Neuer Zuschauer-Rekord auf Twitch: 325.000 schauen Horrorcamp mit Knossi und Sido

Im Sommer fand das Angelcamp, ein Event mit Jens „Knossi“ Knossalla und dem Rapper Sido, statt. Ihnen gelang es den deutschen Zuschauer-Rekord auf Twitch zu brechen. Passend zu Halloween findet derzeit das Horrorcamp statt. Und erneut schalten Hundertausende ein.

Was ist das für ein Event? Nach dem riesigen Erfolg beim Angelcamp läuft derzeit das zweite große Event. Vom 30. Oktober bis zum 1. November wird das Horrorcamp mit einem mit 40 Stunden Livestream begleitet.

Dafür reisten Knossi, der Rapper Sido, Musiker Manny Marc von der Gruppe „Die Atzen“ oder YouTuber Sascha Hellinger von Unsympathisch TV in ein „Grusel-Haus“. Dort verbringen sie Halloween und machen allerhand Quatsch.

Passend zu dem Event wurde ein Trailer veröffentlicht, der die Fans auf das HorrorCamp 2020 einstimmen sollte:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Wie läuft das Horrorcamp bisher? Der Livestream, der sogar im Rahmen der TV-Show „Late Night Berlin“ beworben wurde, ist schon jetzt ein riesiger Erfolg:

  • Der Rekord stand lange bei 181.600. Den stellte Marcel „MontanaBlack“ Eris im September 2019 auf. Damals war grade eine große Content-Flaute im Gaming und MontanaBlack brachte es zum zweiterfolgreichsten Streamer der Welt
  • Letztes Jahr brach das Angelcamp diesen Rekord und zwar deutlich. 310.545 Zuschauer sahen sich das Event an.
  • Doch dieses Jahr setzte das Horrorcamp noch eine Schippe obendrauf. Laut Sullygnomes schauten am Freitagabend um 19:15 Uhr bereits 328.945 Menschen gleichzeitig den Stream. Das ist ein neuer Rekord für deutsche Streams. Gut möglich, dass dieser im Laufe des heutigen Samstags noch gebrochen wird.

Solche hohen Zahlen erreichen für gewöhnlich nur große Events wie die Ankündigung zur PS5 oder die LoL-Weltmeisterschaft.

Deutsche lieben Promis, Trash und Reality-TV

Was fasziniert die Zuschauer so? Während des Horrorcamps dreht sich alles um die Promis. Die machen quatsch, „jagen Geister“, verraten private Geheimnisse oder telefonieren live mit ihren Eltern. Das macht sie nahbar.

In Deutschland laufen generell „Reallity-Formate“ wie Big Brother oder Dschungelcamp gut. In eine ähnliche Kerbe schlägt auch das Horrorcamp von Knossi und Sido.

Auffällig ist dabei auch die hohe Qualität für Twitch-Verhältnisse. Trailer, mehrere Kamera-Leute und eine inszenierte Story – das weicht ab von den gewohnten Gaming-Inhalten.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitch Inhalt

Ein weiteres Highlight rund um das Horrorcamp ist der Song „Keine Angst“. Der wurde von den 4 Teilnehmern aufgenommen und das dazugehörige Video soll live während des Camps gedreht werden.

Zuschauer erleben also live ein Making-of davon.

Wieso ist das Event so erfolgreich? Mit den Teilnehmern sind viele große Persönlichkeiten dabei, die entsprechend viele Zuschauer mitbringen:

  • Knossi ist derzeit der größte deutsche Streamer und war im August sogar die weltweite Nummer 1 auf Twitch.
  • Sido hat viel Reichweite auf seinen Social-Media-Accounts und lockt vor allem über seine Musik.
  • Auch Manny Marc kommt aus dem Musik-Business und hat große Reichweiten.
  • Sascha Hellinger wiederum hat mit UnsympathischTV einen großen YouTube-Kanal mit über 2,58 Millionen Followern
  • Zudem sind Gäste mit dabei wie Sturmwaffel (YouTube) oder Pietro Lombardi (DSDS)

Ein Vorteil bei diesem Mix ist, dass nicht alle Zuschauer zwingend Twitch-affin sind. Durch Gäste, die man vor allem aus dem Fernsehen oder von YouTube kennt, werden neue Zielgruppen erschlossen. Das führte zu dem neuen Rekord.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitch Inhalt

Knossi steht in der Kritik – Wegen Glücksspiel-Inhalten

Während der Livestream riesige Wellen schlägt und auch viele Zuschauer über die gesamte Dauer von 40 Stunden an sich binden kann, steht einer der Teilnehmer derzeit in der Kritik.

