was sie bedeuten.

Spoilerwarnung: Wer nicht wissen will, wie es mit Sylvanas endet, sollte nicht weiterlesen. Ihr wurdet gewarnt.

Nachdem der Kerkermeister bezwungen wurde und Pelagos zum neuen Seelenrichter aufgestiegen ist, sind viele Handlungsstränge in World of Warcraft zu einem Ende gekommen. Doch ein wichtiges Detail steht noch aus: Die Verurteilung von Sylvanas Windläufer.

Vor den versammelten Helden von Horde, Allianz und den Pakten, stellt sich Sylvanas ihrem Gerichtsurteil unter dem Seelenrichter Pelagos. Dieser fragt Sylvanas, ob sie wisse, vor wem sie sich verantworten müsse. Sylvanas selbst trifft die Entscheidung, dass Tyrande Wisperwind ihre Richterin sein soll.

https://youtu.be/UTt0xuZpnpc

Immerhin hat Tyrande und ihr Volk am meisten unter Sylvanas gelitten – Gräueltaten wie der Brand von Teldrassil, bei dem die Nachtelfen fast ausgelöscht wurden, sind noch lange nicht vergessen.

Tyrande zeigt sich skeptisch, dass Sylvanas sie selbst als Urteilssprecherin auserwählt. Denn die Sylvanas, die sie gejagt hat, würde sich niemals einfach so der Klinge des Feindes ergeben.

Deshalb hat Tyrande eine bessere Idee, als Sylvanas einfach umzubringen. Von jetzt an soll Sylvanas den Schlund durchstreifen und dort nach allen Seelen suchen, die aufgrund ihrer Taten dort ungerecht gelandet sind. Jede einzelne Seele soll sie ausfindig machen und zum Seelenrichter führen, damit dieser ein neues Urteil fällen kann. Tyrandes Wächtereule wird diesen Prozess überwachen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Sylvanas akzeptiert ihr Schicksal und springt in den Schlund. Sie wird dieser Aufgabe wohl in absehbarer Zeit nachgehen.

Lippensynchro wird deutlich besser: Die beiden Cutscenes zeigen auch eine Entwicklung bei Blizzard. Obwohl es sich „nur“ um Ingame-Zwischensequenzen handelt, ist besonders die Lippen-Synchronität in diesen beiden (recht langen) Sequenzen ausgesprochen gut. Etwas, das bei vielen älteren Sequenzen dieser Art oft albern komisch aussah. Offenbar war es Blizzard wichtig, hier besonders gut zu arbeiten.

Ab wann kann man das im Spiel sehen? Für europäische Spieler werden die Sequenzen erst morgen, am 30.03.2022 freigeschaltet – und auch nur dann, wenn ihr bisher die aktuelle Pakt-Kampagne rund um Zereth Mortis bereits abgeschlossen habt. In dem Fall könnt ihr direkt nach den Server-Wartungen die finalen Quests annehmen und euch die deutsche Version davon im Spiel anschauen.

Was haltet ihr von Sylvanas‘ Verurteilung? Findet ihr das Urteil gerecht und kann sie damit ihre Fehler wiedergutmachen?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
28
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
18 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Sarah

Ich finde es ist ein schöner Abschluss, auch wen viele wieder meckern … gefällt mir besser wie wenn Tyrande, Sylvanas einfach gerötet hätte.
Vor allem wen man sich die Zeit nimmt die Dialoge der Windläufer Schwestern durchzulesen.

Scaver

Ok, totaler Müll das Ende und für mich der Grund, bis wieder zu WoW zurück zu kehren.
Wird heute Nachmittag endgültig deinstalliert.
Ich weiß nur nicht, wie ich das meiner Frau beibringen soll!????

Ach und wer das für übertrieben hält. Ich schaue mich auch nicht den nächsten Teil eines Films oder einer Serie an, oder lese den nächsten Roman eher Reihe, wenn mir das Ende nicht behalten hat. Wieso also bei einem MMORPG wo die Story wies der wesentlichen Bestandteile ist anders handeln?

