Der bekannteste Krieger-Spieler aus WoW bekommt sein eigenes Item

Mit WoW: Shadowlands erhält einer der bekanntesten Krieger sein eigenes Item. Ihr werdet diesen Gegenstand wohl oft im Auktionshaus sehen.

Gebt es ruhig zu: Insgeheim hegt doch jeder langjährige WoW-Spieler den Wunsch, irgendwie in Azeroth verewigt zu werden. Doch nur wenigen Spielern wird diese Ehrung auch zu Teil. In der kommenden Erweiterung Shadowlands wird der Spieler DesMephisto in die Reihe dieser Spieler aufgenommen, die ihr eigenes Item im Spiel haben, das nach ihm benannt wurde. Das hat er sich durch jahrelange Community-Arbeit auch hart verdient.

Was ist das für ein Item? Die Handschuhe, die im englischen [Desm’s Fistos] heißen, sind für Plattenträger ausgelegt und haben ein Itemlevel von 158. Sie sind beim Anlegen gebunden, weshalb davon auszugehen ist, dass es sich bei ihnen um einen Random-Drop handelt, den Spieler überall in den Schattenlanden finden können. Die Handschuhe eignen sich sowohl für Krieger (wie DesMephistos einer ist), aber auch für Todesritter und Paladine.

WoW Desms Fistos
Die Handschuhe zu seinen Ehren. Bildquelle: wowhead

Ihr werdet den Handschuhen vermutlich häufiger im Auktionshaus begegnen. Ein ewiger Tribut an einen der bekannten Krieger-Spieler überhaupt.

Was hat DesMephisto getan? DesMephisto dürfte vielen Spieler inzwischen ein Begriff sein. Das ist der etwas „verrückte“ Spieler, der für sein Leben gerne Krieger levelt und davon inzwischen rund 50 auf die Maximalstufe gebracht hat. Zu jedem Volk wollte er einen männlichen und einen weiblichen Krieger leveln. Außerdem hat er sämtliche Platten-Vorlagen im Spiel gesammelt.

Viele dürften ihn auch von seinen Speed-Level-Guides kennen, die ihm in den letzten Jahren zu weiterer Berühmtheit verholfen haben. So hat er aktuell einen Rekord, in unter 4 Stunden auf Stufe 50 zu gelangen.

Die Handschuhe nehmen darauf auch Bezug, denn sie gewähren die beiden Sekundär-Attribute „Meisterschaft“ und „Tempo“. DesMephisto ist mit einer Armee an Kriegern eben ein wahrer Meister auf dem Gebiet (Meisterschaft) und im Speedleveln der Rekordhalter (Tempo). Dass die beiden kombinierten Sekundärwerte des Handschuhe die Zahl 69 ergeben, entlockt allen nur ein zufriedenes „Nice“.

There is an item named after me in Shadowlands! from r/wow

Desweiteren ist DesMephisto aber auch aus wohltätigen Aktionen bekannt. So hat er über seine Streams schon mehrfach Geld gesammelt, um damit Organisationen zu unterstützen, die sich um Menschen mit psychischen Problemen kümmern oder mit der Erforschung dieser Probleme beschäftigen.

DesMephisto gilt grundsätzlich als sehr positives Mitglied der Community, der auch gerne mal an seine Grenzen geht, um Ziele zu erreichen.

DesMephisto freut sich tierisch: Als DesMephisto sein eigenes Item entdeckt hat, freute er sich tierisch und eröffnete im Subreddit von WoW einen Beitrag dazu. Dort hagelt es Glückwünsche, der Beitrag hat inzwischen mehr als 11.000 Upvotes bekommen. Der Großteil der Spieler freut sich für DesMephisto und ist der Ansicht, dass er sich diese Ehrung deutlich verdient hat.

Was haltet ihr von solchen kleinen Ehrungen in World of Warcraft? Eine coole Idee und nette Geste? Oder hat so etwas nicht im Spiel verloren?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
55
Gefällt mir!
30 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Varethas

Feine Geste von Blizzard. Ich kannte den Spieler bis jetzt nicht, aber er scheint ein wirklich cooler Dude zu sein. Da ich selbst leidenschaftlich gerne Krieger spiele befasse ich mich wohl mal mehr mit seinem Content.

Jona

DesMephisto ist auch wirklich eher fürs Speedleveln bekannt. Sollte momentan auch der schnellste sein. Glaube 10-50 in 3:33 oder so.

