WoW Gear-Guide: So rüstet Ihr Euch richtig für Uldir aus

Mit Uldir kommt bald ein neuer Raid nach World of Warcraft. Wir zeigen Euch, wo Ihr Euch am besten mit Gear versorgt. Mit unseren Tipps stellt Ihr sicher, dass Eure Ausrüstung auf dem bestmöglichen Stand ist.

Wann ist der Release? Mit Uldir öffnet am 5. September der erste Raid von Battle for Azeroth seine Pforten. Ihr könnt dann sofort in den normalen und heroischen Modus starten. Mythisch ist ab dem 12. September verfügbar.

wow screenshot sturmsangtal titel jubelnde zwergin und blutelf

Raid-Guide: Das beste Gear für Uldir

Damit Ihr in Uldir nicht von den neuen Bossen überwältigt werdet, solltet Ihr Euch entsprechend gut ausrüsten. Sobald Ihr Stufe 120 erreicht habt, könnt Ihr Euch sofort daran machen, neue Ausrüstung zu besorgen. Dazu habt Ihr verschiedene Möglichkeiten.

Mehr zum Thema
Endlich Level 120 - Das gibt's im Endgame von WoW: Battle for Azeroth

Ausrüstung durch Dungeons – die beste Variante

In Battle for Azeroth könnt Ihr aktuell bis zu 10 Dungeons bereisen, in denen Ihr Euch Ausrüstung besorgen könnt. Zur Vorbereitung auf den Raid werdet Ihr hier am besten Rüstungen und Waffen zur Vorbereitung auf Uldir finden.

  • In normalen Dungeons fällt Beute mit Gegenstandstufe 310+
  • In heroischen Dungeons fällt Beute mit Gegenstandstufe 325+ (ID-Reset täglich)
  • In mythischen Dungeons fällt Beute mit Gegenstandstufe 340+ (ID-Reset wöchentlich)

Wenn Ihr nur noch bestimmte Ausrüstungsplätze verbessern müsst, schaut am besten kurz in den Abenteuerführer. Hier könnt Ihr Euch ansehen, welche Beute die Bosse fallen lassen und gezielt danach suchen.

WoW_BattleForAzeroth_Underrot Titel DPS Nelf and Orc

Sucht Euch eine Gruppe!

Die Dungeons werden erheblich leichter, wenn Ihr Euch mit 4 Freunden zusammentut und die Dungeons gemeinsam abklappert. Damit könnt Ihr auch die Gegenstandstufen-Voraussetzung für heroische Dungeons (305+) umgehen, indem Ihr direkt in die Instanz geht, statt für eine zufällige Instanz zu suchen.

Ihr könnt so auch direkt die mythischen Dungeons besuchen. Bereits ab einer Gegenstandstufe von 300 könnt Ihr die mythischen Instanzen mit einer eingespielten Gruppe gut bezwingen. Wenn Ihr bereits etwas besser ausgerüstete Freunde habt, sind sie sogar schon ab 290 oder weniger machbar.

WoW_Battle_for_Azeroth_Freehold_02

Dungeons gehen meist schneller und einfacher von der Hand, wenn Ihr in einer Gruppe seid.

Sucht nach der gleichen Rüstungsklasse

Wenn Ihr möglichst effektiv an Ausrüstung kommen wollt, solltet Ihr Eure Gruppen dementsprechend planen. Packt möglichst viele Klassen ein, die sich eine Rüstungs- oder Waffenklasse teilen.

Ihr könnt Gruppen vollständig aus Leder- oder Plattenträgern bauen, oder bis zu 4 Stoff- oder Kettenklassen mitnehmen. So können Gegenstände getauscht werden, wenn sie bei anderen Charakteren gerade besser aufgehoben sind.

Sogar Azerit-Rüstung kann mittlerweile gehandelt werden.

wow screenshot sturmsangtal titel mit orc und mensch levelguide

Gruppen mit weniger verschiedenen Rüstungsklassen können sich schneller ausrüsten.

Königsruh und Belagerung von Boralus freischalten

Zu zwei Dungeons habt Ihr nicht sofort Zugang, Königsruh und die Belagerung von Boralus. Beide Dungeons sind an den Fortschritt in der Kriegskampagne und den Abschluss der Geschichte gekoppelt:

Für die Belagerung von Boralus muss die Allianz die Geschichte um Jaina Prachtmeer abgeschlossen haben, für die der Erfolg „Kul Tourist“ notwendig ist. Für Königsruh muss eine Ruf-Stufe von 7.500/12.000 von Wohlwollend auf Respektvoll bei der 7. Legion erreicht worden und die entsprechende Kriegskampagnen-Quest abgeschlossen sein.

Für Königsruh muss die Horde die Geschichte um Prinzessin Talanji abgeschlossen haben, für die der Erfolg „Zandalar für immer!“ notwendig ist. Für die Belagerung von Boralus muss eine Ruf-Stufe von 7.500/12.000 von Wohlwollend auf Respektvoll bei den Eidgebundenen erreicht worden und die entsprechende Kriegskampagnen-Quest abgeschlossen sein.

WoW bfa boralus screenshot

In einem Dungeon steht Boralus unter Belagerung.

Ausrüstung durch Weltquests

Weltquests bieten Euch den schnellsten und einfachsten Einstieg in das Endgame von Battle for Azeroth. Ihr könnt einige Voraussetzungen zur Freischaltung von Weltquests bereits bei der Level-Phase erledigen und so auf Stufe 120 fast sofort loslegen.