LikeADwarf

Dann bitte aber auch zukünftig keine Kommentare mehr unter WoW Artikeln in denen du über Spielmechaniken und Storys schimpfst, die kannst du ab jetzt ja offenbar nicht mehr nachverfolgen.

LikeADwarf

Tyrande und Jaina, so zwei Figuren die ich wirklich nicht mehr sehen kann.

Gut, also ist Sylvanas nun erst einmal Sozialstunden ableisten. Ich hoffe wir sehen sie zeitnah wieder. Zu schade, wie die gut geschriebenen Figuren aus dem Spiel genommen werden und die Nervensägen bleiben.

Hoffentlich kriegt Thrall mal wieder einen guten Arc, Anduin darf endlich mal erwachsener werden und Lorthemar bekommt mal endlich „sein Addon“. Wir werden sehen.

LikeADwarf

Da hast du Recht.
Ich habe mich da vielleicht etwas komisch ausgedruckt.
Ich würde ihn mir etwas entschlossener Wünschen, wenig abhängig von seinen Beratern und den Leuten um ihn herum.

Entsprechende Leaks zum weiteren Verlauf, u. A. aus den Sylvanas Roman, deuten ja an das Anduin mit in den Schlund geht um Sylvanas zumindest für eine Weile zu unterstützen. Tatsächlich etwas, dass ich cool fänd und Raum lassen würde für Turalyon und seinen Machenschaften.

Feamyril

Könnte auch Uther sein, der mitgeht. Denn der ist nirgends in Oribos zu finden. Anduin steht dagegen beim Richter rum. Und ob der mit seinem „Trauma“ sich gleich wieder in den Schlund stürzen würde… Wäre zwar die elegante Lösung für den Plot, aber zweifel ich mittlerweile bei Blizzard schon etwas an.

Scaver

Erwachsener… Ja, aber Erwachsen sicher nicht.
Ein 15 jähriger ist auch erwachsener als ein 8 jähriger, aber sicher noch nicht erwachsen!
Aber wer weiß, vielleicht kommt seine Zeit ja noch.

Desten96

Omg was ? Mein Traum wird war. Zumindest wird Sylvanas für die nächsten paar addons nicht mehr die Hauptrolle spielen. Alleine das mach dieses addon schon 100 mal besser. Ist auch denke besser so das sie nicht stirbt und so ihre Strafe bekommt.

Ectheltawar

Würde ich nicht drauf wetten, Zeit verläuft im Schlund anders und ich fürchte das wird Blizzard auch entsprechend nutzen. Man kann Sylvanas nun eine „Bestrafung“ reindrücken die im ersten Moment quasi als Angemessen erscheint, hält sich aber die Hintertür offen sie auch direkt im nächsten oder übernächsten AddOn wieder erscheinen zu lassen. Für den Rest ist dann vielleicht nur ein Jahr vergangen, während Sylvanas halt 100 oder 1000 im Schlund verbracht hat.

Ich würde da erst mal abwarten, für mich klingt das vor allem nach dem befürchteten „Vergebungs-Plot“, der ja ohnehin von vielen erwartet wurde. Ich würde da abwarten, bevor ich damit rechne Sylvanas nun langfristig nicht mehr zu sehen.

Desten96

natürlich war mir klar das Bliz Sylvanas nicht einfach killen würde. gibt eben zu viele Fans von der Untoten Elfe. Ich würde mich nur freuen wenn ich wenigstens für 2 Addons meine ruhe von ihr habe. ab Legion war für mich die Sylvanas Story einfach nur noch Müll. in den letzten drei addons war es mir einfach zu viel. sie hätten die addons auch einfach Sylvanas teil 1-3 nennen können. klingt vtl etwas übertrieben aber für mich fühlte es sich so an. Ich sag es zwar immer wieder aber für meinen Teil. sie muss dafür bezahlen was sie der Welt und der Horde angetan hat UND so lang sie nicht zurück in die Horde kommt soll es mir recht sein was mit ihr passiert. hab natürlich auch eine kleine Hoffnung das Sylvanas dann vtl wieder eine bessere Story bekommt. wenn jetzt einige deswegen ihr Abo kündigen.. OKY ? soll mir recht sein ^^ weniger Sylvanas fanboys. nein Spaß. soll ja jeder machen was er will. hab ja auch meine Lieblinge und die wurden auch kaputt gemacht. Garrosh und Saurfang.

