3 Gründe, warum ihr das neue Feature in WoW BC Classic nicht nutzen solltet

Seit der Pre-Patch von WoW BC Classic aufgespielt wurde, könnt ihr euch eine Deluxe-Edition und einen Level-Boost separat kaufen. Das mag wie ein nützliches Tool klingen, ist jedoch nicht unbedingt ratsam. Besonders neue Spieler sollten hier aufpassen.

Was ist das für ein Feature? Im Shop von Blizzard gibt es mittlerweile zwei neue Inhalte zu kaufen, mit denen ihr Zugriff auf digitale Extras in BC Classic bekommt:

  • die Deluxe-Edition von Burning Crusade
  • sowie den „Dark Portal Pass“

In beiden Fällen ist ein Charakter-Boost auf Stufe 58 gewährleistet. Geboostete Charaktere können sofort mit den neuen Inhalten von Burning Crusade beginnen, da diese mit Stufe 58 spielbar sind. Außerdem erhalten sie ein Reittier, sowie die normale Reitfähigkeit, Waffenfertigkeiten, Ausrüstung und Gold sowie Taschen und Flugrouten gestellt.

Der Boost ist dabei einmalig. Ihr könnt lediglich einen einzigen Charakter pro Account auf Stufe 58 bringen und auch keine weiteren Boosts kaufen.

WoW BC Classic Digital Deluxe Inhalte
In der Deluxe-Edition sind nützliche Gegenstände – auch ein Level-Boost.

An sich ist das ein enorm praktisches Angebot, wenn ihr mit Freunden oder einfach nur Burning Crusade anschauen möchtet. Allerdings solltet ich euch gut überlegen, ob ihr den Boost nutzt und wenn ja, wie ihr das tun wollt. Wir nennen euch drei Gründe, warum ihr den Boost nicht nutzen solltet.

Ihr lernt eure Zeit wieder schätzen

Leveln in Classic dauert lange. Das mag nun wie ein Argument für einen Boost klingen, spricht aber eigentlich dagegen. Denn durch die Zeit, die ihr in euren Charakter investiert, lernt ihr den Aufwand überhaupt erst wieder zu schätzen.

Wenn ihr eine Stunde oder mehr braucht, um eine Stufe aufzusteigen, fühlt sich die bekannte Lichtsäule gleich viel befriedigender an. Jedes neue Ausrüstungs-Teil ist ein Highlight, weil es bedeutet, dass die nächste Stufe vielleicht etwas früher winkt.

Und Items sind dazu noch mit Aufwand verbunden. Ihr habt keine Erbstücke, die mit euch leveln oder bekommt aus jeder Quest eine für eure Stufe passende Belohnung. Items aus Quests sind rar und Dungeons dauern ebenfalls einige Zeit, insofern es dort überhaupt etwas für euch gibt.

WoW Erbstücke Guide TItel Nu
Rüstung oder sogar Waffe, die für jedes Level passt? Nicht in Classic!

Es kann gut und gerne drei oder mehr Durchgänge durch eine Instanz benötigen, bis ihr auch nur eines der Teile bekommt, die ihr möchtet. Die neue Waffe, der Schild oder die Brustplatte wird dann aber auch mit Stolz und Zufriedenheit getragen, bis sie irgendwann ausgetauscht wird.

Ihr lernt die Welt und das Spiel lieben

World of Warcraft hat über die Jahre Millionen Spieler begeistert und diese Begeisterung kommt nicht von Ungefähr. Die tiefe Story und die große Welt sind einige der Gründe, warum sich so viele Fans in WoW verliebt haben.

In Classic gibt es noch einige Quest-Reihen, die euch quer durch die Welt schicken – und wieder zurück. Die Lauferei ist zwar lästig, aber wer sich für die Story interessiert, der findet hier enorm viele interessante Details und Informationen in Quest-Texten und der Umgebung.

Allein die Prequest-Reihe für Onyxias Hort ist eine riesige Story um Verrat, Intrigen und Scheinheiligkeit wie aus einem Thriller. Wer einen Boost nutzt, der findet all diese herrlichen Storys nicht mehr – oder muss sie nachträglich nachholen. Und sein wir ehrlich: wer macht das freiwillig?

Heute, in Retail, wurden recht viele dieser Quests beschnitten, um schneller voranzukommen. Auch dort habt ihr diese Erfahrung also nicht mehr. Dazu ist Azeroth groß genug, um selbst mit dem zweiten oder dritten Charakter pro Fraktion noch Neues zu entdecken.

Ihr lernt eure richtig Klasse kennen

Der letzte und wichtigste Punkt ist, dass euch beim Leveln eure Klasse Schritt für Schritt nähergebracht wird. Ihr habt nicht gleich mehrere Zauberleisten voll mit Fähigkeiten, sondern lernt Schritt für Schritt etwas dazu.