Die Belohnungen der Weltquests skalieren dabei mit Eurer Ausrüstungsstufe. Zu Anfang werdet Ihr noch Gegenstände mit Stufe 300+ oder 310+ finden. Sobald Ihr eine Gegenstandstufe von 325 erreicht habt, werden die Belohnungen auf 330+ angehoben und können mit Glück sogar bis 355 angehoben werden.

wow screenshot weltquest karte Belohnung

Das Herz von Azeroth stärken

Durch Dungeons und Weltquests erhaltet Ihr auch Azerit-Rüstungen mit einer Stufe von bis zu 340. Azerit-Rüstung kann jedoch nicht beim Erhalt stärker werden, ihre Stufe ist fix und kann nur durch Steigern des Herzens von Azeroth verbessert werden.

Damit Ihr auch aus den Azerit-Rüstungen das Meiste herausholt, müsst Ihr Euch also auch um das Herz von Azeroth kümmern. Wie Ihr das am besten macht, erfahrt Ihr in unserem Guide zum herzen von Azeroth.

Mehr zum Thema
WoW-Guide: So nutzt Ihr das Herz von Azeroth und seine Talente

Ausrüstung durch Ruf

Wenn Ihr neu auf Stufe 120 seid, können auch die Ruf-Händler Eurer Fraktion den Start mit wertvollen Gegenständen erleichtern. Ihr erhaltet mit steigender Ruf-Stufe stetig bessere Belohnungen:

  • Wohlwollend: Stufe 320
  • Respektvoll: Stufe 335
  • Ehrfürchtig: Stufe 350

Den Ruf könnt Ihr ebenfalls schon beim Leveln erspielen. Speziell auf den Ruf hin zu spielen empfehlen wir jedoch nicht. Die Zeit, die Ihr dazu benötigt, ist mit anderen Varianten besser genutzt. Ruf sammelt Ihr jedoch auch passiv, und könnt so später gegebenenfalls noch ein wenig an Eurer Ausrüstung feilen.

WoW Screenshot Prachtmeer Admiralität Rüstmeister

Die Rüstmeisterin der Prachtmeeradmiralität.

Auktionshaus und Herstellung

Zuletzt gibt es auch noch die Möglichkeit, dass Ihr Euch Ausrüstung einfach kauft oder herstellt. Im Auktionshaus findet Ihr Weltbeute mit Stufe 350, die für recht viel Gold angeboten wird, aber in der Regel eine große Verbesserung darstellt.

Handwerker können auch Ausrüstung und Waffen herstellen. Ihr könnt Gegenstände mit Stufe 300, oder mit etwas Glück sogar 310 herstellen und handeln. Ingenieure können sich Brillen mit Stufe 340 herstellen, Inschriftenkundler die Dunkelmond-Kartensets mit Stufe 355, die für viele Klassen besonders gut sind.

Wenn Ihr bereits einige mythische Dungeons bezwungen habt, bekommt Ihr außerdem Hydrokerne – einen pro Endboss. Mit jeweils 15 Hydrokernen (weniger für die Ingenieurs-Brillen) könnt Ihr 2 Ausrüstungsteile der Stufe 355 herstellen, die beim Aufheben gebunden ist. Wenn Ihr alle Dungeons erledigt, habt Ihr beide Teile in drei Wochen.

WoW Screenshot Schneidern in Boralus

Schneiderer in Boralus

Der Boost vor dem Raid: Mythisch+ und Kriegsfronten

Zusammen mit Uldir öffnen auch die mythischen Schlüsselstein-Dungeons und die Kriegsfronten ihre Pforten am 5. September. Wenn Ihr Eure Ausrüstung vor Uldir noch einmal mit einem besonderen Teil verbessern wollt, besucht auch die neuen Features.

Wenn Ihr eine Kriegsfront gewinnt, winken Euch Rüstungsteile mit Gegenstandstufe 370. Mit etwas Glück werden diese sogar auf Stufe 400 aufgewertet, was möglich ist, sobald der mythische Raid verfügbar ist. Die Fraktion, die die Kriegsfront kontrolliert, hat außerdem Zugang zu einem Weltboss. Die Allianz wird die erste Kriegsfront Stromgarde zu erst kontrollieren.

In Mythisch+-Dungeons erhaltet Ihr bereits ab +2 Belohnungen mit Stufe 345. Wenn Ihr +10 meistert, steigt dies sogar auf 370 in der Instanz und auf 380 in der wöchentlichen Kiste. In jedem Fall können Euch mythische Schlüsselstein-Dungeons vor Uldir noch einmal ein Upgrade bieten.

Mehr zum Thema
In WoW starten bald die Saisons für Mythic+ - das erwartet Euch

Ausrüstung verzaubern und sockeln

Mit Battle for Azeroth sind Waffenverzauberungen zurückgekehrt. Denkt daran, Eure Waffen und andere Rüstungsteile wie Ringe zu verzaubern, bevor Ihr Euch nach Uldir aufmacht.

Vergesst außerdem nicht, dass Ihr neue Ausrüstung auch mit Sockelsteinen versehen könnt, wenn sie einen Sockelplatz haben.


Es gibt neue Völker in Azeroth!

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (11) Kommentieren (19)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.