Ectheltawar

Keine Sorge, ich bin da vollkommen bei Dir. Ich gehöre mitunter zu den Spielern, die wirklich vor allem wegen dieser Storyline nun schon länger Pausieren. Gerade als Fan der Nachtelfen und ihrer Geschichte war das kaum erträglich und das ist es nach wie vor.

Mir wäre ein klarer Schnitt am liebsten gewesen, eben einer bei dem Sylvanas wirklich ihr endgültiges Ende findet. Die aktuelle Bestrafung könnte das zwar sein, aber auch nur wenn wir zumindest in den nächsten 10 Jahren nichts mehr von ihr hören müssen.

Aber wie ich schon schrieb, fürchte ich das es anders kommen wird. Es wird ja sogar angedeutet das Anduin sie dann eventuell noch begleitet. Ob das wirklich so kommt ist ja noch unklar, aber auch das wäre nur wieder ein deutlicher Hinweis darauf, das man sie unbedingt zurückbringen will und das auch möglichst schnell. Anduin packt man dann einfach als „Trostpflaster“ mit dabei um am Ende sagen zu können, man wollte den guten Anduin ja nicht zu lange aus dem aktiven Spiel nehmen, aber deswegen müsst ihr halt nun auch mit der Rückkehr von Sylvanas leben.

Für mich ist und bleibt das Thema ein Zweischneidiges Schwert. Natürlich ist es nur ein Spiel und das ganze spielt in einer vollkommen fiktives Fantasywelt. Aber bei all dem Mist der vor der Haustür passiert, mag ich in solche abtauchen und zumindest dort nicht auch noch erleben, dass es für die schlimmsten Greueltaten (hier zB ein versuchter Genozid an der Nachtelfen-Rasse) am Ende immer noch eine Wiedergutmachung gibt.

Für das aktuelle AddOn kann man mich sicherlich nicht mehr zurück holen. Mal schauen was das nächste bringt. Ich würde es nie ausschließen doch noch mal meinen Weg nach Azeroth zu finden, aber das hängt sicherlich auch daran, wie es mit Sylvanas weiter geht. Ein Rückkehr mag für mich kein grundsätzliches Problem darstellen, als vielmehr wie dieses vonstatten geht und was man mit der neuen Sylvanas dann macht. Zumindest in der Theorie ist die alte Sylvanas überhaupt nicht mehr existent und man müsste die Figur quasi neu erfinden.

Desten96

Wenn Sie so bleibt wie Sie ist und dann zurück zu Horde kommt Zweifel ich stark an Blizz Logik. Ich meine sie hat die Horde beschmutzt und verraten warum sollte die Horde sie freiwillig zurück haben wollen ? Wenn es nur eins oder zwei addons ohne sie wäre. Würde es mir reichen. Es war einfach genug Sylvanas Drama in den letzten drei addons. Abgesehen davon das man zu BFA Zeiten kaum gutes RP gefunden hat bei der Horde weil jeder in Sylvanas Hintern gekrochen ist. Sylvanas und kriegshäuptling. Das darf nie wieder passieren und war auch damals absolut fail.

Scaver

Unverdiente Strafe! Naja, WoW kann ja ruhig auf noch ein paar Abonnenten mehr verzichten.

Timeless

Das ganze Addon könnten se gleich hinterher werfen…
Sinnbildlich ist das das Klo wo der ganze Schrott runtergespült werden kann…

So gehts zu ende, nicht mit einem Knall…

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Timeless
Huehuehue

Denn es befindet sich ja nicht Patch 9.2.5 gerade auf dem PTR

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

18
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x