Valorant nerft in neuem Update 1.08 die Agentin Raze – Patch Notes

In Valorant erschien heute der neue Patch 1.08, der eigentlich schon 24 Stunden vorher kommen sollte. Er enthält kleinere Änderungen und das Versprechen, dass Änderungen an der Waffe Operator geplant sind.

Was enthält das Update? Mit Patch 1.08 nahm Riot Games vor allem 3 große Änderungen vor:

  • Ein Nerf am Sprengstoffpack von Raze, der vor allem für Counterplay sorgen soll.
  • Einen Buff für die Waffe Guardian, der den Preis verringert und die Feuerrate verbessert hat.
  • Änderungen an der Kartenzuteilung, durch die verhindert werden soll, dass ihr mehrmals hintereinander die gleiche Karte spielt.

Zusätzlich zu diesen Änderungen wurden auch allgemeine Verbesserungen beim Beobachten von Spielern während einer Blendgranate oder der Leistung der Minimap vorgenommen.

Insgesamt fällt das Update jedoch klein aus, wie die Entwickler selbst zugeben. Das läge laut Riot aber daran, dass es große Änderungen im letzten Patch gab und seitdem viele positive Entwicklungen zu sehen sind. Allerdings gab es durch Patch 1.07 auch einen Bug am Agenten Omen, der gesperrt werden musste.

valorant alle agenten titel 1-01
Das Ziel von Riot ist, dass alle Agenten spielbar sind.

Agenten nähern sich immer weiter an

Wie steht es um die Agenten in Valorant? Laut Riot sollen Sage und Killjoy nach den letzten Änderungen nicht mehr ganz so häufig gespielt werden, wie zuvor. Gleichzeitig werden Breach und Viper immer gefragter.

Handlungsbedarf sahen sie hingegen bei Raze.

Was ändert sich an Raze genau? Durch das neue Update wurde das Sprengstoffpack abgeschwächt, sodass es nun die Möglichkeit zum Kontern gibt, beispielsweise indem man darauf schießt:

  • Der durch die erste Explosion verursachte Schaden wurde auf 15 mit einem inneren Radius von 0,2m verringert. Der verursachte Mindestschaden liegt nun bei 5.
  • Sobald die Ladung gelandet ist, wird sie nach 0,5 Sekunden scharf, was ihren maximalen Schaden auf 50 erhöht.
  • Wird auf das Sprengstoffpack geschossen, explodiert es und verursacht die aktuelle Menge an Schaden.
  • Verbündeten fügt die Ladung keinen Schaden mehr zu.

Weitere Änderungen an Agenten gab es jedoch nicht. Welche Agenten derzeit am stärksten sind, verrät euch unsere Tier List.

Guardian wurde verstärkt, die Operator soll überarbeitet werden

Was änderte sich an den Waffen? Mit Patch 1.08 gab es einen Buff für die Guardian, die sie stärker machen soll. Trotzdem sagen die Entwickler selbst, dass es die Waffe danach noch nicht mit der Vandal oder der Phantom aufnehmen kann. Sie soll jedoch eine günstigere Alternative darstellen:

  • Preis verringert: 2.500 auf 2.400
  • Feuerrate verbessert: 4,75 auf 5,25 RPS (Geschosse pro Sekunde)
  • Die Waffen-Erholungszeit beträgt nun 0,2925 nach 3 Kugeln (vorher 0,35 nach 3 Kugeln).
Valorant Guardian Titel
Die Guardian soll jetzt stärker sein, aber noch längst nicht OP.

Was ist mit der Operator? Schon seit Langem dominiert die mächtige Operator die Meta-Spielweise von Valorant. Die starke Sniper-Waffe ist im Prinzip die AWP aus Counter Strike. Ein starkes Gewehr, das fast immer mit einem Schuss tötet, egal wie gut der Gegner gepanzert ist.

Schon der bekannte Twitch-Streamer shroud forderte Ende August einen Nerf der Waffe, doch Riot hielt erstmal dagegen. So hieß es, dass es ohne die Waffe zu mehr „Rushs“ käme und die schnelleren Teams einfach gewinnen würden.

Mit den neuen Patch Notes teilten die Entwickler jedoch mit, dass Änderungen an der Operator getestet werden. Jedoch vorerst nur intern:

Während wir abwarten, wie sich diese wesentlichen Änderungen an den Agenten weiterhin auswirken, haben wir uns einem dringlicheren Problem zugewandt: der Operator. Uns ist bekannt, dass es sehr überwältigend sein kann, dieser Waffe im Kampf gegenüberzustehen. Viele Spieler geben jegliche Hoffnung auf, wenn sie damit angegriffen werden. Auch wir sind der Meinung, dass die Operator möglicherweise zu stark über Sieg oder Niederlage entscheidet. Deshalb probieren wir derzeit eine Reihe von Änderungen aus, die dieses Problem beheben sollen.

Die Operator ist ein wichtiger Teil des Spiels und wir wollen sicherstellen, dass wir die richtige Entscheidung treffen. Wir werden diese Änderungen noch etwas länger intern testen, damit wir ihnen den letzten Schliff verpassen können.

Riot Games in den Patch Notes
Valorant: Waffen Tier List – Welche Kanonen sind die besten?

Wann genau die Änderungen an der Operator kommen und wie sie ausfallen werden, steht also nicht fest. Trotzdem dürften sich viele Spieler über die Ankündigung freuen.

Die komplette Nachricht zum Update und die deutschen Patch Notes könnt ihr euch auf der offiziellen Webseite durchlesen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x