The Elder Scrolls Online: Kein Zauberweben in 2016, kein Räuber und Gendarm – niemals

Beim Fantasy-MMORPG The Elder Scrolls Online hat man einige der Pläne für 2016 vorgestellt. Ins Auge stechen aber die Dinge, die man nicht bringen wird.

Wer The Elder Scrolls Online aufmerksam verfolgt, der wusste schon ungefähr, was in Matt Firors Brief zum Jahr 2016 ungefähr stehen würde:

  • Zwei DLCs kommen im ersten halben Jahr – die Diebesgilde und die Dunkle Bruderschaft; die Diebesgilde wird Anfang Februar auf dem Test-Server erscheinen, das klingt dann nach einem Release relativ spät im März.
  • Außerdem überarbeitet man die Gruppensuche (die ist noch ein Provisorium), wird Spieler weiter mit den DLCs skalieren lassen und führt später im Jahr auch einen Text-Chat für die Konsolen ein; auch den Support für 64-Bit-Clients kann man erwarten.
  • Die Umwandlung vom jetzigen umständlichen Veteranenrang-System auf ein Champion-Punkt-System ist für das zweite Quartal 2016 vorgesehen, für die „Dunkle Bruderschaft“ also.
  • An der Server-Perfomance von Cyrodiil wird man weiter schrauben, hier legt ein Schwerpunkt.
  • Für „später“ hat man dann Sachen wie einen „Friseur“, der alle Merkmale des Spielers ändern kann, im Auge, auch zu Spielerhäusern will man mehr sagen.

The Elder Scrolls Online ZauberwebenSo viel zu den Highlights. Aber es stehen auch einige „Kürzungen“ an. Bei TESO hat man viele Pläne, einige davon wird man jetzt erstmal fallen lassen. Das „Zauberweben“ etwa, mit dem Spieler ihre eigenen Fähigkeiten gestalten könnten, hat man in 2016 erstmal auf Eis gelegt. Das will man später noch mal angehen.

Die PvP-Komponente des Rechtssystems streicht man ganz. Hier sollten Spieler, die in TESO Diebstahl oder gar Morde begehen als Bösewichte gekennzeichnet werden und von „Gesetzeshüter“-Spielern gejagt werden können. Von diesem Gedanken hat man sich jetzt ganz verabschiedet. Das habe man nicht so hinbekommen, dass es Spaß macht, aber auch gleichzeitig vor Exploits sicher ist.

Den vollen Brief von Matt Firor mit allen Details findet Ihr hier auf Deutsch.


Eine Rückschau auf das Jahr 2015 von uns gibt es in diesem Artikel.

 

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (18)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.