Croaker

Was Kungen bekommt ein Item? Warum steht davon nichts im Artikel?

Und wtf is Des „neverheardof“ Mephisto?

Bodicore

War auch mein Gedanke 🙂

Quin

Der aktuell bekannteste sollte wohl Asmongold sein

Moritoku

DesMephisto kannte ich vorher auch nicht aber seit Anfang 2019 ist er für mich ein Begriff. Von speedlevel guides als auch Level Addons wo seine Routen mit implentiert wurden bishin zu seiner Vorliebe für Krieger.
Also im Gegensatz zu manch anderen freue ich mich für ihn!

Jaba01

Swifty hat sich aber ganz schön verändert.

Nightred

Ich dachte es geht um Kungen. Na ja, ich gehe mal weiter Classic spielen…

alfredo

ich kenne einige krieger spieler. er ist keiner davon

Nudelz

Ok. Was ist deine Schlussfolgerung aus dieser Erkenntnis?

Quin

Dass er niemals bekannter ist als Asmongold

yoru

hm… indalamar hat bereits ein item bekommen… dann wirds wohl leeroy jenkins sein

Nifti

Wow das so nen unbedeutender spieler nen iteam bekommt…. naja ich lvl dann au h mal 50 chars…..

CRolly

Der bekannteste Krieger in WoW ist immer noch Kungen. Der hat sogar seine eigene Karte im TCG.

Mapache

Im August 2019 war Kungen laut meinMMO Artikel noch der berühmteste WoW-Spieler aller Zeiten und nun sollen ihn ab Lichking nur noch die wenigsten kennen.

Stimme aus dem Off

Und doch berichtet ihr im August 2019 vom ihm als bekanntesten Wow Spieler aller Zeiten (was auch debatierbar ist wenn man an so leute wie Athene denkt) ? Immer dieses rechtfertigen die letzten Monate. Die Ueberschrift ist nicht nur meiner Meinung nach misslungen.

Zuletzt bearbeitet vor 21 Tagen von Stimme aus dem Off
Hogak

Bekanntester Kriegerspieler: naja, die Ueberschrift ist irreführend, obwohl die URL anders heisst und mM nach besser gewählt wurde. Kungen kennen wirklich viele und er war/ist sicherlich von der Jahresanzahl länger bekannt als dieser Spieler.

[Mod-Edit: Teile des Kommentars gelöscht.]

Schuhmann

Das Titelbild macht doch klar, dass es nicht Kungen sein kann, oder nicht?

An der Bewertung des Verhaltens eines Autors durch dich, haben wir kein Interesse. Du kannst dich gerne zum Artikel äußern und kommentieren. Es muss sich aber keiner unserer Autoren hier blöd von der Seite anmachen lassen. Das muss auch kein Leser.

Ich sag’s mal ganz klar: Die Autoren hier sind wie Schiedsrichter im Fußball. Die sind Tabu. Und wenn ihr einen angreift, fliegt ihr vom Platz.

Sachliche Kritik am Aritkel: Ja.
Persönliche Kritik an einem Autor: Nein.

Die Kommentare von einigen dauermissgelaunten Leser hier auf MeinMMO führen in letzter ZEit dazu, dass die Autoren immer weniger Lust haben, überhaupt noch die Kommentare zu lesen.

Hier die Diskussion: „Kungen ist aber der bekannteste WoW-Spieler. Den neuen kenn ich gar nicht!“
Ja, Kungen war der bekannteste WoW-Krieger, als ich noch viel gespielt, vor 2010. Vielleicht hat sich das in den letzten Jahren geändert und aktuell ist es ein anderer?

Das ist als sage ich: Der bekannteste Angreifer Deutschland und meine Thomas Müller.
Und ihr postet: Wer ist denn Thomas Müller? GERD MÜLLER kennt doch jeder!

Hogak

24.08.19
Wer genau ist Kungen? Thomas Bengtsson, der damals als Kungen unterwegs war, galt in Vanilla und auch noch in „The Burning Crusade“ als der beste Krieger-Tank der Welt. Hunderte versuchten ihm nachzueifern und kaum jemand stieg so tief in die Materie ein wie er – manches Mal überraschte er dabei sogar die Entwickler von WoW.

auf das haben sich die Vorposter bezogen, was mM jetzt nach negiert wird … soviel zur Kritik.

