So hart endete der riesige Hype um das Comeback von Twitch-Star shroud (28) als Profi in Valorant

So hart endete der riesige Hype um das Comeback von Twitch-Star shroud (28) als Profi in Valorant

Anfang Juli 2022 war es für einige Tage das größte Thema im Gaming: Michael „shroud“ Grzesiek (28) kehrt als Profi in den E-Sport zurück und will dem Team „Sentinels“ dabei helfen, eine verkorkste Saison in Valorant doch noch zu retten. Aber schon einen Monat später ist es wieder vorbei.

Was war das für ein Hype? Am 8. Juli veröffentlichte das Team Sentinels einen kurzen Clip: shroud machte sich eine Tasse Tee und verkündete „I’m back, baby.“

Das Video bekam auf Twitter 7,3 Millionen Aufrufe und fast 250.000 Likes. Das war ein Riesen-Ding.

shroud sollte der Organisation „Sentinels“ dabei helfen, sich doch noch einen Playoff-Spot in Nordamerika zu angeln, nachdem die Saison in Valorant durchwachsen gelaufen war.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt
Die Ankündigung war im Juli ein Riesen.-Ding.

Ohne Profi-Spiele wird die Legende von shroud als „Shooter-Gott“ auf Twitch immer größer

Warum war das so groß? shroud war früher ein CS:GO-Profi, allerdings kein sonderlich ruhmreicher, er wechselte schon früh auf Twitch und wurde dort Profi-Streamer.

Auf der Streamingplattform Twitch wirkte es so, als sei er ein viel besserer Shooter-Spieler als die meisten anderen Twitch-Streamer und normalen Spieler. So entstand die Legende vom „menschlichen Aimbot: shroud galt als jemand, der unfassbar gut zielen konnte und in jeder Situation cool blieb.

Auch anderen früheren Shooter-Profis, wie xQc, gegenüber wirkte shroud weit überlegen.

Valorant ist ein taktischer Shooter mit markanten Helden, wie hier Fade:

Mit den Jahren wurde der Ruf von shroud als „bester Shooter-Spieler überhaupt“ immer größer. Er spielte ja auch nur gegen „normale Gegner“, nicht gegen Profis.

Überhaupt lief’s für den Kanadier glänzend: shroud wurde in den letzten 8 Jahren zu einem der größten Streamer auf Twitch und verdiente sich sogar eine goldene Nase mit einem Ausflug zu Mixer.

Wegen seines exzellenten Rufes waren daher jetzt viele heiß darauf, zu sehen, wie der 28-jährige Kanadier sich in einem „echten Profi-Team“ schlägt.

Der Star-Spieler des Teams Sentinels, Tenz, sagte denn auch: Das sei kein PR-Gag, jetzt shroud zu holen. Der habe das Zeug zum Profi.

Twitch-Streamer kehrt im Rentenalter (28) zurück in den E-Sport – Teamkamerad sagt: „Wird stark performen“

Sentinels verpassen Playoff-Platz – Saison endet enttäuschend

Gab es ein Happy-End? Nein, das gab es nicht. Nachdem Sentinels schon die ersten Chancen verpasst hatten, sich für die Playoffs in Valorant zu qualifizieren, hatte das Team jetzt die letzte Chance. Doch auch die ging verloren.

Sentinels traten gegen das Team 100 Thieves in einem „Last Chance Qualifier“ an: Doch es setzte wieder eine Niederlage für das Team, wenn auch eine knappe. Man verlor 1-2.

Die Saison ist für die Sentinels damit gelaufen und das Team muss sich für das nächste Jahr neu aufstellen.

Dabei sind sich Beobachter einig, dass shroud durchaus eine ordentliche Leistung abgeliefert hat, auch wenn es nicht für den Sieg reichte.

Es gab schon die Diskussion, ob Sentinels das mit shroud ernst meint oder ob es nur ein PR-Gag ist:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Vorbereitung war zu kurz, um mit den Top-Teams mitzuhalten

Wie schätzt shroud seine Leistung ein? shroud sagt, er war etwa bei 50 % seiner Top-Leistung, die er in Valorant bringen kann. Denn die Vorbereitungs-Zeit im Bootcamp habe ihm gefehlt. Hätte er die volle Vorbereitung mitgemacht, wäre er wohl besser gewesen.

Mit seiner Leistung insgesamt war er im letzten Spiel leicht unzufrieden:

Ich habe mich gefühlt, als hätte ich nicht ganz so gut gespielt, wie ich spielen kann. Ich hatte ein starkes Spiel Zwei in der „Best-of-three“-Serie, aber eine ziemlich miese Leistung in der letzten Runde, dafür möchte ich mich entschuldigen.

shroud

Macht shroud weiter? In einem Stream sagte shroud: „Wenn die Franchise-Liga kommt und wenn es in LA ist, gibt es eine sehr gute Chance, dass ich weiter professionelles Valorant spiele.“

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Er glaubt an sein Team: Wenn man zusammenbleibe und ein Bootcamp absolviere, könne man gefährlich sein, sagt er.

Es ist die Frage, ob shroud in der nächsten Saison wirklich durchstarten kann. Es wäre schon außergewöhnlich: Denn shroud ist mit 28 für einen Shooter-Profi relativ alt und ihm fehlt das ständige Training und die Wettkampf-Erfahrung, die Spieler wie Tenz (21) in den letzten Monaten bereits absolviert haben.

Aber shroud sieht das offenbar anders:

Twitch-Streamer shroud sagt: E-Sport-Profis können selbst mit 50 noch antreten

Quelle(n): onesports, dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
13
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Benjamin

Imagine keine Erfahrung. Der Typ hat schon professionell CS gespielt

Benjamin

Ja das ist klar. Aber dennoch hat shroud ja Erfahrung in Sachen Valorant und er weiß ja auch wie man von Grund auf dieses Spiel professionell spielt zwar nicht zu vergleichen mit den aktiven pros aber dennoch haben shroud und ganz sentinels die Erwartungen übertroffen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx