Die 7 besten Items in V Rising, die ihr am Anfang immer mitnehmen solltet

Die 7 besten Items in V Rising, die ihr am Anfang immer mitnehmen solltet

Survival-Games wie der Steam-Hit V Rising verlangen von euch auch viel Organisation – „Inventar-Managment“ könnte fast als Studienfach durchgehen. Damit ihr wisst, welche Items zum Start einen Inventarplatz wert sind, zeigen wir euch auf MeinMMO die besten Items zum Start.

Worum gehts hier? In V Rising spielt ihr einen erwachten Vampir und seid auf den Spuren vergangener Macht eurer Rasse. Ohne Rüstung oder Sonnenschutz geht ihr auf die Jagd nach interessanten Menschen und Viechern, die euch neuer Fertigkeiten und Wissen verleihen.

Mit der Zeit baut ihr euch starke Rüstungen, mixt kräftige Sonnencreme und wagt euch immer tiefer in die weite Welt hinaus.

Damit ihr ganz am Anfang wisst, welche Items ihr für euren Aufstieg braucht und was sie euch bringen, findet ihr hier eine kleine Einkaufsliste für eure Touren durch die Welt von V Rising.

Einen tieferen Blick ins Spiel bietet unser Video zum Thema:

Alle Infos zum neuen Vampir-Survival-MMO „V Rising“ auf Steam – in 2 Minuten

Schleifsteine

Was bringt das? Das Schmiedematerial hilft euch beim Verbessern der ersten Waffen und Werkzeuge. Außerdem baut ihr damit die Mühlen. Am Anfang könnt ihr die Teile noch nicht selbst herstellen und müsst sie looten.

Doch auch später sind die Schleifsteine noch relevant – sie sind Teil des Rezeptes für Geißelsteine und von denen braucht ihr auch einen ordentlichen Berg.

Woher kriege ich das? Menschliche Gegner, besonders Soldaten, tragen gern ein paar Schleifsteine herum. Auch in Kisten liegen sie oft in Massen herum.

Grabstaub / Knochen

Was bringt das? Über jedes Häufchen Grabstaub, das ihr am Start sammelt, werdet ihr euch später freuen. Der Staub ist ebenfalls Teil des Rezeptes für Geißelsteine und findet auch beim Renovieren eures Schlosses Anwendung.

Zwar lassen sich auch Knochen zu Grabstaub zerschmirgeln, aber ihr braucht 75-100 Knochen für eine Einheit Grabstaub. Nehmt deswegen auch immer alle Knochen mit.

Woher kriege ich das? Knochen gibt es von Skeletten und toten Tieren, Grabstaub gibt es, wenig überraschend, auf Friedhöfen oder von stärkeren Skelett-Gegnern.

V Rising Map: Interaktive Karte zeigt euch alle Ressourcen und wo ihr sie findet

Papier / Schriftrollen

Was bringt das? Mit Papier erforscht ihr neue Gegenstände zum craften. Am Forschungstisch könnt ihr 50 Papier gegen eine zufällige Forschung tauschen und ihr braucht eine stattliche Menge Papier, um hier voranzukommen. Nur selten findet ihr Bücher mit gezielten Forschungen.

dSchriftrollen sind dann das nächste Forschungs-Material und sollte euch bereits die ein oder andere Rolle in die Hand fallen, sichert sich euch für später.

Woher kriege ich das? In der Nähe von Menschen ist auch Papier nicht weit. Schlagt ein paar menschliche Gegner kaputt und nutzt ihre Schmierzettel für eure Forschungen.

Kupfer

Was bringt das? Kupfer bringt euch auf die nächste Stufe der Waffen-Evolution und ist das erste wichtige Erz. Ihr braucht eine Menge davon, um eure ersten Waffen auszutauschen und findet ihr auf euren frühen Reisen durch die Welt erste Bestände, solltet ihr das Zeug direkt mitnehmen.