Knossi, auf dessen Twitch-Kanal das Event stattfindet, zeigt bei sich vor allem Glücksspiel-Inhalte. Doch Online-Glücksspiel ist problematisch. Das ZDF zeigte sogar eine Doku darüber und erwähnt Knossi als ein negatives Beispiel.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
27 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
MischaMG

Geschmäcker sind verschieden. Mir hat es gut gefallen. Es gibt halt auch Leute, die finden Ralf Schmitz lustig oder hören sich gerne das Gebrabbel von Gronkh an 🙂

Solche Formate gibt es im TV gar nicht. Dieser Vodafone Quatsch war wieder voll daneben, aber immer noch meilenweit weniger Werbung und auch Trash als in jedem Fernsehformat.

Mapache

Knossi ist jemand den ich mir absolut nicht geben kann. Aber es gibt wohl genug die diese asoziale Schrei-Show interessant finden.
Wohl nur noch eine Frage der Zeit bis er auch bei den entsprechenden Formaten auf RTL auftaucht.
Zum Glück bin ich was das TV-Programm angeht sehr wählerisch und mache einen weitem Bogen um Sender wie RTL.

Dat Tool

Sat 1. Barbara Salesch

Havanna

Schlechter wie das Angelcamp ? DEFINTIV!

Auch wenn mich persönlich das Angelcamp länger unterhalten hat finde ich das Horrorcamp auch „okay“ leider mehr Werbung mehr Sponsoring mehr Vermarktung.

Es gibt jedenfalls im „normalen“ TV wesentlich schlechtere Serien / Formate …

N7 Eiswind

Knossi wieder kann den gar nicht leiden der ist einfach nur unsympathisch.

Ronaldinho

Die Krone ist aber Goldwert.

User

Könnt ihr bitte solche Events früher ankündigen und nicht wenn die Hälfte schon vorbei ist?

Cah0s

Sie sind nicht da um anzukündigen sondern um darüber zu berichten. Follow den leuten bzw Knossi, sido und co oder den channels dan verpasste nix 😉

Mapache

Sie sind nicht da um anzukündigen sondern um darüber zu berichten.

Also wenn du es schon so genau nimmst, dann sind sie bei MeinMMO auch nicht dafür da um darüber zu berichten. Denn dieser Stream hatte rein gar nichts mit MMO(RPGs) zu tun geschweige denn mit Gaming.

Zuletzt bearbeitet vor 26 Tagen von Mapache
Leya Jankowski

Man kann schon darüber nachdenken, sowas auch frühzeitig anzukündigen. Wir wollten das Camp erstmal beobachten und dann darüber schreiben, was da passiert ist und wie es lief. Das Interesse ist aber schon enorm … Eine Ankündigung wäre hier tatsächlich nicht ganz abwegig gewesen 🤔

Graf Zahl

Sorry, aber der Name „mein-mmo“ passt ja wohl hinten und vorne nicht mehr. Ich erwarte bei diesen Namen einfach andere Inhalte/Beiträge. Generell hab ich den Eindruck ihr versteht unter der Definition MMO etwas völlig anderes. Sobald ein Spiel einen Mehrspielermodus hat ist es anscheinend ein MMO wie z.B. Fifa oder Diablo. Allerdings kann ich beim besten Willen bei diesen Games kein „massive“ finden. Natürlich sind die Communities groß aber macht es das zu einem MMO? Ist Online-Schach oder Among us dann auch ein MMO weil man es nicht allein spielt? Aber es geht ja eh immer mehr um Klatsch und Tratsch anstatt Games, wenn sogar schon über Ankündigungen für solchen Mist nachgedacht wird.

Leya Jankowski

Das Spiel mit dem wir damals unseren großen Durchbruch erreicht hatten war Destiny 1 im Jahr 2014/2015 – damals gab es auch Leute, die schon gemeckert haben, dass das doch kein MMO sei. Gegründet wurde die Seite 2013. Heute bezeichnet sich Destiny 2 selbst als Action-MMO. Das ist ja keine Richtung, die wir uns plötzlich ausgedacht haben.
Weiterführende Artikel zu dem Thema, was MMO heute bedeutet, kann ich dir hier empfehlen:

Wir haben keinen Einfluss darauf, wie sich der Markt entwickelt. Wir reagieren darauf und bieten an, was für Online-Multiplayer-Spieler interessant ist. Da fällt für uns auch das Umfeld Twitch drunter. Diese Artikel werden gerne gelesen und wir finden es selbst als Redaktion auch wahnsinnig spannend was da passiert. Ich hätte vor ein paar Jahren sicher nicht gedacht, dass sowas wie das Horror-Camp mit das erfolgreichste Format auf Twitch ist. Wir möchten über aktuelle Entwicklungen schreiben und reden – da gehört das definitiv dazu.

Wenn einigen Spielern diese Entwicklungen nicht passen, dann können wir da in erster Linie auch nichts für. Deswegen hören wir trotzdem nicht auf über aktuelle Entwicklungen zu berichten. Wir haben Leute in der Redaktion, die gucken sich sowas gerne an und andere stören sich dran – genau wie bei den Lesern.

Es fällt außerdem auf, dass du generell unter vielen Artikeln über die Ausrichtung der Seite meckerst. Da frage ich mich allmählich, ob diese Seite dann die richtige für dich ist. Was macht, dass du hier fleißig mitliest und kommentierst, wenn dir die Ausrichtung der Seite so gegen den Strich geht?

Zuletzt bearbeitet vor 25 Tagen von Leya Jankowski
Schuhmann

Sorry, aber der Name „mein-mmo“ passt ja wohl hinten und vorne nicht mehr. Ich erwarte bei diesen Namen einfach andere Inhalte/Beiträge

Unsere Seite gibt’s seit 7 Jahren. Du bist seit 10 Monaten auf der Plattform.

Es sollte jetzt ziemlich klar sein, was für eine Seite wir sind und was für eine nicht. 😀

Wenn du über Games lesen willst, dann lies auf unserer Seite über Games. Mach dir ein Tab mit dieser Adresse:
https://mein-mmo.de/home/mmorpg/

Und klick nur darauf, dann wirst du wahrscheinlich viel eher die Seite haben, die du suchst, als über die Hauptseite.

Chegger

Warum löscht ihr andauernd meine Kommentare könnt ihr mit Kritik nicht umgehen?

Leya Jankowski

Wenn wir nicht auf Kritik umgehen könnten, würden wir dann hier auf die Kritik eingehen?
Wir löschen Kommentare, wenn sie gegen unsere Kommentarrichtlinien verstoßen

Chegger

In welcher Form haben meine Kommentare gegen diese Richtlinie verstoßen, habe keine Info von euch erhalten.

Mike

Assi und Saufcamp trifft es wohl eher alle am saufen ,rauchen und schwachsinn reden . Super Vorbilder für die ganzen Kids die sich den schwachsinn reinziehn. Andere würden auf Twitch dafür schon Ban kassieren . Zwei Klassengesellschaft lebe hoch. Und ja ich hab mir das auch eine halbe Stunde reingezogen .

Marcus

Zitat: „und dem Raper Sido“

Und was tut ein Raper so ?

Envy

Er macht Musik

Ronaldinho

Und was tut ein Raper so ?

Findest du auf schmuddelseiten.😂

vv4k3

Ha! Gotcha!
Woher du das nur weißt … 😏

Sveasy

Hat ihm sicher ein Freund erzählt 😁😉

vv4k3

Ach … Dieser „Freund“ … Den kenne ich nur zu gut 😂 … 😅 OK jetzt reicht’s hahaha

Antester

Da ist eindeutig fremdschämen angesagt!

Bodicore

Nö eigentlich fällt mir das ignorieren ganz leicht…

Nudelz

So sieht’s aus.
„Oh das mag ich nicht. Ich sehe mir was anderes an. Oder.. hm. Ich könnte es auch gucken und wütend darüber berichten wie wenig ich es mag.“

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

27
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x