WoW Classic – Server ist so überlaufen, dass Blizzard ruft: „Wechselt bitte“

Beim MMORPG World of Warcraft erfreut sich WoW Classic einer großen Beliebtheit. Jetzt warnt ein Blizzard-Mitarbeiter, der US-Server Herod sei massiv überlaufen. Die Spieler sollten wechseln oder es gäbe Warteschlange mit über 10.000 Spielern oder sogar noch mehr.

Um welchen Server geht es? Es ist der US PVP-Realm Herod, einer von ursprünglich 13 Servern in der amerikanischen Region. Herod gehört zu den 5 PvP-Servern, der in Amerika aufmachen sollen.

Warteschlange mit über 10.000 – eher mehr

Das sagt Blizzard: Der Community Manager Randy Jordan sagt, nach der Namensreservierung bei WoW Classic sei klar, dass Herod massiv überbevölkert sein wird. Wenn alle, die sich dort registriert hätten, wirklich dableiben, gäbe es sicher Warteschlangen mit mehr als 10.000 Spielern – eher mehr.

Daher wird man jetzt „Stalagg“ als weiteren neuen Realm öffnen und hofft, dass sich möglichst viele Spieler dort anmelden, statt auf Herod.

Es heißt wörtlich: „Wir drängen Spieler auf Herod dazu, einen Wechsel auf Stalagg in Betracht zu ziehen.“

Blizzard sagt: Wir machen keinen weiteren Server für WoW Classic auf, bis Stalagg voll ist.

Die deutschen Server werden auch proppenvoll sein.

Die neuen Server sind viel größer als die alten

Wie voll sind die Server? Blizzard ergänzt zudem, dass die Nachrichten, wie voll Server sind, auf den „neuen, vergrößerten Kapazitäten beruhen.“

Ein Realm, das heute als „Mittel“ angegeben wird, habe viel mehr Spieler als das am dichtesten bevölkerte Realm noch 2006.

Blizzard könnte theoretisch viel mehr Spieler auf einen Server lassen als 2006 – aber wird diese Grenze nicht weiter anheben. Denn sonst würde es später zu Warteschlangen kommen.

WoW Classic Klassenguide: Das sind Vorteile und Nachteile der 9 Klassen
WoW Classic Streamer Asmongold und Pokimane in der Kritik Titel
Herod ist wohl auch beliebt, weil der Server „Streamer-frei“ bleiben soll.

Warum ist Herod so beliebt? In der US-Community hat sich Herod als der Server herauskristallisiert, bei dem Spieler eine möglichst „authentische Spiel-Erfahrung bei WoW Classic“ haben möchten.

Daher werden die großen Twitch-Streamer für WoW Classic sich dort keine Charaktere erstellen, sondern auf den Realm Faerlina ausweichen.

Gibt es in Deutschland auch so Probleme? Die deutschen Spieler haben keine große Auswahl bei den Servern – im Moment sind nur ein deutscher PvE-Server und ein deutscher PvP-Server für WoW Classic vorgesehen.

Ein erstes Ergebnis unserer Umfrage sagt, dass der weitaus größte Teil unserer Leser, die WoW Classic spielen, auf einem deutschsprachigen Realm unterwegs sein werden:

Die Server für WoW Classic sind bekannt – Auf welchem spielt ihr?

Update 19.8. 11.03 Uhr: Blizzard hat jetzt angekündigt, 2 neue deutsche Server zu bringen.

Autor(in)
Quelle(n): gamesradarblizzard
Deine Meinung?
Level Up (42) Kommentieren (14)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.