Ihr müsst jedoch eure ersten Waffen „verstärken“, damit ihr genug Power besitzt, um die Erze abzubauen.

Auch für größere Behälter, die Bücherregale, braucht ihr später noch Kupfer. Die Regale sind eine günstige Alternative mit viel Lagerplatz.

Woher kriege ich das? Die bräunlichen Kupfervorkommen findet ihr überall in der Nähe von Klippen oder Vorsprüngen. Im ersten Gebiet gibt es zudem eine Kupfermine.

Die Mine ist zwar voller Gegner und dürfte euch am Anfang alles abverlangen – doch die Ausbeute ist exzellent.

v rising kupermine map
Im ersten Gebiet gibt es eine vollgestopfte Kupfermine.

Saaten

Was bringt das? Klar – euer Schloss muss gruselig sein und einen unheimlichen Flair ausstrahlen. Doch nichts geht über einen Garten in einem Survival-MMO.

In V Rising ist das Anbauen im heimischen Garten ziemlich simpel gehalten – über das Baumenü platziert ihr die Pflanze und die wächst so lange, bis ein feindlicher Geselle den Sockel kaputtschlägt.

Sucht euch einen passenden Platz und kümmert euch am Anfang um einen schönen Garten mit „Blutrosen“ und „Trauerlilien“ – beide Pflänzchen braucht ihr später im Überfluss.

Woher kriege ich das? Wenn ihr die jeweiligen Pflanzen erntet, habt ihr auch immer eine Chance auf die Samen dazu. Nehmt zum Abernten von Büschen und Pflanzen am besten eure Schwerter, die geben einen kleinen Bonus. In Kisten sind die Samen ebenfalls zu finden.

Tierhäute / Grober Faden

Was bringt das? Tierhäute braucht ihr direkt zum Start für eure Rüstung und auch für die nächsten Stufen eurer Schutzausrüstung. Ebenfalls wichtig für die neue Rüstung ist der Grobe Faden.

Die Häute werden in der Gerberei zu Leder verarbeitet und habt ihr genügend Tierhäute und Faden gesammelt, kriegt ihr die neue Rüstung sehr schnell.

Woher kriege ich das? Tiere wie Wölfe oder Rehe werfen jedes Mal etwas Tierhaut, wenn ihr sie erledigt. Der Grobe Faden ist eher so ein Menschen-Ding und lässt sich in Siedlungen finden, wird aber auch von erledigten Soldaten gedroppt.

Unbefleckte Herzen

Was bringt das? Unbefleckte Herzen lassen sich in der Blutpresse zu „Verbesserten Blutessenzen“ aufwerten und sind damit ein wichtiges Crafting-Material, das lange brauchbar ist. So verbessert ihr eure Ausrüstung oder baut einen Dienersarg mit den großen Essenzen.

Da sich die verbesserten Blutessenzen nicht direkt looten und erst später herstellen lassen, solltet ihr kein Unbeflecktes Herz liegen lassen.

Woher kriege ich das? Alle Figuren mit einem Herz haben auch die Chance, ein Herz fallen zu lassen. In den meisten Fällen sind das Befleckte Herzen, die ihr zu Blutessenzen pressen oder als Not-Ration nutzen könnt.

Doch immer mal wieder verlieren gute und unschuldige Menschen ein Unbeflecktes Herz, das ihr dämonisch grinsend in eure Taschen schieben könnt.

V Rising verfolgt ein paar interessante Ansätze im Survival-Genre und überzeugt mit seinem Vampir-Setting, das etwas Neues in dem Bereich darstellt.

Auf MeinMMO findet ihr Guides und spannende Storys zum Spiel – schaut immer mal wieder vorbei. Sucht ihr noch mehr Tipps, dann werdet ihr hier fündig: 5 nützliche Tipps in V Rising, die ich gerne vorher gewusst hätte

Quelle(n): PC Gamer
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx