Neues Survival-Spiel auf Steam überzeugt mit Vampiren, kriegt 88 % positive Reviews – Das nächste Valheim?

Neues Survival-Spiel auf Steam überzeugt mit Vampiren, kriegt 88 % positive Reviews – Das nächste Valheim?

Das neue Spiel auf Steam heißt V Rising, verbindet das Survival-Genre mit Vampiren und konnte schon wenige Tage nach Release mit bis zu 70.000 gleichzeitigen Spielern und 88 % positiven Bewertungen überzeugen. Einige Spieler vergleichen den Titel bereits mit dem Überraschungshit Valheim.

Um welches Spiel geht es? Mit V Rising brachte Stunlock Studios am 17. Mai ein neues Survival-Spiel auf den Markt, das schon wenige Tage nach Release als das neue Valheim gehandelt wird.

V Rising ist auf Steam im Early Access erhältlich und kostet in der Standard-Version 19,99 €. Der Survival-Titel verfügt über PvE und PvP-Server und kann laut Steam sowohl im Online- als auch im LAN-Koop gespielt werden.

Was zeichnet V Rising aus? In V Rising seid ihr in der Rolle eines Vampires auf der Jagd nach Blut. Dazu könnt ihr verschiedene Fähigkeiten und Waffen meistern, um euren Charakter an euren Spielstil anzupassen und euch vor den Gefahren der offenen Welt zu schützen.

Einen besonderen Aspekt erhält V Rising durch das Vampir-Dasein, denn das brennende Sonnenlicht stellt für euch eine Gefahr dar. Ihr müsst ähnlich wie in Dying Light auf den Wechsel der Tageszeit achten und eure Routen sowie Jagden strategisch planen.

Wenn ihr noch mehr zu V Rising erfahren wollt, schaut euch unser 2-Minuten-Video mit allen Informationen zu dem Survival-Hit auf MeinMMO an:

Alle Infos zum neuen Vampir-Survival-MMO „V Rising“ auf Steam – in 2 Minuten

Vergleich zwischen V Rising und Valheim

Was verbindet V Rising mit Valheim? V Rising erinnert viele Spieler vor allem in einem Aspekt an den Survival-Hit Valheim: dem Zustand. Obwohl sich das Vampir-Abenteuer derzeit noch im Early Access und dementsprechend in der Entwicklung befindet, macht es einen sehr ausgereiften und polierten Eindruck.

Ähnliches galt auch bei Valheim, als es 2021 in den Early Access startete und kurz darauf über eine Million Spieler mit der nordischen Mythologie begeisterte.

Auch MeinMMO berichtete im Februar 2021 von dem Erfolg Valheims und zitierte Aussagen der Community, die den Status des Spiels während der „Early Access“-Phase lobten.

Neues Survival-Koop ist gerade heiß auf Steam – Zeigt, wie es weitergeht

Was sagen die Spieler zu V Rising? Mit 88 % ist ein Großteil der auf Steam veröffentlichten „V Rising“-Rezensionen positiv. Auch hier vergleichen die Spieler den Vampir-Titel mit dem Überraschungserfolg Valheim und äußern, welche Gemeinsamkeiten oder Unterschiede sie im Gameplay der beiden Spiele sehen.

MeinMMO zeigt euch eine Auswahl von Community-Rezensionen, die sowohl die positive Bewertung als auch den Valheim-Vergleich widerspiegeln:

  • Keroz via Steam: „Dieses Spiel macht so viele Dinge richtig, dass es ehrlich gesagt schwer zu glauben ist, dass es noch im Early Access ist.“
  • Dante/Rubi via Steam: „Sehr solider erster Eindruck. […] Der Kampf fühlt sich gut an. Man kann ausweichen, parieren und verschiedene Waffen benutzen. Fühlt sich ein bisschen an wie Valheim in einem Vampir-Setting gemischt mit Diablo. Gut investiertes Geld.“
  • Poods via Steam: „Early Access, scheint aber sehr ausgereift zu sein. Der Entwickler scheint in den Community-Foren sehr ansprechbar zu sein und ich habe viel Vertrauen in die zukünftige Entwicklung des Spiels.“
  • Kobs via Steam: „Tolles Spiel, man braucht ein bisschen, um sich daran zu gewöhnen, aber man sollte es auf jeden Fall ausprobieren. […] Es ist eine tolle Mischung aus Diablo (Hack’n’Slay), Valheim (Erkundung und Boss), Battlerite (dynamische Kämpfe), Rust (Basispflege und Raid) und anderen.“
  • MrNobody via Steam: „V Rising hat die perfekte Balance zwischen Aufbau, Kampf, ein wenig Lore und Erkundung gefunden. Ich würde es RPG- und Vampir-Fans wärmstens empfehlen. Es könnte auch das nächste große Survival-Spiel werden.“

Während V Rising euch in eine Welt mit Vampiren führt, führt euch ein kürzlich angekündigtes Survival-Game von Forbidden Studios namens Among the Trolls in nordische Wälder und konfrontiert euch mit der Folklore Finnlands.

Dort wacht ihr in einer euch fremden Welt auf, die ihr nur aus den Erzählungen eurer Großeltern kennt. In jener Welt voller Mythen dürft ihr den Wald nicht gegen euch aufbringen. Tut ihr es doch, müsst ihr ihn mit Opfergaben besänftigen.

Neues Survival-Spiel auf Steam stellt hochmodernes Finnland als magischen Ort mit Trollen dar

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
21 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Feuchtcreme

WASD Steuerung bei Iso Ansicht geht für mich leider gar nicht. Auch Titel wie The Ascent konnte ich einfach nicht spielen. Ich hoffe das im Laufe des EA noch eine optionale Maus Steuerung implementiert wird, denke aber eher nicht.

MathError

Das wird nicht kommen. Es wird bei WASD, Pfeiltasten oder wie du es auch bindest bleiben. Die Maus ist allein für Targeting gut, sowie Linksklick Auto-Attack + 2 Spezialmoves, auf 2 Tasten je nach Belegung. In einem Interview mit den Entwicklern wurde auch die Steuerung vor kurzem angesprochen, da wurde gesagt, dass es bei einer WASD Steuerung bleiben wird und dann aktuell keine Pläne legen das zu ändern/erweitern.

as da dein Grund ist es nicht zu spielen, ist es ok. Aber das ändert nichts an der guten Quli des Game als EA Titel

T.M.P.

Ist halt auch keine isometrische Ansicht, sondern Vogelperspektive.
Der Unterschied ist die drehbare Kamera.
Also eher WoW als Diablo.

Markus

Sehr cooles Spiel, was ich auch sehr gut finde ist das man mit wasd laufen kann. Finde das viel besser als dieses Maus geklickt.

Asator

Grad vor ner Stunde damit gestartet und finds bisher recht amüsant.

Freu mich über jedes geile Idie Game das Erfolg hat !

Serigo

Das nächste Valheim? Mal gespannt, wann die Entwickler das erste Pferd kaufen und wie lange man auf Content warten darf…

Damian

Ich habe es angespielt, fand aber die WASD-Steuerung grauenhaft.
Bereits „Achilles- Legends untold“ hat leider diese blöde WASD-Steuerung mit der ich gar nicht klar komme. Ich bewege mich am liebsten mit der Maus, entweder wie in Lost Ark bzw, Diablo oder mit beiden gedrückten Maustasten wie in WoW, GW2 etc.
WASD fühlt sich für mich immer so extrem unpräzise und eckig an, weil man dabei immer eher in Vertikalen und Horizontalen bewegt und eben nicht dynamisch einfach nur nach vorne, hinten, zur Seite etc.
Wenn es in diesen Games nicht mal die Option gibt, die Steuerung zu verändern, spiele ich sie dann einfach gar nicht. Es ist so schade, wegen der verpassten Chance…
Habe mir die 20€ direkt von Steam zurückerstatten lassen…

BuschieUschi

Danke das du das erwähnt hast.
So interessiert es mich gleich gar nicht.
Auf ne PacMan Steuerung kann ich verzichten.