Auf diese Weise lernt ihr nicht nur stetig mehr von eurer Klasse, sondern könnt auch besser bewerten, welche Zauber ihr braucht und welche nicht. So bleiben eure Aktionsleisten besser sortiert und übersichtlich.

Da die Level-Phase recht lange dauert, habt ihr euch bis zu euren ersten Dungeons oder sogar Raids und PvP-Schlachten in Burning Crusade viele dutzend Stunden mit eurem Charakter beschäftigt. So werden deutlich weniger Fehler passieren oder ihr könnt eine aus dem Ruder gelaufene Situation noch retten.

TBC Classic Paladin Talente
In Classic gibt es noch richtig viele Talentpunkte – einen für jede Stufe ab Level 10.

Mit einem Boost ist das eher nicht der Fall und ihr lauft Gefahr, möglicherweise sogar die Lust am Spiel zu verlieren. Werdet ihr sofort ins Endgame geworfen, kann es frustrieren, nichts von alldem zu verstehen.

Am Ende werdet ihr zwar für viele Klassen nur zwei, drei Fähigkeiten brauchen, aber um das zu wissen, braucht ihr Erfahrung. Classic ist nicht unbedingt komplexer als Retail, aber umfangreicher.

Unser Sonderheft zu BC Classic erklärt euch alles, was ihr nach 14 Jahren unbedingt wissen solltet

Wann darf ich den Boost dann nutzen?

Wenn ihr euch ganz sicher seid, dass ihr die Level-Phase überspringen wollt, solltet ihr zumindest mit eurer Klasse vertraut sein. Dabei geht es nicht um das Gameplay von Retail-WoW, sondern von früher.

Heute spielen sich sämtliche Klassen ganz anders. Nur, wenn ihr noch sehr gut wisst, wie damals euer Charakter funktioniert hat, ist ein Boost tatsächlich sinnvoll – oder wenn ihr dazu bereit seid, ihn erneut zu lernen.

Stellt euch in jedem Fall darauf ein, dass ihr selbst mit einem Boost noch einmal einige Stunden darauf verwenden müsst, die Klasse zu lernen und die Zauber zu sortieren. Selbst mit einem Guide werdet ihr einige Zeit brauchen, bis ihr keine Fehler mehr macht.

Wenn ihr euch für einen Boost entscheidet, solltet ihr allerdings damit rechnen, dass einige Spieler euch anspucken werden …

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Knusby

Ich kann dem Artikel leider gar nicht zustimmen.
Für mich ist das Leveln im MMORPGs einfach nur sinnlose Zeitverschwendung!

Zeit zu schätzen wissen? Hää?! ich weiß meine Zeit zu schätzen eben indem ich Sachen machen, die mich vorranbringen und nicht endlos Zeit vergeude, nur um irgendwann das Endgame zu erreichen, wo das Spiel erst beginnt.

Das Spiel und die Welt kennen lernen? Jeden, dens interessiert, wird das zu jeder Zeit machen und jeden Fetzen Loore aufsaugen, dafür muss er keinen neuen Char anfangen – ich hab damals in SWTOR als 50er glaub mehr Zeit auf Alderaan verbracht und die Welt bestaunt, als auf der Flotte zu warten, dass was passiert^^.

Seine Klasse spielen lernen? Man erhält dauernd neue Fähigkeiten, Buffs, Passivs, Skills ändern sich .. wo lernt man da was für später?
JEDER der seine Klasse lernen, verstehen, meistern will wird Stunden an der Puppe verbringen, um zu testen, versuchen, anzupassen, verstehen.
Jeder andere wird es auch durch das Leveln eines neuen Chars nicht besser können als so.

mordranus

Also alles was recht ist, aber die Vorstellung des Autors über leveln in Classic, da ist wohl mehr der Wunsch Vater des Gedanken. Wirklich fast jeder den ich kenne hat sich im Endeffekt durch nen Mage boosten lassen, von wegen Reise und die Welt erkunden. Die Spielerschaft hat sich verändert, jeder will nur husch husch ins Endgame.

McPhil

Das beste an Classic ist es doch, sich durch die Zonen zu leveln und so die Welt kennen und schätzen zu lernen.
Mit dem Boost stehst du auf einmal da, 90% der Map sind irrelevant, du weißt nicht wer du bist und wo du bist, wer wer ist und warum du das machst was du machst. Keine AHnung wohin du gehen sollst, was du machen kannst und sollst.

dheimos

Absolut meiner Meinung der Artikel. Ein Boost entkernt das, was wow sehr stark ausmacht.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x