Nebenbei das von Dir gelöschte war keine persönliche Kritik sondern mM nach ein Hinweis auf JournalistenEthik.

.. und soviel dazu: “ keiner unserer Autoren hier blöd von der Seite anmachen lassen. Das muss auch kein Leser.“
dauermissgelaunte Leser … gehts noch – das ist keine blöde Anmache von der Seite ??? .. mein letzter Post vor 2 Tagen war eine Frage und der vorletzte war 2 Monate !! her und nun ergreife ich Partei für einen Vorposter, weil mir das sauer aufstösst und lese dann sowas !

Entweder Ihr entschuldigst Euch jetzt für diese Anschuldigung gegen mich, was nach dem Gesprächsverlauf wahrscheinlich nicht passieren wird. Wenn Ihr das anders seht, bitte meinen Account löschen.

Schuhmann

Ich weiß, wer KUngen ist. Ich hab damals auch gespielt. Niemand negiert, wer Kungen ist. Wir sagen aber: Das ist ewig her. Wenn wir 2010 hätten, hättest du total recht. Haben wir aber nicht.

Zu deinen anderen Sachen:

Lies dir die Regeln durch: Wir wollen hier freundliche und respektvolle Kommentare.

Wenn du Autoren persönlich angreifst, ist das weder freundlich und respektvoll, sondern das geanue Gegenteil davon. Ich hab eine klare Ansage gemacht, wie ich das finde und den unpassenden Teil deines Postings gelöscht.

Wenn dir etwas „sauer aufstößt“ und deshalb meinst, hier unfreundlich und respektlos werden zu müssen, dann können wir in Zukunft auf deine Kommentare verzichten.

„Entschuldigt euch, damit ich weiter posten und Autoren angreifen kann, wenn mir was „sauer aufstößt“ -> Also echt.

Klar, hast du einen Autor blöd von der Seite angemacht. Ganz genau das hast du gemacht. Mit missgelaunte Leser warst du nicht gemeint, sondern andere, die hier posten.

Ich frag mich, welchen Teil meines Kommentars du überhaupt gelesen:
auf den Teil zu Kungen bist du überhaupt nicht eingegangen
auf den Teil, dass du sachlich zum Text kommentieren sollst, bist du nicht eingegangen
auf den Teil, dass Autoren Tabu sind wie Schiedsrichter und nicht angegriffen werden sollten, bist du auch nicht eingegangen

Wir haben hier klare Regeln, wie wir miteinander sprechen wollen. Wenn du keinen Bock drauf hast, dich an diese Regel zu halten, dann kannst hier halt nicht mitmachen.

Koronus

Ich glaube am besten ist es, wenn in Zukunft auf Absolutionen verzichtet werden würde. Also statt „Der bekannteste Krieger-Spieler“ wie auf der Seitenadresse „Bekannter Krieger-Spieler“. So würden dann Diskussionen vermeidet werden, wer nun ein Begriff ist und wer nicht und falls doch jemand sich beschwert, dass er ihn nicht kennt, kann einfach abgetan werden, dass nur weil jemand bekannt ist, dass diese Person dann halt zu denen gehört, die ihn nicht kennen.

Keupi

Von dem Typen habe ich noch nie gehört, Kungen ist mir dagegen auch ein Begriff.

CRolly

Also Ernsthaft:
Kungen aktuelle Zuschauer: 1270 Der Typ da oben: 439
Kungen 266.932 Follower – Der Typ da: 13.678 Follower
(Bei Twitch)

Zuletzt bearbeitet vor 21 Tagen von CRolly
Tapir

Swifty: 623.549 Follower.
„Der wohl berühmteste WoW-Spieler aller Zeiten und für lange Zeit der „beste Krieger von Azeroth“ kehrt mit Classic zurück.“ Cortyn 08/2019 über Kungen

Ich glaube kaum, dass DesMephisto jemals diesen Bekanntheitsgrad erlangen wird. Ähnlich wird es wohl Rextroy ergehen. Raegwyn, Mione anyone?

Divine

Die 3 sind mir alle bekannt, der im Artikel erwähnte nicht.

Bodicore

Naja ich kenn Einstein auch nicht mehr persönlich trotzdem ist er sehr bekannt 😉

Croaker

dem ist nichts hinzuzufügen

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.