Tumirjanix

Ein aktives Ausweichen ist mit reiner Maussteuerung wenn überhaupt nur rudimentär möglich. Es heißt dann entweder sich bewegen oder feuern/angreifen.Ich finde es sowieso merkwürdig wenn „Action“ RPGs sich so nennen obwohl es einfach nur darum geht möglichst schnell drauf zu klicken bzw sich ein Konzept zur Massenvernichtung auszudenken. Und die paar telegraphierten Angriffe die es in vielen Titeln gibt sind halt naja.. Nicht der Rede Wert oder werden unter der Berücksichtigung der reinen Maussteuerung einfach nur lahm. Unter dem Begriff Action verstehe ich schon Reaktion und schnelles und aktives ausweichen in direkter Kombination mit Gegenangriffen. Und das Ausweichen nicht nur mit einem gelegentlichen Skill den es dafür gibt um Distanz zu schaffen oder den hin und wieder erscheinenden killer spell zu vermeiden. Die Schwierigkeit oder der Stress entsteht bei Diablo und Co einfach nur durch gigantische Massen oder durch so unfassbar viele skills von Elite Gegnern die kein aktives ausweichen mehr sinnvoll machen sondern da dann Resistenzen das meiste ausmachen. Nicht das ich die Spiele nicht mag, werde auch das neue Diablo wenns rauskommt spielen, ich mag nur die Klassifizierung dabei irgendwie nicht, weil es im Bestfall nur halb passt für mein Verständnis von Action.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Tumirjanix
Damian

Lost Ark zeigt wie cool ein Ausweichen über die Spacetaste bei einer Maussteuerung funktioniert… Unglaublich dyamisch und reaktiv.

MathError

In V Rising haben wir auch „ausweichen“ über die Spacetaste bzw nicht nur ausweichen, auch möglich aus gewissen CC’s sich damit zu befreien usw

T.M.P.

WASD hat erhebliche Vorteile.
Was soll daran eckig sein? Du drehst genauso die Blickrichtung mit der Maus.

WoW nur mit Maus zu spielen macht es unnötig schwer.

Du hast kein seitliches oder rückwärtiges Bewegen.
Das heisst, dass du Gegnern regelmässig den Rücken präsentierst, und das heisst kein Blocken, kein Parieren und keine Instantcasts.
Dazu kommt das du keinen Gegner anklicken oder AoE setzen kannst während des Laufens.

Ich weiß, eine Umstellung ist immer schwer, aber würd dir wirklich empfehlen das mal ne Weile zu üben. Aber A und D für „Strafe“ also seitlich laufen nutzen und drehen mit der Maus, das ist wichtig^^

Btw, vertikal wäre hoch und runter ;p

Chucky

Jaja wenn ich jetzt die 20 Euro hätte…

Bodicore

Geh verkauf eine Niere. Es lohnt sich 😉

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Bodicore
Chucky

Ne du^^ Die spare ich mir lieber. Muss ich halt warten… Giveaways gibts wohl atm nicht. Würde es gerne spielen aber naja. Rl probleme sind manchmal hart.

Higi

Für die gibts nur noch n Appel und Ei xD

Chucky

Ne die is mehr wert^^

Chucky

Aber hey kansnt es mir ja auch giften:D (Spaß)

T.M.P.

Naja, ne Niere vielleicht nicht, es sei denn er hat noch 10 andere Games im Auge.^^
Aber für ein Vampir-Game würde Blutspenden doch passen^^
20 Euro sind da schon drin.

Nein

Einfach türkischen acc haben, kostet nur 32 TL xD

Chucky

als ob^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

21
0
Sag uns Deine Meinungx